Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein bester Freund und ich

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Salvavida, 16 August 2006.

  1. Salvavida
    Gast
    0
    Also, mein bester Freund und ich sind schon mehrere Jahre sehr gut befreundet und wir verstehen uns auch super und reden über alles.
    Er sagt mir auch oft, wie wichtig ich ihm bin und dass er mich nie verlieren will.
    Aber er sagt es eben nur, er zeigt es mir nicht.
    Er macht nicht sonderlich viel mit mir, schon was, aber nicht sooo viel.
    Und dann gibt es da noch ein Mädel mit dem wir beide gut befreundet sind.
    Zu ihr ist er ganz anders als zu mir, er umarmt sie, streichelt sie, was weiß ich. Und das tut mir weh und dass hab ich ihm auch schon oft gesagt, er sagt immer er ändert es, aber er tut es nicht.
    Er schreibt ihr auch so derbe sms von wegen: Ich würd gern neben dir liegen und so weiter.
    Wir schreiben uns immer, dass wir uns lieben, halt freundschaftlich, wie unter besten freunden und zu ihr schreibt er das aufeinmal auch.
    Er sagt immer, ich sei wichtiger, aber ich merke null was davon.
    Ich will ja auch nicht überreagieren oder so, aber es tut mir halt verdammt weh.

    Was soll ich tun?????
     
    #1
    Salvavida, 16 August 2006
  2. timbo
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    Du bist eifersüchtig, was eigentlich nicht sein kann wenn man wirklich nur befreundet ist...:engel:
     
    #2
    timbo, 16 August 2006
  3. Salvavida
    Gast
    0
    Ich denke schon, dass man auf eine Freundschaft eifersüchtig sein kann.
     
    #3
    Salvavida, 16 August 2006
  4. Logonpower
    Logonpower (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    Verliebt
    Also ich kenne solch situation sehr gut, denn ich habe auch eine beste Freundin seid 5 Jahren.

    Aber mal ganz erlich bei dir ist doch mehr als nur gute Freunde. Denn so wie du es beschreibst bist du verliebt.
    Ganz erlich wenn es nicht der Fall ist, lass die Finger von mehr. Spricht kuscheln, küssen und auch sex!
    Klar das ist erst alles wunderschön, macht aber alles mehr kaputt als alles andere.
    Ich selber hatte hier auch schon einen Thread wegen sowas, und ich kann nur sagen auch wenn du ihn sehr magst verlange nich mehr. Denn es wird dann nie mehr so wie es mal war. Wenn du mit ihm Freizügiger wird. Kuscheln ect. dann kommen irgendwann die Probleme.
    Denn sobald er eine Freundin hat, geht alles "meist" zu bruch. Denn dann kannst du nicht richtig damit umgehen und das bricht dir dann das Herz.
    Momentan bist du einfach einversüchtig, aber vielleicht hat er sich in das andere Mädchen verliebt. Und will es ihr zeigen.
    Wie gesagt ich habe sehr negative erfahrungen gemacht, was aber nichts bei dir heißen muss.
    Jetzt komme ich wieder super mit meiner besten Freundin klar. Ich zeige ihr das ich sie sehr mag, in dem ich sie einfach mal in den Arm nehme, und für sie da bin wenn sie mich braucht.

    Wenn ihr allerdings beide das gleiche empfindet, dann isses um so schöner.


    Edit: Einversüchtig auf eine Freundschaft. Finde ich persönlich auch ein bissle komisch :zwinker:
    Ich glaube auch das doch mehr da ist
     
    #4
    Logonpower, 16 August 2006
  5. springfresh
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    JA !!

    blos nich mit der besten freundin mit dem besten freund. Sowas kannnicht gutgehen.
     
    #5
    springfresh, 16 August 2006
  6. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Ich habe seit ca 2 Jahren einen sehr guten, besten Freund der auch eine Freundin hat und wir kommen super miteinander klar. Und ich denke schon das man eifersüchtig sein kann in einer Freundschaft.. anderes Beispiel: Ich frage eine Freundin wann sie mal Zeit hat sich mit mir zu treffen, aber sie sagt, das sie nie Zeit hat. Ich würde es (ernsthaft!) sogar Monate im Voraus planen damit das endlich mal klappt aber sie will nicht. Und eines Tages (ich fragte sie jeden Tag was sie macht, weil sie ja nieeee Zeit hat) sehe ich, wie sie ich mit einer anderen sehr guten Freundin von uns beiden trifft, obwohl das nicht schon länger geplant war usw, eher spontan. Und später sagt sie mir dann auch, das sie fast immer nur vorm TV hängt und nichts für die Schule macht usw (mittlerweile sind wir nicht mehr befreundet) all das zeigt mir, das sie mich nie treffen wollte und ich finde es sehr traurig das sie mir das nicht einfach sagen konnte. Und das war Eifersucht in einer Freundschaft :smile:

    Mein bester Freund bedeutet mir sehr viel, ich sage ihm das auch sehr, sehr oft.(Er mir leider nur wenn ich ihn mal direkt frage.. )
    Er ist immer für mich da wenn ich ihn brauche, wir albern rum usw.. es ist einfach eine ganz andere Art von Freundschaft als mit einem Mädchen, was ja auch KLAR ist weil Mädels und Jungs verschieden sind. Aber eine Freundschaft KANN funktionieren. Ich bin einfach glücklich solange es ihm gut geht, freue mich, das er eine fast immer gut funktionierende Beziehung führt usw.. und wenn es ihm mal schlecht geht helfe und unterstütze ich ihn. (Und nein ich brauche jetzt wirklcih keine Kommentare á la: Du liebst deinen Kumpel doch auch, verzichtest eben nur auf ihn damit du ihn noch siehst usw., das ist definitiv nicht der Fall. Ich hätte früher schon die "Chance" gehabt mit ihm zusammen zu kommen denke ich, aber ich wollte nur eine Freundschaft.)

    Zu deinem Fall: Wie soll er dir das denn zeigen? Ich finde es schon sehr bedeutend das er dir das sagt (vergl. mein Kumpel.. ) Er verbringt Zeit mit dir, du kennst ihn in und auswendig, etc... mehr ist bei einer "Freundschaft" eben nicht drin :zwinker:. Ich denke wie die anderen, dass er sich vielleicht in das andere Mädchen verliebt hat. Es ist natürlich schwer, wenn da auf einmal wer anderes ist, aber ich glaube das er dich trotzdem für sehr wichtig empfindet. Du musst erst einmal herausfinhden ob es für dich wirklich nur Freundschaft ist, denn wenn, musst du dich einfach mit dem Gednken abfinden. Sei froh wenn er glücklich ist, hilf ihm wenn er deine Hilfe braucht... mehr kannst du nicht tun. Er wird seinen Weg gehen, irgendwann hat er eine "richtige" Freundin aber du wirst ihm dann nicht "nichts" bedeuten. Ich finde es schwer diesen Unterschied deutlich zu machen, denn oftmals liegt zwischen einer engen Freundschaft und Liebe nur ein Katzensprung, es ist schwer zu differenzieren. Deshalb denken auch viele solch eine Freundschaft "geht nicht"... ich denke schon, wenn man sich seinen eigenen Gefühlen klar ist und dem Unterschied zwischen Freundschaft und Liebe. Liebe ist ein anderes Gefühl und seine Freundin hätte einige "Privilegien" mehr als du, aber eine Freundschaft kann meiner Meinung nach auch sehr intensiv und bereichernd sein wenn man sie richtig versteht...

    Vielleicht kommst du deinen Gefühlen mit einigen Fragen auf die Spur:

    - Empfindest du starke Eifersucht / Neid gegenüber dem anderen Mädchen?
    - Wünschst du dir die Anwesenheit deines Kumpels besonders wenn du einsam bist, stellst du dir "mehr" vor?
    - Wie fühlst du dich in seiner Nähe? Und wenn ihr euch zu dritt trefft?
    - Angenommen er käme mit dem anderen Mädchen zusammen, wie würdest du dich fühlen, reagieren etc?
    - Wie soll er dir beweisen das du wichtig für ihn bist? (kleine geschenke, kuscheleinheiten etc oder nur ein offenes Ohr und nette Worte? )

    ..

    Ich hoffe ich konnte dir helfen auch wenn es sehr kompliziert ausgedrückt ist, sry..
    *Biene*
     
    #6
    User 53748, 16 August 2006
  7. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Wird dir über deine Gefühle klar! Du bist eifersüchtig auf die andere Frau, das hat nichts mehr mit Freundschaft zu tun.
    Seinem besten Freund wünscht man das beste und ist nicht eifersüchtig wenn er Interesse an einer anderen Frau hat.
    Was erwartest du von ihm?
    Zumal wieso tut es dir so weh? Wenn er dein bester Freund ist, dann solltest du sein Verhalten doch hinnehmen.
    Hat er denn je Körperkontakt in die Richtung mit dir gehabt? Wenn nein wieso willst du es auf einmal und bist eifersüchtig darauf, dass er es mit ihr hat?
     
    #7
    User 37583, 16 August 2006
  8. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Ähm ok, man kann sich also auch kurz fassen :grin: Das ist genau das was ich sagen wollte :engel:

    *Biene*
     
    #8
    User 53748, 16 August 2006
  9. Salvavida
    Gast
    0
    Ich glaube, ihr versteht mich falsch.
    Ich will keinen Körperkontakt mit ihm!
    Es ist kein kuscheln so wie ihr das denkt...einfach mal umarmen oder so...Ich stehe nicht auf ihn, hunderprozentig nicht, weil ich anderweitig verliebt bin.
    Außerdem hat er auch noch eine andere Freundin, also mit der er zusammen ist. Es hat nichts mit liebestechnischen Gefühlen zu tun.
    Es ist Freundschaft
     
    #9
    Salvavida, 20 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bester Freund
FurryLizard
Kummerkasten Forum
7 September 2016
4 Antworten
jessy98
Kummerkasten Forum
18 Juli 2016
15 Antworten