Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Ex, meine Freundin und ich

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von starlight169, 23 Mai 2006.

  1. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vor ein paar Wochen hat mein Freund mit mir Schluss gemacht. Ich war noch wirklich verliebt in ihn, und es hat sehr sehr weh getan. Weil wir uns jeden Tag in der Schule sehen müssen (haben viele gemeinsame Kurse), haben wir aber beschlossen, Freunde zu bleiben. Das ist mein erstes Problem: Er ignoriert mich größtenteils, außer wenn es nicht anders geht. Wenn ich etwas sage, antwortet er so knapp wie möglich. Eine Freundschaft außerhalb der Schule gibt es nicht mehr, was an sich schade ist, denn er war einer meiner besten Freunde. Gibt es eine wirkliche Chance, nochmal mit dem Ex Freunde zu werden?
    Zum zweiten Problem: Letzten Samstag war ich dann in der Disco, und er war auch da. Da bekam ich mit, wie sich eine Freundin von mir richtig an ihn rangemacht hat, ständig mit ihm am flirten war, er dann auch den Arm um sie gelegt hat usw. Ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll. Es hat mir schon weh getan, aber ich finde es eigentlich noch mieser, dass es eben eine "Freundin" von mir war. Wie würdet ihr damit umgehen? Würdet ihr sie darauf ansprechen? Mir ist klar, dass ich kein Recht mehr auf ihn habe, und ich will ihn nicht zurück, aber sehe ich es falsch wenn ich sage, dass Freundinnen sich nicht an den Ex ranmachen sollten?
     
    #1
    starlight169, 23 Mai 2006
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    1. Lass ihm noch etwas mehr Zeit. Ich weiß zwar nicht wie alt ihr seit aber so etwas bedarf nun mal Zeit wenn es denn überhaupt klappen soll.
    2. Naja ob das wirklich eine Freundin ist weiß ich nicht das mußt dsu wissen. An deiner Stelle würd ich sie mla drauuf ansprechen
     
    #2
    Stonic, 23 Mai 2006
  3. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    klar ist das mies, aber ich finde das mehr von ihr mies als von ihm!

    sowas tut man nciht wenn man befreundet ist!

    wie lange wart ihr zusammen und warum wars schluss??
     
    #3
    keenacat, 23 Mai 2006
  4. cascaja_w
    cascaja_w (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    Also.. mein Rat: Verzchte ersteinmal auf die Freundschaft und versuch abstand zu nehmen- auch wenn das weh tut.

    Meine beste Freundin macht die letzten 8 Monate das Gleiche durch wie du, weil sie durch unsere Clique immer noch "Kontakt" mit ihm hat. Er brauch nur mal ein nettes Wort zu ihr sagen und schon macht sie sich wieder Hoffnungen und das seit Monaten. Die Enttäuschung ist dann immer wieder schlimm für sie!

    Also lass es...............
     
    #4
    cascaja_w, 23 Mai 2006
  5. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich würde versuchen, Abstand zu halten, da er scheinbarn icht groß an einer Freundschaft interessiert ist. Ist zwar schade, aber erzwingen kann man nichts. Und falls er dann doch Interesse haben sollte, dann wird er das bestimmt auch zeigen..

    Aber ob das Mädel deine Freundin ist, würde ich mir nochmal überlegen..
     
    #5
    ping_pong, 23 Mai 2006
  6. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Der Vorschlag Freundschaft kam von ihm, deshalb finde ich es ja so seltsam. Er hat übrigens mit mir Schluss gemacht, weil er mich nicht mehr liebt (seine Worte). Und leider ist Abstand nehmen sehr schwierig, weil wir in vielen Kursen zusammen sind. Glücklicherweise ist bald das Schuljahr zu Ende. Aber kommt es nicht so rüber, wenn ich mit ihr spreche, dass ich nur die eifersüchtige Ex bin? Denn darum geht es mir nicht, es geht mir darum, dass meine Freundin nichts an meinem Ex zu suchen hat und umgekehrt.
     
    #6
    starlight169, 23 Mai 2006
  7. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    wie alt seid ihr und wie lange wart ihr zusammen??? (damit ich mir ein besseres bild machen kann)
     
    #7
    keenacat, 23 Mai 2006
  8. **Tequila**
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    bin in ner ählichen situation, waren 2 1/2 JAhre zusammen, haben uns gtrennt,(freunde bleibe blablabla), war natürlich nix un jetzt mailt ihm ne freudin von mir un erzählt nix davon.
    Naja ich für meinen Teil habe beschschlossen nichts zu ihr zu sagen,aber ich weiß woran ich bin un werde dieser Freundin nicht mehr alles erzählen etc.
     
    #8
    **Tequila**, 23 Mai 2006
  9. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Solche Situationen finde ich immer hart..
    Meine ex-beste-Freundin hat jetzt auch den exfreund von einer ihrer besten Freundinnen..die machen immer was zu dritt..da scheints zu klappen...allerdings hab ich da kein Hintergrunwissen...
    Also Besitz hast du natürlich nicht auf ihn, sagtest du ja auch selbst...also frag sie ob ihr was an ihm liegt...
     
    #9
    User 52152, 23 Mai 2006
  10. SeeIBe
    SeeIBe (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    Da du mich so freundlich nach meiner Meinung fragst: Es gibt keinen anderen Grund dafür als Eifersucht. Ich sehe Eifersucht als keinen Grund, irgend jemanden schlecht zu machen und ich finde das, was deine Freundin macht keineswegs schlecht, du müsstest es ihr schon sagen, damit sie weiß, dass du was dagegen hast.
     
    #10
    SeeIBe, 23 Mai 2006
  11. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin 17, er ist 18. Wir waren grob 3 Monate zusammen, es hat aber auch 3 Monate gedauert, bis wir zusammenkamen, aus verschiedenen Gründen.
    @ SeeIBe: Natürlich ist es zum Teil auch Eifersucht, bzw. tut es mir weh das mitanzusehen. Aber mir geht es eher darum, dass es irgendwie gegen meine Ehre ist, etwas mit dem Ex meiner Freudin anzufangen, besonders wenn ich weiß, dass bei meiner Freundin noch nicht alles überwunden ist. In dem Sinne wollte ich mal hören, ob das eine überholte Vorstellung von mir ist, nichts mit dem Ex einer Freundin anzufangen, und wie man in einer solchen Situation reagiert. Auch wenn ich eifersüchtig bin, ich will ihn nicht zurück, wie ich oben schon geschrieben habe.
     
    #11
    starlight169, 24 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 15:56
10 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 22:03
5 Antworten