Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mathe-Frage

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von ParaKnowYa, 20 Juni 2008.

  1. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Hi, hätt da mal ne Frage.

    Wo ist hier der Fehler?

    Gegeben: a=b

    auf beiden seiten ein a hinzumultiplizieren:

    a²=ab

    ein -b² auf beiden seiten hinzuschreiben

    a²-b²=ab-b²

    also:

    (a+b)(a-b)=b(a-b)

    (a-b) kürzen

    (a+b)=b

    Da a=b,

    a+a=a

    2a=a

    (2a=1a)

    a kürzen, also

    2=1

    ??
     
    #1
    ParaKnowYa, 20 Juni 2008
  2. DSCH
    DSCH (29)
    Meistens hier zu finden
    351
    128
    155
    Single
    Du kannst nicht (a-b) kürzen, da a=b und somit a-b=0. Durch 0 teilen strengstens verboten!
     
    #2
    DSCH, 20 Juni 2008
  3. Thomaxx
    Gast
    0
    irendwie ergibt die Aufgabe keinen Sinn......a=b :engel:
     
    #3
    Thomaxx, 21 Juni 2008
  4. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Was sollte daran keinen Sinn ergeben?

    Du kannst doch Variablen so definieren, wie du willst und kannst dann auch problemlos Äquivalenzumformungen an den Gleichungen vornehmen.

    DSCH hat aber schon gezeigt, wo der Fehler liegt.
     
    #4
    User 44981, 22 Juni 2008
  5. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Was hat das in diesem Unterforum zu suchen? :ratlos:
     
    #5
    Dirac, 22 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mathe Frage
huhngesicht
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
21 Juli 2015
26 Antworten
Lez
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 April 2004
2 Antworten