Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Auto ist verkauft.. schnief =(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 39498, 18 Juni 2007.

  1. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.387
    Verheiratet
    Hi ihr,

    so eben hab ich mein armes kleines Autochen zu einem Schleuderpreis von 550 Euro einem Händler überlassen =(
    Ich bin so traurig!

    Mein kleiner grüner Corsa war mein erstes eigenes Auto, mit dem eigenen Geld bezahlt, gepäppelt, gepflegt, er hat mir manchmal Sorgen bereitet aber mich hauptsächlich soo glücklich gemacht. Bis nach Rom war er mir treu und immer ein friedlicher Partner.
    Mein Ex und Ich hatten darin so viele tolle Erlebnisse.. den Gotthardpass, Rom Innenstadt, verwinkelte Gassen und Berge in der Toskana..

    Bis er mich irgendwann im Stich ließ, und eins nach dem anderen langsam kaputt ging. Und ich hatte nicht das Geld ihn zu reparieren.

    Lange hab ich mit mir gekämpft ihn zu verkaufen. Bald hab ich ein neues Auto, ein richtig neues, Renault Clio, mit allem drin was ich mir wünsche und noch viel mehr. Aber es wird nie wieder meinen Mephisto geben, ein Abschied für immer. :frown:

    Erklärt mich für bescheuert aber mir blutet das Herz grad.. ich hoff ich fang nicht an zu heulen wenn sie ihn gleich auf den Hänger laden :flennen:

    Lebe wohl, Mephisto! :cry:
     
    #1
    User 39498, 18 Juni 2007
  2. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Es gibt auch andere schöne Autos...vor allem schönere als Corsa...lol

    Sei froh dass du ihn los bist,wenn er nurnoch unmengen an Reperaturkosten verursacht hat.
    Spare und such dir n anständiges Auto...:zwinker: (damit meine ich jetzt garantiert keinen renault...)

    Die Erinnerungen wirst du ja behalten können! Sozusagen war es ja dann (was dieerinnerungen betrifft) dein und deinem Ex sein Auto! Wäre doch doof,noch neue Erinnerungen/erfahrungen mit evtl neuem Freund mit ner alten Klapperkiste zu bekommen:zwinker:

    Und wenn ich ehrlich bin- so leid es mir tut- verstehe ich unter "Schmerz und Kummer" was anderes...


    Wobei ich wohl auch heulen würde,wenn mein Auto weg müsste...er ist jetzt seit 10 Jahren "Familienmitglied"

    Wieso hieß dein Auto überhaupt Mephisto? ^^
     
    #2
    Knutscha, 18 Juni 2007
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Glückwunsch zum neuen Auto:smile:

    Verstehe allerdings nicht warum du kein Geld für eine Reparatur hattest aber das Geld für ein neues Auto:schuechte
     
    #3
    brainforce, 18 Juni 2007
  4. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    sei nicht traurig, andere firmen bauen auch hübsche autos :zwinker:
     
    #4
    squarepusher, 18 Juni 2007
  5. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich halte Deine Traurigkeit nicht für bescheuert,ganz im Gegenteil...vor einer Woche habe ich meinen Clio auch verkaufen müssen,das er Tüvfällig war und die Kosten dafür höher waren,wie der Wert des Autos.

    Jetzt hab ich ein neues,zwar kein Top-Auto,aber es ist 10x besser wie mein Renclo und bringt mich von A nach B.

    Mein erstes Auto,naja...über dessen Verlust bin ich auch 6 Jahre später noch nicht.

    2001 in der Nacht zum 14. Oktober hat man es mir genommen...:ratlos:
     
    #5
    Tischbein, 18 Juni 2007
  6. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ich bin jahrelang opel gefahren und mein erstes auto war auch ein opel und mein zweites und drittes und mein fünftes :grin:
     
    #6
    Tischbein, 18 Juni 2007
  7. C++
    C++
    Gast
    0
    Ich frage mich echt, wie man ein Auto hinterher trauern kann :smile:
    Gut, man verbindet damit sicherlich schöne Momente etc., aber man kann es auch übertreiben! Naja, vielleicht bin ich da auch einfach etwas grob gestrickt :zwinker:
    Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich eig. kaum ein Auto brauche und gerne mit den Öffentlichen (habe in meiner Stadt/Gegend einfach super An/Verbindungen) fahre...
     
    #7
    C++, 18 Juni 2007
  8. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Merk dir eins: Opel ist kein Auto, sondern nur ein Fahrzeug :tongue:
     
    #8
    Knutscha, 18 Juni 2007
  9. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    2.684
    348
    3.387
    Verheiratet
    Ich hätte das Geld wohl auftreiben können, aber ich hätte im Endeffekt dreimal so viel in das Auto investiert als es am Anfang gekostet hat. Und das hat sich nicht mehr gelohnt, leider.

    Mag sein das es übertrieben ist.. andere eröffenen einen Thread weil ihr Kleintier stirbt.. Da wär ich zwar auch traurig aber das wars dann auch schon.. Merke: Jedem das Seine und Menschen mit Autoleidenschaft oder die, die sich ihr erstes eigenes Auto auch selber gekauft und erarbeitet haben, ihr Herz dran gehängt haben und mit ihm soo viele Sachen erlebt haben, werden es nachvollziehen können.

    Schnief.
     
    #9
    User 39498, 18 Juni 2007
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich trauere heute noch "Pauli" unserer alten Familienkutsche hinterher. :schuechte

    Kann Dich also sehr, sehr gut verstehen...
     
    #10
    SottoVoce, 18 Juni 2007
  11. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Der Corsa (B) ist schon ein nettes Auto. Hatte einen in schwarz mit Heckspoiler. Hab auch viel dran gebastelt.
    Ein Auto kann einem schon ans Herz wachsen.
    Aber ein stärkeres, komfortableres Auto kam eben her...
     
    #11
    BenNation, 18 Juni 2007
  12. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Toll, mal wieder sehr geistreiche Kommentare von einigen "volljährigen" (nicht erwachsenen - das ist was anderes!) Usern hier bezüglich Automarken. Wie im Kindergarten teilweise. Jeder soll doch das fahren, was derjenige will, oder? Ich fahre auch Opel und bin stolz drauf. Scheiß aufs Image! Wenn ein Hersteller mir für mein Geld das bietet, was mich zufriedenstellt, kaufe und fahre ich es. Und das war bei mir und Opel bisher der Fall. Was interessieren mich Sprüche und Kommentare von Leuten, die davon kein bisschen Ahnung haben? Mein nächster wird trotzdem kein Opel, aber nicht weil ich mich von solchen Halbstarken wie ihr beeinflussen lasse, sondern weil sich meine Ansprüche geändert haben. Beispiel...

    Ich würde z.B. VW nicht kaufen. Aber nicht, weil ich VW scheiße finde und PUNKT, Sondern weil ich objektiv bin und nur nach Fakten entscheide: "Gefällt mir das Auto optisch, wie hoch ist die Leistung, wie hoch der Verbrauch, ist es zuverlässig, wie ist Qualität/Verarbeitung/Service/Preis...".

    TheDetroiter, Herzlichen Glückwunsch zum Kauf deines neuen Autos. Ich hoffe, du wirst damit genau solche Erfahrungen sammeln wie mit deinem Corsa und er wird dich hoffentlich wenig Probleme machen. Ich hatte mit meinem ersten Fahrzeug auch viele gute Erfahrungen gesammelt. Manchmal denke ich noch daran zurück und stelle mir die gute alte Zeit vor. Aber ein neues Auto bringt neue Erfahrungen!
     
    #12
    Riddle, 18 Juni 2007
  13. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Meine Freundin fuhr bis März 06 einen Mitsubishi Colt. Ihr zweiter. Naja, TÜV stand an, der rostete, hatte weit über 200.000 km auffe Uhr... Ihr Vater - Mechi in einer Mitsubishi-Vertragswerkstatt -, meinte auch, dass der nicht mehr drüber kommt. Naja, wir dachten, der wird ausgeschlachtet, und meine Freundin übernahm dann einen von ihrem Vater wieder aufgebauten Unfallwagen, den vorher ein Rentnerehepaar hatte. Schön sieht er nicht aus, er ist lahm, es stehen bald wieder Reparaturen an - aber er fährt.

    Vor 4 Wochen fährt sie zum Einkaufen und sieht - ihr altes Auto. Jenes Auto, was ich bei einer Fahrradtour ein paar Tage später in der Nachbarschaft entdeckte. Und meiner Freundin hätte ich, wenn sie gelenkig genug wäre, wohl die Bissspuren im Hintern verarzten dürfen...

    Meinen "Ersten" werd ich auch langsam los, und er wird mir fehlen. Ford Sierra 2.0i CLX, biscayablau-metallic. 195 km/h Spitze (gedrosselt von 215 km/h), wenig Elektronik, keine 120.000 km gefahren, 15 Jahre alt. Motor tadellos. Aber: Reparaturkosten ca. 1.200 € im Jahr. Zudem: Die Dichtungen lösen sich langsam auf, er verliert Bremsflüssigkeit (von Max auf Min innerhalb eines halben Jahres), und seit einem Unfall im März hat er Beulenpest... (ein Opa kam aus einer Auffahrt in einer Tempo-30-Zone, ich kam mit vorgeschriebener Höchstgeschwindigkeit an, konnte auf leicht befeuchtetem Kopfstein nicht mehr bremsen, er schrammte mir die rechte Seite auf (Zusatzblinker ab, Lackschaden auf 2,50 Metern, Beulen) und drückte mich mit Linksvorne in ein parkendes Auto (Blinker links, Beulen, Kotflügel beschädigt, Lackschaden). Gutachter sagte: ca. 4.000 € Schadenshöhe, 1.000 € Wagenwert, Restwert 100 € = 900 € von der gegnerischen Versicherung...:angryfire
    Tja, nun krieg ich den Focus von meinem Onkel. Und der zieht Parkunfälle mit Fahrerflucht magisch an, wie es aussieht. Der müsste eigentlich an einigen Stellen schon für tausende Euro neu lackiert werden, dabei ist der erst 3 1/2 Jahre alt. Und scheint mir ein Montagsauto zu sein... :rolleyes:
     
    #13
    User 76250, 18 Juni 2007
  14. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Es gibt Menschen, die diesen Spaß durchaus ernst meinen, auch wenn's nicht so klingt. :geknickt: Übrigens: Wann gehn wir eigentlich mal einen trinken? Scheinst mich ja sehr gut zu kennen, mir zu sagen wer ich bin :zwinker:
     
    #14
    Riddle, 18 Juni 2007
  15. Aeldran
    Aeldran (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    4
    Verlobt
    Ich kann dich absolut verstehen! Ich werde mir wohl auch die Augen ausheulen wenn mein KArlchen den Geist aufgibt. :herz: (Ford KA 10/1996, erste Baureihe und bestimmt Montagsauto):herz:
    Ich habe ihn von meinem Opa bekommen, der 2 Wochen später plötzlich gestorben ist... Aber er hat seit meinem 14. Geburtstag immer wieder gesagt, dass ich wohl das einzige Enkelchen bin, dessen Führerschein er noch miterlebt und ich das erste Auto von ihm bekomme! Wie er immer bei uns rumgelaufen ist und den Unterstand ausgemessen hat, um zu sehen, ob ein Kleinwagen reinpasst, das werde ich wohl nie vergessen...:cry:

    Demenetsprechend hänge ich auch an dem Wagen! Da steckt schon sooo viel Geld drin, aber er ist jeden Reparatur-Cent wert!
    Vor ein paar Wochen wurde mein Karl schoneinmal für klinisch tot erklär, aber dann habe ich die Werkstatt gewechselt und er lebt jetzt wieder:grin:
     
    #15
    Aeldran, 18 Juni 2007
  16. since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Mit 19 Jahren das zweite eigene Auto... wirklich ein Schicksalsschlag, den man niemandem wünscht. :'-(
     
    #16
    since.the.day, 18 Juni 2007
  17. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    @ Aeldran

    Wow, gerade in deinem Fall ist die emotionale Bindung zu deinem Auto sehr verständlich. Aber denk dran, das Auto ersetzt deinen geliebten Opa nicht und du hast lange für das Auto "gesorgt" :zwinker: Ich hoffe für dich, dass dein Karlchen noch ein Weilchen hält. :grin:
     
    #17
    Riddle, 18 Juni 2007
  18. Alice_Klain
    0
    oh man, was manche menschen für probleme in ihrem leben haben, ich wünschte ich könnte mir ansatzweise ein auto leisten.

    Aber sieh es so, der Händler hat es sicher auch nicht leicht in diesem Moment: "Oh man, gerade dieser 500€ Schein ist mir schon so lange ans Herz gewachsen, ich habe dich immer liebevoll in der Kasse gehütet, dich vor allem geschützt, und nun diese Trennung, ach "Scheini" (?) was ist aus uns geworden *schnüf*...

    zu zweit leidet es sich eh angenehmer. viel spaß beim fahren dann noch
     
    #18
    Alice_Klain, 18 Juni 2007
  19. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    2.684
    348
    3.387
    Verheiratet
    Abgesehen von dem "Problem" hätte ich noch zu bieten das ich wieder an den Bodensee ziehe und Gefahr laufe meiner Stiefmutter über den Weg zu laufen mit der ich seit 3 Jahren nicht gesprochen habe und wegen der ich von zuhause rausgeflogen bin, mein Freund hat vor 5 Wochen mit mir Schluss gemacht nach 2 Jahren Beziehung und beleidigt mich jetzt desöfteren aufs übelste und sagt das er alles bereut und am liebsten alle Erinnerungen vergessen würde, der Kerl in den ich mich jetzt kürzlich etwas verliebt habe geht für 9 Monate in den Libanon, seit kurzem habe ich wieder Albträume über den Tod meiner Mutter, ich hab mir mit einer miserablen Leistung in der allerletzten Prüfung meinen Abischnitt mächtig runtergezogen und kann immernoch nicht verstehen was zum Henker ich da gemacht habe.. Außerdem habe ich grade wieder eine aktive Athritis-Phase und diesmal sind meine Fußgelenke und Hüfte dran, meine linke Hand spielt auch verrückt und ich habe außer Novalgin nichts mehr ordentliches an Schmerzmitteln da.

    Oh man, wie ich dieses "was manche Leute für Probleme haben" hasse. Ja, ich habe Probleme, ich könnte darüber ein Buch schreiben.

    Aber manchmal sind es eben die kleinen Dinge die einem nahe gehen. Ich kann mich ja nicht täglich dem jammern hingeben wie furchtbar es mir doch geht. Bringt ja eh nix, muss ja weiter gehen.

    Aber schön das es hier noch mehr Autoliebhaber gibt :herz:
     
    #19
    User 39498, 18 Juni 2007
  20. Alice_Klain
    0
    ist doch lächerlich, wenn du dir über solche sachen gedanken machen musst und gleichzeitig deine tränen unterdrückst weil du ein altes schrottiges Auto verscherbelt hast...da fehlt die verhältnismäßigkeit. wenn es so dramatisch ist hättest du auf die 500 geschissen und das auto irgendwo stehen gelassen...bei nem anfall von sentimentalität könntest du dann die runde drehen mit deinem schatz.
     
    #20
    Alice_Klain, 18 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Auto verkauft schnief
vanillagrace
Kummerkasten Forum
29 Juli 2016
16 Antworten
LikeStars
Kummerkasten Forum
3 Juni 2016
12 Antworten
Sonnentanz1999
Kummerkasten Forum
2 Juni 2016
11 Antworten