Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

meet the ex...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rhea, 10 September 2008.

  1. Rhea
    Gast
    0
    Hallo zusammen!

    Vor einiger Zeit hatte ich hier ja gepostet dass ich mit meinem Ex während meines Praktikums über Telefon schluss gemacht habe. Nicht die feine englische Art wie ich aus euren Beiträgen lesen konnte aber es ging einfach nichtmehr.

    Jetzt hab ich mich von ihm soweit breitschlagen lassen dass wir uns am Freitag treffen werden "um darüber zu reden". Ich habe aber nichts mehr zu sagen.

    Nach der Trennung hatte ich ihn darum gebeten sich erstmal ne weile nicht zu melden, nach 2 Tagen kamen wieder sms und emails. Ich dachte mir dass es nur fair währe wenn ich probiere ihm im frieden deutlich zu machen dass ich erstmal abstand brauche. Naja kurz gesagt ginge das so sehr in die Hose dass er sich wieder Hoffnungen machte. Ich hatte mich auf die generellen floskeln beschränkt, war nicht sehr liebevoll ok, aber auch nicht assi.

    Nach ner weile hatte er mich soweit entnervt dass ich ziemlich pampig am telefon wurde und auf seine frage "sag mir dass du mich nicht liebst" mit ja geantwortet. Dann erstmal 3 Tage funkstille die ich sehr genossen habe. Doch seit dem ich zurück bin kommen immerwieder anrufe,mails und sms. Wenn ich ihm deutlich sage lass mich in ruhe oder durch kurzantworten versuche deutlich zu machen es einfach mal zu lassen kommt von ihm immer dasselbe KOmmentar: So geht man nicht mit Freunden um.

    Kurz zusammengefasst, wir schaukeln uns gegenseitig hoch.
    Vor ein paar Wochen habe ich ihm wiedermal gesagt er soll mich endlich in Ruhe lassen, da isser ausgeflippt.

    Trotzdem treffe ich mich mit ihm um ihm deutlich zu sagen dass ich keinen weiteren Kontakt wünsche. Auf freundschaftlicher Basis scheints ja nicht zu funktionnieren.

    Trotzdem hab ich schon bammel davor was er anstellen könnte. Wir treffen uns zwar auf neutralem Grund (stadt) doch das hatte ihn bei seiner ex nicht gehemmt um sie (nach seinen angaben) quer durch ne Kneipe zu werfen (er is relativ groß und trainiert viel) und auf sie los zu gehen.

    Von nem anderen Mädl die was mit ihm hatte hab ich gehört dass er sie zwar nicht tätlich angegriffen hat, aber durch sms und so terrorisiert hatte.

    Mir hat er auch schon gedroht was ich aber als heiße luft einschätze. Oder doch nicht? Je näher freitag rückt umso nervöser werd ich.

    Tja was erwarte ich? Vielleicht wisst ihr ja nen rat wie ich ihm ruhig und ohne zu provozieren deutlich machen kann dass ich ihn nicht mehr sehen will.

    Liebe grüße aus dem Käseland

    Rhea
     
    #1
    Rhea, 10 September 2008
  2. glashaus
    Gast
    0
    Deine Fairness in allen Ehren - aber willst du dich wirklich nochmal mit ihm treffen? Ich hätte nach der Story mit der Exfreundin jedenfalls keine Lust auf ein Treffen, zumal ihr mehrmals alles besprochen habt und dein Standpunkt klar ist!
     
    #2
    glashaus, 10 September 2008
  3. Rhea
    Gast
    0
    danke für die schnelle antwort :zwinker:

    das denk ich mir auch aber wir waren immerhin verlobt... und so ganz im krieg will ich auch nicht ausseinander gehen
    hab schon darüber nachgedacht ein paar freunde zu fragen ob die qussie inkognito in dasselbe restaurant gehen sollen (er kennt die nicht) und einfach da sind für den fall der fälle. aber auf der anderen seite is es auch ziemlich assi ihm gegenüber
     
    #3
    Rhea, 10 September 2008
  4. glashaus
    Gast
    0
    Naja, was willst du denn längerfristig? Mit ihm befreundet bleiben? Ansonsten kann es dir doch mehr oder weniger egal sein, ob es "assig" ist, ihm ein persönliches Gespräch zu verweigern.
     
    #4
    glashaus, 10 September 2008
  5. Rhea
    Gast
    0
    nein, keine freundschaft aber vll.. hmm... ich dneke gewissensberuhigung von meiner seite weil ich ja schliesslich schluss gemacht habe.. ohman..
     
    #5
    Rhea, 10 September 2008
  6. autiker
    autiker (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    Mit 21 verlobt? :ratlos:


    Naja, nimm dir nen Freund mit der sich unaufällig irgendwo in Sichtweite plaziert, falls dein Ex wirklich handgreiflich werden sollte bist du auf der halbwegs "sicheren"Seite....
     
    #6
    autiker, 11 September 2008
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    nun, die gleiche frage kannst du ihm stellen.
    du möchtest abstand, er akzeptiert es nicht.
    geht man SO mit freunden um?

    ich würde mich keinesfalls mehr mit ihm treffen und ihm nochmal mehr als deutlich sagen, dass er dich in ruhe lassen soll.
    eine freundschaft ist überhaupt nicht möglich, jedes normale wort ist für ihn ja gleich ein beziehungsbeginn
     
    #7
    Beastie, 11 September 2008
  8. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du Angst vor ihm hast, musst du dich nicht mit ihm treffen. Oder nimm eine Freundin sichtbar mit, vielleicht eine, die er auch kennt. Sowas ist eigentlich persönlich, aber wenn du sagst, dass du ihm nichts mehr zu sagen hast, außer dich in Ruhe zu lassen, ist es doch in Ordnung. Und es sollte ihn hoffentlich davon abhalten, die Kontrolle über sich zu verlieren.

