Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein altes Leid mit den Frauen. Fehlerquote 100%

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Einsamer Wolf, 3 Oktober 2006.

  1. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    So Leute ich habs mal wieder...Frauen...

    Wie der eine oder andere weis hatte ich letzte Woche einen Motorradunfall und dabei sehr viel Glück. Nunja seidem überdenke ich vieles.

    Und ein Punkt ist eine Frau. Sie studiert das selbe wie ich und hat auch mit mir angefangen. Ich kenne sie nun 4 Jahre und seit einiger Zeit bin ich mir nicht mehr sicher was ich für sie empfinde. Letztes Jahr als wir beide im Praktikum waren hatten wir täglichen Email oder SMS Kontakt. Und auch wärend der nächsten 2 Semester haben wir uns eigentlich täglich gesehen und viel gequatscht. Ich war auch 2 mal aus mit ihr. Beim einen Mal hatte ich jedenfalls auch das Gefühl das sie in dem ganzen etwas mehr als Freundschaft fühlt, aber sicher bin ich mir da nicht.
    Festgestellt hab ich an mir auch das ich immer etwas einversüchtig bin wenn sie von anderen Männern (Arbeitskollegen usw.) redet. Es ist irgendwie verückt...
    Sie ist jedenfalls vom verhalten her sehr nahe an dem was ich als Frau bezeichen würde mit der ich klarkommen würde (dumm ausgedrückt aber hoffentlich verständlich) und auch von Aussehen her gefällt sie mir. Sie ist nicht der Männermordende Vamp, sondern eher zurückhalten und natürlich. Was auch das meiner Meinung nach größte Problem ist...sie ist schüchtern...so wie ich das sehe...

    Also kann ich selbst wenn von ihrer Seite etwas wäre würde sie nie in die "offensive" gehen, sprich ich müsse wohl oder übel der sein der anfängt. Nur das ich mein großes Problem ich bin in solche Sachen eh schon sehr gebranntmarkt und auch nie erfolgreich gewesen...
    Ausserdem will ich den status quo nicht gefährden, weil wenn ich versuche mehr aus dem momentanen zu machen und auf der anderen Seite würde ich mir in den Arsch beissen wenn ich die Chance verpasse.

    Alles in allem eine sprichwörtliche Scheisssituation. Wenn ich sie nur morgen net wieder sehen würde, da wir schon eine Verabredung haben vor der Vorlesung Morgen (war ihre Idee).

    Was soll ich tun? Ich weis jedenfalls keine Effektive Strategie...

    Entweder ich versuche den Kontakt zu intensivieren und scheitere oder gewinne entlich eine Partnerin. Im Falle des scheiterns verliere ich wieder Zeit, Geld, Nerven und sie.

    Wie sagte mal jemand in einem anderen Threat:"No Risk no Fun!"
    Schön und gut aber die Situation ist nicht im Ansatz kaltulierbar, und sowas hasse ich wie die Pesst...hab einfach keine Lust wieder zu scheitern (wie letztens), wieder am Boden zu liegen und festzustellen...Frauen und ich sind eine unvereinbare Sache...mir wieder klar zu werden das ich wohl unfähig bin eine Partnerin zu finden...und wieder in ein tiefes Loch zu fallen...
     
    #1
    Einsamer Wolf, 3 Oktober 2006
  2. OutLook
    OutLook (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Wolf Alter Kollege hoffe du errinnerst dich noch an mich :zwinker:

    Ich würd dir raten: Versuchs! Klar ist die Chance da, wieder zu scheitern und in ein tiefes Loch zufallen.. Ich hab das auch oft genug mitgemacht. Irgendwann klappts und so wie ich das gelesen hab zeigt sie ja auch das sie sich zu dir hingezogen fühlt.

    Versuchs einfach!

    Outlook
     
    #2
    OutLook, 3 Oktober 2006
  3. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    101
    0
    Single
    Die Frage stellt sich nur stehen die Chancen gegen mich oder für mich...ich weis selber, dass das von euch keiner richtig beantworten kann mit 100%tiger Sicherheit...:flennen: :flennen: :flennen:

    Ich befürchte leider das ich in der Freundeschiene gelandet bin, mehr und nicht weniger...

    Kann ja schlecht an Zettel hinhalten wie im Kindergarten:
    Willst du mit mir gehn?
    o Ja
    o Nein
    o Vielleicht

    Und wie heissts immer so schön...
    Nach dem dritten Date im Bett, oder du warst zu "nett".
    Drei Dates hast du frei, dann muss er nei, ansonsten Schluss mit dem Wei(b). (Übersetzt aus meinem Dialekt :tongue: )

    ---------------
    Naja werd sehn wies heut läuft und dann weiter entscheiden ob ich mehr versuche oder es bleiben lasse und sie dann in einem Semester ziehen lasse, denn das Semester ist ihr und mein letztes.
     
    #3
    Einsamer Wolf, 4 Oktober 2006
  4. Larissa333
    Gast
    0
    Komm, versuch es!

    du sagst, wenn es scheitert, verlierst du sie.... du wirst sie aber auch so irgendwann verlieren,auch wenn du es jetzt gar nicht versuchst. wenn du mehr gefühle hast als sie, dann geht das auf dauer nie gut! spätestens, wenn sie dann einen anderen Freund hat wirst du dich zurückziehen müssen vor ihr, weil du das nicht ertragen wirst.

    Also, wenn du sie nicht verlieren willst, bleibt nur eine chance: gewinne sie als deine freundin!

    ich wünsche dir viel erfolg :smile:
     
    #4
    Larissa333, 4 Oktober 2006
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich kann mich dem Beitrag von Larissa333 nur anschliessen. Wer nicht wagt, wer nicht gewinnt.
    Ich musste beim Kennenlernen von Mädels auch mehrmals durch die Hölle gehen, da muss man halt durch. Wenn man nix versucht, hat man eh schon verloren.

    Nur Mut:zwinker:

    Off-Topic:
    Dein Name ist Programm:cool1:
     
    #5
    User 48403, 4 Oktober 2006
  6. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Dem weiß ich nichts mehr hinzuzufügen. Ich kann nur sagen, dass es bei mir immer so ist: Entweder ganz oder gar nicht! Also entweder ich lass mich ein oder ich seh ihn nie wieder. Denk daran: Nur wer wagt, gewinnt!
     
    #6
    Teresa, 4 Oktober 2006
  7. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    101
    0
    Single
    Hi Leute,

    also Thema ist erledigt, da sie ihr Zimmer aufgibt und ich sie jetzt dann nur noch 4 Stunden in der Woche sehen werde. Da ist keine Chance mehr etwas aufzubauen...nix mehr mit weggehen...

    Naja seis drum...

    Konnte diese Woche eh viel Nachdenken, da ich mittlerweilen alleine rumsitz. Mehr als Vorlesung und TV is nich mehr...ne ich schau das ich des Semester irgendwie rumbring und fertig werd mit dem Dreckstudium. Hoffentlich krieg ich dann irgendwo ne arbeit...und seis am Bau, am Fliessband oder sonst wo...

    Und ich hab auch viel drüber Nachgedacht...Frauen und ich...mittlerweilen bin ich mir sicher, dass das nie im Leben was werden kann. Ihr sagt zwar immer der Zug ist noch lange nicht abgefahren, aber ich bin anderer Meinung. Was hät ich einer Frau zu bieten, nix aber auch garnix.
    Ich bin stur,mittlerweilen ein Rücksichtsloser Egoist, ein Motorrad und Autofreak, hör Musik immer bis zum Anschlag und mittlerweilen hab ich auch kein gramm gute Einstellung mehr zum Leben, und meine Hobbies gehn mittlerweilen sogar teilweise über meine Familie.
    z.B.
    Meine Ma hat mich mehr oder minder gebeten das Motorradfahren sein zu lassen, doch was mach ich, heut am Schrottplatz hat mich eine älter GSXR angeschaut und wenn klappt steht sie morgen in meiner Garage. Um die 160 PS auf 170 kg... lol dann geht der Punk ab...vorausgesetzt meine Ferienarbeit hat entlich überwiesen...

