Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein erstes Mal-gleichgeschlechtlich!

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von columbus, 1 Juni 2006.

  1. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    Eher an die gerichtet, die nicht ausschliesslich homosexuell sind, sondern eher bi:

    - Wie alt warst Du?

    - Mit wem, bekannt/befreundet/unbekannt?

    - Warum mit jener Person?

    - Wie habt ihr diese Person kennengelernt oder darauf angesprochen?

    - Wars irgendwann eine Überwindung?

    - Wo wars?

    - Wie wars?

    UND

    - habt ihr/werdet ihrs wiederholen?
     
    #1
    columbus, 1 Juni 2006
  2. Mal sehen, ich war 17 Jahre alt. Ich war also in der Disco und hab mir einfach in den Kopf gesetzt, heut mit nem Maedel rumzumachen. Ich trink mir also ein wenig Mut an und lauf durch die Disco um nach dem passenden Maedel zu schaun. Hat auch ein Weilchen gedauert, sie musste ja auch schliesslich allein dort sein.

    Naja, und dann seh ich ein suesses Maedel allein auf den Boxen sitzten und setz mich zu ihr. Ich fang also ein wenig Small Talk mit ihr an und fragte sie dann einfach, ob sie Lust haette mich zu kuessen. Sie guckt mich natuerlich wie ein Auto an, sagt aber ja und kuesst mich (der Raum war ziehmlich kein und dunkel, war also schon eher ein wenig privat als jetzt mitten in der Disco).

    Wie's war? Es war auf jeden Fall gut, viel weicher und softer. Sie war mir ein wenig zu ruhig beim kuessen, ich war ja voll aufgedreht.
    Hab sie dann noch ein mal in der Disco gesehen und wir haben geknutscht, hab auch noch Kontakt zu ihr. Im Uebrigen ist sie zufaelliger weise BI (ich hatte also gut ausgesucht:grin: )
     
    #2
    SweetNimmersatt, 1 Juni 2006
  3. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Eher an die gerichtet, die nicht ausschliesslich homosexuell sind, sondern eher bi:

    - Wie alt warst Du? 42

    - Mit wem, bekannt/befreundet/unbekannt? befreundet

    - Warum mit jener Person? weil es sich bei unserem ersten dreier mit ihm so ergeben hat

    - Wie habt ihr diese Person kennengelernt oder darauf angesprochen? wir kannten ihn schon. es ergab sich durch andeutungen und immer offenere gespräche zum thema "beim sex zuschauen" und "dreier"

    - Wars irgendwann eine Überwindung? überhaupt nicht, durch die ohnehin geile situaton wars ein "selbstgänger" bei uns beiden

    - Wo wars? bei uns zuhause

    - Wie wars? geil!

    UND

    - habt ihr/werdet ihrs wiederholen? mit ihm nicht, weil er danach gewissensbisse seiner freu gegenüber bekam.

    ninja
     
    #3
    ninja, 1 Juni 2006
  4. such-ender
    such-ender (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    - Wie alt warst Du?
    21

    - Mit wem, bekannt/befreundet/unbekannt?
    unbekannt

    - Warum mit jener Person?
    siehe nächste Frage

    - Wie habt ihr diese Person kennengelernt oder darauf angesprochen?
    über ne Anzeige im Internet kennengelernt

    - Wars irgendwann eine Überwindung?
    ne, eigentlich nicht, außer beim Weg zum Treffpunkt

    - Wo wars?
    bei ihm

    - Wie wars?
    das allererste Mal eher mäßig, weil er nicht so der Bringer war...
    ...beim zweiten (Mal und Kerl) dafür umso geiler...

    UND

    - habt ihr/werdet ihrs wiederholen?
    ja, hab ich und machs auch gern immer wieder :zwinker:
     
    #4
    such-ender, 1 Juni 2006
  5. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    Eher an die gerichtet, die nicht ausschliesslich homosexuell sind, sondern eher bi:

    - Wie alt warst Du? 21

    - Mit wem, bekannt/befreundet/unbekannt? befreundet

    - Warum mit jener Person? sie war die einzige Lesbe in der Clique und hat mich immer a bißerl angemacht

    - Wie habt ihr diese Person kennengelernt oder darauf angesprochen? siehe letzte frage

    - Wars irgendwann eine Überwindung? nein

    - Wo wars? bei mir im rahmen einer party

    - Wie wars? geil

    UND

    - habt ihr/werdet ihrs wiederholen?
    nein, aber ich würde so gerne nochmal mit ner frau... aber da würde mein schatzi ausflippen...
     
    #5
    diavola, 1 Juni 2006
  6. Papaschlumpf26
    Benutzer gesperrt
    215
    0
    0
    vergeben und glücklich
    - Wie alt warst Du? 16

    - Mit wem, bekannt/befreundet/unbekannt? befreundet

    - Warum mit jener Person? waren geil

    - Wie habt ihr diese Person kennengelernt oder darauf angesprochen? naj kamm irgendwie so

    - Wars irgendwann eine Überwindung? nö

    - Wo wars?
    im bett
    - Wie wars? super gut

    UND

    - habt ihr/werdet ihrs wiederholen? habne und werde es irgend wann wieder machen
     
    #6
    Papaschlumpf26, 27 März 2008
  7. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Eher an die gerichtet, die nicht ausschliesslich homosexuell sind, sondern eher bi:

    - Wie alt warst Du?14 oder 15

    - Mit wem, bekannt/befreundet/unbekannt? Jungen, die ich kannte (14-16j.)

    - Warum mit jener Person? es ergab sich

    - Wie habt ihr diese Person kennengelernt oder darauf angesprochen?es waren Kollegen

    - Wars irgendwann eine Überwindung? so ein komisches Gefühl war es schon, mal einen echten Penis drin zu spüren

    - Wo wars? beim 1.Mal bei mir zu Hause

    - Wie wars? ehrlich gesagt, toll, es klappte auch auf Anhieb

    UND

    - habt ihr/werdet ihrs wiederholen? bis ich 16 war, dann nicht mehr. Mit 17 hatte ich eine Freundin
     
    #7
    simon1986, 27 März 2008
  8. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Es ist noch gar nicht so lange her und war auf einer Party mit dem Motto "Rotlicht". Ich war also genau wie jetzt 25. Die Gastgeber hatten, dem Motto gerecht, einen separaten "DarkRoom" eingerichtet, in dem rotes Schummerlicht herrschte und außerdem Seile zum "Fixieren" bereit lagen.

    Wie kam es? Ich hatte an dem Abend Lust, mich in meinem süßen Schulmädchenkostüm häufiger ablichten zu lassen, und so habe ich erst mit einem Bekannten gepost und dann mit einer wildfremden Frau an den Pokertischen. Die fing gleich an, mich anzuhimmeln und mich auch anzufassen, und ich dachte mir: Nimm mit, was du kriegen kannst. Die ist doch ganz süß. Ich blieb also auf ihrem Schoß sitzen, aber als sie mir da in der öffentlichen Runde unter den Rock fassen wollte, nahm ich ihre Hand weg und gab ihr einen kleinen Klaps darauf. Das ging mir dann doch etwas zu weit...

    "Lass uns lieber in den DarkRoom gehen", flüsterte ich ihr ins Ohr, und sie meinte "Ja, meine Göttin, lass uns das tun!"

    Darkroom war aber besetzt. Also sind wir in einen anderen Raum. Die Kleine war offenbar ein bisschen betrunken, sie machte jetzt anstalten, meinen Rock zu lüften und darunter zu verschwinden - obwohl Bekannte von mir im Raum saßen! Ich schubste sie weg und sagte: "Beherrsch dich doch mal ein bisschen, Kleines!" Darauf ließ sie sich rücklings auf den Boden sinken und ich streichelte mit meinem Fuß in den Stilettos, die nicht ganz so schulmädchenhaft brav waren, über ihr Bein.

    Schließlich war der Darkroom frei. Inzwischen hatte so ziemlich jeder auf der Party mitgekriegt, dass ich mir ein Hasi geangelt hatte, glaube ich. Ich wusste nicht mal ihren Namen und sie meinen auch nicht, sie nannte mich Göttin und ich sie Kleines. Im Raum habe ich ihr dann gesagt, dass ich ihr gerne die Hände über den Kopf fesseln würde, und sie strahlte mich an und sagte: "Tu mit mir was immer du willst! Du wirst mir aber etwas helfen müssen, ich habe nicht so viel Erfahrung mit Frauen..." Ups, dachte ich mir da, ich auch nicht, aber ich ließ es mir nicht anmerken und bedeutete ihr, die Arme über den Kopf zu legen. Dann zog ich ihr den Rock aus, die Stiefel behielt sie an, und ich gab mein bestes zwischen ihren Beinen. So schwer kann das nicht sein, dachte ich mir, mach einfach das, was dir auch immer gefällt. Da fiel mir zwar ein, dass ich Oralsex nie gemocht hatte, aber das kleine Hasi hatte offenbar einen Höhepunkt, befreite sich von ihren Fesseln und wollte mir ebenfalls...

    Und sie machte das richtig gut! Zum ersten Mal in meinem Leben gefiel es mir richtig, geleckt und gefingert zu werden. Sie machte es wirklich gut. Ich schaffte es nicht, völlig still zu bleiben, obwohl der Nachbarraum mit dem Pokertisch nur durch einen Vorhang von uns getrennt war. Danach grinste ich sie an, nackt bis auf meine Stilettos und die Stayups: "Du bist aber ein ungezogenes Mädchen, weißt du das? Eigentlich hast du dafür eine Strafe verdient."
    "Ja, meine Göttin!", sagte sie und strahlte zurück.
    "Dann knie dich hin, so dass ich gut an deinen hübschen Hintern rankomme!"

    Und dann gab es ein paar Klapse darauf, erst sanft, dann etwas stärker, und ihr Gesicht leuchtete und sie wurde immer lauter, bis ich merkte, hier ist so vorerst ihre Grenze, darüber will ich sie erst mal nicht treiben.

    Dann lagen wir auf dem Boden und hielten uns noch ein bisschen im Arm, dann zogen wir uns wieder an. In dem Moment öffnete ein Bekannter den Vorhang, ich war gerade dabei, meinen BH zuzuhaken. "Du hast nichts gesehen!", fauchte ich ihn an, und er grinste fies. "Gesehen nicht, nein", sagte er. Mit hochrotem Kopf und die Bluse zuknöpfend verließ ich den Raum, ging hocherhobenen Hauptes die Treppe herunter in die Damentoilette, wo ich erst mal den Handtuchspender mit Fäusten bearbeitete. Dann ging ich zurück, fand das Hasi auf dem Schoß des Bekannten, von wo sie sofort aufsprang und mir wieder um den Hals fiel. Ich hielt sie fest, wir fragten uns gegenseitig nach den Namen und tanzten einen Song. Dann fuhr meine Mitfahrgelegenheit auch schon wieder und ich brachte sie zurück zu dem Bekannten, setzte sie auf seinen Schoß und fragte ihn, ob ich sie hier bei ihm in guten Händen zurücklassen würde. Er nickte grinsend.

    Hinterher habe ich erfahren, dass sie erst 18 ist.

    Ob ich es wieder tun würde? In der Situation bestimmt. Es war für mich sehr ungewohnt, zwischen den Beinen einer Frau zu liegen, ich mache das wohl doch lieber bei Männern und bin eigentlich schon hetero, schätze ich. Andererseits hat es mir unglaublich gefallen, als sie es bei mir machte. Und es hat mir Spaß gemacht, ihr den Hintern zu verhauen - Frauenhintern sind viel schöner als Männerhintern, was so was betrifft, bei Männern bearbeite ich lieber den Rücken. Ihr hat es ja offenbar auch Spaß gemacht.

    Ob ich es tun würde? Nun, ich glaube, ich fände es geil, einen Dreier mit einer devoten Frau und einem dominanten Mann zu haben, bei dem ich mich dem Mann unterordne und sie sich uns beiden unterordnet und gehorcht. Wo ich vielleicht im Auftrag des Mannes ihr den Hintern verhauen müsste oder ihr den Kopf festhalte, während sie ihn bläst oder so was. Ich glaube, so was fände ich richtig geil. Mal schauen, vielleicht ergibt sich irgendwann so etwas.
     
    #8
    Shiny Flame, 28 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erstes Mal gleichgeschlechtlich
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 November 2016
14 Antworten
jintekzz
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Oktober 2016
66 Antworten
Orgasmusgarantie
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 November 2016 um 18:32
34 Antworten
Test