    Wenn er dich weiter nicht in Ruhe lässt, würde ich ihm schon ankündigen, dass du zur Polizei gehst.. (Stalking)
     
    #8
    schokobonbon, 11 September 2008
  9. glashaus
    Gast
    0
    Ich würde mit so etwas nicht gleich drohen. Konsequent (!) ignorieren hilft oft mehr, als man vorher vermutet.
     
    #9
    glashaus, 11 September 2008
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    An deiner Stelle würde ich ihn bei allen Messengern blockieren, seine SMS überlesen und seine Anrufe ignorieren.
    Wenn du dich aber wirklich mit ihm treffen willst, dann würde ich zur Sicherheit wohl auch Freundinnen Bescheid geben.
    :ratlos:
     
    #10
    xoxo, 11 September 2008
  11. Rhea
    Gast
    0
    polizei finde ich eher übertrieben, er hat an sich ja noch nichts getan zumal ich ihn nicht konsequent ignoriert hatte. Und das ist das hüpfende komma, ihn konsequent zu ignorieren ist momentan beinahe unmöglich für mich weil ich immernoch schuldgefühle habe dass ich diejenige bin die schluss gemacht hat. aber anlügen wollte ich ihn auch nicht.

    ohman...
    ich hab jetzt ein paar von meinen freunden bescheid gesagt und meine mitbewohner sind auch auf den stand gebracht. spich sollte er ausflippen oder mir sogar bis nach hause folgen hat er wohl ein problem. trotzdem schade dass es so enden musste.


    ohja: verloben mit 21? ja ich dachte er wäre der einzig richtige aber das hat sich als trugschluss herausgestellt. hinterher is man immer schlauer. jetzt vertrete ich den standpunkt: verloben mit 21 ist viiiiiiel zu jung
     
    #11
    Rhea, 11 September 2008
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Er scheint mit Abweisung nicht gut klarzukommen, wenn er anderen Exfreundinnen gegenüber auch ausfallend wurde :ratlos:. Bedenklich.

    Wenn Du ihn treffen willst, dann würde ich definitiv Freunde (groß & stark) zum Treffpunkt mitnehmen.

    Ich fände es allerdings sinnvoller, auf das Treffen zu verzichten und ohne persönlichen Kontakt bei einem Treffen via Telefon (mit "Ohrenzeugen"!) endgültig den Kontakt abzubrechen und auch von ihm zu fordern, dass er sich in Zukunft nicht mehr meldet. Hat er Deine aktuelle Wohnadresse?

    Ihr wart zusammen, sogar verlobt, mag sein - Du hast die Beziehung beendet, ihm gesagt, dass Du ihn nicht mehr liebst und willst nichts mehr mit ihm zu tun haben. Sage ihm das. Er möge sich daran halten und keinen Kontakt mehr suchen.

    Ggf. leg Dir eine neue Handynummer zu, blocke ihn in Messengerprogrammen, sorg dafür, dass seine Mails direkt im Spam landen usw.

    Wenn er trotzdem versucht, Kontakt zu Dir zu suchen, dann zeige ihn an (gibt nun mittlerweile das Gesetz gegen Nachstellen; lebst Du denn in Deutschland? Ich frage wegen "Käseland".).
     
    #12
    User 20976, 11 September 2008
  13. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    vielleicht braucht er ja wirklich nochmal dieses letzte treffen um dir, wenn du ihm gegenüber sitzt, nochmal ein paar letzte sache zu sagen oder nochmal ein paar dinge zu klären. und wenn er das dann alles sagen und klären konnte, kann er vielleicht auch damit abschließen.

    ich denke aber auch, dass es schon gut ist, wenn du freunde in deiner nähe hast. sicher ist sicher.

    und jede weiter kontaktaufnahme seinerseits würde ich nach dem treffen aber auch ignorieren, ganz egal was er schreibt oder wie auch immer.
     
    #13
    *kitkat*, 11 September 2008
  14. Rhea
    Gast
    0
    ich wohne in holland, er ist auch holländer. ich hab jetzt zwei von meinen holländischen freunden mobilisiert, die werden dann sozusagen in bereitschaft dabei sein werden ( in ner kneipe nebenan) sprich ich brauch die nur an zu klingeln und die sind in 2 minuten da. (und beide 2m groß :zwinker: )

    zwar glaub ich nich dass er handgreiflich wird aber wie er sich seinen exen gegenüber verhalten hat. und ich will jetzt keinen rückzieher machen.

    is zwar ne naive art, sehe ich selber, und ich hab mich selber in die situation gebracht. wir werden ja morgen sehen, wies wird, bin aber auch tierisch nervös jetzt. ohmann...
     
    #14
    Rhea, 11 September 2008
  15. Rhea
    Gast
    0
    nur ne kurze nachricht:
    es lief gestern besser als gedacht. also zumindest haben wir uns nicht gegenseitig nieder gemacht. wie es jetzt weiter geht zeigt die zeit.

    nochmal vielen dank für eure ratschläge:smile:
     
    #15
    Rhea, 13 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meet the
Blütenfee90
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Februar 2016
3 Antworten
Kisho
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 September 2013
5 Antworten