    Wenn ich so nachdenk bin ich momentan sogar soweit das ich unter die Kategorie Arschloch fallen müsste, vielleicht kommen dann die Frauen...obwohl nicht bei dem Ruf den ich im Landkreis hab...

    Und radl_django mein Name ist auch genau der Ruf den im Landkreis hab, nur noch etwas Krasser aufgrund meiner Vergangenheit...
    Und der Ruf hat auch damit was ich mal wieder heut getan hab zu tun. Bin von ner Geburtstagsparty heimgekommen und erstmal weitergemacht den Keller zu verputzen, und wenn der Mist in ner Stunde trocken ist gehts weiter...sag mal ehrlich ist sowas normal, ich würd sagen nein und in einer Beziehung wäre es kein gramm anderes...

    Sollte wohl meinen Nick umbenennen Maniac Wolf oder Insane Wolf...

    Langsam glaube ich das ich Geistig da angekommen bin wo ich wohl hingehöre...

    *LeuteinweissenJackenbestellengeh*
     
    #7
    Einsamer Wolf, 7 Oktober 2006
  8. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    nein du bist kein arschloch. dir fehlt noch was, nämlich das was viele hier meinen und dann immer dieses wort arschloch dafür benutzen. nämlich starkes selbstvertrauen und hohes selbstwertgefühl.

    ist doch gut arbeiten schadet nie, gibt selbsvertrauen und wertet deine bude auf.

    sonst kann ich nichts dazu sagen, denn mir geht es ähnlich
     
    #8
    cactus jack, 7 Oktober 2006
  9. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    101
    0
    Single
    Selbstvertrauen...
    erstmal aufbauen wennst bei jeder Kleinigkeit von allem möglichen Seiten eine aufs Maul kriegst...seins Fauen, Kumpels, Family...habs mir schon lange abgewöhnt welches aufzubauen...
     
    #9
    Einsamer Wolf, 7 Oktober 2006
  10. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    und was war mit der bäckerin /konditorin?
     
    #10
    miezmiez, 7 Oktober 2006
  11. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    101
    0
    Single
    was soll da gewesen sein...Madame war schlicht weg zu voll und will und wollte nie etwas von mir...vll als sowas sinnloses wie "guten Freund" oder "tröster"...

    Und mir ist es auch total Rille das sie mich gestern versucht hat anzurufen...jedenfalls laut meinem Handy...
     
    #11
    Einsamer Wolf, 7 Oktober 2006
  12. frosch kermit
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    nicht angegeben
    Man kann seinen Nick umbennen!?
     
    #12
    frosch kermit, 7 Oktober 2006
  13. batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    Hallo!

    Mag mich auch mal wieder zu Wort melden. Finds gut, dass du nach deinem Motorradunfall nach vorne geschaut hast und etwas ändern wolltest. Scheinste jetzt leider schon wieder übern Haufen geworfen zu haben. Schade.

    Im Allgemeinen finde ich Deine Situation gar nicht mal so schlecht. Gut, dass Mädel zieht weg. Weit weg? Ansonsten finde ich vier Stunden in der Woche sehen besser als nichts.

    Miss Konditorei hätte Ich an deiner Stelle noch längst nicht abgeschrieben. Ich hab den Eindruck, die hat echt Interesse an dir. Ist schließlich nicht das erste mal, dass Sie sich von sich aus meldet. Und dass sie sich für ne Weile zurück gezogen hat, weil ein guter Freund von ihr tödlich verunglückt ist, ist jawohl verständlich.

