Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mehr als nur verzwickt.....:-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von diana21, 22 April 2009.

  1. diana21
    diana21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hallo Zusammen :smile:

    ich möchte hier mein Problem beziehungsweise meine Situation schildern, ich hoffe es kommt einigermaßén verständlich rüber:

    Vorbinfo: sehr guter Freund ( eigentlich bester Freund, Seelenverwandter um den es sich handelt) kennen uns seit 6 Jahren, liegt eine weite Entfernung zwischen uns daher Kontakt über Inet SMS Telefon.

    Die letzen 3 Monate habe ich mich von meinem langjährigen Freund getrennt. In dieser Phase war mein Freund jeden Tag für mich da über Inet Tel und SMS, uns wir beide merkten auch dieser Situation heraus das wir mehr als Freundschaft füreinander empfinden, vom Timing her könnte man meinen es war aus der Einsamkeit und der vielen Aufmerksamkeit heraus entstanden, ist aber nicht so das Problem hatten wir früher schon einmal aber haben es um die Freundschaft zu erhalten lassen. Er war auch dann ein wichtiger Punkt die endgültige Trennung von meinem Ex durchzuziehen.
    Lange Rede kurzer Sinn: Wir wollten uns am Osterwochenende treffen um sich unserer Gefühle die endgültige Sicherheit zu bekommen. Alles war bis dahin wunderschön :smile: dann kam der Tag der Tage der uns die endgültige Sicherheit geben sollte....und er kam nicht, weder eine Nachricht oder das mir jemand bescheid gab, rein garnichts...Es folgten meinerseits viele böse SMS und EMails, was ja auch verständlich war, auch darauf keine Reaktion.

    Zum gestrigen Tag hat er mir mal wieder besonders gefehlt ( habe bis dahin immernoch nichs gehört von ihm) und ich habe ihm eine Sms geschrieben das er mir fehlt und ich ihn damit vermutlich nur nerve aber ich es ihm mitteilen will und siehe Da ich bekam Antwort:
    Es nervt definitiv nicht, mir gehts ja genauso auch wenn ich es nicht gern zugebe, da hab ich einen riesen Fehler gemacht und alles versaut.
    Um es abzukürzen wir haben uns dann abends nach ein paar weiteren sms bei MSN verarbredet und jetzt kommt der eigentliche Knaller:

    Während unserer gemeinsamen Zeit war er mit seiner Ex in der Kiste( wäre zu verzeihen gewesen, schließlich hat man auch andere Bedürfnisse ) er hat ihr mitgeteilt das es nur um "spass haben" geht sie war einverstanden und jetzt....ist sie schwanger von ihm ! Er ist am Ende, Ich bin am Ende weil wir uns immernoch mögen, und der Zug wohl abgefahren ist. Er sagt auch definitiv das er "sie" nicht liebt, aber da es sein ganzes Umfeld schon weíß wird das wohl sein weg werden. Er will ja au zu dem kleinen stehen das steht nicht zur debatte, nur wird er "sie" nicht lieben können.

    Ich habe keine Ahnung was ich tun soll, vorallem nachdem alles ausgesprochen war war es so wie vor Ostern, es ist als wäre nichts gewesen, da sind wir wieder bei der seelenverwandschaft. Er ist der perfekte Mann für mich :-(
    Was ich tun soll weiß ich nicht, wir haben heute schon Sms geschrieben, ich tue ihm sehr gut und er war gestern wieder richtig glücklich wegen mir und mir gings genauso. Ich will der Ex aber die chance nicht verbauen das er sie wieder lieben kann, was ja auch wieder laut ihm ausgeschlossen ist-......

    Och...allllllesss sooo verwirrend :-( Ich hoffe ein paar gute Ratschläge und bedanke mich schon mal dafür !
     
    #1
    diana21, 22 April 2009
  2. *EnGeL*
    Gast
    0
    Diese Entscheidung kann nur er selber treffen.

    Sag ihm was er dir bedeutet und was du dir wünscht. Du musst ihm aber Zeit geben sich zu entscheiden. Es bringt nichts ihn zu drängen, dann trifft er vielleicht im Affekt noch die falsche Entscheidung.

    Ich würde dir empfehlem das du ihm das erstmal so sagst und dann abwartest wie er sich entscheidet...
     
    #2
    *EnGeL*, 22 April 2009
  3. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    ein kind ist sicher kein grund eine Beziehung zu erhalten, speziell dann nicht, wenn diese beziehung nie bestand/weit vor der geburt in die brüche ging. sicher hat er nun ein kind, muss auch irgendwie dafür da sein, aber nur wegen dem kind eine beziehung zu führen wird das kleine auch nicht glücklich machen.
    also ich sehe da absolut garkeinen hinderungsgrund für euch beide. du musst halt schon rücksicht nehmen dass er jetzt weiterhin kontakt zu ihr haben wird, ein vernünftiges verhältnis zu ihr aufbauen muss UND dass er nun eben ein kind hat. aber das ist alles machbar.

    weit mehr sorgen macht mir dass er sich nicht gemeldet hat. absolut unzuverlässig. sicher, dass du von so jemanden was willst? ich würds nicht wollen.

    achja: abtreibung ausgeschlossen?
     
    #3
    Nevery, 22 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mehr nur verzwickt
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 21:33
5 Antworten
Mummelbärchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
4 Antworten
Unforgettable
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2016
12 Antworten
Test