Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • cama
    Benutzer gesperrt
    6
    0
    0
    Single
    7 September 2006
    #1

    Masturbieren trotz Freund(in)

    Hallo Leute,
    obwohl ich einen Sexualpartner habe, befriedige ich mich auch gerne mal selbst. Wenn er das mitbekommt, ist er immer sehr beleidigt. Ich habe ihm angeboten zusehen zu dürfen -aber das lehnt er ab. Er meint "entweder richtig oder gar nicht". Ich finde das sehr schade, da meiner Meinung nach Onanieren zum Sexleben dazu gehört.

    Wie seht ihr das? Könntet Ihr Euch vorstellen, dem Partner dabei zuzusehen und es Euch ev. dabei auch selbst zu machen?

    Bin gespannt, wie es bei Euch ist !!!! - Vielleicht kann ich ihn ja doch noch überzeugen.

    Cama
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    7 September 2006
    #2
    Zusehen brauch ich net unbedingt aber ich würde auch net auf die Idee kommen da beleidigt wegen zu sein.

    Kat
     
  • 7 September 2006
    #3
    Wenn sie es mag schau ich auch gerne zu, oder ich lasse sie zuschauen. Ist auch alles schon vorgekommen und war ziemlich prickelnd.
    Ich seh darin kein Problem, und finde den Satz "Entweder richtig oder gar nicht" auch ziemlich engstirnig.
     
  • sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    103
    1
    Single
    7 September 2006
    #4
    Ich würde es nicht mitkriegen wollen, ansonsten kann doch jeder machen, was er will.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    7 September 2006
    #5
    In meinen bisherigen Partnerschaften war dies nie ein Problem, weder für sie noch für mich.
    Find es auch engstirnig wie er so denkt. Aber, na ja.........
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    7 September 2006
    #6
    im notfall hab ichs auch mal gemacht, also wenn er sehr lange weg war oder so... und er hats auch gemacht. ist kein großes thema find ich. es ist nur schade, dass es etwas ist, bei dem man den partner ausschließt. man möchte es ihm gerne abnehmen und man hat es lieber, er nimmt es einem ab, weil diese variante sich viel besser anfühlt, als wenn man selbst an sich herumschrubbt.
    voreinander haben wirs noch nicht gemacht, wir sind da auch ein bißchen schüchtern. kann aber noch kommen. :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    7 September 2006
    #7
    Meistens mach ich es alleine, weil mein Freund unter der Woche gar nicht da ist. Ich hab ihn aber auch schon zuschauen lassen und er mich auch. Es ist spannend, aber natürlich schon schöner, wenn man es sich gegenseitig macht. :smile:
    Beleidigt sind wir da überhaupt nicht, wenn wir uns erzählen, dass wir uns selbst befriedigt haben. Mit dem Partner hat das absolut nichts zu tun.
     
  • conny
    conny (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 September 2006
    #8
    ich schau meinem freund gern zu und er mir auch
    manachmal wird der andere vom zuschauen so geil,dass wirs uns dann am ende beide selbst machen

    ich finde sowas gehört in einer beziehung auch dazu und da sollte man wirklich offen sein
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    7 September 2006
    #9
    Dann soll er eben beleidigt sein. Würde auch nicht aufhören mich zu kratzen, weil er es doof findet.

    Bisher hatte keiner meiner Freunde ein Problem damit.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    7 September 2006
    #10
    Ich finde überhaupt nichts dabei, wenn man in einer Beziehung ist, dass man SB macht.
    Du musst es Deinem Freund ja nicht erzählen.
    Mein Freund und ich bringen SB öfter im Vorspiel mit ein.
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    7 September 2006
    #11
    Mein Freund wäre auch beleidigt, wenn ichs machen würde. Er tut´s auch nicht, weil er der Meinung ist, wenn er sich noch selbst befriedigen müsste bräuchte er keine Beziehung.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    7 September 2006
    #12
    :jaa:

    Zugucken wollte aber jeder. :zwinker:

    Außerdem: die Männer machen's doch auch, da wär ich niemals beleidigt.
     
  • Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single
    7 September 2006
    #13
    Ich sehe kein Problem darin. Weder wenn er es machen würde noch wenn ich es tue. Ist ja keine kritik an der Technick des anderen.
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    7 September 2006
    #14
    dem ist nix mehr hinzuzufügen!
     
  • EasyRider
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    103
    8
    Single
    7 September 2006
    #15
    selbstbefriedigung gehört zum sexleben einfach dazu. ich weiß, dass sie es macht und sie weiß, dass ich es mache. sehe darin gar kein problem. gegenseitig zusehen machen wir auch ab und zu.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    7 September 2006
    #16
    zu meinem Sexleben gehört es dazu daher würde ich es nicht für jemanden aufgeben. Ich finde es auch normal, dass man es in einer Beziehung macht und auch voreinander/miteinander.
     
  • NoGravity
    Gast
    0
    7 September 2006
    #17
    Als ich noch ne Freundin in Düsseldorf hatte, haben wir uns teilweise 4-5 Wochen lang nicht gesehen, also war es vollkommen okay wenn wir uns selbstbefriedigt haben! Wir haben uns auch ganz offen am Telefon erzählt, wenn wir es uns gemacht haben! :zwinker:
     
  • 7 September 2006
    #18
    Ich denke, dass an SB nichts schlimmes ist.
    Wir bauen es ab und an auch ins Vorspiel mit ein. Außerdem schaut mir mein Freund ne gewisse Zeit gerne dabei zu, bis er eben "eifersüchtig" wird und auch was machen möchte...
    Man sollte da offen sein :smile2:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 September 2006
    #19
    Ich finde SB gehoert su einer Beziehung dazu.
    Ich selber habve seit Jahren kein SB, weil es mir nichts bringt.
    Aber er hat SB, alleine schon, weil wir zur Zeit eine Fernbeziehung fuehren.
    Und selbst wenn nicht, dann kann er SB machen soviel er will.
    Zugucken wuerde ich nicht unbedingt, weils mir einfach nichts bringt.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    7 September 2006
    #20
    naja, ich würds schon gern mal sehen, um mir seine technik abzuschauen und somit meine handarbeitstechnik an seinem guten stück zu variieren. ich weiß nicht, ob ich das nun unbedingt soo geil fände, dass ich es mir selbst machen will. vor allem will ich nicht, dass er mir zusieht. (und deswegen würd ich ihn auch nicht dazu bringen, dass er es sich selbst vor mir macht.)

    für mich ist selbstbefriedigung was zu meinem leben gehöriges, ich brauchs. das ist kein ersatz für sex, sondern was ganz anderes - eben sinnliche und geile erfahrung - solo, für mich. ich hab dadurch garantiert nicht _weniger_ lust auf ihn - ich nehm ihm absolut nix weg.

    ich geh auch davon aus, dass er es sich selbst macht.

    wie oft wir das je für uns machen, weiß der andere nicht - find ich auch nicht wichtig, das geht nur einen selbst an.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste