Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein "EX", und wie gehts weiter?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Laurin, 18 April 2002.

  1. Laurin
    Gast
    0
    Tja, was soll ich sagen, ich hab Karneval einem total süßen Kerl kennengelernt, hab mich auch ganz dolle in ihn verliebt. Und nach 3 Tagen waren wir auch zusammen. Leider ging das nur eine Woche so. Er hat dann Schluß gemacht :cry: , weil er noch nicht über seine Ex-Beziehung hinweg ist. Ich bin in den letzten 8 Wochen durch die Hölle gegangen, weil ich wirklich der Meinung bin, dass er der Mann meines Lebens hätte werden können!
    Nun, und gestern haben wir uns nach 8 Wochen endlich wiedergesehen, vorher hatten wir Null Kontakt. Und die Gefühle sind alle noch da, nicht mehr ganz so intensiv, aber ich bin noch sehr verliebt, und find ihn so süß und klasse. Ich war über 4 Stunden bei ihm, wir haben soviel erzählt und geredet, was in den letzten 8 Wochen so passiert ist. Nur über uns haben wir nicht geredet, hab mich irgendwie nicht getraut. Aber was ich denn jetzt nur, ich hab ihn halt immer noch sehr lieb und hätte ihn gern zurück, weil wir ja gar keine richtige Kennenlernphase hatten. Und ich weiß auch nicht, ob wir in Kontakt bleiben, er wohnt 40 km von mir entfernt, da ists nicht mit jeden Tag sehen. Oh man, ich bin echt verzweifelt!
     
    #1
    Laurin, 18 April 2002
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Das Problem bei diesen "sofort eine Beziehung"-geschichten ist: man kennt sich überhaupt nicht. Deswegen sind die fast alles praktisch zum Scheitern verurteilt.
    Man sollt jemanden vor der Beziehung kennenlernen und net in der Beziehung von Grund auf - da sind Probleme vorprogammiert, wenn man mit jemanden zusammen ist, den ma eigentlich gar net kennt.

    Deswegen würd ich dir raten, erst mal einen Kennenlern-Phase anzustreben und keine Beziehung. Versuch mit ihm in Kontakt zu bleiben - immerhin gibts ja genügen Wege... Sms, Mails, telefonieren etc.
    Gib dir und ihm die Chance, dass ihr euch überhaupt mal richtig kennenlernt - und net nur eine Woche, oder ein Monat. Sowas geht nun mal net von einen Tag aufn anderen.
    Egal, wieviel Menschenkenntnis du dein eigen nennst: nach so kurzer Zeit kannst du beim besten Willen nicht wissen, was er für ein Typ ist und beim besten Willen nicht vom "Mann deines Lebens" reden - außer der Mann deines Lebens ist ein dir unbekanntes Individuum (ich persönlich erwart ein bisserl mehr Kenntnis von dem Mann meines Lebens *g*).
    Für mich hört sich das alles nach einer Ecke zuviel Euphorie an - und die trügt manchmal den gesunden Menschenverstand.
     
    #2
    Teufelsbraut, 18 April 2002
  3. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    es ist doch eigendlich völlig egal, wann nun genau "die Beziehung" anfängt.. die beiden menschen stehen doch sowieso in einer bestimmten beziehung zueinander..

    ich halte es für quatsch, gleich nach 3 stunden zusammenzukommen, aber genauso isses schwachsinn ewig zu warten, wegen kennenlernphase..

    denn: kennenlernen tut man sich sowieso, ob mans nu beziehung nennt oder nicht, man sollte sich nicht an einem wort so aufheizen.
    und ne garantie gibts sowieso nie!

    so long, seti
     
    #3
    seti, 18 April 2002
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Aber du mußt schon zugeben, dass eine Beziehung eher eine Chance hat, wenn beide sich kennen, wissen wie sie sind, wenn sie gut und schlecht aufgelegt sind, ihre Stärken und Schwächen kennen und wissen, ob da überhaupt ehrliches Interesse oder nur Euphorie dahintersteckt?
    Natürlich muß net jeder Bereich zu 100% abgedeckt sein, sowas ergibt sich net mal nach Jahren Beziehung oder Ehe - aber man sollt den anderen zumindest einschätzen können.

    Wenn man das alles überhaupt net weiß, und sich trotzdem in eine Beziehung stürzt, kann das böse Erwachen schneller kommen, als man denkt.
     
    #4
    Teufelsbraut, 18 April 2002
  5. Laurin
    Gast
    0
    Ja, stimmt schon, mal sollte sich erstmal kennenlernen. Ich würde das ja auch gerne, aber er hat mir ja die Chance noch nicht mal gegeben. Ich hätte mich auch nicht von vornerein in was reingestürzt, aber er hats ja auch direkt gewollt, von wegen mach das mit Deinem Ex-Freund klar, damit der nicht auftaucht, wenn ich da bin usw. Eigentlich wars ja als One-Night-Stand geplant, aber bei mir hats dann halt gefunkt. Bei ihm wohl nicht richtig...und was mach ich bloß, würde ihn so gerne richtig kennenlernen. Will ihm aber nicht nachlaufen, ich glaub, das geht dann nach hinten los...alle sagen, warte ab, mach Dir nicht soviele Gedanken, und wenn nix mehr kommt, vergiß es einfach.
    ich bin mir ja nicht sicher, dass er der Mann meines Lebens ist, sondern dass er es vielleicht werden könnte. Wieso gibt er mir denn die Chance aufs Kennenlernen nicht, wieso nicht?
     
    #5
    Laurin, 19 April 2002
  6. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Woran merkst du denn, dass er dir keine Chance gibt? Will er keinen Kontakt mit dir, oder was? Da ihr ja 40 km auseinander wohnt würde telefonieren und mailen doch fürs erste mal reichen. Das heißt ja nicht, dass ihr euch jetzt jeden Tag oder jede Woche treffen müsst um euch kennenzulernen.
     
    #6
    Jocelyn, 19 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  7. BockeRl
    Gast
    0
    also!

    ich denke auch, dass ihr euch erst ma n bissl kennenlernen solltet.
    eigentlich müsst, weil so wie du das alles schreibst bringt er dir ja nicht ganz die gefühle entgegen, die du für ihn empfindest.
    auch wenn er dich sicherlich anziehend findet, weil sonst hätte er ja nicht mit dir geschlafen.
    hier sind wir mal wieder bei dem leidigen thema ONS und dass das nicht gut gehen kann, wenn sich der eine danach verliebt oder mehr für den anderen emfpindet.

    aber...
    ich denke mal schimpfen nutzt eh nix, is ja schon passiert *gg*
    schick ihm doch einfach ma ne SMS, wies ihm so geht und blablabla. dann kommt ihr schon ins gespräch.


    dann was zum thema nachlaufen:
    also...
    ich höre immer wieder 'ich will ihm/ihr ja net nachlaufen'
    totaler schwachsinn leute!
    wenn ihr in jemanden verliebt seid is das ganz normal, dass man da sein will, wo diese person auch gerade is.
    wenn man dann, zum trotz, sozusagen, was anderes macht wirds eh nur langweilig.
    also... geht dahin, wo euer schwarm auch is, wird euch sicher niemand verdenken! ausserdem kann man da ja dann auch ins gespräch kommen.
    schlimm wirds nur, wenn ihr alles tut, nur umk ihm/ihr zu gefallen.
    da wirds dann schon gefährlich und man kann sich leicht in was reinsteigern.
    wobei auch hier die grenze nicht ganz klar zu ziehen ist.

    ich sag ma: solang man sich objektiv gesehen noch chancen ausrechnen kann is das alles schön und gut.
    aber nach ner gewissen zeit merkt man ja, dass das nix wird, dann sollte man es bleiben lassen.
    hört sich so einfach an... aber als hilfe:
    sucht einfach die schlechten seiten an ihm/ihr und hebt diese hervor, macht euch bewusst, dass er/sie gar net so toll is.
    dann fällt das vergessen bzw. drüber hinwegkommen einiges leichter.

    war mal wieder n bissl off topic, aber ich gkaube desd passt scho *g*
     
    #7
    BockeRl, 19 April 2002
  8. Laurin
    Gast
    0
    Nachlaufen und Stolz

    Hallo!
    Also, das mit dem Nachlaufen hab ich ja jetzt nicht so gemeint, dass ich nicht gerne da wäre wo er jetzt grade wäre. Aber es ist halt so. Wir waren ja ne Woche richtig zusammen (also Sex ohne Ende und telefonieren, simsen, Geschenke, Kosenamen etc.) Und dann wurde es ihm halt zu eng, oder er war noch nicht vom Kopf frei, egal was. Jedenfalls 8 Wochen kein Kontakt! Und daher meine ich, wenn ich ihn jetzt anrufe oder im ne SMS schicke, dann tritt der wieder den Weg nach hinten an...dann bin ich genau da, wie vor 8 Wochen.
    Nochmal zum One-Night-Stand. Es war alles nicht geplant, wie immer halt, *g*! Aber irgendwie war dann plötzlich doch was, auch bei ihm (kam mir jedenfalls so vor). Ich denke wir sind zu schnell gestartet, von null auf hundert in ein paar Tagen, kann ja fast net gut gehen. Gut, das weiß ich heute, aber wenn man vor Liebe blind ist??? Okay, will ihn nicht kampflos aufgeben, versuchs jetzt wirklich mal über Freundschaft, was anderes bringts da im Moment wohl nicht, wenn er keine Beziehung will oder haben kann!
     
    #8
    Laurin, 20 April 2002
  9. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    @ teufel

    ja das stimmt, wenn man sich überhaupt nicht kennt, gehts eher schief (denk ich jedenfalls) als wenn man sich ewig kennt und den anderen richtig einschätzen kann...
    was ich meine ist, dass der name, also wie wir das stadium nennen, egal ist, weil: "zusammen" im eigendlichen sinne (vereint, beieinander...) sied die beiden (wer auch) immer sowieso, ob mans nu beziehung nennt oder nicht...
    aba is da nicht auch der reiz bei der sache: beim kennenlernen?!

    so far, seti
     
    #9
    seti, 20 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  10. Laurin
    Gast
    0
    Kennenlernen....

    gut und schön, aber da ist dann immer noch die Frage des WIE! Ich dreh mich da im Kreis, hocke vorm Handy, schreibe SMS, drück sie wieder weg, weil will ihn ja nicht nerven. Hm, denke bei mir, warum kann der mir nicht mal ne SMS schicken. Ärger mich, dass ich ihm noch so verfallen bin, während ihm das wohl egal ist???
    Verabrede mich mit Anderen, wohl wissend, dass mir das gar nix bringt, außer Abwechslung und vielleicht auch noch schlechter Laune. Wie soll ich alles bloß händeln, will ihn ja kennenlernen, trau mich aber nicht zu fragen, ob er nochmal mit mir ausgeht. weil dann könnte ich ja wieder ne abfuhr kriegen und dann ist er endgültig weg?! man, so ein mist, egal was ich tue, es macht mich unzufrieden...
     
    #10
    Laurin, 20 April 2002
  11. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ich würde die möglichkeit am besten finden, ihn einfach zu fargen ob er nochmal mit dir ausgeht. auch wenn er dann nein sagt, hast du trotzdem was "gewonnen": und zwar klarheit! und wenn er ja sagt, um so besser...

    viel glück, seti
     
    #11
    seti, 20 April 2002
  12. Laurin
    Gast
    0
    Seti, Du hast ja sooooo recht, ich weiß das auch. Aber ich will einfach keine Abfuhr riskieren, das täte mir schon wieder so weh. Och menno, wieso muss denn alles so kompliziert sein...???
     
    #12
    Laurin, 20 April 2002
  13. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber ich finde auch nicht, dass du ihm auf die Nerven gehen kannst, wenn du ab und zu mal eine SMS schreibst (es sei denn er hat sehr dünne Nerven :zwinker: ). Du merkst ja an seiner Reaktion ob er es ok findet. Wenn er nicht zurück mailt, dann solltest du es bei einer Mail belassen, sonst gehst du ihm womöglich wirklich auf die Nerven. Aber wenn er dir zurück mailt und die Antwort nicht einsilbig ausfällt spricht doch nix dagegen, dass du ihm wieder mailst! Oder würde dich das nerven, wenn du ab und zu (nicht jeden Tag) ne Mail kriegst?! Ich denk das kannst du ruhig riskieren!!!
     
    #13
    Jocelyn, 20 April 2002
  14. Laurin
    Gast
    0
    Das Problem ist eigentlich nur, dass ich ihm auch während unserer 8wöchigen Null-Kontakt-Phase angesimst hab, also so in der ersten und zweiten Woche und nie ne Antwort erhalten hab. Und jetzt haben wir uns wiedergesehen und ich fang dann wieder mit Simsen an...also, versteht ihr, worauf ich hinaus will. Er meint jetzt vielleicht, wir hätten genug Abstand und ich fang dann wieder mit SMS an...oh man, ich machs wirklich zu kompliziert! Ist vielleicht auch schon zu spät für ne anständige Antwort :grin:
     
    #14
    Laurin, 21 April 2002
  15. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Verstehe!!! Du glaubst, dass du ihm, wenn du jetzt sofort wieder anfängst zu mailen auf die Nerven gehst...ja, ich glaub ich hab verstanden worum es dir geht *g*.
    Dann würd ich halt noch ne Weile warten und nicht sofort, jetzt gleich, direkt ne Mail schreiben (oder ist das schon zu spät???). Besteht denn die Möglichkeit, dass ihr euch bald wiederseht?

    Außerdem, wie steht er denn zum Thema Freundschaft???
     
    #15
    Jocelyn, 21 April 2002
  16. Laurin
    Gast
    0
    Das hat er mir ja direkt angeboten, weil wir uns ja auch noch nicht so lange kannten (keine 2 Wochen). Vielleicht besteht für uns die Möglichkeit uns dahingehend erstmal kennenzulernen, wobei mir immer noch die Entfernung zu schaffen macht. Ich werde wohl morgen mal ne SMS an ihn schicken und hoffe, dass er ein Erbarmen mit mir hat und wir uns diese Woche dann noch sehen können :herz: Das wäre wirklich zu schön!!!
     
    #16
    Laurin, 21 April 2002
  17. Laurin
    Gast
    0
    Nun, hab ihm heute morgen die SMS geschickt, wie es mit dem PC aussieht und wenn er Hilfe beim Formatieren braucht, weiß er ja, wo er mich findet. Hab ihn auch noch gefragt wegen seiner Scheidung, Termin war letzten Freitag. Okay, er hat dann mittags geantwortet, er würde sich melden, wenn es mit dem PC soweit ist. Und der Termin war innerhalb von 10 Minuten erledigt.
    Okay, jetzt bin natürlich genauso schlau wie vorher. Jetzt muss ich halt drauf warten, dass er mal vorhat den PC zu formatieren. Aber wann wird das sein? Eigentlich wars ja taktisch unklug so einen Scheiß zu fragen...aber was denn sonst, ohne wieder direkt mit der Tür ins Haus zu fallen :ratlos:
    Würde ja so gerne am Wochenende mal mit ihm essen gehen oder ins Kino, aber dann müsste ich ja wieder mich offenbaren. Puh, und bei einer Zurückweisung ist der Weg über die Freundschaft auch wieder kaputt. Ich befinde mich wirklich wieder in einer ziemlich miesen Ausgangssituation, abhängig von seiner Nettigkeit, Gnädigkeit, was auch immer. Ob der sich dessen bewußt ist????
     
    #17
    Laurin, 22 April 2002
  18. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Moment mal...was ist dabei mit einem guten Freund ins Kino zu gehen, oder essen?! Ich gehe auch ab und zu mit einem guten (männlichen) Freund ins Kino, oder Essen obwohl ich vergeben bin! Ich finde, da ist doch nix dabei! Und damit das auch so rüberkommt kannst du das ja mit in die Mail reinschreiben. Frag ihn doch einfach, ob er nicht Lust hat mit einer guten Freundin am Wochenende was zu unternehmen. Denn ich glaube nicht dass es was bringt, wenn du immer nach Vorwänden (so wie mit dem PC) suchen musst!!!
     
    #18
    Jocelyn, 22 April 2002
  19. Laurin
    Gast
    0
    Weil ich ihm damals, als er Schluß gemacht hat, schon gesagt hab, dass Freundschaft nicht das ist was ich will. Ich würde immer mit ihm zusammen sein wollen. Und da hat auch die Funkstille nix dran geändert. Und der kann sich an jede Kleinigkeit erinnern, die ich ihm mal gesagt hab. Das bewies der letzte Mittwoch. Und dann wird er sich daran doch auch erinnern können. Also brauch ich dem eigentlich nicht mit "guter Freundin" und so kommen! Ach, eigentlich ärger ich mich jetzt nur, dass ich doch wieder so Spielchen spiele, anstatt einfach ehrlich zu sein. Also, wer behauptet mit dem Alter wird man vernünftiger, nee, das ist Quatsch, *g*, es wird schlimmer, glaub ich mittlerweile...
     
    #19
    Laurin, 22 April 2002
  20. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mal ne andere Frage, was wäre dir lieber: Mit ihm nur befreundet sein, oder lieber gar nichts mehr mit ihm zu tun haben???
     
    #20
    Jocelyn, 22 April 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gehts
Marisou
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 10:48
24 Antworten
Tinkxwinkx
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
4 Antworten
Alisara
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2016
12 Antworten