Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    113
    59
    nicht angegeben
    16 Dezember 2008
    #1

    Mathe Frage: Was heißt t?

    Hey zusammen.
    Auch wenn sich die Mathefragen momentan scheinbar häufen- ich muß mich einreihen.
    Und zwar:
    Wenn ich (A-B)^t habe, also hoch t, was heißt das t dann?
    Und wie bilde ich es?
    Ich habe aus A-B eine Matrize raus, und dann?
    Als Ergebnis kommt da wieder eine ganz andere Matrize raus nach dem t Ding.
    Was ist das genau?
    Danke für jede sinnvolle Antowrt.


    Gruß
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mathematikproblem
    2. Matheproblem
    3. Matheproblem
    4. Matheversager
    5. Mathe....
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    16 Dezember 2008
    #2
    Ich kenne als Symbol für die Transponierte einer Matrix. Dazu schreibst du jede Zeile der Matrix als Spalte (spiegelst sozusagen an der Hauptdiagonalen).

    Also: aus

    1 3 4
    3 4 1
    2 2 2

    wird
    1 3 2
    3 4 2
    4 1 2
     
  • Abrasax
    Abrasax (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2008
    #3
    Alternativ zum obrigen Vorschlag ist auch die Exponentialfunktion fuer Matrizen definiert. Dazu wird die Reihendarstellung verwendet. Findest du z.B. auf Wikipedia. In deinem Fall gehe ich aber auch eher von der transponierten Matrix aus.

    Edit: Aeh, ich meinte natuerlich Wurzelfunktion und nicht Exponential. Fuer den Fall, dass du t berechnen moechtest.
     
  • it's me
    it's me (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    17 Dezember 2008
    #4
    Noch eine kleine Anmerkung: In der Regel ist das beim Transponieren der Matrizen ein großes T.
    (A-B)^T berechnest Du entweder durch Transponieren nach Matrizenaddition oder über die Regel (A-B)^T = A^T - B^T , sprich Du transponierst erst die einzelnen Matrizen und addierst dann.

    Transponieren selbst hat CharlySchneider ja schon erklärt: Vertauschen der Zeilen mit den Spalten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste