Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Ex schenkt meiner Mutter was zum Geb.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *SweetHeart*, 25 Juli 2005.

  1. *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Morgen!

    Also es geht, wie im Moment so oft bei mir, um meinen Ex-Freund. Sind erst seit fast 2 Wochen getrennt. Waren 1/2 Jahr zusammen. Er hat Schluss gemacht, da die Gefühle nicht mehr für eine Beziehung reichten wie er sagt. Es gab keinen Streit, gar nix. Ich habe seine Entscheidung akzeptiert, was sollte ich auch groß machen. Ich kann ja nix erzwingen, was nicht mehr da ist.

    Habe dann letzte Woche wohl einmal mit ihm telefoniert, aber nur weil ich noch was klären wollte (es wurde plötzlich viel Mist erzählt von anderen Leuten). Sonst habe ich letzte Woche nix gesehen und gehört von ihm.

    Freitagabend war ich dann mit meinen Mädels in einer Disco bei uns im Ort und habe um ehrlich zu sein geflirtet was das Zeug hält. Hätte auch was mit einem anfangen können, ging aber irgendwie noch nicht. Das war so ein komischen Gefühl als ich kurz davor war den zu küssen. Habe ihm aber meine Handynummer gegeben und er wollte sich melden. Ich muss dazu sagen, dass ich im Moment eigentlich echt keine Lust hätte mit jemandem eine Beziehung anzufanen. Naja, tut ja jetzt auch nicht so viel zur Sache.

    Dann, am Samstag rief mein Ex plötzlich an. Da ich seine Nummer ja schon gelöscht habe (falls die Versuchung in einer schwachen Stunde zu groß wird) kannte ich die Nummer auf meinem Display nicht oder bin nicht direkt auf die Idee gekommen, dass er es ist. Naja, ich ging ran und fragte erstmal wer denn da ist, er nur: Ja hier ist doch ..., kennste mich schon nicht mehr?" Er fragte dann, ob meine Mutter nicht heute (also Samstag) Geburtstag hätte, ich dann nur: "Nein, das war Donnerstag." Er:"Oh Mist, das habe ich total vergessen, weil ich die ganze Woche auf Montage war." Ich:"Soll ich ihr was ausrichten von dir?" Er:"Nein, dann komm ich gleich mal vorbei"

    HILFE... habe ich nur gedacht. Naja, dann stand er halt bei uns vor der Tür mit nem Holzkasten, wo zwei Flaschen Wein drin waren. Sah richtig teuer aus. Ich konnte irgendwie gar nicht viel sagen. Er hat sich dann noch mit meiner Mutter unterhalten und ich stand echt nur dabei. Ich konnte nix sagen bzw. nicht viel. Er hat mir dann noch sein neues Auto gezeigt und ich habe ihm noch Fotos gezeigt von meiner Geb.-Party (da waren wir noch zusammen). Es war eigentlich ganz gut, nur halt etwas angespannt. Aber dass er da war, das hat mir so richtig den Boden unter den Füßen weggezogen. Als er weg war musste ich erstmal wieder weinen, weil irgendwie alles hochkam. Bevor er mich angerufen hat, ging es mir eigentlich ganz gut, aber jetzt, jetzt muss ich die ganze Zeit an ihn denken und merke, dass ich ihn sehr vermisse.

    Ich weiß gar nicht was ich davon halten soll. Einerseits denke ich ist es ja nett, dass er meiner Mutter noch was schenkt. Aber andererseits, kann er sich nicht denken, dass es mich verletzt wenn er plötzlich einfach vorbei kommt. Ich meine, wenn eines seiner Elternteile jetzt Geburtstag hätte, würde ich da nicht vorbeigehen denen was schenken. Echt nicht!!!

    Mein Probelm ist jetzt einfach nur, dass ich wieder die ganze Zeit an ihn denken muss und dass es auf einmal sooooo weh tut. Naja, vielleicht gibt es ja ein paar Leute die Lust haben zu antworten.
     
    #1
    *SweetHeart*, 25 Juli 2005
  2. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    armes mädchen, ich kann das nachvollziehen, mein ex hat auch so was wähnliches gemacht, er hat dauernd meinen bruder angerufen und ihn irgendwohin mitgenommen etc. is immer weider schmerzhaft gewesen ihn zu sehen :frown:

    vielleciht will er ja doch noch irgendwie was von dir, sonst würd er sich eine solche konfrontation doch gar nicht antun, oder?? doer er versucht einfahc mit dir befreundet zu sein, was vielleciht von seiner seite aus ganz ok ist... da musst du die grenzen abklären, wenn er keine gefühle mehr hat sieht er das ganze von einem anderenwinkel und wird nciht von selbst drauf kommen dass du anders empfinden könntest!

    sie das so, ihr seht beide das gleiche geshcehnis, auf einem großen spielplatz, aber du sitzt auf der schaukel und er am hügel, ihr seht das gleiche aber von einem anderen blickwinkel, was die ganze geschichte zu einer anderen amcht!
     
    #2
    keenacat, 25 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schenkt meiner Mutter
Ihobkainnamn
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2011
12 Antworten
lachenderclown
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2011
13 Antworten
fuSe
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 März 2006
6 Antworten