Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mehr Abwechslung bzw. Sex interessanter machen ?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von X-Master, 4 November 2005.

  1. X-Master
    X-Master (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verheiratet
    Hey,

    nachdem sich jetzt in der letzten Zeit das Problem mit meiner Freundin gelöst hat wie oft wir Sex haben (auch wenn es mir immer noch deutlich zu wenig ist ...) habe ich ein weiteres Problem...
    Wir haben nun momentan so alle 2 - 3 Tage mal Sex aber meistens mit Ankündigung und nunja immer nur Nachts...

    Die Ankündigung macht einiges kaputt habe ich ihr aber schonmal gesagt ... aber das ist nicht das Problem, sondern eher das wir keine Abwechslung haben. Denn wir haben halt Missionar, Missionar sie oben, und die Wiegestellung aber sonst eben nichts ... und wir machen es immer zweimal da ich beim ersten mal sehr schnell komme.

    Soweit okay aber beim zweiten mal ist es eher so das da jeder mehr für sich ist ... ich denke manchmal das sie genervt ist, sie hat aber gesagt das es nicht so ist.

    Dann weiteres Problem ist, sie hatte glaube ich noch nie nen Orgasmus und befriedigt sich selbst soweit ich weiß nicht (sieht es als unsinnig an), jedesmal wenn ich mich um sie mit den fingern kümmere dann geht das immer bis sie anfängt langsam zu zucken aber bevor ich die Chance habe sie zum Orgasmus zu bringen sagt sie ich soll es lassen.
    Habe dann gefragt warum und da meinte sie, naja irgendwann muss man das ja aufhören.

    lecken darf ich sie bisher nicht, ich wäre ja kein Hund usw. was ich sehr schade finde aber wobei ich hoffe das sich das noch ändert (vielleicht habt ihr Tipps dazu ?)

    Wie können wir denn unser Sex Leben aktiver bzw. interessanter oder abwechslungsreicher machen ? An mir soll es nicht liegen neue Stellungen auszuprobieren und sowas, aber sie mag z.b. gar nicht gerne oben zu sein.

    Hoffe ihr habt ideen und / oder Tipps

    Danke im Voraus!
     
    #1
    X-Master, 4 November 2005
  2. JK1985
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Also erstmal ein paar Fragen?

    Wie alt ist sie? Wie lange seid ihr schon zusammen? Und hatte sie vorher Sex mit einem anderen?

    Die Fragen sind wichtig, denn wenn sie ziemlich jung ist, unerfahren ist, und ihr noch nicht so lange zusammen seid, dann kann es sein das sie einfach noch nicht bereit für Sex ist. Und sich unwohl fühlt, aber um dich nicht zu enttäuschen, schön brav mitmacht.

    Wenn dem aber nicht so ist, dann denke ich, dass sie einfach nur ein Sexmuffel ist und einfach keinen bock hat.
    Anders kann ich es mir auch nicht erklären. :ratlos:

    Ich kenne keine Frau, die nicht geleckt werden möchte und schon garnicht die nicht zum Orgasmus kommen möchte.

    Also ich würde nochmal mit ihr reden. Und das alles geplant wird, find ich garnicht OK. Wo bleibt denn da die Spontanität. :grrr:
     
    #2
    JK1985, 4 November 2005
  3. X-Master
    X-Master (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    Also,

    sie ist 19 Jahre und hat mit mir ihren aller ersten Freund und auch somit ihre ersten Sexuellen Erfahrungen gemacht, das erste mal ging auch von ihr aus nicht von mir.
    Ich verstehe das ganze ja auch nicht, ich akzeptiere ja wenn sie mich nicht Oral befriedigen will (habe sie das noch net gefragt) aber ich würde sie einfach gerne mal lecken, sie muss ja erstmal die Erfahrung machen damit sie sagen kann ob es gut oder schlecht ist.
    Genauso sehe ich das mit dem Orgasmus sie soll mich einfach machen lassen, der wird sie schon nicht umbringen... Denn ich komme mir so scheiße vor, ich darf zweimal und sie hat nicht einmal nen Orgasmus davon gehabt. Dabei mache ich das sehr gerne mit der Hand (lieber mit dem Mund bzw. Zunge)

    Ich bin eigentlich froh das sich überhaupt was geändert hat, habe ihr aber auch nun oft genug klar gemacht das ich von Liebe alleine keine Beziehung führen kann und wenn sich da nichts ändert das ich nunmal die Beziehung beenden muss weil ich so nicht glücklich wäre weil auf Blümchensex habe ich gewiss keinen Bock.
     
    #3
    X-Master, 4 November 2005
  4. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    hi,

    also alle 2 bis 3 Tage ist ja eigentlich eh nicht schlecht ....

    Ich glaube, dass Deiner Freundin einfach die Erfahrung und die "Selbstsicherheit" fehlen.

    Versucht mal andere Stellungen (siehe links oben, Stellungstipps) und macht es vielleicht mal an einem anderen Ort (zB auf dem Küchentisch, der Wohnzimmercouch, im Freien, ....). Das kann euer Sexualleben sehr anregen!!!

    mmmhhh .... das sie nicht will, das Du sie leckst versteh ich zwar nicht, aber das musst du wohl akzeptieren. Wart mal ab und vielleicht probiert ihr es irgedwann mal und es gefällt ihr! Ihr könnt es ja dann in der 69er Stellung machen - das macht Spaß und erregt euch beide.

    Du musst einfach ein wenig abwarten bis Deine Freundin soweit ist, neues auszuprobieren. Das ist für sie wahrscheinlich nicht all zu leicht.

    Und was noch wichtig ist: Sprecht oft und viel über euere Wünsche und Sorgen!

    Was ihr noch machen könnt: Macht das Vorspiel interessanter: Massier sie, geht vorher baden oder duschen .....

    GLG Klinchen :engel:
     
    #4
    Klinchen, 4 November 2005
  5. JK1985
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist ja das Problem! Soweit ich das mitbekommen habe, möchte sie nichts anderes probieren! Hört sich an nach Desinteresse! :ratlos:

    Vielleicht hängt es ja wirklich damit zusammen das sie nicht genug Selbstvertrauen hat, und Angst hat sich gehen zu lassen bzw. Angst hat dir nicht zu gefallen.


    Da kann ich nur zustimmen! :jaa:

    Also, Viel Glück!!!
     
    #5
    JK1985, 4 November 2005
  6. Noir
    Gast
    0
    Ich kann dich ja verstehen, aber was du schreibst klingt ein wenig so, als wäre sie überfordert.
    Du schreibst, du hättest ihr klargemacht, dass du von Luebe allein nich in einer Beziehung leben kannst (und willst) und setzt sich mit der Drohung, andernfalls die Beziehung zu beenden unter Druck- da mag ich dir noch nichtmal Absicht unterstellen, aber wenn man sich so gedrängt fühlt, vergeht einem die Lust auf Sex ganz gewaltig...

    Vielleicht solltest du mal mit ihr reden und sie fragen was sie sich so vorstellt- vielleicht hat sie ja auch Fragen, wenn du ihre erste Erfahrung bist...
     
    #6
    Noir, 4 November 2005
  7. X-Master
    X-Master (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verheiratet
    Hey,

    danke für eure Antworten. Werde wohl einfach noch warten.
    Ihr gefällt ihr Körper selbst nicht wobei ich ihr immer versuche klar zu machen das er MIR gefällt und ich sehr zufrieden mit ihr bin (und das stimmt auch!), aber sie glaubt mir das meist nicht wirklich ...

    Nunja es ist für uns beide die erste Beziehung und für uns beide die ersten Sexuellen Erfahrungen ...
    Wir haben ja oft drüber geredet, das mit dem Unter Druck setzen stimmt das habe ich mit ihr aber auch geklärt haben sehr lange geredet.
    Sie will ja auch gerne andere Sachen machen / ausprobieren aber immer wenn ich sag sie soll mal was vorschlagen kommt von ihr nichts, sei es Stellung oder sonstiges.
    Aber sie will wenn wir mal geld gemeinsam über haben ein gemeinsames Sexspielzeug kaufen.
    Wie kann ich ihr aber klar machen das sie beim Fingern einfach mich machen lassen soll und nicht einfach sagen soll "das langt jetzt ..." ?

    Und wie soll es weiter gehen bzw. wie soll ich weiter an die Sache herangehen ?
     
    #7
    X-Master, 4 November 2005
  8. JK1985
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Tja, da hast du die Antwort, warum sie sich so verhält!!!


    Hör sich vielleicht ein bisschen komisch an, aber einfach weiter machen. Wenn sie deine Hand wegschieben will, dann schiebst du einfach ihre weg und machst weiter bis sie kommt. Berühigst sie natürlich und sagst das du ihr was gutes tun möchtest und ihr nicht wehtust. (sonst könnte man das auch anders interpretieren) ;-)

    Vorsichtig herantasten! Keinen Druck machen! Und reden, reden, reden. Gib ihr einfach noch etwas Zeit!
     
    #8
    JK1985, 4 November 2005
  9. Trauerklops
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    103
    2
    nicht angegeben
    Oh, ein Leidensgenosse – willkommen im Club!

