Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • StephieS
    StephieS (22)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    nicht angegeben
    6 November 2017
    #1

    mein bruder befriedigt sich mit meiner Damenuhr!

    Hallo,

    ich habe dieses Forum gefunden und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Mein Bruder steht auf meine Damenuhr bzw. auf Damenuhren Allgemein... Gibt es sowas?

    Es fing alles damit an, als er mich fragte ob ich meine Uhr nicht jeden Tag tragen könnte, da ich mit meiner Uhr am Handgelenk ''Sexy'' aussehen würde...
    Ich dachte er meint mit ''Sexy'' evt. dass ich dann schöner aussehe, deswegen dachte ich mir nichts dabei, und trug sie schließlich dann auch jeden Tag.

    Als ich ein vor einer Woche eher von der Arbeit kam, fiel mir auf das meine Uhr nicht in meinem Schmuckkasten liegt, ich wollte mein Bruder fragen ob er eine Ahnung hat wo sie liegen könnte, aber als ich in sein Zimmer rein kam traute ich meinen Augen kaum..... Ich sehe mein Bruder wie er sich mit meiner Damenuhr befridiegt....... Warum macht er sowas? Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Was soll ich jetzt machen?

    Gruß Stephi.
     
  • Michii_
    Michii_ (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    65
    33
    2
    in einer Beziehung
    6 November 2017
    #2
    Sowas habe ich tatsächlich auch noch nicht gehört aber ich denke das ist so wie andere halt auf füße oder auch andere gegenstände/ körperteile stehen ein fetisch.
    Zu raten mit ihm zu reden fällt mir immer etwas schwer da ich soetwas in der situation auch nicht könnte aber prinzipiell ist das wohl der beste ansatz das zu klären.

    Frag ihn warum er es macht und ob er sich nicht eine eigene uhr kaufen kann. Und sag vorallem klar dass du das nicht willst und er es in zukunft unterlassen soll.
     
  • Unisex
    Sorgt für Gesprächsstoff
    356
    43
    34
    vergeben und glücklich
    6 November 2017
    #3
    kauf doch einfach eine schöne uhr und trag sie eine woche und schenk sie ihn dann. dann musst du dir keine gedanken mehr machen das er deine uhren benutzt.
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 3
  • Rescue
    Rescue (32)
    Klickt sich gerne rein
    193
    18
    14
    in einer Beziehung
    6 November 2017
    #4
    Von so einem Fetisch habe ich auch noch nicht gehört und in meinem Bekanntenkreis gibt es da einige.

    Ich weiß nicht wie gut du dich mit deinem Bruder verstehst und vllt mag es etwas verstörend sein von dem eigenen Bruder das Wort Sexy in zusammenhang mit sich selbst zu hören. Ich weiß auch nicht wie offen du dem Thema gegenüber stehst. Aber vllt würde es wirklich helfen wenn ihr darüber sprecht, auch wenn es unangenehm sein könnte. Du wärst dann immerhin seine Vertrauensperson.
     
  • John_Sheppard
    Öfters im Forum
    288
    53
    31
    Single
    6 November 2017
    #5
    Du könntest sie mit Juckpulver einreiben, dann wird er sie eventuell seltener benutzen.
     
    • Witzig Witzig x 10
    • sehe ich anders sehe ich anders x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Inspektor Notauge
    Öfters im Forum
    102
    53
    36
    nicht angegeben
    6 November 2017
    #6
    Interessant! Bindet er sich die Uhr an den Penis oder nimmt er sie in den Mund? Ein klassischer alter Wecker mit ordentlichen Schellen vermag da auch ganz besondere Gefühle auszulösen. Alternativ eine Kuckucksuhr am Hintern, vor allem mittags um 12.

    Auf keinen Fall sollte er aber seinen Uhrenfetisch mit einem Fön oder mit Öl kombinieren - diese verheerenden Auswirkungen haben wir nämlich gerade erst diskutiert:ROFLMAO:
     
    • Witzig Witzig x 5
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Rescue
    Rescue (32)
    Klickt sich gerne rein
    193
    18
    14
    in einer Beziehung
    6 November 2017
    #7
    Jetzt hab ich Kopfkino. Aber die Frage hab ich mir auch gestellt wie genau er das nun gemacht hat. Aber ich glaube nicht das die TS da nun soooo genau hingeschaut hat.
     
  • SteveBY
    SteveBY (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    93
    4
    Verheiratet
    6 November 2017
    #8
    Naja, nichts besonderes. Es geht ja darum, dass man die Uhr sich am Penis binden kann. Wenn man noch mehr "erleben" möchte, bindet man die Hoden mit ein. Ich denke 50% der Männer haben das schon gemacht. Die Uhr selber kann eigentlich nix dafür, dass sie ein verstellbares Band besitzt. Also kein Fetisch. Ich schätze dein Bruder ist zwischen 14-17 Jahre alt, stimmts?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • blackm
    blackm (30)
    Ist noch neu hier
    21
    3
    2
    in einer Beziehung
    6 November 2017
    #9
    Oha interessant. Was es alles gibt. Ich würde dies jetzt nicht überbewerten, aber jeder hat bei diesem Thema andere Vorstellungen und Fantasien
     
  • John_Sheppard
    Öfters im Forum
    288
    53
    31
    Single
    6 November 2017
    #10
    Ist das Gagging, wenn er sich die Uhr in den Mund steckt, bis er würgt?
     
    • Witzig Witzig x 3
  • Rescue
    Rescue (32)
    Klickt sich gerne rein
    193
    18
    14
    in einer Beziehung
    6 November 2017
    #11
    Du sprichst aus Erfahrung? Auf die Idee wär ich grad gar nicht gekommen, dabei ist es am Naheliegensten oO
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    6 November 2017
    #12
    Was es nicht alles gibt. Schade, dass es die Sendung "Domian" nicht mehr gibt, dessen Meinung würde ich gern dazu hören. :link:
     
  • User 137391
    Sehr bekannt hier
    1.797
    188
    1.054
    offene Beziehung
    6 November 2017
    #13
    • Hilfreich Hilfreich x 3
  • User 129180
    Beiträge füllen Bücher
    1.009
    248
    1.076
    Single
    6 November 2017
    #14
    Ich bezweifle äußerst stark, dass sich auch nur annähernd 50% der Männer mit einer Uhr befriedigt haben...
    Also Uhren sind nun wirklich nichts erregendes...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 126059
    Sehr bekannt hier
    1.061
    168
    402
    in einer Beziehung
    6 November 2017
    #15
    So frei nach dem Motto "Es gibt nichts, was es nicht gibt..." - offensichtlich gibt es auch Uhrenfetische... würds den nicht geben, hätt ihn dein Bruder auch nicht. :zwinker:

    Aber da bald Weihnachten kommt, kannst du ihm ja eine Damenuhr desselben Modells schenken mit einer Karte - und die mit dem Hinweis versehen, dass er sich nun deine nicht mehr ungefragt für seine Spielchen "ausborgen" braucht, weil er jetzt seine eigene Damenuhr hat. :zwinker:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 November 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
  • Andi221185_BW
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    Single
    7 November 2017
    #16
    Wie manche einen Nylon- oder Heels-Fetisch haben hat sich dein Bruder wohl in deine Uhr verschaut. Evtl. das dann noch in Gedanken an die Trägerin oder Mädels allgemein. Hol dir deine Uhr wieder zurück ;-) Vielleicht ist es ihm jetzt auch etwas peinlich.
     
  • Tahini
    Tahini (46)
    Meistens hier zu finden
    1.644
    138
    890
    in einer Beziehung
    7 November 2017
    #17
    Ist halt ein Uhrmensch.
     
    • Witzig Witzig x 7
  • Japangirl
    Gast
    0
    7 November 2017
    #18
    Ich finde den Uhrenfetisch weit weniger bedenklich als die Schwestern Sache. :ratlos:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
    • Interessant Interessant x 1
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.765
    348
    3.408
    Single
    7 November 2017
    #19
    Seh ich ziemlich prgamatisch - wo soll man denn sonst als Teenager getragene Damenuhren herbekommen, als aus der Familie?
    Besser die Schwester als wen Fremden beklauen^^
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.273
    138
    923
    Single
    7 November 2017
    #20
    Off-Topic:
    Der tickt doch nicht ganz richtig:ROFLMAO:
     
    • Witzig Witzig x 10
    • Zustimmung Zustimmung x 2

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste