Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Brad_HH
    Brad_HH (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    8 Juni 2004
    #1

    Matratzenkoller

    Hallo,

    ich brauche eine neue Matratze und tu mich extrem schwer damit.. bisher diverse dunlopillo-Latexmatratzen ausprobiert, und obwohl die im Geschäft eigentlich immer ganz gut sind, kann ich zuhause oft kaum drauf schlafen, immer viel zu hart.. neulich wieder eine neue gekauft, im Laden flauschig-weich und vom Gefühl her genau "richtig", aber zuhause kam sie mir dann mal wieder viel zu hart vor. Ist schon jetzt ne teure Erfarhung, wenn das so weiter geht .. gibts noch mehr Leute, die sich damit schwer tun, die richtige Matratze zu finden, und als "Lehrgeld" dafür stunden- und nächtelang wachliegen? Ziemlich nervig.. Ich habs lieber weich-gemütlich als zu fest, aber das, was der Verkäufer mir als "dies ist mal eine richtig weiche Matratze" gezeigt hat, war wirklich viel zu weich, da war die letztens gekaufte dunlopillo wie gesagt viel besser gegen. Aber zuhause find ich sie dann unbequem.. *heul*.

    Gruß
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    8 Juni 2004
    #2
    Latexmatratzen stinken doch oder?? Sind die ned eher für Omis und Opis im Altenheim? Oder für Probleme mit Inkontinenz??

    Nimm doch lieber einen Taschenfederkernmatratze...oder wie hieß sie gleich...na irgendwas mit Tasche und Feder *gg*
    Hab zwei probegelegen und eine war totaaaaaaal weich und eine andere hart, aber ich steh mehr auf hart :smile:
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2004
    #3
    kanns sein dass du ein schlechtes bett hast?
    bin jetzt auch mit meiner matratze auf den boden umgesiedelt. bei mir war einfach das bett schuld und nicht die matratze. hab so ein ganz billiges mit lattenrost...
     
  • Brad_HH
    Brad_HH (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    8 Juni 2004
    #4
    Eigentlich alles ganz gut und neu, ich hab allerdings die Vermutung dass der Lattenrost auch zu "gut" = hart sein könnte. In der Tat ist es so dass etwas härter mehr zeitgemäss ist, soll ja wie gesagt auch besser für den Rücken sein.

    Und Latexmatratzen stinken nicht und sind auch kein Fall fürs Altersheim *g*.. sondern eher der heutige Standard für "normale" Matratzen. Ich hätte wohl einfach noch länger suchen müssen, gibt weicheres.. naja, kann ich ja noch nachholen. Die Tatsache dass die Matratzen im Laden deutlich bequemer wirken als zuhause spricht ja echt für einen falschen Lattenrost. Danke für die Antworten :smile:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    8 Juni 2004
    #5
    Der Threadersteller redet aber auch schon von Latex.

    Wusste nicht dass es da eine Firma gibt, na dann sind wir ja der gleichen Meinung *g*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste