Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sunnyhoney
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2007
    #1

    [Mathe] Gleichung auflösen... Hilfe,wer kann das?

    Hallo meine lieben,

    ich hab hier ne Gleichung, die ich beim besten Willen einfach nicht auflösen kann... check einfach ned wie ich auf das Ergebnis kommen soll..

    Vielleicht weiss das ja jmd von euch.. :herz:

    [​IMG]
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mathe: 3x3-Gleichungssystem
    2. Quadratische Gleichungen
    3. Matheversager
    4. Mathematikproblem
    5. Matheproblem
  • Erwin82
    Erwin82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    21 Juli 2007
    #2
    wende die summe getrennt auf beide summanden an, dann bekommste irgendwas wie n*b0 und dann kannste das ja umstellen. wobei ich gerade n faktor 1/2 falsch habe ... naja, egal, keine ganze größenordnung :zwinker:
     
  • matthes
    matthes (35)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2007
    #3
    Geht relativ einfach: b_0 hängt ja nicht von k ab, daher ist sum_{k = 1}^{n} b_0 = n * b_0

    Ursprüngliche Gleichung (Summe ist als S() geschrieben):
    -2 S(y_k - b_0) = 0

    Summe auflösen:
    -2 S(y_k) + 2 n b_0 = 0

    durch -2 teilen:
    S(y_k) - n b_0 = 0

    n b_0 auf die andere Seite bringen:
    S(y_k) = n b_0

    durch n teilen:
    1/n S(y_k) = b_0

    et voilá!

    Grüße
    matthes
     
  • Erwin82
    Erwin82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    21 Juli 2007
    #4
    stimmt eigentlich, die 2 spielt ja keine rolle. vielleicht auch sowas einfaches mal am besten immer aufschreiben und nicht im kopf machen *g*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste