Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Besen fliegt wieder (lang)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hexchen, 25 Oktober 2007.

  1. Hexchen
    Hexchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    1
    Single
    Es gibt eine Fortsetzung von meinem Hexenkummer und den tu ich auch mal in den Kummerkasten auch wenn das heute wesentlich besser gelaufen ist als davor die Sachen. Aber ihr habt ja auch gesagt ich soll auf jeden Fall berichten. Und zwar hatte ich heute morgen den Termin beim Familiengericht wegen meinem Unterhalt von meiner Mutter.

    Meine Mutter ist seit Monaten in der Psychiatrie weil sie versucht hat sich umzubringen (nicht wirklich aber es sollte so aussehn) und ich bin schuld. Also sie meint das käme alles nur weil ich mich so unmöglich benehmen würde und zu selbständig bin und mit 18 meine Sachen anders mache als sie das viell gut findet. Ich bin ausgezogen sofort mit 18 und nun hat sie sich ein Anwalt genommen und wollte im Schnellverfahren so eine vorläufige Anordnung dass sie ab November kein Unterhalt mehr zahlen muss an mich, weil ich angeblich nur rumhure (sagt sie!), sie nie besuchen komme, immer die Schule schwänze, mit meinem Geld nicht klar komme, alles ausgebe und mich dann woanders durchschnorre und mir nichts richtiges zu essen mache und so.

    Mein Anwalt der mir auch schon beim Versorgungsamt geholfen hat wollte mitkommen und ich hab mir vorher erstmal ein paar Folgen vom Familiengericht angeguckt weil ich dachte ein bißchen was muss das ja mit der Realität zu tun haben. Ich war so aufgeregt dass ich seit gestern mittag kein Bissen mehr runtergekriegt hab (war viell auch ganz gut so) und heute morgen um 8 war der Termin und ich bin um 6 los weil ich wegen Streik und so auf kein Fall zu spät kommen wollte das wär wohl ganz übel gewesen.

    Ich war natürlich viel zu früh da und hab dann beim Bäcker noch nen Kakao getrunken und die Bedienung war noch so nett, der hab ich noch was erzählt und die wollte mir noch die Daumen drücken, naja irgendwann kam mein Anwalt und dann bin ich dahin und hab mich an den quasi rangeheftet. Ich kam mir vor wie in meiner alten Schule und von wegen Gerichtssaal wie beim Familiengericht, das war wie ein Klassenzimmer mit paar so grauen Tischen und Stühlen drin nur keine Tafel, Tische so in Hufeisenform und vorne saß später ein Richter und eine mit nem Laptop die mitgeschrieben hat, naja und dann auf der einen Seite mein Anwalt und ich und gegenüber der andere Anwalt und meine Mutter.

    Der Richter war voll ok, das war so einer ich würd sagen so ganz knapp vor der Pension, sah son bißchen aus wie ein Bär, gut genährt, bißchen Bierbauch, grüngraue Augen, Haare wie Wolle aufm Kopf in schwarz grau, so 180 groß, blaue Jeans, Hemd, Wollpullover, Wollsocken, braune Halbschuhe, Luftpumpe in der Ledertasche ... so lief er erstmal durch den Gang und meinte er kommt gleich. Und dann so eine halbe Brille zum Lesen. Naja und das ging dann los nicht wie im Fernsehn mit viel Gelaber sondern er meinte erstmal, er ist froh dass heute die Heizung geht gestern war es überall total kalt. Dann wollte er von den Anwälten wissen ob sie in Zeitdruck sind, beide sagten nein, das schien ihm zu gefallen, dann machte das Laptop von der Tante neben dem Richter andauernd so Geräusche als wenn man 25 Kabel abzieht und wieder reinsteckt (Ding Dong ... Dong Ding ... Ding Dong) so und beim 10. Mal guckte der Richter sie über seine halbe Brille an und meinte: "Höi, was ist da denn los, spielen Sie da ein Spiel :grin: oder warum bimmelt das in einer Tour?" Sie meinte dann nee das ist das mit dem Wackelkontakt und dann sagte er: "Nee dann holen Sie sich entweder ein anderes oder schreiben auf Papier, das nervt." Dann lief sie los und wollte ein anderes Laptop holen und weil das nun immer noch nicht los ging wurd ich noch aufgeregter. Und dann meinte er so: Dieser neumodische Kram, früher mussten die Justizangestellten alle Steno können und das war totsicher. Heute ist entweder Viertel nach Acht der Akku leer oder mittendrin stürzt der ganze Kram ab und dann ist alles weg oder plötzlich spielt das komische Töne ab und keiner weiß warum ... ich komme mir manchmal vor als wenn der Computer hier im Raum wichtiger ist als der Richter.