    Finde 'gute Freunde' und 'Tröster' nicht sinnlos und soweit ich mitgekriegt hab, hast du bei ihr bisher weder das eine noch das andere gegeben. Ruf das Mädel von der Konditorei doch mal an, frag sie wies ihr geht und sag ihr, dass du noch immer Interesse hast dich mal mit ihr zu treffen auch wenns einfach nur mal zum Reden is.
    Wärst nicht der Erste, der ner Frau über die Trösterschiene soviel näher kommt, dass sich ne Beziehung entwickelt. Und wenn du merkst, dass sie dich wirklich nur als Tröster will, kannste dich immer noch zurück ziehen. Ich glaub aber bei der stehen deine Chancen ganz gut.

    Ich finde du gehst an die ganze Frauensache viel zu verkrampft ran.
    Sei doch mal locker. Wenn sich was ergibt, super. Wenn nicht, biste halt um 'ne Erfahrung reicher.
    Schmeiss nicht gleich alles hin, wenn die Frauen dir nicht gleich zu Füßen liegen. Beim Motorradfahren gibste doch auch nicht so schnell auf.

    Außerdem haben "Lonesome Cowboys" oder auch "Einsame Wölfe" was Geheimnisvolles, was Frauen anzieht. Selbstmitleidige Jammerlappen will allerdings keine. Also krieg ma den Arsch hoch. Wenn du willst, dass dich andere mögen, musst erstma du selbst lernen dich zu mögen. Und ich bin mir sicher, an dir gibts genug Liebenswertes.

    Wünsche Dir viel Glück.

    Batida
     
    #13
    batida de chaos, 11 Oktober 2006
  14. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    101
    0
    Single
    Hi Batida,

    leider kannste hier im Forum zu hauf lesen dass "gute Freunde" und "Tröster" als potentielle Partner für Frauen ausscheiden. Der sog. "liebe Kerl" ist und bleibt der wo Frau ihre Sorgen abläd, und sich dann von einem anderen auf gut Deutsch Nageln lässt. Jeden zweiten Tag kommt so ein Threat auf. Also halt ich von deiner Aussage in dieser Hinsicht überhaupt nichts. Und die These vom "Netten Kerl" ist auch schon im Forum von einigen Frauen bestätigt worden. Und da ich den Mist auch schon ein paar mal mitgemacht hab, hab ich mir vorgenommen um keinen Preis mehr in diese Richtung zu gehen.
    Und selbst wenn ich so vorgehe wie du meinst, und sich dann rausstellt das es eben nix wird, geh ich Geistig wieder am Krückstock, weil für mich dann jede verdammte Sekunde verschwendet war und rausgeschmissene Zeit in der ich mir lieber einen Runterhohlen, Saufen oder Motorradfahren hätte können...krass ausgedrückt aber so seh ich das ganze halt...

    Soviel zur Bäckersdame...der Zug ist abgefahren...Bäh ich trink ja keinen Kaffee...die dümmste Ausrede die ich je gehört hab um ein Treffen zu verhindern...und das war noch vor dem Unfall.

    Bei dem Mädl läufts soweit, das wir uns kurz vor und kurz nach den Vorlesungen unterhalten, aber mehr wird da nicht daraus (die vier Stunden sind Vorlesung). Ach ja und sie zieht ca 70 km von meinen Studienort weg...Out of Range für meine Begriffe, da ich nichts von Fernbeziehungen halte, da mir eine gleich nach 3 Wochen zerbrach, da Madame nix besseres zu tun hatte als mich zu bescheissen...ok wenn man bei 3 Wochen schon von Beziehung reden kann...

    Ach ja und Motorradfahren und Frauen kann man nicht mal im Ansatz vergleichen...
    Beim Motorradfahren läuft es in gewissen Grenzen wie ich will, und wenn ich mir ne stärkere Maschine einbilde kann ich mir eine Kaufen...und für Motorräder gibts eine Fahrschule in der man die Grundlagen lernt, wie jeder damit dann weiter macht sei mal dahingestellt.
    Und bei Frauen gibt es nix dergleichen...jedenfalls nicht das ich wüsste...

    Naja und noch so am Rande...wenn ich warte bis ich mich selber "liebe" kann ich warten bis die Sonne explodiert...ich hasse mich selber und zwar mit jeder Faser meines Körpers...
    Und ich sehs halt so...ich bin nicht Liebenswert, sondern "Liebenswert" Dämlich...

