Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Dad liebt mich nicht!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Skandinaver, 1 Dezember 2006.

  1. Skandinaver
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

    Es ist echt zum Heulen was ich auch wirklich tue, gerade habe ich mit meinen Dad über mein auto gesprochen wegen Inspektion bei VW und er sagte ich sollte doch dort den Halben tag verbringen und mir das anschauen, ich sagte zu ihm ich werde wohl kaum den halben tag dort verbringen und ausserdem ist das bei denen auch nicht erlaubt! Dann sagte er zu mir du wirtst nie was im leben werden und erreichen du bleibst immer ein Versager ich wüßte nicht ob ich heulen sollte oder abhauen, so bin ich in mein zimmer abgehauen und heule schon die ganze zeit es tut so weh wenn ein Vater das zu seinem sohn sagt es hat mich zu sehr verletzt und jetzt tuts mir so weh ich müsste das schreiben es tut einfach nur weh!:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
     
    #1
    Skandinaver, 1 Dezember 2006
  2. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Das mit dem halben Tag da verbringen, schnall ich nicht!

    Aber ansonsten ist dein Vater wohl ein sehr kalter Mensch.
    Rede mal mit ihm darüber, wie sehr dich seine Worte verletzen.
     
    #2
    BeastyWitch, 1 Dezember 2006
  3. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Hmh so ganz genau kann ich das jetzt nicht beurteilen, du sehst nicht soo verweichlicht aus :zwinker: kannst du uns bissle mehr erzählen was da so läuft.

    Oh übrigens scheint es normal zu sein, dass söhne nicht so anerkannt werden von ihren Vätern. Ein seltsames ungeschriebenes Gesetz steckt dahinter...
     
    #3
    Mr. Keks Krümel, 1 Dezember 2006
  4. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ich versteh das jetzt auch nicht so genau! Will Dein Vater, dass Du Dir in der Branche nen Job suchst und Dir vorher anschaust wies da zu geht, oder wie?

    Aber mal egal wie´s gemeint war, ich finds auch nicht in Ordnung von ihm. Er tut so, als wärst Du 50 Jahre alt und hättest nie etwas gelernt.
     
    #4
    SeatCordoba, 1 Dezember 2006
  5. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Sowas durft ich mir früher auch mal anhören, als ich mein Leben nich so ganz im Griff hatte (viel Zocken, Schule vernachlässigen usw), allerdings sagte Vaddi das eher so als Abschreckung bzw. Motivation (nach dem Prinzip "Ich nenn dich Versager und du musst mir beweisen, dass es nicht so ist"). Doch hatte ich deswegen nie den Eindruck, dass er mich nicht liebt, weil ich weiß, was er alles für mich tut (viel Arbeiten, damit immer genug Kohle da is usw...).

    Vielleicht hatte dein vater auch einfach nur nen Scheisstag (Stress mit Mutter, auf Arbeit oder sonstwo) und war angepisst.

    mfG
     
    #5
    User 66279, 1 Dezember 2006
  6. Skandinaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    Er meinte zu mir das ich dort denn halben Tag verbringen soll und mir die arbeit von denn mechaniker anschauen soll und dabei was lerne , Okay, nür die Werkstatt macht sowas nicht, und er zeigt mir auch nie das er mich mag und liebt, 21 jahre zeigt er mir sowas nicht schon von klein auf, ich sehe nicht so aus ob ich sensibel bin aber ich bin wirklich sensibel es ist einfach nur trauig ich habe mein fachabitur geschafft, habe führer jugend profi fussball gespielt nie hat er gesagt man ich bin stolz, hatte gute note nichts kam von ihm ich fuhle mich ob ich kein vater habe ich sehe meine freunde immer wie toll ihre väter sind und ich habe eigentlich keinen der mich liebt ist es denn so schwer mal den sohn in den arm zunehmen und sagen man ich bin stolz auf dich oder ich habe dich lieb.:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
     
    #6
    Skandinaver, 1 Dezember 2006
  7. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    ahhh, jetzt verstehe ich

    Allen Eltern sollte es nicht schwer fallen ihre Kinder in den Arm zunehmen.
    Hast du denn jemals mit ihm darüber gesprochen, dich ihm mitgeteilt?

    Wenn er nicht reagiert, wäre er für mich gestorben.
    Ich kenne das...habe auch kein sonderlich gutes Verhältnis zu meinem Dad
     
    #7
    BeastyWitch, 1 Dezember 2006
  8. Skandinaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    Ne er hatte keinen scheißtag er ist renter, er sagt immer man muss alles können ich lerne aber in ein Wirtschaftsberuf, er denkt immer sohn muss alles können, das kann ich aber nicht ich will doch nur einmal im leben richtig geliebt werden ich würde von keinem menschen auf der Welt richtig geliebt es ist einfach nur trauig und es bricht mir das Herz ich bekomme immer nur kälte ,nie wärme wie andere kinder manchmal frage ich mich für was lebe ich liebt mich ja eh keiner, und wenn ich mal kinder habe werde ich für sie alles tunen das sie es mal besser haben werden als ich, ich werde ihnen zeigen wie stolz ich bin und das sie mein ein und alles sind!:cry: :cry:
     
    #8
    Skandinaver, 1 Dezember 2006
  9. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    Du solltest Deinem Vater verzeihen. Er hat bestimmt seine eigenen Probleme, hat niemals gelernt seine Gefühle zu zeigen und innerlich hat er Angst, dass er versagt. Das will und kann er Dir nicht zeigen aus Angst und aus den ganzen Erfahrungen, die er selbst gemacht hat.

    Du kannst ihn nicht ändern. Nur solltest Du Deinen Frieden schließen mit ihm. Natürlich wirst Du geliebt. Er liebt Dich sicherlich aber auf seine Weise.

    Wenn er sowas zu Dir sagt, dann solltest Du dir selber sagen, ja, das sieht er so aber ich sehe es anders. Ich werde es im Leben noch weit bringen. Denke daran, dass du dir Deine Anerkennung selbst geben kannst. Liebe ihn einfach so wie er ist. Sag ihm, auch wenn Du solche Dinge sagst, dann liebe ich Dich trotzdem und ich bin der Überzeugung, dass ich es noch weit bringen werde.

    Dann atmest Du 4 mal tief durch und in Deinem Inneren hast Du das wissen, dass seine Glaubenssätze nicht Deine sind. Du spürst es tief in Dir.
     
    #9
    Mausebär, 1 Dezember 2006
  10. MAiON
    MAiON (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    in sachen mein dad liebt mich nicht kenn ich mich super aus :smile:

    von sohn-seite und von tochter-seite aus....:|

    sowas tut natürlich weh aber vllt ist er einfach enttäuscht dass du nicht genauso wie er geworden ist oder was weiss ich... aber lieben tut er dich bestimmt noch. ist irgendetwas vorgefallen davor?
     
    #10
    MAiON, 1 Dezember 2006
  11. anonym 12
    anonym 12 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    vergeben und glücklich
    HAst du ne Ahnung wie seine Kindheit war? FÜr manche ist das normal, weil es sie nicht anders kennen, und meinen: es hat mir auch nicht geschadet. Das ist aber schon allein ein Zeichen das es ihnen geschadet hat.
     
    #11
    anonym 12, 1 Dezember 2006
  12. User 57756
    kurz vor Sperre
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Will dir nicht zu nahe treten, aber kann es sein das du Bi- oder Homosexuell bist?
     
    #12
    User 57756, 1 Dezember 2006
  13. Herodias
    Herodias (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Verheiratet
    @quark7: Woraus schließt du das denn? Er wäre doch sicher nicht der erste Mann, der unter seiner Vaterfigur zu leiden hat...

    @treadstarter: Ich kann dich gut verstehen. Wenn es dir möglich ist, ziehe aus und zeige so, wie selbständig du bist!
     
