Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mathe Problem bei einer Aufgabe

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von LongDingDong, 24 Februar 2005.

  1. LongDingDong
    Verbringt hier viel Zeit
    530
    101
    0
    Single
    Komme zur Zeit garnicht mehr klar. Könnte mir jemand bei Folgender Aufgabe helfen?

    [​IMG]

    Aufgabe:
    Bei einer rechteckigen Glasplatte ist eine Ecke abgebrochen (Fig.) Aus dem Rest soll eine rechteckige Scheibe mit möglichst großem Inhalt herausgeschnitten werden.
    a) Wie ist der Punkt P zu wählen?
    b) Aus dem Rest soll wiederum eine rechteckige Scheibe herausgeschnitten werden. Wie groß kann diese höchstens werden?


    Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet. Danke schon mal.
     
    #1
    LongDingDong, 24 Februar 2005
  2. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also, zu a) würde ich sagen: Der Punkt P liegt in der rechten oberen Ecke, so dass 60 x 60 = 3600 cm² werden.
    Bei b) ist wohl gemeint, dass das restliche Trapez zu nem Rechteck werden soll, oder?
     
    #2
    Recon, 24 Februar 2005
  3. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Genau, denn gehen wir von diesem Quadrat aus, so kann man für alle möglichen Rechtecke die Formel (60+2/3a)(60-a) aufstellen, wobei a die Strecke ist, die wir beider Höhe weiter nach unten gehen, also a zwischen 0 und 30.
    b) funktioniert nach dem gleichen Prinzip, wenn man obige Formel entsprechend abändert... Das sei dir als Übungsaufgabe überlassen..:zwinker:
     
    #3
    Daucus-Zentrus, 24 Februar 2005
  4. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Gleichung stimmt, aber das Maximum liegt doch nicht bei a=0. daher ist es nicht der Punkt rechts oben, sondern der, bei dem obiges maximal wird.

    Ooops, stimmt doch, a muss ja positiv sein.
     
    #4
    Trogdor, 24 Februar 2005
  5. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Das Max. liegt dann nicht bei a, wenn man die Grenzen nicht mitbetrachtet... Aber das hat mich auch erst gestört...
    Edit: Es war übrigens so eine Aufgabe, die uns die komlexen Zahlen brachte...:smile:
     
    #5
    Daucus-Zentrus, 24 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mathe Problem Aufgabe
Winterkind
Off-Topic-Location Forum
1 November 2013
41 Antworten
munzwurf
Off-Topic-Location Forum
17 Januar 2007
5 Antworten