Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Dad, meine Mam, meine Zukunft - mein Traum

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Herz-aus-Eis, 5 Juni 2007.

  1. Herz-aus-Eis
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    Single
    Gugu,

    mir gehts jetzt schon viel besser weil ich hier gerade nen paar Topics durch gelesen habe aber trotzdem wollte ich mich auch mal aussprechen. (Es geht mir nicht besser weil ich so Schadensfroh bin, sondern weil ich gesehn hab dass es manchen viel dreckiger geht als mir, und dann ist es eig. auch nur egoistisch so rum zu jammern, aber was solls!)

    Alsow,

    ich besuche am Tag eine Schule, da ich damals nur meinen Hauptschulabschluss gemacht habe und mich jetzt bilden möchte damit ich Abitur schaffen kann. Soweit so gut, die Schule isti m August vorbei, danach möchte ich mich irgendwie, irgendwo auf ner Schule anmelden und meinen Realschulabschluss machen, und damit sind wir schon beim ersten Problem.

    Meine Mam sagt ich schaff dass eh nicht, ich bin eh viel zu blöd dafür und viel zu faul, ich schaff es ja nicht mal zum Friseur zu gehn (damit kommen wir später zum nächsten Problem...). Sie sagt dann immer "Was hab ich nur für nen Faules scheiß Kind auf die Welt gebracht, du Wrack". (Wrack erkläre ich später weiter..)
    Das tut mir dann schon immer ziemlich weh wenn sie sagt ich schaff es eh nicht, und das entmutigt mich auch immer ark.

    Nach der Schule geh ich Arbeiten um etwas Geld zu verdienen, damit ich mir ein paar sachen kaufen kann! Leider bin ich so gutmütig dass ich immer Geld verleihe und so immer nix mehr für mich hab.
    Ich wollte mir den Monat gerne neue Klamotten kaufen, weil ich nur noch 1ne Hose habe, die mir richtig gefällt - die ist aber mittlerweile auch schon kaputt im Schritt - es müssen also dringend neue Hosen her. Mein Alter Style passt mir einfach nicht mehr, ich will mir endlich neue sachen kaufen. Soweit so gut.
    Mein bester Freund hat mich diesen Monat nach Geld gefragt damit er seiner Freundin einen Ring kaufen kann, klar, hab ich ihm gegeben, er will sich ja verloben. 300 Euro weg.
    Mein Bruder hat mir vor ner Woche meine Bankkarte gekauft und er kennt auch meinen Pin weil ich ihm ab und an mal meine KArte mit gegeben um ihm Geld zu leihen, er ist immer Kronisch pleite und verschuldet.
    Naja, er hat die ganze Woche über von meinem Geld gelebt, ich habe meine Karte immer gesucht und ihn auch gefragt ob er die gesehn hat, er meinte immer dass er schon wie Wild gesucht hat aber er wüsste nicht wo die Karte ist.
    Dann hab ich die Karte gefunden, sie war auf seinem Board! Ich hab mir dabei nichts gedacht, hab sie aber nicht gleich aufgesammelt weil ich die gerade nicht brauchte, wenn ich los geh hätte ich sie mit genommen. Ich wollte dann los und zum Friseur gehn.. Dann war die Karte nicht mehr da! Ich hatte auch kein Geld mehr und zur Bank und die Karte sperren wollte ich nicht, weil mein Bruder die ja hatte. Also ab zur Bank um mir so geld abzuholen. Dann musste ich Feststellen das mein GAANNZEESS Geld weg ist, ich war echt total aufgebracht und wusste nicht was passier ist, vll hat nen Betrüger alles geklaut oder so. Dann hab ich überlegt dass die Karte ja bei meinem BRuder im Zimmer war. Als er zuhause war, hab ich die Karte genommen und hab mir die Bankauszüge angeschaut, da war echt nix mehr drauf und mein Bruder hat beinahe jedentag 80 Euro abgehoben, so dass ich jetzt selbst im Minus bin weil jetzt Handy rechnung und co abgezogen wird :flennen:

    Mein Bruder klaut ständig mein Kram, wenn ich Geld in der Hose liegen lasse, ist es nächsten tag weg. Ich war gestern einkaufen für die Katzen Babys die wir gerade haben, ich hab also Katzenfutter und co gekauft, als ich wieder kam, hab ich meine Hose ausgezogen, meine jOgginghose angezogen und die andere in die Ecke gelegt, heute morgen Wach ich auf, ich seh schon dass die Hose ganz anders liegt.. Also geh ich zur Hose und schau an ob da jetzt noch Geld drin ist, damit ich jetzt zum Friseur gehn kann, schon wieder war die komplette Hose leer.

    Mein Bruder raucht fast 2 Zigaretten Schachteln am tag, er trinkt jeden tag 1 Sixpack am Abend und am morgen macht er sich immer einen Meßbecher voll, also ca 1 Liter Kaffee und trinkt den vorm Fernsehr, dann muss er nicht dauernt wieder aufstehn und neuen holen. Sein Bier trinkt er immer am PC, er spielt jeden tag wenn er nach hause gekommt sofort Computer.

    Hier mal sein tages ablauf, der ist ganz einfach.

    Morgens um 5:10 aufstehn, was er meistens nicht schafft so dass ich von seinem Wecker lärm aufstehe und ihn wecke. Dann raucht er erstmal, dann geht er zur Kaffee Maschine und macht sich KAffee. Dann holt er seinen Meßbecher, den er nicht abwäscht nachm benutzten sondern einfach nur Wasser reinlaufen lässt und wieder auskippt.. und füllt sich ein Kaffee darein, und MIlch. Die Milch lässt er JEDEN TAG draussen stehn, so dass ich sie immer weg werfen darf wenn ich nach hause komme. Daneben steht dann immer 4-5 Liter vergammelte Milch, weil er die nie weg wirft, er lässt ALLES LIEGEN. Wenn seine Zigaretten alle geworden sind, egal wo er gerade ist, lässt er die Schachtel GENAU DA liegen, also im Bad, in der Küche, am PC oder im Flur, scheiß egal.
    Seine Bierflaschen stehn dauernt um den PC herum oder liegen auf dem Boden und rollen hin und her, jeden tag wenn ich rein komme fall ich fast hin. Dann hab ich mal alle Bier flaschen auf sein Board gestellt wo der Fernsehr ist, und man konnte den Fernsehr nicht mehr sehn. Er kauft nämlich die großen Warsteiner, nicht die normalen. Er bringt die auch nie weg, nach nem Monat wo man nicht mehr laufen kann weil überall Bier rum steht räumt meine mutter die in MÜLLTÜTEN und fährt die mit mir weg. Am ende haben wir immer fast 40 Euro zusammen, und pro bier flasche kreigt man 8 cent. Dann könnt ihr ausrechnen wie viel der trinkt, das ist so eklig.

    Er wohnt im gleichen Haus unten alleine, ich direkt über seinem Schlafzimmer, deshalb höre ich auch seinen Wecker.

    So, zum nächsten Problem. Am tag besuche ich wie gesagt die Schule, danach geh ich schlafen oder Arbeiten, je nach dem. Manchmal muss ich halt Nachts arbeiten, und manchmal eben schon Abends. Meine Mutter meint dass ich lieber mehr Arbeiten gehn soll, und auf die Schule scheißen sollte, ich bin ja eh zu blöd, steht ja oben schon. Nebenbei muss ich auch noch zum Training, damit ich überhaupt Arbeiten kann. Also Boxen und im Fitnessstudio. Ich hab also echt kaum Zeit.
    Meiner Mutter bin ich aber immer viel zu faul! Als sie Jung war, da hat sie, bevor sie zur Schule gegangen ist, aufm Bauernhof gearbeitet und danach wieder. Auf dem weg zur Schule musste sie immer schon vor überarbeitung kotzen, sagt sie. Meine Oma sagt was ganz anderes, den einzigen Job den sie gemacht hat wärend ihrer gesamten Schulzeit, das war in der 8ten Zeitung austragen. Meine Famillie zieht IMMER so was ab. Meine Mutter sagt dass ich geboren bin um Bären zu jagen, weil ich eben sehr kräftig bin und eben auch Trainieren gehe und so, ich sollte also anstatt zur Schule gehn, Bären jagen. Ich hab sie ausgelacht und gefragt was das für nen Scheiß ist.. In Hamburg gibts ausser im Wildpark Schwarzeberge keine Bären!

    Naja, meine Mutter ist Diplomierte Sozialpädergogin, mal so neben bei... :grin: :tongue: echt peinlich.

    So, mein Vater ist auch nicht anders. Mein Vater möchte dass ich Studiere und mein Abitur mache, so wie ich das mittlerweile auch will. Da sind wir uns einig, meiner Mam will aber eben genau das gegenteil, ich soll endlich richtig arbeiten gehn und ihr dann 700 Euro geben, weil sie durch Kindergeld und meinen Vater eben diese 700 erhält, und wenn ich arbeite, dann fällt das weg, dann soll ich das bezahlen.
    Heute morgen hat sie mir gesagt, dass wenn ich auch nur eine WOche arbeitslos bin, sie mich rauswirft und dann kann ich zu meinem Vater ziehn.
    Mein Vater verlang auch ziemlich viel von mir.

    Am Wochenende, wenn ich nicht Arbeiten muss, muss ich zu meinem Vater und ein GRABEN um sein Haus Buddeln, danach die Wände verdichten und wieder zugraben, den Zaunaufstellen, die Heckenschneiden die Einfahrt habe ich auch schon gemacht.. Das wurde aber nix also hat er Fachpersonal besorgt.
    Ich habe den Garten komplett umgegraben und besät, seinen Rasen muss ich dauernt mähen, seine EInfahrt harken und und und.
    Am Apfelbaum die Äpfelpflücken, die Äste abschneiden damit er nächstes Jahrt ordentlich Spriest, die Pallisade Streichen, die Aussen Fassade Streichen, innen den PC zusammen bauen, die Treppe schmirrgeln, eine Drenage legen und ALLES MÖGLICHE HALT. ICH MUSS ALLLLLLEEEEEESSSSSSS MACHEN.
    Gestern hat er um 23 Uhr extra angerufen damit ich ja auch schön nach der Schule heute zu ihm komme und seine Hecke Schneide.
    Dazu ist gesagt dass mein Vater 46 ist, gesund ist und auch noch Arbeitet und alles.
    Warum ich das alles machen soll ? Weil ich das Haus ja ir gendwann mal Erbe.

    Ich musste sogar laut Papieren bei ihm Einziehn, damit er Eigenheim zulage kriegt. Er hat gesagt dass Geld kriegi ch für den Führerschein! Das Geld hab ich nie gesehn und er hat sich nen Kamin gekauft. Er gibt eh soviel Geld aus und ich krieg nie was, wenn ich ihm Helfe krieg ich 5 Euro und ich arbeite fast 12 stunden.
    Er ist so geizig! Selbst hat er sich nen Schrank gekauft der 1200 Euro gekostet hat! Der kann nix besonders, der kann nciht fliegen oder sonst was.. Der kann nur RUMSTEHN. Er hat nen riesen Fernsehr wovon alle nur Träumen können, Flachbild. Er hat den neusten Computer, den neusten Bildschirm fürn Computer, Dolbidigital oder was weiß ich wie das alles heisst!
    Er hat 2 Motoräder, 1 großen Jeep, 1 klein Auto und 1 Boot.

    Es nervt eifnach das ich für JEDEN alles tun soll. Wenn ich am WOchenende mal nicht Arbeite, nicht bei meinem Vater bin dann muss ich zuhause irgendwas arbeiten. Ich muss das ganze Haus aufräumen, ich muss im Hof den Hof fegen, ich muss alles Gießen, ich muss Lampen anbringen, ich muss mein Bruderswohnung aufräumen ALLESSSS

    Darüber hinaus kommt dass ich verdammt oft zum Arzt muss weil ich nen Hypertonus Stufe 3 habe, das ist die stärkste stufe von Bluthochdruck. Meine Mutter sagt dass kommt weil ich so faul bin.
    Mir ist oft schlecht, ich kippe um und verliere die orientierung, ich verlier sachen die ich in der Hand halte und kann mich nicht bewegen, ich höre sachen vom Nachbarn wenn er redet so laut wie nix gutes.. Ich höre Musik, auch wenn sie nicht beim Nachbarn ist sondern auf der anderen Seite der straße.. Mir is so schlecht ich denke immer ich sterbe gleich, mein Herz rast sie sau.. Wenn ich stehe und gerade nicht umkippe, dann renn ich gegen ne Wand oder gegen Autos oder sonst was. Lange zeit hab ich da nichts gegen gemacht, bin ich mit meinem Hund drausen war und über die Straße gegangen bin, mir wurde schlecht und ich wurde fast überfahren, mein Hund ist we g gelaufen und hat leute angesprungen die was zu Essen dabei hatten.. Ich war beim Arzt und durfte alles mögliche durch machen,. 24 stunden ekg, blutdruck, was weiß ich für ne Schallmessung, kaltes Wasser in meine Ohren, zu irgendwelchen Spezialisten und was weiß ich nicht alles. Bis heute weiß niemand was mit mir ist, sie wissen nicht warum ich son hohen Blutdruck habe und ich bin jeden tag auf 6 Tabletten. ich bin 18 und nehm so viele Tabletten wie nen 80 jähriger.

    Ich war mal im Krankenhaus, da war nen Opa mit nem besseren Blutdruck wie ich und der war 78. Das fanden die ärtze auch ziemlich lustig. Deshalb bi nich nen Wrack.

    Das Problem ist, dass das Arbeitsamt im moment darüber nach denkt dass ich vll nicht Arbeitsfähig bin. Das heisst ich darf nicht arbeiten.
    Das aller schlimmste aber ich dürfte mit dem Blutdruck nicht zur Bundeswehr, das heisst dass ich in den nächsten jahren nen Heilmittel brauch ^^ Jedenfalls bis ich mein Abitur habe oder Real, je nach dem wann sie mich einziehm. Bis dahin müssen sie wissen was mit mir ist, ansonsten kann ich meinen Traum vergessen :flennen: :flennen:

    Ich muss sagen dass ich gerade so aufgewühlt bin, dass ich selbst das gefühl hatte ich hab 1000 fehler geschrieben, ich hab 100 sachen vergessen und ich hab son ganz komisches gefühl gerade, es ist so unbeschreiblich, ich fühl mich grad so komisch :frown:(

    Meine Mutter sagt dass ich zum Psychologen soll, weil ich gestört bin. Warum ? Weil ich so Faul bin. MAAAN ich weiß nicht wo ich faul bin.

    Ich geh morgens zur Schule, bis auf heute weil ich heute morgen so sauer war... :/ danach geh ich zu meinem Vater oder aber zur Arbeit, oder aber schlafen damit ich in der nacht aufsthen darf und Arbeiten kann bis 6 uhr morgens, danach zur Schule, und dann vll wieder zu meinem Dad oder arbeiten, oder sonst was. Dann muss ich auch noch Trainieren, im Fitness studio und beim Boxen, das nervt so der art, ich weiß nicht wo ich die Zeit her nehmen soll.

    Und jetzt mal zu nem anderen Problem.. Ich hab das gefühl, dass ich wohl doch etwas gestört bin.. Ich glaub einfach immer dass Frauen betrügen und lügen, wenn mir nen Mädchen was sagt, dann glaub ich das einfach nicht, egal wer das ist. Ich hab das gefühl sie wollen mich betrügen..
    Wenn mir auf der Straße nen Mädchen zuwinkt dann denk ich sie will mich jetzt nur verarschen, wenn ich hin geh lacht sie mich bestimmt aus. Oder sowas.. Wegen sowas hab ich auch schon seid fast 2 jahren keine richtige Freundin mehr, nur bekanntschaften. Ich hab nie eine richtig an mich ran gelassen weil ich angst hatte, dass sie mich ja eigentlich eh nur betrügen will, und am ende steh ich wieder ganz alleine da. Ich hab angst mich zu verlieben weil ich einfach davon ausgeh dass mich die Mädchen betrügen wollen.

    Ich muss jetzt mal Bären jagen, sonst krieg ich noch Ärger von meiner Mam.

    Danke an die, die sich den ganzen text durch gelesen haben, wrude doch länger, als ich dachte!
     
    #1
    Herz-aus-Eis, 5 Juni 2007
  2. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Mit solchen Situationen bin ich leider nicht vertraut, allerdings wäre meine Empfehlung an dich, dir erstmal ne neue EC-Karte zuzulegen und die PIN geheimzuhalten.
    Desweiteren würde ich erstmal Arbeit (Vollezeit) finden um zuhause ausziehen zu können - Abitur und Studium geht auch später noch. Ne eigene Wohnung wäre mal für deine Psyche besser :zwinker: Denn scheinbar scheinst du ja das Gegenteil von faul zu sein und wirst nur unbegründet fertiggemacht; da wäre es besser wenn du zu deiner Familie erstmal Distanz gewinnst...
     
    #2
    User 64931, 5 Juni 2007
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Hey!
    Hab mir das jetzt mal durchgelesen und ich muss dazu einiges sagen:

    1. Du bist selber Schuld, wenn du alles für jeden machst und deinem Bruder die Bankomatkarte gibst.

    Du erhältst von mir sicher kein Mitleid. Absolut nicht.

    1. Gib deinem Bruder die Karte nicht mehr und verlange von ihm dass er dir das ganze Geld zurück zahlen soll. (Eine klipp und klare Ansage ohne Bitte Bitte...)

    2. Sag deinem Vater er soll sich seinen Schei.... selber machen da er e noch fit ist denn du hast anderes zu machen.

    3. Mach deiner Mutter klar dass du hart arbeitest und sie sich um sich selber kümmern soll.

    4. Sieh zu dass du so schnell wie möglich ausziehst weil das ist ja anscheinend das reinste Irrenhaus bei dir zuhause.

    mfg
     
    #3
    capricorn84, 5 Juni 2007
  4. Traumkrähe
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    1. Wenn dir dein Bruder die Karte nicht zurückgibt, geh zur Bank und lass dir ne neue geben. Und davor das Konto sperren. Es ist dein Geld, wenn du was ausleihen möchtest, okay. Aber nie die Karte/Pin hergeben. Auch nicht beim Bruder, der muss selbst mal Verantwortung in Sachen Geld erlernen. Zimmer absperren geht nicht, oder?

    2. Nein, du musst nicht soviel für deine Familie arbeiten. Aber etwas helfen kannst du schon. Sprich deinen Vater halt mal darauf an, dass er dir bei der Gartenarbeit helfen soll. Vielleicht kannst du auch mal ein paar Freunde mitbringen, die gegen einen Lohn helfen. Klingt zwar schwierig, sowie du ihn beschrieben hast, aber vielleicht hilft es ja etwas.

    3. Versuch auszuziehen. Du bist erwachsen und hast ein eigenes Leben, kümmer dich nicht so stark um das, was deine verwanten sagen/wollen. Du bist nicht verantwortlich für sie. Und Versuch dir ein besseres Selbstbewusstsein anzueignen.
    Und wenn dich das mit deiner Ma wirklich so fertig macht, solltest du vielleicht in eine Therapie gehen.
     
    #4
    Traumkrähe, 5 Juni 2007
  5. Musikmädchen
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    Wieso redest du davon, dass du so gutmütig bist und Geld verleihst?
    Ich würde eher sagen, dass du so naiv bist, Leuten Geld zu "leihen", die es dir nich zurückgeben...
     
    #5
    Musikmädchen, 5 Juni 2007
  6. Herz-aus-Eis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    120
    0
    0
    Single
    Das Geld kriegi ch zurück, das weiß ich ja.

    Mein Bruder kriegt nur immer erst am 15.ten Geld, bis dahin is er immer pleite.

    Und mit meinem Dad ist es ja nicht nur so dass er mich Arbeiten lässt, es guckt immer nur zu oder meckert.

    Es ist so dass er echt immer daneben steht und immer macht man alles falsch, immer ist ihm das nicht recht, es dauert zu lang, es ist nicht richtig gerade, es ist zu kurz, ich muss es noch mal machen. und bla.
    Wenn man dann anfängt zum zu meckern dass er halt auch was tun soll statt zu meckern, dann ist er immer verschwunden, er sagt dann immer müsste sachen besorgen. Zack, verschwindet er und kommt meistens erst ne halbe stunde später wieder, wenn man ihn fragt wo er war "hab das hier geholt" dann zeigt er halt das, was er geholt hat. Dafür brauch man aber MAXIMAL 4 minuten und keine 20 minuten. Ab und an vergisst er extra was beim Baumarkt, damit er noch mal los fahren muss, damit er nichts tun muss. "Oh jetzt hab ich das falsche gekauft, ich fahr noch mal lows" und weg ist er. Es nervt der art!!

    Das hat auch nichts mit Selbstbewusst sein zu tun, wenn ich mal mecker und sage was ich denke, wenn ich meine Mutter anschreie oder sonst was weil mir das irgendwann zu viel ist.. Dann fängt sie an zu Heulen, schreit noch viel Lauter rum oder bewirft mich mit sachen, heute wars nen tiefer Teller, konnte grad ausweichen. Wenn dann was kaputt ist, bin natürlich ich schuld und muss es sauber machen. Wenn ich das nicht tu, dann fängt sie wieder an zu heulen und heult immer warum sie so was wie mich verdient hat und bla. Wenn ich dann versuch mit ihr zu reden, dann schreit sie mich an, dann sag ich sie soll mich nicht anschrein sonst brauchen wir gar nicht versuchen zu reden, dann geh ich und krieg von hinten was hinterher geworfen. So läufts immer ab..

    Gruß
     
    #6
    Herz-aus-Eis, 5 Juni 2007
  7. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    1. Auch wenn du das Geld wiederbekommt. Mach den Leuten klar, dass es dein Geld ist. Besorg dir eine Bankkarte und lass deine alte sperren. Gib NIEMANDEM deine KARTE oder die PIN dazu !

    2. Lass deine Mutter heulen wie sie will. Du scheinst eigentlich nicht arm zu sein, wenn dein Bruder soviel Geld von deinem Konto holen konnte. Besorg dir von dem Geld, was du hast, wenn nur du zugriff auf dein Konto hast um dir eine kleine Wohnung zu besorgen.

    3. Mach deinem Vater klar, dass er seinen Scheiss allein machen soll. Du bist nicht sein Diener, der für ihn für einen Hungerlohn arbeitet. Er scheint Geld zu haben (sonst hätte er nicht so nen Fuhrpark) dann kann er sich auch die Leute leisten, die für ihn arbeiten.
    Du solltest es jedenfalls nicht sein. Von mal (!) helfen ist da nicht die rede... du scheinst ihm ja sein gesamtes Haus zu bauen.

    4. Deiner Familie kannst du leider nicht helfen, sieht zu, dass du heil aus der Sache rauskommst und dein Abi machen kannst.
     
    #7
    Mephorium, 5 Juni 2007
  8. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Lieber Herz-aus-Eis,

    an der Situation, in der du dich befindest, bist du nicht ganz unschuldig. Bitte nimm es ernst, aber nicht persönlich: Du bist sehr naiv.

    Dein Bruder bestiehlt dich heimtückig, dein Vater nutzt dich nur aus, deine Mutter behandelt dich wie ein Stück Dreck... warum lässt du das mit dir machen? Wenn dein Bruder Geldprobleme hat, ist das sein Problem. Natürlich spricht nichts dagegen, jemandem mit Geldproblemen zu helfen, aber dein Bruder versucht ja gar nicht erst, was daran zu ändern. Er klaut dir dein hart erarbeitetes Geld um den ganzen Tag Bier zu trinken und wie ein Messie zu leben und zeigt kein bisschen Dankbarkeit. Findest du, dass er das wirklich wert ist?

    Du ackerst und ackerst für deinen Vater, weil er "verspricht", dir das Haus irgendwann zu vererben? Sag mir eines: Willst du dich dein ganzes Leben lang ausnutzen lassen und irgendwann vor dem Nichts stehen, weil dein Vater das Haus irgendwann einfach verkauft und das Geld verprasst, statt es dir zu vererben wie "versprochen"? Glaubst du deinem Vater tatsächlich, dass du das Haus jemals bekommen wirst? Und wenn es so ist: Wie alt ist dein Vater? Wenn er gesund lebt, lebt er noch ca. 50 Jahre! Willst du noch 50 Jahre lang für ihn die ein Sklave schuften?

    Deine Mutter hat gut Reden! Eigentlich müsstest du dich fragen, wie du so jemanden als Mutter verdient hast. Du hast nämlich was viel besseres verdient! Etwas viel viel besseres! Deine ganze Familie nutzt deine Gutgäubigkeit schamlos aus. Wird Zeit, dass du das endlich mal merkst! Immerhin arbeitest du hart! Du gehst zur Schule, willst was aus dir machen, arbeitest nebenbei! Was macht dein Bruder eigentlich? Muss der etwa ebenfalls den ganzen Tag arbeiten? Arbeit er überhaupt? Nein, er lebt von deinem Geld! DU arbeitest, DU verdienst das Geld. Das heißt, dass auch DU der einzige bist, der das Geld wirklich verdient hat. Wenn dein Bruder Geldprobleme hat, soll er aufhören zu Rauchen und zu Trinken und sich einen Job suchen!

    Dass du Bluthochdruck hast, ist nicht verwunderlich. Ich glaube, du stehst unter Stress, und zwar nicht zu wenig! Und zu Stress will ich dir mal folgendes Zitat zeigen:

     
    #8
    Riddle, 5 Juni 2007
  9. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey, gibt es schon Neuigkeiten? Wie geht es dir? Geht es dir gut?

    Viele Grüße
    Riddle
     
    #9
    Riddle, 15 Juni 2007
  10. kleiner Eisbär
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    103
    5
    Verliebt
    Hallöchen,
    also ich muss den anderen leider zustimmen - du bist wirklich naiv! Hallo, warum gibst du deinen Bruder deine Karte oder verleihst einfach mal 300 €???
    Deinem Dad würd ich ech was sch**** hallo, klappts noch? Warum macht ers net selber? Is doch sein Haus und wenn dus mal erbst kannst dus ja machen aber solang er fit is würd ich nicht so viel helfen!
    Deine Mum hat irgendwie ja schon weng n Knall! Warum bezeichnet die dich als Faul?
    Ich an deiner Stelle würd mir den ganzen Mist net länger gefallen lassen und ausziehen!!!
    grüße

    ps. mein freund is auch beim Bund und bekommt das Geld für die Miete. Hat es auch erst beantragt, als er schon zwei Wochen beim Bund war und es hat alles geklappt
     
    #10
    kleiner Eisbär, 17 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dad Mam Zukunft
Mini
Kummerkasten Forum
21 Mai 2012
34 Antworten
Syleena
Kummerkasten Forum
28 Dezember 2009
6 Antworten
kleenesueße
Kummerkasten Forum
3 Dezember 2006
9 Antworten
Test