    #13
    Herodias, 1 Dezember 2006
  14. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Jaja, das kenn ich: Wenn man ne Scheissnote kriegt, dann gibts aufs Maul (nicht wörtlich gemeint), aber wenn man ne gute Note bekommt, dann "lernt man nur für sich", bekommt also weder Lob noch Anerkennung...
    Warte einfach nicht drauf, ich hab auch nie von meinem Vater gehört, wie toll ich bin... ^^
    Bemüh dich doch vielleicht selbst mal um nen eigenen Job? Dann brauch dein Vater sich darum keine Sorgen machen oder so..

    mfG
     
    #14
    User 66279, 1 Dezember 2006
  15. fhtagn
    fhtagn (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    Ich kann gut verstehen, dass es dich verletzt, sowas vom eigenen Vater zu hören. Aber nicht er entscheidet über deine Versagereigenschaft.

    Du schreibst, dass er Rentner ist. Daraus schließe ich, dass er wohl schon relativ alt ist. Wer weiß, was er wie eine Kindheit hatte, welche dir merkwürdig anmutenden Vorstellungen sich in seinen Verstand geprägt haben? Zum Beispiel, dass ein Mann alles können muss, dass ein "Wirtschaftsberuf", wie du ihn lernst, nichts wert ist und natürlich, dass ein Vater keine Gefühle zeigen darf.

    Letztendlich ist er damit ärmer dran als du. Seh es mal so!

    Off-Topic:
    Angesichts quark7's Äußerungen bzgl. deiner sexuellen Präferenz kann ich nur vermuten, dass sich in seinen Verstand die dir wohl auch merkwürdig anmutende Vorstellung eingeprägt hat, dass Heterosexuelle den hier :cry: nicht benutzen dürfen. Dabei ist er noch sooo jung! :tongue:
     
    #15
    fhtagn, 1 Dezember 2006
  16. Skandinaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    quark7 ich glaube das hat nichts mit Bi- oder Homosexuel zu tunen, denn ich stehe auf frauen und kann das mit reinen gewissen sagen, und wegen mein vater weil mich das verletzt, das hat nichst mit dem sexual zu tunen sondern wie man erzogen ist und ich bin ein Familien mensch, und sowas geht mir nah und ich glaube oder eher gesagt weiß das ich nicht schwul aussehe, somit ist das dann auch erledigt.
     
    #16
    Skandinaver, 1 Dezember 2006
  17. Coconut
    Coconut (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kenne solche Sprüche nur all zu gut.

    Mein Vater hat mir einmal gesagt:
    Es ist sowiso viel schöner ohne dich!

    Er war nicht mehr ganz nüchtern als er das sagte. Aber so etwas darf einfach nicht gesagt werden. Ich weiss nicht ob ich ihm das irgendwann verzeihen kann (Es ist nicht nur diese eine Aussage)

    Grüsse

    Coconut
     
    #17
    Coconut, 2 Dezember 2006
  18. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    versteif dich nicht darauf, wie dein vater zu dir ist.
    es gibt sicherlich menschen, die dich lieben und die dir das auch zeigen, wenn auch mit kleinen gesten.

    es kann wirklich sein, dass dein vater leider einfach nicht anders kann. mein vater kann auch nicht aus seiner haut. er wurde immer nur gequält zu hause und meine mutter musste hart kämpfen, damit wir überhaupt anständige kleidung bekommen haben.

    mein vater hat aber durch meine mutter und uns gelernt zumindest ein bisschen liebe zu zeigen. auch wenn es natürlich wehtut, dass meine mutter ihn zwingen muss, mir etwas zum geburtstag zu schenken...

    lass dich von den kommentaren deines vaters nicht runterziehen. geh deinen eigenen weg und mach es später besser. und versuch deinem vater zu verzeihen. wie schon gesagt wurde, es ist nicht klar, warum dein vater so ist, aber absichtlich tun die wenigsten väter ihren kindern solche dinge an...
     
    #18
    fractured, 2 Dezember 2006
  19. Toby
    Toby (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    Hach, sowas kenne ich auch. Jedoch kommt es nicht vom Vater, sondern eher von der Mutter. Mein Vater war schon immer sehr stolz auf mich und sagt mir das auch ab und an wieder. Von ihm krieg ich auch Geld für gute Noten und Zeugnisse. Jedoch für meine Mutter ist nichts gut genug, ausser es kommt von meinem grossen Bruder:wuerg: :wuerg: :wuerg: .
    Ich bin relativ gut in Mathe, und machte letztes Jahr an der Schweizer Mathematik Olympiade mit. Ok ich meldete mich an, und kam voller Stolz von meinem Zimmer zum Abendessen an den Tisch. Der erste Kommentar meines Vaters: Hei ist ja super finde ich kuul. Der meiner Mutter: Ha, da haste ja eh keine chance. Weisst du, vielleicht bist du ja gut in deiner schule (Ich gehe auf ein Sprachgymnasium, und schreibe in den Sprachen schlechte Noten, aber das ist mir egal, denn es macht mir Spass und ich lerne die Sprachen, die andere nicht lernen) aber schweizweit kannste wohl nichts ausrichten. Ok ich wurde 13. von irgendwie gut hundert leuten, und war mit abstand der jüngste(!!!). Fact ist die ersten 12 bekamen eine Medaille; Kommentar meiner Mutter: siehste, nicht mal für ne Medaille hats gereicht.
    Auch in der Schule ich habe es nicht immer einfach, ich habe eine Klasse übersprungen, und bin recht früh im Jahrgang. Somir sind alle Klassenkameraden, bis auf einen, 2-3Jahre älter. Ich bekomme oft zu hören, von Kollegen und Kolleginnen, die schon 18 oder 19 sind, ach, du hastes so schön, du bist noch so jung, und du hast mit 17 schon matura und blablabla. Aber meine Mutter weiss das irgendwie nicht zu schäzen, vermutlich ist sie einfach nur eifersüchtig, aber bei meinem Bruder, der halt nicht das gleiche Potential und den gleichen Ehreiz hat wie ich, bei dem ist alles super, der kann fast machen was er will, es ist einfach gut. Es wäre ja etwas anderes, wenn wir beide nicht gut genug wären, aber zu sehen, dass sie den anderen irgendwie mehr mag tut schon weh.

    So, jetzt habe ich zwar irgendwie am Thema vorbeigeschrieben, aber es tat irgendwie trotzdem gut.
     
    #19
    Toby, 2 Dezember 2006
  20. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Gott, du bist 21 und jammerst noch rum, dass Vatter dich loben soll?

    Werd erwachsen, sorg selber dafür, dass man dich lobt!

    Mein Vater hat mich auch nie gelobt, zumindest nie dass ich es wüsste, Mutter auch nicht.

    Wurde halt immer so erwartet, dass ich alles konnte, was man von mir verlangte.

    Gelobt wurde ich in Schule, Praktikum, Ausbildung ganz besonders, Studium jetzt nicht mehr....

    Aber es schwingt einem Anerkennung entgegen, wenn man beiläufig erwähnt, dass man gerade an seiner Diplomarbeit schreibt.

    Quasi ist nur noch nen Dr. höher.

    So, und da wo ich jetzt bin hab ich mich selber hingebracht, da hätte nochsoviel Lob nix aber auch gar nix gebracht.

    Wenn Mutter ihr Kind immer lobt, obwohl es gar nix kann, wird ein Taugenichts draus.

    Klingt hart, ist aber so.

    Guck dir Einzelkinder an, die kannste inne Tonne hauen, völlig verhätschelt, eben auch darum, weil sie keine Konkurrenz hatten, die besser war.

    Ähm ja egal.

    Mitleid bekommt man umsonst, Neid und Lob muss man sich erarbeiten! :smile:

    Übrigens sind seit jeher die Frauen fürs Bemuttern zuständig, also such dir ne Freundin, die das für dich tut.

    In der freien Wildbahn werden die Löwensöhne ja auch aus der Gruppe verstoßen und müssen sich nen eigenes Rudel aufbauen oder alleine klarkommen.

    Brüll Löwe, brüll! :-D
     
    #20
    Henk2004, 2 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dad liebt mich
Sonnentanz1999
Kummerkasten Forum
15 April 2016
8 Antworten
Mini
Kummerkasten Forum
21 Mai 2012
34 Antworten
Syleena
Kummerkasten Forum
28 Dezember 2009
6 Antworten