Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Mattthias"

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Tigerbaby20, 3 April 2007.

?

Was haltet ihr von einer Namensänderung von Matthias nach Mattthias?

  1. +++ einfach geil, cool, witzig, gewisses etwas

    3 Stimme(n)
    2,9%
  2. + hat was, ist was besonderes

    1 Stimme(n)
    1,0%
  3. 0 mir doch egal

    22 Stimme(n)
    21,2%
  4. - eher seltsam, problemverursachend

    32 Stimme(n)
    30,8%
  5. --- abnormal und exzentrisch im negativen sinne, egoistisch, aufmerksamkeitssüchtig

    46 Stimme(n)
    44,2%
  1. Tigerbaby20
    Benutzer gesperrt
    41
    0
    1
    Single
    Hallo,

    was würdet ihr von jemandem halten, der Mattthias heißt?

    Wie käme es beim Schreiben des Namens z b bei Formularen oder Briefen rüber?

    Danke!
     
    #1
    Tigerbaby20, 3 April 2007
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich find so was eher blöd, weil man jedesmal dabei sagen muss, wie man geschrieben wird. Ich mag originelle Namen, aber keine originellen Schreibweisen. Ich würd mir denken: "Was waren das nur für Eltern?" - Und wenn er sich selber so umbenannt hat: "Was für ein komischer Kauz ..."
     
    #2
    Ginny, 3 April 2007
  3. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    3xT? :ratlos:
     
    #3
    Schäfchen, 3 April 2007
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    find ich schwachsinnig. wozu? :ratlos:
     
    #4
    CCFly, 3 April 2007
  5. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Drei Ts finde ich völlig überflüssig... "Mattthias" sind ziemlich beknackt aus.
    Außerdem, wa soll der Sinn dahinter sein??? :ratlos:
     
    #5
    Thorey, 3 April 2007
  6. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ..mach doch gleich MMMaaattthhhiiiaaasss draus...
     
    #6
    Syber, 3 April 2007
  7. GreenEyedSoul
    0
    Ja, sieht ziemlich beknackt aus.
    Wieso mit 3T?

    Finde den Namen ohnehin doof, aber dann auch noch 3T.
    Oh weia...:grin:
     
    #7
    GreenEyedSoul, 3 April 2007
  8. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    und wozu soll das gut sein?

    Nicht die Eltern müssen mit dem Namen leben, sondern das Kind. Dessen sollte man sich immer bewußt sein.
     
    #8
    User 24257, 3 April 2007
  9. GreenEyedSoul
    0
    Achja, wenn es ein ganz neuer Name wäre, meinetwegen.
    Aber was soll denn bitte ein Buchstabe mehr oder weniger schon groß ausmachen? Zumal es bei dieser Namenänderung zu vielen Missverständnissen kommen würde, wie Ginny schon sagte.
     
    #9
    GreenEyedSoul, 3 April 2007
  10. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    namensänderung? gehts dabei überhaupt um ein kind?

    die ttt version gefällt mir noch weniger als der name matthias selbst. nenn dich doch ßßß!!!@@### :zwinker:

    right-o!
    z.b. Stephan - Stefan. obwohl mir Stephan um längen besser gefällt als Stefan bin ich mir nicht sicher, ob ich, wenn ich mein kind steph/fan nennen werd wollen, die von mir bevorzugte ph-schreibweise nehmen werd. die stephans von heute müssen schon oft dazu sagen, dass sie mit ph geschrieben werden, und wenn der trend so weiter geht könnt ich meinem kind mit dem steFan wohl viel zeit ersparen :zwinker:
     
    #10
    squarepusher, 3 April 2007
  11. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Und wo ist der sinn dabei`?
     
    #11
    Ceraphine, 3 April 2007
  12. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich würde ihm nicht glauben, dass er so heißt. und damit wäre die überlegung beendet, weil mich das null interessiert
     
    #12
    klärchen, 3 April 2007
  13. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    gehört das nicht ins Umfrage-Forum..? :ratlos:
     
    #13
    User 67018, 3 April 2007
  14. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Wenn schon, dann doch lieber "Matias".

    Das ist die finnische Schreibweise und sieht viiiel besser aus *find* :smile:
     
    #14
    drusilla, 3 April 2007
  15. GreenEyedSoul
    0
    Oder gleich "Matti" :smile:
     
    #15
    GreenEyedSoul, 3 April 2007
  16. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Ich würds einfach nur lächerlich finden. Was soll das bringen?
    Dass man sich von anderen mit diesem Namen unterscheidet?
     
    #16
    Sunflower84, 3 April 2007
  17. wundera
    Gast
    0
    Ich dachte zuerst, deine T-Taste klemmt :grin:

    ...aber nenn dich doch lieber Mathiass vielleicht geht auch die Schreibweise Mathi-Ass, das kommt je nach Berufsrichtung sogar gut an bei Bewerbungen, weil die Personalchefs dich dann unbewusst für ein Mathe-Ass halten... :tongue:
     
    #17
    wundera, 3 April 2007
  18. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Und für was soll das gut sein? :ratlos:
     
    #18
    *Luna*, 3 April 2007
  19. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich bin selbst mit einem Vornamen gesegnet oder bestraft (kann man sehen wie man will), den viele nicht kennen und oft falsch schreiben. Eigentlich nervt das nur, freiwillig würde ich mir das nicht antun.
    Cool oder im positiven Sinn exzentrisch ist daran nichts :ratlos:
     
    #19
    Miss_Marple, 3 April 2007
  20. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    extrem doof! armes kind...
     
    #20
    sad_girl, 3 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten