Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Bruder ist Nintendo süchtig

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Psycho-Kind, 23 Juli 2002.

  1. Psycho-Kind
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich (17) habe einen 9jährigen Bruder, mit dem ich mir auch mein Zimmer teilen muss.
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mit ihm etwas schief gelaufen ist! Schon seitdem er denken kann ist er total süchtig nach allem was mit Nintendo zu tun hat (Game Boy,Game Boy Color, Game boy Advance, N64, SNES) er kauft sich alles was neu auf dem Markt ist und hat auch schon über 50 Spiele, er gibt für sein Geld nix anderes mehr aus und manchmal grüsst er einen noch nicht einmal zurück weil er so in seiner Nintendo-Welt versunken ist. Auch im normalen Alltag redet er eigentlich nur von den Spielen, er identifiziert sich mit seinen "Nintendo-Helden" und schleppt alle 2 Wochen ein neues Spiel an. Zudem geht er fast nie nach draussen weil er die ganze zeit vor dem Nintendo/Fernseher hockt. und stopft sich dabei unmengen von Süssigkeiten rein.
    Ich finde, er ist doch nicht normal!
    Wenn ich meine Ma drauf ansprechen will blockt sie ab und meint "Lass ihn doch" oder "Stänker hier nicht rum"
    Und mein Bruder wird immer dicker und ich habe das Zimmer fast nie für mich allein!
    Auch Zähneputzen macht er kaum meine Ma ist das egal und er ist auch so immer ziemlich dreckig!
    Was soll ich tun das er mal wie ein normaler Junge ist!? Ich finde das so scheisse das meine mama nicht kapiert das mit meinem Bruder etwas nicht stimmt und sie ihm manchmal sogar die Spiele bezahlt!
     
    #1
    Psycho-Kind, 23 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. BockeRl
    Gast
    0
    hi!

    das hört sich ja ziemlich krass an.
    leider muss ich sagen, dass das der allgemeine trend der jugend zu sein scheint.

    wie wärs,wenn du ihn ein bisschen animierst, raus zu gehen?
    hat er keine freunde mit denen er etwas unternehmen könnte?
    und was is mit eurem vater?

    ich muss dann natürlich ncoh sagen, dass ich die einstellung deiner mutter nicht gut finde. wieso hat er denn soviel geld, um sich die ganzen spiele zu kaufen?

    gibt es nicht eine sportart, die er gerne machen würde, das bringt normalerweise schon viel, wenn er wenigstens 2 mal in der woche raus kommt und neue leute kennen lernt
     
    #2
    BockeRl, 23 Juli 2002
  3. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Mein Vater ist auch Nintendo süchtig und der is 46! :grin: :eek:
    Aber natürlich nicht so schlimm!!!!!

    Bei so kleinen Jungs ist das aber eigentlich normal.
     
    #3
    Sabrina, 23 Juli 2002
  4. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Nimm ihm das teil weg!!!

    Er lernt einfach nicht, mit menschen umzugehen!
    Das ist hochgradig gefährlich!

    einfach das teil wegnehmen! und alles was damit zu tun hat!
    alles in ne kiste und ab zu ner freundin (oder freund, weiss nicht was du m oder w bist)

    Mondmann kennt auch soclhe leute (aus der gaming-szene)
     
    #4
    Mondmann, 23 Juli 2002
  5. Experience
    Experience (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja, das kenn ich. einer aus meiner klasse hat sich als die playstation 2 rauskam einen monat nich mehr in der schule sehn lassen. Musste das Jahr natürlich wiederholen. Da muss man was gegen tun. Ich kann deine mutter überhaupt nicht verstehen, bei mir gabs früher z.B. immer sone regelung nich länger als 3 stunden oder erstmal hausaufgaben machen oder sowas. aber wenn sie sich nicht darum kümmert solltest du dich darum bemühen,wenn dir dein bruder nicht wie deiner mutter so ziemlich egal ist.
    Er wird dir dafür später vielleicht dankbar sein.
     
    #5
    Experience, 23 Juli 2002
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wie wärs, wenn du versuchst ihn rauszulocken, indem du mit ihm zusammen eine sportart anfängst, die einer seiner nintendo-helden macht?? musst es ihm dann natürlich auch so nverkaufen, von wegen: wär es nich cool,wenn du das auch könntest???
    ich mein, damit hassu dein zimmer zwar nich sofort für dich allein, aber vielleicht lernt er so andere kinder kennen und merkt, dass es auch spass macht, was anderes zu unternehmen, als vorm nintendo zu hocken...??

    naja und zu deiner mutter...
    vielleicht solltest du sie abends mal um ein gespräch bitten, wenn dein bruder im bett is... aber bleib dabei ruhig und flipp nich aus, auch wenn du es noch so scheiße von ihr findest. sonst nimmt sie dich nich ernst. aber wenn sie merkt, dassu dich damit schon länger auseinander gesetzt hast und du wirklich ein problem darin siehst, hört sie dir vielleicht auch zu
     
    #6
    Beastie, 23 Juli 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bruder Nintendo süchtig
Wörobachi
Kummerkasten Forum
31 März 2016
13 Antworten
Fly
Kummerkasten Forum
28 Januar 2016
18 Antworten