    In diesem Sinne
    Wolf

    P.S. Die Handynummer von der Bäckersnuss hab ich glaub ich garnimma weil ich am WE mein Handy resettet hab...sind noch genau 4 Frauennummern drin...meine Ma, Sister, Oma und Tante...
     
    #14
    Einsamer Wolf, 13 Oktober 2006
  15. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    hmmh...ich glaub ein Teil des Problems könnte sein, dass du evtl. auch genau diese Gedanken nach außen hin ausstrahlst.

    Gib dich einfach nicht auf und mach dein Lebensglück nicht abhängig von einer Frau.

    Richtig egoistisch kommst du so ehrlich gesagt auch nicht rüber. Wirklich eher frustriert. Wenn du egoistisch wärest, dann würdest du dir sicher nicht so viele Gedanken über dich und andere machen.

    Es fehlt anscheinend irgendein kleiner Anstoß, der dir zum glücklich sein fehlt. Glaub mir, der Rest kommt dann ganz von allein.

    Jeder kann mal am Boden sein und in Selbstmitleid baden. Aber das kann nicht ewig so weiter gehen. Man muss aufstehen und den Leuten da draußen einfach zeigen was in einem steckt. Das ist man sich selbst auch schuldig.

    ciao
     
    #15
    User 16687, 13 Oktober 2006
  16. bolero
    bolero (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ach bitte...

    ... macht doch mal einer nen Sticky auf mit guten Büchern, die einem beim Flirten helfen. Das hab ich schon ein einem anderem Forum angeleiert, und ist da auf sehr, sehr große Resonanz gestoßen... (Guckst du hier)


    Ich empfehle:

    • Lies dieses Buch.
    • Mach Kraftsport und lerne Win Tsun als Selbstverteidigungssport, gibt beides sehr viel Selbstvertrauen.
    • Kombiniere das ganze mit einem interessanten Leben und gutem modischen Geschmack.
    • Schaue vom Gesicht nicht aus wie ein LKW-Unfall.

    und die Chicas werden dich lieben!
     
    #16
    bolero, 13 Oktober 2006
  17. Renner
    Gast
    0
    Für mich bist du eine interessante person.
    das leben ist eben die wortwörtliche achterbahn.solltest dich mal jemanden privat anvertrauen und mal laut aussprechen was dich anwidert.

    humor hast du ja immer noch so wie man deinen texten entnehmen kann und da wird sich sicherlich die richtige finden.

    gruß renner
     
    #17
    Renner, 13 Oktober 2006
  18. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich kann Dir nachfühlen, wie Dir zumute ist, ich hatte lange Zeit genau das gleiche durchgemacht wie Du. Da ist es auch kein Wunder, wenn es da einen moralisch weit runterzieht.
    Aber laut Deiner Beiträge bin ich der Meinung, dass Du trotz allem noch einen Sinn für Humor und Sarkasmus behalten hast, von daher glaube ich, das bei Dir der Zug noch lange nicht abgefahren ist. Aber Du musst auch eine gewisse Portion Selbstvertrauen aufbauen. Ist schwierig, ich weiss, aber Du fixierst Dich zu sehr auf die Suche nach ner Partnerin. Um Dich abzulenken, empfehle ich Dir, dass Du Dich intensiv mit Deinen Hobbys beschäftigst (eben Motorräder) und ansonsten Deinen Freundeskreis pflegst.
    Es ist zwar richtig, dass man oft unnötig Zeit mit Frauen verschwendet, sei, dass es nix wird oder sie sich nicht melden oder sich einfach nicht entscheiden können. Aber Du wirst jedesmal um eine Erfahrung reicher, und das kann niemand Dir wegnehmen.
    Ich hatte viele Jahre Zeit mit Frauen verschwendet, aber die dadurch gewonnenen Erfahrungen waren dennoch eine enorme Bereicherung und halfen mir, es jedesmal besser zu machen und Frauen auch besser einschätzen zu können. Folglich hatte ich dann eines Tages auch die richtige (hoff ich jedenfalls) gefunden.
    Also warum sollte das bei Dir nicht auch so sein?
    Zunächst gilt es, dass Du Frauen kennenlernst, ohne sofort eine Beziehung als Hintergedanken zu haben. Du lernst mit ihnen umzugehen, so dass Du Dich dann auch bald nicht mehr aufs Heulkissen-Kumpel-Abstellgleis abschieben lässt. Das z.B. ist eine Sache, die Dich in der Hinsicht zum 'Arschloch' machen sollte: Nicht mehr der ach so liebe Tröster sein.:zwinker:
    Ich hatte damals quasi den Spiess umgedreht. Sobald ich merkte, dass Frau mich als Seelenmüllschlucker betrachtete, sah ich zu, schnellstens Land zu gewinnen:link_alt:

    @bolero: Bücher dieser Art sehe ich sehr skeptisch; Ich glaube nicht daran, dass bestimmte Taktiken funktionieren sollen, bevor nicht das erforderliche Selbstbewusstsein vorhanden ist. Ausserdem kann man alles nicht an gewissen Regeln festmachen, da nun mal jeder Mensch anders reagiert/interpretiert/entscheidet - sprich, individuell ist.
     
    #18
    User 48403, 13 Oktober 2006
  19. batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    Hi Wolf!

    Ich denke dein Grundproblem ist deine Einstellung. So wie's aussieht gibts doch immer wieder Frauen, die schon mal ein gewisses Grundinteresse an dir zeigen. Auch wenn da einige unglückliche Umstände das Ganze erschweren, so macht es die Sache auch nicht gerade leichter, wenn du von vornherein denkst, dass es Zeitverschwendung sein könnte und wenn das wieder nichts werden sollte, eh alles keinen Sinn hat und du jede Kleinigkeit gegen dich interpretierst.

    Es gibt auch "nette" Kerle, die 'ne Freundin finden. Die Arschlöcher habens allerdings leichter, weil die sich weniger Gedanken machen bevor sie handeln. Während sich der "nette" Kerl noch fragt, wie er ihr zeigen soll, dass er mehr von ihr will, was sie darüber wohl denkt usw. kommt Typ "Arschloch" und greift zu. Auch Arschlöcher kriegen Körbe. Sie gehen nur souveräner damit um.

    Bevor ich mit meinem Ex zuammen kam, war der sozusagen mein "Tröster", bei dem ich mich "ausheulen" konnte. Aber: Er hat mir zugehört, nicht rumgejammert mir originelle Mails geschrieben und mir das Gefühl gegeben etwas Besonderes zu sein. Er ist an mir dran geblieben, wir sind uns dann immer näher gekommen und er ist dann relativ schnell mutig damit rausgerückt, dass er mehr von mir will. Immerhin waren wir anschließend fast zwei Jahre zusammen. Es kann also auch über diese Schiene funktionieren.

    Du bist zu sehr darauf fixiert, dass eine Beziehung für dich rausspringt und wenns nichts wird, ist Weltuntergangstimmung angesagt. Wenn du dir bei einer Frau mehr erhoffst, als nur der 'beste Freund' zu sein, musst du ihr das relativ schnell klar machen. Dann steckst du auch nicht zuviel Zeit in die "Trösterrolle." Wenns sich dann herausstellt, dass sie nicht nicht mehr von dir will, hats halt nicht gefunkt. Dann biste eben um eine Erfahrung reicher und hakst die Dame als erledigt ab. Warum deshalb am Krückstock gehen? Es gibt noch andere schöne Dinge im Leben.

    Bei meinem Vergleich mit dem Motorrad, wollte ich nur sagen, dass du doch das Motorrad fahren auch nicht aufgibst, auch wenn du dabei mal auf die Schnauze fliegst. Klar sind Frauen anders. Aber auch hier gilt. Übung macht den Meister. Bleibt nicht aus auch auf die Nase zu fallen, aber das sollte dich nicht fertig machen.