    So dann kam die wieder und dann ging das endlich los, ob er das nochmal vorlesen muss worum es geht oder ob das alle mitbekommen haben, nee haben alle mitbekommen, und dann meinte er zu mir: Schildern Sie doch mal bitte die Situation zwischen Ihnen und Ihrer Mutter. :eek: Naja ich hab dann gesagt dass das nicht gerade bilderbuchmäßig ist und dass ich ausgezogen bin weil wir überhaupt nicht mehr klar kamen, ich hab nix mehr erzählt weil sie mich total eingeengt hat, und da hat er gleich unterbrochen: Was meinen Sie mit eingeengt haben Sie da mal ein Beispiel. Und dann hab ich das mit Mc Donalds gebracht, dass es zwei Stunden Theater gab weil ich mir unterwegs mit meinen Freunden zusammen auf dem Rückweg was gekauft hab und nicht ihr Abendessen gegessen hab sondern das nächsten Tag mit zur Schule nehmen wollte. Und er dann so zu meiner Mutter: Und damit waren Sie nicht einverstanden? Sie so: Sie haben wohl noch nie den ganzen Tag in der Küche gestanden und Essen zubereitet. :angryfire

    Naja und dann noch so ein paar Sprüche, er meinte paar Mal es geht um sie und nicht um ihn und ich glaube er hat sie sechs oder sieben Mal ermahnt so: Nun nehmen Sie sich aber mal ein bißchen zurück. Das war mir schon peinlich. Dann wollte er wissen, ob ich studieren möchte oder was ich dann so vor hab. So und dann wurde es spannend. Er sagte zu meiner Mutter: Sie erheben ja hier enorme Vorwürfe gegen Ihre Tochter. Sie würde die Schulausbildung vernachlässigen, hätte schlechten Umgang, würde ihr Geld am Ersten verprassen und dann auf Kosten Dritter leben, würde Ihr Ansehen und Ihre Ehre als Mutter mit Dreck bewerfen (das hatte sie gesagt) - können Sie das alles beweisen? Bisher erheben Sie immer nur Vorwürfe, Beweise habe ich noch keinen einzigen bekommen. Vor Gericht müssen Dinge bewiesen werden. Ihre Aussage reicht mir dafür nicht, ihre Tochter sagt das Gegenteil. Haben Sie handfeste Beweise?

    So und dann fing der Anwalt an, dass seine Mandantin im Krankenhaus ist und im Moment kaum Beweise besorgen könnte und die Oma könnte aussagen, aber die wäre gebrechlich und wollte nicht und blablabla :kopfschue - jedenfalls kam dann mein Anwalt dran und der dann so: Och Herr Kollege, dafür steh ich früh auf und steh ne Stunde im Stau, ich dachte, sie fordern mich hier heute mal. Das ist doch nicht ihr ernst. Meine Mandantin hat hier extra so eine kleine Collage von ihrem neuen Leben zusammengestellt weil ich nicht wusste was die Mutter sich heute aus den fingern saugt und ... naja viell will sich der Vorsitzende die trotzdem mal ansehen? Und das hatten wir vorher so besprochen, legte Fotos auf den Tisch von meinem Zimmer und meiner WG und mein letztes Zeugnis und meine letzten Klausuren und Fotos vom Basketball und von meiner Übungsgruppe und von meiner neuen Übungsleiterlizenz ne Kopie und von dem Vertrag mit dem Verein womit ich bißchen Geld dazu verdiene und von der Schwimmgruppe wo sich ein 6jähriges Mädchen an mich klammert und wo ich mit einem 4jährigen zusammen so Blubberblasen im Wasser mache damit er lernt wie man im Wasser ausatmet und so und ich hab den Richter genau angeguckt der kriegte richtig feuchte Augen. Ätsch. [​IMG] Er meinte dann so: Die Kinder mögen Sie dort oder?

    Naja, dann seufzte er und packte das alles wieder zusammen und schob das wieder zurück und sagte: Schöne Fotos, fürs erste hab ich mir ein Bild gemacht. Will dann noch einer was sagen? Und dann meine Mutter: Ich hab schon damit gerechnet dass sie auf die Mitleidstour kommt und ihre Behinderung ausspielt [​IMG] aber sie geht bis in die letzte Instanz. So und dann war natürlich klar, der hat das abgelehnt, er meinte nicht nur mit Pauken und Trompeten sondern mit allen Instrumenten die ein Spielmannsumzug so dabei hat, :grin: er nimmt mir den Unterhalt nicht weg. Da müssen ganz andere Sachen vorliegen und bei einem behinderten Kind liegt die Latte nochmal höher und er sieht nichtmal den Hauch von einem Grund dass man mich ermahnen muss oder sowas. Trotzdem soll ich mich jetzt aber nicht schlechter benehmen. :schuechte

    Er meinte dann so dass sie sich freuen kann, dass die Unterhaltshöhe nicht zur Debatte steht und sie sich dringend überlegen sollte ob sie das Verfahren weiter macht. Also es muss ja noch einmal darüber entschieden werden das war jetzt nur vorläufig, das andere ist wohl zu Ostern rum, aber mein Anwalt meinte man könnte versuchen einen Titel zu bekommen und dann müsste sie sogar auch mehr zahlen. Jedenfalls ist das erstmal überstanden. Achso und dann meinte mein Anwalt dass der andere Anwalt so aussah als wenn er von vornherein gewusst hat dass das nichts wird deswegen war er auch nicht vorbereitet. Geil. [​IMG] Mal sehn was ihr so als nächstes einfällt.
     
    #1
    Hexchen, 25 Oktober 2007
  2. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Das freut mich voll für dich, das endlich mal was geklappt hat.
    Hoff das deine Mutter endlich mal wieder zur Besinnung kommt und das bei euch beiden ein wenig ruhe einkehrt.
     
    #2
    -succubus-, 25 Oktober 2007
  3. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    So sehr ich dir gönne, dass du gewonnen hast, so sehr macht es mich aber auch traurig, dass ihr so ein schlechtes Verhältnis habt, wenn ich deine Beiträge so lese. Ich denke, dass daran nicht immer nur einer Schuld ist, sondern beide beteiligten Parteien eine Mitschuld tragen und ihre Seite der Geschichte kriegen wir ja nicht zu hören.
     
    #3
    Schmusekatze05, 25 Oktober 2007
  4. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Ich kenn dich nicht, hab deine anderen Texte nicht gelesen, und wenn es zwischen Mutter und Tochter Krieg gibt, find ich das immer ziemlich traurig...

    aber

    ... dein Text ist so wundervoll lebendig geschrieben, dass du kein schlechter Mensch sein kannst :zwinker: Das hat richtig Spaß gemacht, zu lesen und ich wünsch dir viel Erfolg noch weiterhin :smile:
     
    #4
    LouisKL, 25 Oktober 2007
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ach Besenwesen hab ich dir das nicht in einer PN geschrieben das sie mit dem Thema Schulausbildung und Vernachlässigung kommen wird und du dir keine Sorgen machen mußt?

    Aber ich find es klasse das es so gut für dich gelaufen ist und du so nen coolen Richter hattest. Wobei diese Serien im Fernsehen mit der Realität nun wirklich nciht viel zu tun haben.

    Kopf hoch und halt die Ohren steif der Rest kommt auch noch in Ordnung
     
    #5
    Stonic, 25 Oktober 2007
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich habe ALLE Deine Threads gelesen und bisher nur nie wirklich was geschrieben, weil ich nie wusste, was ich eigentlich sagen soll...

    Aber jetzt freue ich mich gerade endlos mit Dir und für Dich!!! Manchmal ist das Leben wohl doch ein bisschen fair und schenkt denen mal eine Kleinigkeit, die sie WIRKLICH verdient haben! :knuddel:

    Lass Dich von Deiner Mutter bloß nicht einschüchtern, ich hab auch so ne Krawallschachtel daheim (ist nicht ganz so schlimm wie Deine, aber es langt, gibt hier im Kummerkasten genügend Threads über sie...) und weiß, dass einem da echt manchmal die Luft ausgeht bei so nem Zoff. Trotzdem - immer wieder tief durchschnaufen, nach vorne gucken und weitermachen. Du machst Deine Sache toll!!!
     
    #6
    SottoVoce, 25 Oktober 2007
  7. lucky-baby
    lucky-baby (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab auch so ziemlich jeden deiner Threads mitgelesen :tongue: :zwinker:
    Wollt dir auch nur sagen, dass ich mich für dich freue!! :smile:
    Würde mich auch sehr erschrecken, wenn deine Mutter damit durch kommt!
    liebe Grüße, lucky-baby
     
    #7
    lucky-baby, 25 Oktober 2007
  8. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 25 Oktober 2007
  9. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    freut mich einfach :smile:

    auch wenn es natürlich schade ist, daß es soweit kommen muß
     
    #9
    dummdidumm, 25 Oktober 2007
  10. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Das ist ja schön, dass wenigstens etwas glatt läuft bei dem stress mit deiner mutter... :smile:

    Freu mich grad voll für dich, hab deine hexensuppe nämlich auch verfolgt... Jetzt kann es nur noch aufwärts gehen :zwinker:
     
    #10
    Rapunzel, 25 Oktober 2007
  11. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich finde es pervers, was manche Eltern bereit sind, ihren eigenen Kindern anzutun. Schön finde ich, dass im vorliegenden Fall die Rechte des Kindes vorbehaltslos anerkannt wurden und sich durchgesetzt haben.
    Ich wünsche dir für die Zukunft alles Gute. Ehrlich gesagt, kann man dir eher wünschen, dass du dich möglichst schnell komplett von deiner Mutter lösen kannst, als dass man auf eine Versöhnung hoffen möchte.
     
    #11
    many--, 25 Oktober 2007
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.339
    248
    627
    vergeben und glücklich
    tu mir nen gefallen und schreib mal bücher oder drehbücher.ich amüsier mich immer gut, wenn ich deine geschichten lese :grin:

    freut mich, dass alles so gut geklappt hat.
     
    #12
    Sonata Arctica, 25 Oktober 2007
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na, das war doch mal erfolgreich! :smile: Wär ja auch noch schöner, wenn das so einfach ginge, keinen Unterhalt mehr zahlen zu müssen.

    Zumal du ja sogar eine regelrechte "Mustertochter" bist - ich meine, mal ehrlich, du bist mit 18 total selbständig, obwohl du durch deine Behinderung soviel mehr organisieren mußt als andere in deinem Alter, hast dir selbst eine rollstuhlgerechte Wohnung organisiert, bewältigst deinen Alltag alleine, kommst in der Schule klar, hast Freunde, Hobbies, engagierst dich im Verein und arbeitest nebenbei, hast ein ausgefülltes Leben - was kann man sich eigentlich noch mehr wünschen als Eltern?! :ratlos_alt: *kopfschüttel*

    Es freut mich, daß der Richter so klar gesagt hat, was Sache ist. Und daß der andere Anwalt schon vorher wußte, daß das nichts wird, war ja eigentlich auch klar, ganz blöd ist der ja auch nicht. Das wird er deiner Mutter vermutlich auch gesagt haben, nur wird die das auf Teufel komm raus durchgedrückt haben wollen - und wenn's nur war, um dir Angst einzujagen und mal ein paar Tage Bauchschmerzen zu machen. :rolleyes_alt: Laß dich davon bloß nicht unterkriegen! :knuddel_alt:
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 25 Oktober 2007
  14. ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    Glückwunsch!
    Habe bis jetzt alles verfolgt :zwinker:

    Off-Topic:
    Komplett OT: Hui, mein 100ster gezählter Beitrag.
     
