Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Matratzen welche sind die besten?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von stella2002, 7 April 2007.

  1. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Also mein schatzi und ich haben ein Bett zusammen in der Größe 1m20.

    Wir haben eine Federkernmatratze mit Sommer und Winterseite, die Matratze die bei dem Bett dabei war, war nach 3 Monaten durchgelegen überall kommen die Federn durch und Bohren Schmerzhaft in den Rücken.

    Dann haben wir uns eine neue geholt wie gesagt mit Sommer und Winterseite. Jetzt nach 1 1/2 Jahren ist die auch total durchgelegen ich spüre jede Feder am Rücken. Mein Freund spürt die Federn nicht so doll weil er mehr auf den Rippen hat als Ich.

    Ich muss auch noch sagen unser Bett wird ziemlich viel beansprucht, weil wir circa 8 Stunden täglich schlafen und Ich auch noch viele Stunden am Tag auf dem Bett sitze.

    Weil mein Pc aus Platzmangel grad aufm Couchtisch steht und der Tisch vor dem Bett, sitze ich auf dem Bett um zu surfen.

    Welche Matratze ist am besten? Mit Federkern habe ich ehrlich gesagt abgeschloßen. Was ist mit Kaltschaum oder Latex?
     
    #1
    stella2002, 7 April 2007
  2. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vllt. einfach mal 50-100€ mehr ausgegeben...

    So Billigdinger sind zwar billig aber nicht preisWERT. Oder kauf dir nen Wasserbett, da sind keine Federn drin. :smile:
     
    #2
    Henk2004, 7 April 2007
  3. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Hab ne Latexmatratze...
    Die ist zwar recht teuer, aber echt super. Ist bestimmt jetzt schon 6 Jahre alt und noch nicht ansatzweise durchgelegen. Ok, weich ist sie, aber das war sie schon immer. Passt sich gut dem Rücken an ohne ZU weich zu sein. Einwandfrei:smile:

    Mein Ex hat so ne Kaltschaummatraze...die ist jedoch Bockelhart, auch wenn se schon 3 Jahre alt ist. Ich hab da immer tierisch rückenschmerzen von...
    Naja ist eben geschmacksache
     
    #3
    Knutscha, 7 April 2007
  4. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Ich habe ne Kaltschaummatratze. Man muss gerne hart liegen. (das tue ich), oder bereit sein sich daran zu gewöhnen (was man defnitiv tut nach ein paar Tagen).
    In den Rücken piecksen wird dir nie irgendwas, da sie ja gleichmäßig gepresst ist. Sie sind auch relativ günstig. Wenn du willst frag ich mal nach wie teuer meine war :smile:
     
    #4
    User 68557, 7 April 2007
  5. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Moin,

    es kommt nicht nur auf die Matratze an sondern auch auf ein passendes Lattenrost.
    Und das im besonderen wenn ihr ein Bett so an der "Leistungsgrenze" betreibt.
    Vielleicht solltet ihr beim Matratzenkauf einfach darauf hinweisen dass das Bett permament durch zwei Leute belegt ist, dann benötigt ihr nämlich ein Lattenrost und eine Matratze die für das höhere Gewicht geeignet ist, dann habt ihr auch nach vielen Jahren noch Freude daran.

    Gruß vom Koyoten

    PS: Billige Federnkernmatratzen sind allerdings immer nach recht kurzer Zeit schmerzhaft zu spüren...
     
    #5
    Koyote, 7 April 2007
  6. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Dann habt ihr euch vorher nicht gut erkundigt und ein schlechtes Modell gekauft.
    Meine letzte Federkernmatratze hatte ich geschätze vier Jahre und die ist noch immer super (habe mir aber ein größeres Bett gekauft und deswegen auch eine neue Matratze).
    Jetzt habe ich eine Taschenfederkernmatratze seit ungefähr einem halben Jahr und schlafe wie auf einer Wolke!

    Ich würde dir eine Taschenfederkernmatratze empfehlen.
    Kaltschaummatratzen können wirklich sehr gut sein. Je mehr du ausgibst, desto besser (wie fast immer ;-)), aber je besser, desto öfter musst du sie wechseln. Die ergonomische Zuschneidung einer Kaltschaummatratze geschieht nähmlich dadurch, dass 'Löcher' da rein geschnitten werden. Je teurer, desto besser angepasst, desto mehr 'Löcher', desto schnellerer Verschleis.
    Mit Latexmatratzen kenne ich mich nicht aus, deswegen versuch ich es erst gar nicht ;-).
    Federkernmatratzen sind (wenn du eine gute kaufst) lang haltbar, aber durch die Vermaschung neigt sich auch die Matratze um den Körper herum wenn sich dieser bewegt. Besonders bei kleinen Formaten, wenn sie zu zweit genutzt werden, etwas lästig.
    Bei Taschenfederkernmatratzen hat man die Vorteile von Federkernmatratzen, dazu kommt aber, dass die Federn viel feiner sind und einzeln in Taschen verpackt, dadurch gibt die Matratze um den Körper herum nicht so stark nach.

    Lasst euch am besten in neinem Fachgeschäft (am besten nicht so eine Kette, sondern ein Einzelgeschäft, da wissen die Verkäufer meist besser bescheid) beraten.

    Zu der Matratze gehört natürlich auch ein gleichwertiges Lattenrost! Die beste Matratze kann unangenehm sein, wenn ihr ein billiges Lattenrost kauft!
     
    #6
    happy&sad, 7 April 2007
  7. Basti1990
    Basti1990 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    2
    Single
    ich hab oben jetzt nichts angeklickt weil ich nicht genau weiss wie meine sich nennt, iss so ein schaumstoffteil ohne federnungen
    ich hatte vorher auch immer eine mit den stahlfedern drin da hatte ich jeden morgen rückenschmerzen aber seit ich so ein schaumstoffteil habe liege ich da wie auf wolke 7
    hat aber auch einen grossen nachteil:
    ich komm morgens nicht mehr aus dem bett :grin: :grin: :grin:
     
    #7
    Basti1990, 7 April 2007
  8. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Unser Lattenrost ist ok denke ich, das Bett hat 250 Euro inkl Matratze gekostet, daher war es kein wunder das die so shcnell durchgelegen war.

    Die Matratze, die wir uns danach gekauft haben hat glaub ich 200 Euro gekostet, wieviel Geld sollte man den reinstecken um einigermaßen Qualität zu bekommen?

    Das Problem ist auch das mein Schatz und ich sehr unterschiedlich wiegen, aber zwei einzelne Matratzen im Bett sind auch scheiße..

    ja komplizierte Sache das ganze.

    Entzwischen habe ich eine Wolldecke unters Spannbettuch gelegt damit ich die Federn nicht so spüre :frown:
     
    #8
    stella2002, 7 April 2007
  9. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ich hab eine Kaltschaum-Matratze und bin vollkommen zufrieden.
     
    #9
    *Luna*, 7 April 2007
  10. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Eher harte Kaltschaum-Matratze von Ikea, bin seit anderthalb Jahren glücklich mit ihr.
     
    #10
    Miss_Marple, 7 April 2007
  11. BeowulfOF
    BeowulfOF (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    103
    11
    Single
    Also ich hab mir mal ein Wasserbett geleistet, ist teuer, gewöhnungsbedürftig, aber wechseln will man nacher einfach nichtmehr... ich empfehle allerdings ein Freeflow, also keine Beruhigung im Wasser - meines ist Halbberuhigt und man merkt kaum schwappen :cry:
     
    #11
    BeowulfOF, 7 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Matratzen welche besten
Joshix3
Umfrage-Forum Forum
30 März 2016
3 Antworten
LeBertlE>
Umfrage-Forum Forum
21 Oktober 2015
3 Antworten
Hennessy92
Umfrage-Forum Forum
7 Mai 2014
23 Antworten
Test