Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Bruder und die Liebe...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 37284, 25 Februar 2009.

  1. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ok, ich habe lange überlegt ob ich den Thread starten soll, weils wahrscheinlich sowieso einfach ins Leere läuft...habs jetzt aber trotzdem gemacht :grin:

    ich versuche es mal kurz zu fassen: Mein Bruder ist 28, hatte noch keine Freundin und sitzt auf heißen Kohlen. Sprich: Er sucht wie verrückt und das vor allem im Internet.
    Glück hatte er dabei noch keines, eher Pech... oftmals wurde er schon verarscht oder er verbaut es sich selbst: Terrorisiert die Damen täglich mit msn-messages, Mails etc. oder spricht sie gleich am Anfang schon mit "Mein Sonnenschein", "Meine Maus" etc. an.

    Das Problem daran ist: Ich würde ihm ja echt gerne helfen und gebe ihm auch Tipps aber er setzt überhaupt nichts davon um. Ganz selten hört er mal darauf, aber dann sagt er wieder, er wird sich bei "ihr" nicht melden und schreibt dann doch den nächsten Tag wieder. Dann wird sich aber bei mir ausgeheult wenn es nicht klappt oder er sie vermisst.

    Hallo??? Ich bin halt momentan wieder total angenervt und am Liebsten würde ich gar nicht mehr mit ihm darüber sprechen oder schreiben, aber dann habe ich wieder ein schlechtes Gewissen, weil er ja niemanden hat, mit dem er darüber schnacken kann.

    Weiß jetzt auch gar nicht so recht, was ich hören will... vielleicht irgendwas, wie ich ihn aufbauen kann, wie ich ihm in den Arsch treten kann, wei er es besser machen könnte oder mal auf meine Tipps hört? Weiß auch nicht so recht :zwinker:
     
    #1
    User 37284, 25 Februar 2009
  2. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Gib ihm mal einen Link zu einem PU-Forum, er ist genau deren Zielgruppe. :smile:

    Das meine ich eigentlich durchaus ernst, er scheint sich da ein paar Verhaltensweisen angeeignet zu haben, die es fast unmöglich machen mal eine abzukriegen (Alleine schon diese ganze Klammerei die du da beschreibst, Dauerchattengenerve etc.). Da trifft er Gleichgesinnte und die Community ist bei weitem nicht so spastisch, wie sie durch einige Kandidaten hier rüberkommt. Man kann das ganze zumindest nutzen, sich mal ein paar Basics im umgang mit dem anderen Geschlecht anzueignen.

    http://forum.progressive-seduction.com

    http://www.pickupguide.com/
     
    #2
    Schweinebacke, 26 Februar 2009
  3. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    103
    6
    Single
    Wenn dein Bruder jetzt nicht 28 wäre würde ich glatt sagen, Internet abstellen.
    Dieses dreckige Medium hat leider einigen Menschen die Fähigkeit der sozialen Kompetenz vermiest, erlebe das selber immer mehr bei einem Freund von mir.
    Er soll mal reale Frauen kennenlernen und die dann gleich am 2. Tag mit Mausi ansprechen, dann wird er live und in farbe erleben müssen wie Frauen darauf reagieren. Ist zwar eine harte Lehre, aber so lernt man am besten, denke ich!
     
    #3
    DerRabauke, 26 Februar 2009
  4. Habbi
    Gast
    0
    Hm, ich kenne das leider von meinem Kumpel. 23 und noch nie ne Freundin gehabt. Das negative bei meinem Kumpel: Er versuchts nichtmal. Er wartet nur drauf, dass Miss Perfect reinschneit.
    Dein Bruder versucht wenigstens eine kennen zu lernen. Denkst du, dass du es irgendwie schaffst ihn vom Internet ins Reallife zu schleppen? Vielleicht ist dein Bruder ja ein bisschen offener wie mein Kumpel und wirds auch im RL wengistens probieren.
     
    #4
    Habbi, 26 Februar 2009
  5. GreenEyedSoul
    0
    Hat er denn keinen festen Freundeskreis, mit denen er abends mal etwas unternehmen könnte?

    Ich habe meinen Freund zwar auch im Internet kennen gelernt aber grundsätzlich halte ich das nicht unbedingt für die beste Möglichkeit jemanden kennenzulernen. Wenn es sich zufällig ergibt, ok, aber prinzipiell im Internet zu "suchen" halte ich für blöde und naiv. Vor allem weil er ja auch schon viele negative Erfahrungen damit gemacht hat.

    Hat er denn sonst Erfahrungen im Umgang mit Frauen gemacht? Ich meine generell, denn es gibt ja auch Männer, die absolut nicht mit Frauen sprechen können. Hat er Frauen in seinem Freundeskreis?
     
    #5
    GreenEyedSoul, 26 Februar 2009
  6. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Das Einzig hilfreiche wird wohl sein, wenn er aufhört verzweifelt zu suchen. Das schreckt doch irgendwie so ziemlich jede ab, oder?
    Er sollte mit sich selbst zufrieden sein und nicht ständig gezielt suchen und sich an jede ranschmeißen.
    Aber dabei kannst du ihm schlecht helfen, das muss er selbst kapieren. Und ich fürchte es gibt viele Männer, die das aus unerfindlichen Gründen nie kapieren.

    Ich hab meinen Freund übrigens auch im Internet kennen gelernt, er war auch 28 mit sehr wenig Erfahrung. Aber er hat mich eben trotzdem nicht stumpf sofort angebaggert und verzweifelt versucht bei mir zu landen. Man kann im Internet ja auch Leute kennen lernen ohne sofort bei jedem nach einem potentiellen Partner zu suchen.
     
    #6
    User 72148, 26 Februar 2009
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten! :smile:

    Zum Thema Internet: Ich habe ihm schon oft gesagt, dass es überhaupt nichts bringt, in Communitys nach Frauen zu suchen oder zu hoffen, dass dort die Richtige dabei ist. Seine Antwort darauf ist dann aber immer, dass es ja im RL auch nicht besser aussieht, immerhin sprechen ihn ja dort auch keine Frauen an.
    Ich kann ja verstehen, dass es das Internet leichter macht aber wieso sollte es da jemand ernst meinen? Hinzu kommt ja noch, dass er eine LRS hat und das macht ja beim Chatten auch nicht gerade an :zwinker:

    Er hat einen Freundeskreis, viele sind aber vergeben und gehen nicht mehr so oft weg, mit den anderen macht er schon ab und zu noch etwas. Er kennt auch Frauen aber für die interessiert er sich nicht... mir kommts so vor, als würde er sich jedesmal solche typischen "Püppchen" raussuchen....
    Sie chatten dann, telefonieren und das letzte Mal kam es sogar zu einem Treffen, wobei er sie DANACH total terrorisiert hat (sms, msn etc.) und daraufhin hat sie ihm auch geschrieben, dass sie gestresst ist.

    Ich habe auch so das Gefühl als würde er sich jedesmal voll reinsteigern, solange sie gut aussieht und nett im Netz rüberkommt, schon hat er sich in sie verknallt. Wahrscheinlich will er einfach auf Biegen und Brechen eine Freundin haben.
    Da sagt ihm Eine, sie hat keine Gefühle für ihn und es kann nichts werden und er antwortet daraufhin mit "man kann es ja trotzdem mal probieren". Er hat halt einfach überhaupt keine Ahnung, glaub ich...

    Das sieht er glaub nicht so. Er macht sich immer SOFORT Hoffnungen und bildet sich etwas darauf ein, wenn sie telefonieren und sich vielleicht auch mal treffen.
    Eben das verstehe ich nicht, dass er nicht einfach mal alles locker angehen kann und sagen "mal sehen, ob sich etwas entwickelt". im Gegenteil, er fühlt sich dann immer gleich verarscht wenn Eine nichts von ihm will :ratlos: :ratlos:
     
    #7
    User 37284, 26 Februar 2009
  8. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Wie sieht es denn sonst mit seinem Leben aus? Ich denke eigentlich nicht, dass man die Probleme beim finden eines Partners auf ein paar falsche Verhaltensweisen reduzieren kann und durch ein paar Tipps oder Standardtaktiken ohne weiteres ausbügeln kann.

    Es ist mehr eine Sache der gesamten Persönlichkeit und der gesamten Lebensumstände und -erfahrungen. Ich denke nicht das sich da alle Entwicklungen durch ein paar Tipps wie man mit Frauen umgeht ersetzen lassen, egal ob die Tipps von der wohlmeinenden Schwester oder von PU-Gurus kommen.

    Sich sofort in jede zu verlieben und sich auch permanent zu melden weist a schon darauf hin, dass er eine recht merkwürdige Einschätzung von sich, vom Leben und von Frauen hat. Die wird er wohl überwinden müssen und möglichst nicht nur in dem er sich zwingt nicht ständig zu smsen, sondern in dem er ein eigenständiges Leben führt und mehr in sich ruht.
     
    #8
    metamorphosen, 26 Februar 2009
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich weiß schon ungefähr, was du meinst. Aber auf welche Lebensumstände nimmst du genau Bezug?
    Also er hat einen festen, gutbezahlten Job und er geht auch wirklich gerne arbeiten. Ich sehe das Problem aber in seiner Unselbstständigkeit.

    Er ist dieses Jahr erst ausgezogen, hat sich eine Wohnung gekauft, die noch in derselben Straße liegt, wie unser Haus. Sprich: Er kommt jeden Tag zum her (zum Essen, fernsehen etc.) und ist auch sonst nicht gerade selbstständig, kann nicht kochen, räumt seine Sachen nicht weg etc.
    Aber das wissen ja die Frauen nicht, die er da im Internet kennenlernt. Das würden sie ja erst merken, wenn sie sich wirklich auf ihn einlassen würden.

    Ich denke auch, dass er viel Wert auf Statussymbole legt. So wird immer gleich erzählt, dass er ne eigene Wohnung hat und einen Mercedes fährt. Wahrscheinlich denkt er, dass kommt bei den Frauen gut an.
    Andererseits glaube ich auch, dass er manchmal etwas egoistisch ist in bestimmten Dingen, aber das fällt einem ja auch nicht sofort beim Kennenlernen ins Auge.
     
    #9
    User 37284, 26 Februar 2009
  10. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Darf ich fragen, was er arbeitet?
    Gibt es nicht die Möglichkeit durch die Arbeit Frauen kennenzulernen?

    Ich denke einfach, er muss von dieser verkrampften Suche wegkommen. Klar, ich kann ihn schon verstehen. Niemand will gerne allein sein. Aber auf die Weise findet man einfach keinen Partner.
    Vielleicht sollte er sich einfach ein paar weibliche Freunde zulegen und üben, dass man Frauen auch als Menschen und nicht als "Anbaggerbare Wesen" umgehen kann. Blöd ausgedrückt, ich hoffe, du verstehst was ich damit meine. Dieses bombardieren mit SMS und ähnlichem würde mich auch sofort verkraulen.

    Und mit einer LRS würde ich mich vielleicht doch eher auf reden anstatt schreiben verlegen :zwinker: Ist ja kein Problem, mich würde das in einer Beziehung auch nicht unbedingt stören aber die Schreibweise ist beim chatten eben ausschlag gebend für den ersten Eindruck. Und dadurch für mich zumindest sehr wichtig.
     
    #10
    User 72148, 26 Februar 2009
  11. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ich denke da täuscht man sich. Die spüren oder merken höchstwahrscheinlich schon etwas davon. Nicht die Details, klar, aber diese Sachen beeinflussen seine Persönlichkeit und zum anderen ein Ausdruck seiner Persönlichkeit der sich sicher auch in vielen anderen Details widerspiegelt.

    Und das dürfte für viele Frauen wohl schon eher abschreckend sein. Es klingt insgesamt halt auch nicht so wirklich erwachsen (also im eher unangenehmen Sinne) und das dürfte mit 28 schon ein gewisses Manko darstellen.
     
    #11
    metamorphosen, 26 Februar 2009
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Er arbeitet bei Daimler Chrysler und da laufen nicht wirklich viele Frauen rum. Also jobmäßig besteht da sehr wenig Möglichkeit, Frauen kennenzulernen.

    Ja aber dann müsste er ja sein komplettes Leben umstellen? soll heißen, er würde keine Frau bekommen, wenn er so bleibt, wie er ist? Ich weiß ja nicht...
     
    #12
    User 37284, 26 Februar 2009
  13. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hast du denn gar keine Freundinnen die evtl. an ihm interessiert sein könnten? Das ist eigentlich ganz praktisch wenn man eine Schwester hat. Meine erste große Liebe war damals auch eine Freundin meiner kleinen Schwester...:zwinker:

    Ansonsten kann ich verstehen dass er so langsam Torschusspanik bekommt mit 28.
    Aber so aussichtslos ist die Suche im Internet nicht, ich habe da schon sehr viele gute Erfahrungen gemacht. Natürlich sollte man wissen wie und sich auf jeden Fall von der großen Masse abheben, sowie auf die eingestellten Bilder achten.

    Allerdings darf man sich auf keinen Fall darauf versteifen und das reale Leben vernachlässigen, sonst wird das tatsächlich nichts. Ob das Internet zur Suche der ersten großen Liebe taugt weiß ich allerdings nicht. Ich habe erst meine Erfahrungen im realen Leben gemacht bevor ich das Internet entdeckt habe. Ich denke da gibts einfach immer noch zu viele die sonst keine Chance haben jemanden kennenzulernen.
     
    #13
    User 56700, 26 Februar 2009
  14. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ach ja, das fragt mich irgendwie jeder... Aber ich hab keine Freundinnen, die nur annähernd an ihm interessiert sein könnten :zwinker: Wär natürlich sehr praktisch.

    Ich verteufle das Internet auch nicht. Habe meinen Freund auch indirekt dadurch kennengelernt aber es kommt halt immer darauf an, wie man sich anstellt, ob man stur danach sucht, ob es sich zufällig ergibt, wie man damit umgeht etc.
    Es ist schon ein praktisches Medium aber, wie du auch sagst, man sollte das RL eben nicht vernachlässigen und das tut er ja schon etwas.

    Er hatte ja vor ein paar Monaten Eine kennengelernt, das Treffen fand statt und, wie ich eben zu Ohren bekam, werden sie sich nächste Woche wieder treffen. Ich finds total bescheuert, weil sie ihm ja schon sagte, dass sie nicht mehr von ihm will aber er steigert sich schon wieder voll rein und freut sich total auf das Date. Meint, es wäre ihre Idee gewesen etc., dabei hat sie ganz sicher nur zugestimmt usw.usf....
     
    #14
    User 37284, 26 Februar 2009
  15. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Naja dann scheint er eher der "extravagante" Typ zu sein der nicht so gut ankommt. Oder er macht eben den Eindruck dass er unbedingt eine Freundin "braucht" um nicht alleine zu sein.

    In der Regel funktioniert das nämlich ansonsten mit den Freundinnen der Schwester ganz gut!:engel:


    Richtig, es kommt auf den gesamten "Auftritt" an, genau wie im realen Leben. Nur ist es im Internet noch etwas schwieriger, da gerade sehr gut aussehende Mädels in Massen mit niveaulosen Anmachen belästigt werden, so dass der normale "Interessent" da gerne mal untergeht.
    Vielleicht sollte er einfach mal "normal" wirkende Mädels anschreiben, und nicht welche die sich gleich in Unterwäsche präsentieren. Ich schreibe dieses Klientel schon lange nicht mehr, auch wenn ich die Fotos reizvoll finde.
    Wichtig ist auf den Schreibstil zu achten. Selbst ich als Mann schreibe auf Nachrichten von Mädels a´la "hi, wie gehts" so gut wie gar nicht zurück. Da muss sie sich schon etwas besseres einfallen lassen wenn sie Punkten will.

    Oder sag ihm er soll mal mit ins A65 kommen...:-D
     
    #15
    User 56700, 26 Februar 2009
  16. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wahrscheinlich kommt er wirklich nicht gut an. Er sieht jetzt nicht schlecht aus oder so aber ich finde ihn auch nicht gerade suuper attraktiv, was natürlich auch daran liegen könnte, dass ich seine Schwester bin.
    Hab also keine Ahnung woran es liegt, dass er von den Frauen nicht so gesehen wird. Vielleicht ist es doch so, wie meta sagt, dass da schon ganz schön viele Faktoren miteinspielen.




    Auf welchen Seiten hältst du dich denn da auf?
    Er ist nicht auf singleseiten angemeldet, sondern eher in anderen communitys, in denen man sich kindischerweise irgendwelche postkarten ins gb postet etc.

    Er steht auch einfach auf solche Püppchen und ihm gehts glaub schon sehr um das Aussehen. Wenn das stimmt und sie ein bisschen nett ist, dann will er schon mehr von der Frau. Das kann ich halt überhaupt nicht nachvollziehen!

    Ach ja: Ins A65 will er nicht :grin:
     
    #16
    User 37284, 26 Februar 2009
  17. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    565
    148
    244
    vergeben und glücklich
    Ins A5 wär auch ne Möglichkeit :zwinker:

    Hm, also man merkt es imho deutlich, wenn derjenige, der dich anspricht, auf der Suche ist, oder nicht. Die Kandidaten verraten sich relativ schnell, auch ohne viel zu sagen. Und das ist absolut ätzend...

    ich kann dir leider keine lösung bieten für deinen bruder. ansich ist es ja kein drama, mit 28 noch nie ne freundin gehabt zu haben, aber es ist total schwer, jemanden, der so versteift sucht, davon abzubringen, es zu tun :nene:

    hmm..
     
    #17
    User 64981, 27 Februar 2009
  18. virtualman
    virtualman (32)
    Benutzer gesperrt
    1.001
    0
    5
    Single

    Das darf doch nicht dein Ernst sein?

    Ene kleine Frage, und gleich schon wieder PU!

    Pu PU PU PU PU PU PU

    Ich höre nichts anderes mehr.
    Jaaa toll das Allheilmittel, damit klappts dann garantiert was?

    Er nimmt zwar keine Ratschläge an, aber PU wird er sicherlich machen! Das ich nicht lache.

    Er wird halt schon mal eine kennenlernen, man kanns nicht forcieren!
    Irgendwann wird der Zufall kommen, er verliebt sich, sie in ihn und bumm, hat er auch die Erfahrung gemacht.
    Aber büdde, büdde nicht immer dieses PU-kram!
     
    #18
    virtualman, 27 Februar 2009
  19. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Du hattest einen schlechten Tag, was? :grin:
     
    #19
    Schweinebacke, 27 Februar 2009
  20. GreenEyedSoul
    0
    Naja, was kannst du schon groß machen?

    Wenn er einfach nicht kapieren will, dass dieses ständige Gesuche nichts bringt und im Gegenteil eher unattraktiv und abschreckend auf Frauen wirkt, kannst du daran auch nichts ändern.
    Mehr als ihm gut gemeinte Tipps zu geben, bringt da wohl recht wenig.

    Wenn es nur am Äußeren liegen würde, könnte man ja mal über Umstylen nachdenken, aber du schreibst ja, dass es eher an seiner aufdringlichen Art liegt.
    Von daher: Du hast ihm Ratschläge gegeben, er hört nicht drauf, also weiß er ja scheinbar bestens Bescheid und findet seine Taktik toll. Dann soll er halt so weiter machen.

    Ich würde ihm dann aber auch sagen, dass, wenn er nicht mal ansatzweise versucht, etwas von deinen Ratschlägen umzusetzen, du dir im Gegenzug auch sein Gejammer nicht mehr antust.
     
    #20
    GreenEyedSoul, 27 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bruder Liebe
vego
Off-Topic-Location Forum
26 Juni 2015
3 Antworten
Dinky
Off-Topic-Location Forum
17 Mai 2012
4 Antworten
Lyon
Off-Topic-Location Forum
9 Januar 2012
9 Antworten
Test