    #14
    ichschonwieder, 25 Oktober 2007
  15. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie ich mich für dich freue :smile: :smile:
    Find es echt klasse, dass du da so einen tollen Anwalt und vor allem so einen netten und fairen Richter hattest!

    Und last but not least:
    Ich bin von deiner Stärke immer wieder beeindruckt! :smile:
    Mach weiter so :zwinker:
     
    #15
    Die_Kleene, 25 Oktober 2007
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    deine mutter ist echt ne marke... aber nu hat sie ja, was sie verdient. :grin:
     
    #16
    CCFly, 25 Oktober 2007
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    @Hexchen:
    Freut mich wirklich das es so gelaufen ist - alles andere wäre wohl auch ein Witz gewesen...

    Hast du denn eigentlich mittlerweile mal versucht Kontakt mit deinem Vater aufzunehmen? - kann mich erinnern das du mal geschrieben hast das das deine Mutter bisher "verhindert" hat bzw. sie hat es nicht gern gesehen.
    Warum ich das frage? - vielleicht ist dein Vater ja ein ganz netter Mensch der schon vor langer Zeit "die Schnautze von deiner Mutter voll hatte" (sorry für die letzten Worte...)
     
    #17
    brainforce, 25 Oktober 2007
  18. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Ich freu mich wahnsinnig für dich. :smile:

    Aber was ist das für eine Mutter, die ihrem Kind aus Gehässigkeit den Unterhalt nehmen möchte?!:ratlos: Und dann noch behauptet, du machst einen auf Mitleid, weil du im Rollstuhl sitzt...:kopfschue

    Kann dir nur wünschen, dass sich das Verhältnis zu deiner Mutter irgendwann normalisiert...
     
    #18
    sternschnuppe83, 25 Oktober 2007
  19. RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    414
    103
    1
    Verheiratet
    Booom - Schakalaka!

    Glückwunsch, das ist doch mal gut gelaufen. "Mit nem ganzen Spielmannszug"... Sehr gut!


    Alles Gute weiterhin, du bist ein starker Mensch!
     
    #19
    RobotChicken, 25 Oktober 2007
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Erstmal: Na also. Sehr schön. Scheint gesunden Menschenverstand zu haben, der Herr Richter.
    Auch wenn Deine Mutter jetzt wohl vermutet, Du habest Dich mit dem Richter verschworen. Vielleicht kommt sie ja drauf, ihn nachträglich wegen Befangenheit ablehnen zu wollen oder so :ratlos::grin:.
    Es ist wirklich schade, dass es derzeit zwischen Euch so aussieht - Deiner Mutter wäre Therapieerfolg zu wünschen. Dass sie nicht mehr so auf die Mutter-Tochter-Sache fixiert ist und erkennt, dass Du keine böse Tochter bist, sondern eben eine erwachsene Tochter wirst - die sie als Mutter immer noch vereinnahmen will.

    Thema Vater - da möchte ich auch dran erinnern, das mit väterlichem Unterhalt stand ja zur Debatte...Kontakt zwischen Euch gabs ja? Ich rate Dir, darauf nicht zu verzichten. Nicht nur, weil Deiner Mutter vielleicht weitere "Dummheiten" einfallen.

    Off-Topic:

    Zum Kommentar, dass man nur die eine Seite kennt: Naja, stimmt nicht ganz, aber die Statements der anderen Seite sind einige Zeit her :zwinker:. Ich denke, wir können dem Hexchen da schon trauen.
     
    #20
    User 20976, 25 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Besen fliegt lang
melighghgh
Kummerkasten Forum
12 Mai 2016
14 Antworten
Energycer
Kummerkasten Forum
7 Februar 2015
26 Antworten