    Ich habe festgestellt, dass reden einfach nichts bringt. Habe ich auch mit meiner Freundin versucht – zwecklos – hätte auch mit einer Wand reden können. Seit mehr als ein halbes Jahrzehnt kenne ich z.B. gar keinen anderen Orgasmus mehr, als in der Reiterstellung. Sie sagt, es ist die einzigste Stellung in der sie kommt. Ich kann das ja verstehen, aber immer nur das gleich ist echt scheiße. Sex gibt es nur noch höchstens am Wochenende – und dann am Samstag zwischen 9 und 10 Uhr morgens. Orale Befriedigung meiner Person – ganze zwei mal – und das war auch nur eine halbherzige Sache. Gut – ich akzeptiere es, wenn ich ihr nicht schmecke – oder ich halt ekelig bin. Sie oral befriedigen durfte ich hin und wieder auch mal – aber lieber nicht – hat mich immer wieder weg gezogen.
    Sex läuft immer nach dem gleichen Schema ab – Sa – Morgens kommt sie rübergekuschelt – nutzt eiskalt meine Morgenlatte aus – und dann ist es für die nächsten sieben Tage genug. Und wehe ich komme zu früh !!! Dann gibt es so ein „Verständnisgelusche wie „kann ja mal passieren“ oder „ist ja nicht schlimm“ – dann besorgst Du es mir halt nachher .... (ohne scheiß, dieses Worte sind gefallen).
    Abends hat sie nie Bock – nur morgens – daher gibt es auch Sex nur morgens ..... ach- eigentlich ist mittlerweile egal – habe gelernt mich selbst zu lieben – macht mindestens genauso viel Spaß ... Sonst läuft alles bestens in der Beziehung – alles aber auch wirklich alles andere ist super – nur der Sex halt nicht.
    Die Beziehung beenden, weil der Sex nicht stimmt könnte ich wohl verstehen – nur all zu gut. Für mich kommt es nicht in Frage, weil ich bereits keinen Sex mehr in der Beziehung erwarte – zumindest keine guten. Jede Woche halt Standart und danach habe ich meine Ruhe. Nicht die Erfüllung – aber man lernt mit seinen Bedürfnissen umzugehen. Wenn ich so an meine früheren Beziehungen zurückdenke ..... *seufz*
    Ich frage mich ernsthaft, ob ihr das herzlose rumgepoppe überhaupt noch Spaß macht – aber selbst das ist mir mittlerweile egal ....
    Dir kann ich nur eines raten: bringe es zu Ansprache, wenn sie das nicht ändern möchte und Du nicht zu so einen impotenten Lutscher wie ich es geworden bin verkommen möchtest – beende die Beziehung. Ich verweigere mittlerweile fast jeden Sa den Sex – hat einfach keine Sinn – komme nur noch zu früh – reicht ja auch wenn man mich nur einmal scharf anguckt ... mir persönlich zerreist es die Seele ..... ;-(
     
    #9
    Trauerklops, 4 November 2005
  10. JK1985
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn der Sex trotz reden, warten, Verständnis und sonst noch was nicht passt, auch wenn man mittlerweile ne lange Zeit zusammen ist, dann sehe ich nur eins und zwar, Schluss machen.

    Außer man kommt auch gut ohne Sex in einer Beziehung zurecht.(was ich jedoch bezweifle) :grrr:

    Ist vielleicht nicht grad die feine Art, aber auf die Dauer kann sowas nicht gut gehen. Also warum dann noch umsonst quälen.
     
    #10
    JK1985, 4 November 2005
  11. Trauerklops
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    103
    2
    nicht angegeben
    Ganz einfach – weil sonst in der Beziehung alles in Ordnung ist. Naja – Beziehung würde ich es in meiner Definition ja nun auch nicht mehr nennen – eher Freundschaft mit teilweise Sex. Nein – man kann nicht wirklich ohne Sex leben – ich habe auch vieles Versucht – habe mir mehr als nur einmal eine „blutige Nase“ geholt. Habe vieles Versucht – stets war es zwecklos – ich war immer an allen Schuld und bin nicht in der Lage sie zu verwöhnen. Auf der anderen Seite sagt sie mir, dass der Sex toll ist mit mir – sie konnte auch schon mal besser lügen. Wie gesagt, man lernt mit seinen Bedürfnissen zu leben, Sex ist mit mittlerweile unwichtig geworden, solange ich noch selbst an mir spielen darf reicht es mir. Darum der Rat an den Threadstarter: Mache nicht den gleichen Fehler wie ich !
    Aus meiner Sicht: Warum sollte ich die Beziehung beenden? Ich würde zumindest nie mehr in meinen Leben einen neue Anfangen. No women no cray ! Das habe ich zumindest in meiner jetzigen Beziehung gelernt. Drum – es kann nicht mehr quälen, was nicht als Qual empfunden wird.
     
    #11
    Trauerklops, 4 November 2005
  12. Lieber
    Gast
    0
    Heys ihr da draussen, naja ich liebe meine freundin und sie mich trotzdem habe ich fast das selbe problem, also ich bin halt meistens ziemlich geil auf sie weil sie nach meinem vorstellungen echt geil aussieht, sie sleber findet das sie zuf ett und so ist das übliche halt! wenn wir sex haben, was auch nciht so oft ist irgendwie naja, dann ist es einfach nur toll, wobei ich jetz am dienstag seit 7 wochem mit ihr zusammen bin und noch nciht so oft sex mit ihr hatte 2 mal und das war vor 2 wochen, naja ich würde es gerne öfters haben, aber weis nicht wie ich es ansprechen soll und vorallem denkt sie so schon das ich sexgeil bin, naja wenn ich dann ansprechen würde das ich gerne öfters sex haben würde würde sie mcih doch rgad als notgeil abstempeln davor habe ich halt nasgt!

    naja, vllt könnt ihr mir ja helfen!

    mfg
     
    #12
    Lieber, 4 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mehr Abwechslung bzw
MaTuu
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 Juni 2012
2 Antworten
Iko
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Januar 2010
4 Antworten
Cute
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 September 2009
7 Antworten