Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

medikament und pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ticktack, 20 Juli 2006.

  1. ticktack
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    lol ich hab gleich nochmal ne frage :zwinker:

    also ich hab n medikament zum auf die haut auftragen gekauft ...
    jetzt is mir schussel aufgefallen dass ich vergessen hab zu fragen ob das die Pille vielleicht beinträchigen könnt...


    da steht drauf dass salicylsäure den abbau von methotrexat verzögert und die wirkung von sulfonylharnstoffen verstärkt.. ansonsten sind da drin enthalten

    milchsäure
    salicylsäure
    ether
    rizinusöl
    lärchenterpentin
    ethylacetat
    pyroxylin
    propanol

    was meint ihr? ich bin nämlich jetzt ratlos..der sind es generell eher antibiotika bei denen man acht geben muss?



    danke für eure antworten :zwinker:
     
    #1
    ticktack, 20 Juli 2006
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also meiner Meinung nach sind die Inhaltsstoffe harmlos. Habe außerdem noch nie gehört, dass Salben oder Cremes die Wirkung der Pille beeinflussen, weil die ja nur äußerlich angewendet werden.
    Bei Antibiotika muss man aufpassen, aber da stehts auch in der Packungsbeilage. Wenn bei dir nix dabei steht, dann musst du dir auch keine Sorgen machen.
     
    #2
    krava, 20 Juli 2006
  3. ChuckyStar
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hatte mal ein medikament bekommen wo amoxilin drin war, und das ist ja ein penicilin devirat und das stand nciht auf der packung oder in der PB, der arzt hatte auch nix gesagt und dann hatte ich die genommen und der schutz war futsch..:geknickt: dat war ne kagge...

    aber ich hab auch noch nie gehört dass salben etc die Pille beeinträchtigen
     
    #3
    ChuckyStar, 20 Juli 2006
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Klingt ja eher wie ein Akne-Medikament. Brauchst dir keine Gedanken machen. Eine Auswirkung auf die Pille hats nicht. Antibiotika haben eine Wechselwirkung durch schnelleren Abbau der Pille in der Leber und Zerstörung der wichtigen Bakterien für Resorbtion und enterohepatischen Kreislauf im Darm.

    Ich wiederhole mich nochmal. Eine Wechselwirkung mit der Pille ist nicht zu erwarten. Also auch keine Anwendungseinschränkung. Nicht nur, da es kein AB ist, auch, da keine wechselwirkenden Wirkstoffe enthalten sind.
     
    #4
    Doc Magoos, 20 Juli 2006
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    die wirkstoffe in der creme sind wohl salizylsäure und rizinusöl, der rest ist füllsel.
    Off-Topic:
    hast du warzen oder wofür/wogegen ist die creme?

    beides beeinträchtigt die wirkung der pille nicht. bei äußerlich angewandten mitteln ist es ohnehin sehr unwahrscheinlich, dass das irgendwie mit der pille wechselwirkt. spontan fällt mir da jetzt grad gar nichts ein, was probleme machen könnte...
     
    #5
    Miss_Marple, 20 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - medikament pille
Sylar
Aufklärung & Verhütung Forum
3 November 2014
7 Antworten
jeanie
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Oktober 2014
2 Antworten
Might
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Mai 2013
5 Antworten
Test