Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

medikament+pille=sicherer schutz?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von *chicken*, 14 Juli 2005.

  1. *chicken*
    Gast
    0
    hi!
    meine erste frage steht eigentlich schon im betreff; ich weiß dass antibiotika den schutz der Pille aufheben, und will sicher gehen, dass "leichte" medikamente wie aspirin oder echinacintropfen die sicherheit nicht beeinträchtigen....
    noch eine frage (kam schon in meinem letzten thema zur sprache, wurde aber nicht wirklich beantwortet): kann es sein, dass die regel nach dem allerersten einnehmen der pille gar nicht richtig anfängt, wenn man am ersten blutungstag, an dem die einnahme ja beginnen sollte, nur minimalst blutet(also kaum im slip bemerkbar, geschweige denn wird mehr als eine slipeinlage benötigt)? um die sache noch zu komplizieren: falls diese leichte blutung nicht meine periode war, ich also zum "falschen" zeitpunkt angefangen hätte, könnte ich schon die erste einnahme verkürzen, sodass der schutz nach 7 tagen pause und bei beginn der nächsten packung vorhanden wäre?
    bitte helft mir! (bei meiner gynäkologin anrufen kann ich nicht(ist auf urlaub)!)
    thx!
     
    #1
    *chicken*, 14 Juli 2005
  2. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hallo!
    also aspirin beeinträchtigt den schutz nicht. die tropfen, die du genannt hast, kenne ich aber nicht, kann also nix dazu sagen!

    zu deiner zweiten frage: wie ich schon in deinem anderen thread geantwortet habe, war es bei mir nicht so, dass die erste regel schwach war. schwächer wurde es ab der ersten regel in der pillenpause. kann aber sein dass es bei dir anders ist.im ersten einnahmemonat würde ich nix verkürzen/verlängern... denn der körper muss sich erst an die hormone gewöhnen.
     
    #2
    tierchen, 14 Juli 2005
  3. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Echinacin hat keine WW mit der Pille.

    Zu Deiner anderenFrage kann ichmich nur Tierchen anschließen. Falls Du wirklich eine Schmierblutung für Deine Menstruation gehalten und deshalb mit der Pilleneinnahme angefangen hast, ist Dein Zyklus jetzt schon etwas durcheinander. Also solltest Du gerade deshalb lieber mit Verschiebereien noch abwarten.
     
    #3
    bjoern, 14 Juli 2005
  4. *chicken*
    Gast
    0
    möglicherweise bin ich unbelehrbar, aber was könnte passieren, wenn ich doch schon dieses mal verkürze?
    danke jedenfalls für die bisherigen antworten...
     
    #4
    *chicken*, 15 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - medikament+pille=sicherer schutz
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
Hollieeilloh
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juni 2016
13 Antworten