Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KrosseKrabbe
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Verlobt
    3 März 2007
    #1

    Megadringende Frage zu Speicherkarte in Kodak Easy Share !!!

    Hi, ich habe mir für meine Kodak Easy Share C310 eine Speicherkarte für 1 GB von Hama gekauft und sie vor kurzem einer Freundin ausgeliehen, die sie anscheindend voll gemacht hat (geht sowas in einer Woche ?). Nun klappt gar nichts, mir steht nur der Interne Speicher zur Verfügung und das Gerät zeigt mir an, dass "die Speicherkarte voll ist". Ich kann sie aber auch nicht formatieren, also alles runterlöschen !! Ich werd noch wahsinnig !!
    Wenn ich Formatieren wähle, läuft eine Sanduhr und gleich im Anschluss eine Fehlermeldung !! Es geht also gar nichts.

    Nun habe ich gelesen, zu versuchen, den Inhalt der SK auf PC zu übertragen und dann wieder versuchen zu löschen:ratlos:
    Aber mit der Kodak Software werden nur die Fotos vom Internen Sp. übertragen !!

    Wie kriege ich diese verdammte Karte denn nun gelöscht ?? ES EILT :eek: :eek:
     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    3 März 2007
    #2
    Die kamera wird doch als wechseldatenträger erkannt oder? Dann machste da rechtsklick und formatieren und fertig :smile:
     
  • physicist
    physicist (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    3 März 2007
    #3
    Ich weiß nicht, ob sich das inzwischen gebessert hat, aber es war bei den Kodak-Kameras mal so, dass die Kamera eben nicht als Wechseldatenträger eingebunden wird, sondern nur mit einer speziellen software ausgelesen werden kann.


    Ich hatte sowas ähnliches vor Jahren mit einer Kodak DC3400. Da war das einzige, das geholfen hat, die Karte am PC in einen Kartenleser zu stecken und dort zu formatieren.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    3 März 2007
    #4
    Naja, wenn man überall rumknipst, kriegt man sowas auch in 5 Minuten voll:grin: aber das ist ja kein Problem, wie viele Bilder auf dem Gerät sind. Man kann ja unendlich viele Bilder knipsen.

    Ich denke, es liegt tatsächlich an dem Easyshare Programm. Hatte vor Jahren ähnliches Gerät und ich würde das Ding nicht weiterempfehlen, sondern nur noch in die Tonne klopfen. Macht ständig Probleme in dem Bezug und hat starke Probleme im Bilder lesen. Bei mir gings nur nach mehrmaligen Versuchen.
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2007
    #5
    Vermutlich handelt es sich um eine SD Karte? Bei der kann (versehentlich) an der Seite so ein Schalter für den Schreibschutz eingeschaltet sein, prüf das mal.

    Und wenn es das nicht ist, dann frag jemanden mit einer passenden Kamera oder einem Kartenleser, ob er dir die Karte formatieren kann.

    Meine Kamera verweigert die Komplett-Formatierung übrigens, wenn die Batterien nicht mehr die besten sind.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste