Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein ex und ne gute Freundin! wie soll ich mich verhalten

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von AnNe05, 13 Januar 2005.

  1. AnNe05
    Gast
    0
    Hallo erstmal!
    Also mein freund hat mir vor einer woche gesagt (nachdem er sich ne woche nicht gemeldet hat) das er zeit für sich braucht. seit anfang januar hat ne gute freundin von mir die ihn auch kennt nen führerschein. Naja und irgendwie seit demt tag an versteht er sich perfekt mit ihr (vorher hat er immer ein bischen über sie gelästert und gesagt sie nervt) naja irgendwie hat sich das blatt gedreht, beide machen sau oft was mit einander und sie tut alles für ihn. naja und heut hat sie ihn zu mir gebracht und er hat schluss gemacht. er meinte die gefühle wären nicht mehr so doll. naja und nach ner stunde is er wieder mit ihr gefahren (sie hat daußen die ganze zeit gewartet.)
    ich weiß nich was ich davon halten soll, eigentlich ist sie ne gute freundin für mich aber jetzt hat sie nur noch ihn im kopf. weiß nich ob ich ihr das mal sagen soll und wie? da es auch en guter freund für sie ist von dem sie auch schon was wollte, bevor ich mit ihm zusammen gekommen bin. bin voll ratlos.
    bitte helft mir! :cry: :frown: :cry: :flennen:
     
    #1
    AnNe05, 13 Januar 2005
  2. muRmLtieR
    Gast
    0
    1234
     
    #2
    muRmLtieR, 13 Januar 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Über das Aus der Beziehung scheinst du ja nicht so traurig zu sein. Ich wäre allerdings ziemlich sauer an deiner Stelle und würde ihr das auch mitteilen. Ist doch sehr enttäuschend wenn sie einem den Freund wegschappt. Sowas ist doch eigentlich ein absolutes tabu.

    Ich würde erstmal von beiden Abstand nehmen, und mal ordentlich die Meinung geigen. Aber vielleicht sehen das ja manche anders.
     
    #3
    Doc Magoos, 13 Januar 2005
  4. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    hm... verzwickte situation. wie war das denn, als sie was von ihm wollte? bist du da mit ihm zusammengekommen, also während sie noch was von ihm wollte und du dir dessen bewusst warst? wenn ja, hat sie da was zu dir gesagt?
    je nachdem, ob sie eine wirklich gute freundin von mir wäre, würde ich ihr schon sagen (vorausgesetzt, es wäre der fall, dass sie eine gute freundin von mir wäre), was mich stört. ich meine, kein mensch kann sich ändern, wenn er seine fehler nicht erkennt, und manche erkennen sie nunmal nicht, ohne dass man sie ihnen sagt.
    wie geht es dir denn, wenn du an die trennung denkst? ich meine, verletzt dich das sehr oder ist es mehr der gedanke, dass du beide (sie und ihn) verloren haben könntest?

    gruß, engel...
     
    #4
    engel..., 13 Januar 2005
  5. AnNe05
    Gast
    0
    Also zu Frantic81 eben ein paar worte auf deine andeutung das ich nicht sehr traurig bin über das aus. leider kann man hier nur schreiben und keine gefühle zeigen sonst wüsstest du besser das ich unglaublich traurig bin. ich hab die letzten zwei wochen nur geheult. aber naja man kann ja nich beim schreiben erkennen wies den leuten wirklich geht.
    und zu engel: Also ich bin mit ihm zu der zeit als sie was wollte mit ihm zusammen gekommen, ich wollte es eigentlich nicht da ich sie nicht verletzten wollte, jedoch hat sich mich keinen tag in ruhe gelassen und meinte sie will das ich glücklich werd und das ich nicht wegen ihr darauf verzichte. jedoch hatte ich immer noch angst. dann irgendwann eigentlich auch nicht geplant waren wir zusammen. sie hats gut aufgenommen und nach ein paar tagen meinte sie sie wolle nix mehr von ihm. alles war super.
    und die trennung verletzt mich natürlich sehr und ich glaube deshalb komme ich auch nicht damit klar das die dich jeden tag sehen. weil ich ihn halt nicht sehen kann und sie jeden tag ankommt und mir erzählt das sie bei ihm war und so.
     
    #5
    AnNe05, 13 Januar 2005
  6. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    in diesem fall würde ich dir raten, ihr zu sagen, was dich verletzt! denn: sie wollte "damals", dass du glücklich bist und ich denke, sie möchte es auch jetzt noch immer. und du kannst nunmal nur dann glücklich sein, wenn dinge, die dich sehr verletzen, vermieden werden können und letztlich auch vermieden werden. wie du ihr das sagen könntest? ich würde vorschlagen, ganz offen und ehrlich. allerdings achte dabei auf den tonfall. manchmal sagt man dinge, in einem beleidigenden oder verletzenden ton. das sollte bei so etwas nicht vorkommen, finde ich.

    viel glück!

    lg, engel...
     
    #6
    engel..., 13 Januar 2005
  7. AnNe05
    Gast
    0
    ja ich denke ich werde mit der mal irgendwo in ner ruhigen minute mit der reden. hab nur irgendwie auch angst das sie das meinem ex erzählt und der das dann falsch versteht halt so das ich nich will das der kontakt zu anderen hat. aber naja wird schon schief gehen. hab ja nich mehr viel zu verlieren :flennen:
    naja aber danke schonmal
     
    #7
    AnNe05, 13 Januar 2005
  8. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    ???????

    Also was für eine Beziehung führst du eigentlich zu deiner Freundin?
    Wenn ich dass richtig verstanden habe, spannt sie ihn dir absichtlich aus, hat ihn möglicherweise sogar noch dazu getrieben, mit dir Schluss zu machen und dann tanzt sie noch jeden Tag an und erzählt dir von ihm? Also entweder hab ich da was falsch verstanden oder aber ihr Frauen führt komische Beziehungen untereinander. Kann mir das mal bitte jemand erklären?
     
    #8
    gad-jet, 13 Januar 2005
  9. Jake
    kurz vor Sperre
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo AnNe 05,

    Wenn die Andere wirklich eine gute Freundin ist oder war, würde ich nicht mit ihr brechen. Ich würde auch nicht mit meinem Ex brechen (auf der Gefühlsebene mein ich). Vielleicht gelingt es euch ja euch miteinander zu arrangieren oder sogar zu versöhnen. Das muss ja nicht unbedingt in einer Dreierbeziehung enden, aber wenn alle mit offenen Karten spielen und sagen was sie denken / fühlen kann es ja vielleicht ohne Verletzungen funktionieren. Ich meine, dann hättest du beide noch als Freund(in) - obschon wahrscheinlich mehr auf Kumpel-Niveau. Widrigenfalls würdest du sonst ja wahrscheinlich auch beide als Freunde verlieren, wenn du jetzt eine Riesenszene machst. Immer vorausgesetzt, die Andere hat dich nicht mutwillig abgelinkt. Aber wenn ich dich richtig verstehe, scheint ihr euch ja schon zu respektieren und auch (noch?) zu mögen, deine Freundin und du. Versuche sie doch nicht als Konkurrentin zu sehen, sondern halt das Beste aus der im Moment sicher traurigen Situation zu machen. Ich weiß es von einer Freundin von mir, die sich die Konkurrentin dann vorgenommen hat - mit schlimmen Folgen. Das kann man (je nach Typ / Veranlagung) nicht wollen. Keep going strong! :schuechte
     
    #9
    Jake, 13 Januar 2005
  10. AnNe05
    Gast
    0
    An gad-jet :Also du hast erst eigentlich schon richtig verstanden aber sie hat ihm mir nich ausgespannd und auch nich dazu getrieben. die leider auch sehr unter der situation da sie erstens sieht wie mich das mit meinem ex belastet und wie meinen ex das auch belastet. wir sind im moment beide voll am ende und sie versucht halt für uns beide da zu sein aber irgendwie gelingt ihr es nicht so. sie ist im moment halt fast nur bei meinem ex und hat eigentlich nich viel zeit für mich. und das verletzt mich.
     
    #10
    AnNe05, 13 Januar 2005
  11. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    Ok, mich hat nur stuzig gemacht, dass sie draussen gewartet hat 1h lang. Meiner Meinung nach wäre eine gute Freundin entweder mit rein gekommen oder gar nicht erst mitgekommen. Aber wahrscheinlich hat sie selbst auch nicht recht gewusst, wie sie dabei dir gegenüber auftreten soll.
     
    #11
    gad-jet, 13 Januar 2005
  12. AnNe05
    Gast
    0
    ja sie hat ihn zu mir gebracht weil er nicht wusste wie er zu mir kommen soll (da er 20 km von mir entfernt wohnt und sie wollte das er alles mit mir klärt weil sie ja wusste das es mir beschissen ging weil er sich nicht gemeldet hat und er ja auch mit mir reden wollte. und er meinte zu ihr das sie warten soll weil er das es nicht so lange dauern wird weil es ihm weh tut wenn ich weine und er mir das nicht alles zu muten will und so.
     
    #12
    AnNe05, 13 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gute Freundin mich
Christoph590
Kummerkasten Forum
8 Februar 2016
1 Antworten
cruzz
Kummerkasten Forum
1 Juni 2015
17 Antworten