    Zieh kein frustiertes Gesicht sondern lächle die Mädels an. Das wirkt anziehender. Messe dich nicht am Erfolg bei den Frauen, und lass dich nicht durch "Misserfolge" runterziehen. Hast doch schon einiges geschafft im Leben!

    Mit Flirtanleitungen in Büchern hab ich keine Erfahrung. Selbstverteidigungssport (besonders Wing Tsun) halte ich aber auch für ein gutes Mittel sein Selbstwertgefühl zu verbessern. Du musst es nur wollen :zwinker:

    LG
    batida

    PS: Ich finde deinen Sarkasmus auch einzigartig!
     
    #19
    batida de chaos, 13 Oktober 2006
  20. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    101
    0
    Single
    Tjo Leut es ist soweit...

    Mein Freundeskreis hat sich seit heute auf 2 eingeschränkt...
    Mein bester Kumpel ist sogut wie vergeben, ich gönns ihn und ich wusst auch das dieser Tag kommen wird. Aber trotzdem triffts einen wie ein Schlag. Wieder eine Freundschaft die dahin ist.
    Gut der eine oder andere fragt sich jetzt warum...hmm kurz überlegen...kurz gesagt entweder sie oder ich...
    Hart aber leider die realität, denn was ist vom Wochenende denn Zeit...juhu...wer eins und eins zusammenzählen kann dann weis er respektive sie was ich mein...und ich will und werde sie auf keinen Fall kennen lernen...zum einen weil mich nicht interessiert und weil ich vll ausfallend werden könnte...obwohl sie ists nicht Wert...

    @batida

    Du bist dann scheinbar die Ausnahme der Ausnahmen...ich kenn jedenfalls keinen Fall wo Tröster zum Lover wurde.

    Mein Einstellung ist klar...entweder Flop oder Top...ich seh das Leben nur noch sagma mal Digital oder mann könnte auch sagen Schwarz oder Weis...für mich gibts nicht mehr.

    Genau aus diesem Grund seh ich mein Leben bisher als vollschrott an. Ich studier...toll wie zig tausend andere Leute...mein Diplomschnitt wird gesetzt den Fall ich werd mal fertig wohl nicht über 3,5 raus gehen. Damit kann ich vll am Fliessband anfangen aber mehr auch nicht. Respektive hät ich auch was lernen können und mir gleich nen Fliessbandjob suchen können.
    Kurzgesagt ich hab noch nix erreicht in meinem Leben...und alles bisher war fürn Arsch auf gut Deutsch gesagt.

    Und das mit dem Arschloch in das ich mich wohl entwickle und welche schon in meinen Genen steckt...so gesagt...
    Als Beispiel folgende Situation...meine bisher größte Liebe treff ich in da Disco, sie will mir ein wenig quatschen, doch ich block ab mit solchen Sprüchen wie: Wenn interessiert das? usw.
    Seitdem grüßt sie weder mich noch meine Mutter und mir ist Rille...soll sie doch zu ihrem Lover gehn wenn ihr der Schuh drückt.

    Und selbstverteidigungszeuch mach ich lieber nicht, sonst brech ich womöglich noch ein paar leuten die mir dumm kommen die Nasen...

    @radl_django
    Ist jetzt nicht gegen dich, aber ich hab deine Zeit wohl nicht mehr wenn ich nach meinen lieben Ärzten geh. Wenns nach dennen geht sollte ich schon gestern unterm Messer liegen, aber da fress ich lieber meine Smartis namens Parzetamoldingsbums weiter. Mein Lebensstil bleibt wie er ist und wenn mein Körper meint nicht mehr zu wollen...dem kann geholfen werden...
    Frei nach dem Motto aufrecht Sterben als kriechend Leben...

    Wolf

    P.S: wo bitte bin ich sarkastisch? Ich sags doch blos so wies ist...
     
    #20
    Einsamer Wolf, 14 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - altes Leid Frauen
calessa
Kummerkasten Forum
26 September 2016
7 Antworten
Peile
Kummerkasten Forum
20 Januar 2016
10 Antworten