Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund braucht Hilfe aber wo Zeit finden?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Rosenmädchen, 19 Juni 2009.

  1. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Hey ihr.

    Ich, bzw. mein Freund haben ein Problem ...

    Es geht darum, daß mein Freund mal wirklich eine Therapie machen müßte, da bei ihm so vieles kaputt gemacht worden ist, aufgrund seiner Vergangenheit, und noch dazu das Trauma durch den frühen Tod seines Vaters ... es ist so vieles, was da aufgearbeitet werden muß, da mein Freund sehr darunter leidet und ich auch ...
    Mein Freund ist einfach innerlich so kaputt und er sagt selbst, daß er Hilfe braucht, um wieder "normal" zu werden ...

    Und das Problem ist einfach, daß wir nicht wissen, wie er es wegen seiner Arbeit schaffen soll ... er ist Maurer im 2. Lehrjahr, und verbringt jetzt im Sommer 12 Stunden auf dem Bau ... von 6 Uhr morgens bis halb 6 abends ist er unterwegs ... und dazu kommt noch, daß er allein schon bis zur Arbeitsstelle eine Stunde mit dem Auto braucht, weil die Baustelle immer so toll weiter weg liegt ...
    Er ist über 13 Stunden weg ...

    Wie soll er es da schaffen, eine Therapie zu machen? Und das regelmäßig?
    Wo ist da die Zeit dafür?

    Was kann man da machen, was für Lösungen gibt es?

    Mein Freund braucht ehrlich Hilfe ...
    Er ist nicht depressiv oder sonst was, wo man sagen würde, er müßte richtig in eine stationäre Klinik, so schlimm ist es jetzt nicht ... aber wie kann man uns da helfen?
     
    #1
    Rosenmädchen, 19 Juni 2009
  2. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    für sowas kann man sich krankschrieben lassen
    ich frage mcih aber: im winter musste er ja sicher weniger arbeiten, wieso hat er das nicht da gemacht? dürfte ihm ja nciht erst seit gestern bekannt sein...
     
    #2
    SunShineDream, 19 Juni 2009
  3. Augen|Blick
    0
    Je nach Ernsthaftigkeit des Problems, muß er sich die Zeit nehmen. Aber wie der Vorposter schon schrieb, es böte sich ja der Winter an. Sofern die Problematik nicht wirklich akut ist, wäre das eine Zielsetzung. Und selbst wenn er auf Anhieb eine passende Therapie fände, was oft schon schwer genug ist, sind die Wartezeiten eh oft absurd lang.

    Bei einem spezifischen Problem, kann auch eine Selbsthilfegruppe eine vorübergehende Lösung sein, gibt es ja inzwischen für praktisch alles und jedes Problem - imho oft sogar höherwertiger als irgendeine Therapie. Einfach mal suchen und ein Vorteil, meist am Wochenende zu arbeitnehmerfreundlichen Zeiten.

    Aber eine sehr ernste Frage wäre noch, sieht er sein Problem tatsächlich selbst als so drängend an oder ist es eher Dein Einfluß, der da zur Geltung kommt? Wichtig ist imho, dass er aus eigenem Antrieb handelt und nicht etwa, weil er durch Deine Offenlegung des Problems 'nur' einsichtig ist. Ohne spezifischere Beschreibung des Problems ist es natürlich schwer, da konkretere Tips zu geben.

    Doch von einem solltest Du Dich auch lösen, eine Therapie ist kein Allheilmittel. Die Probleme werden bleiben, wenn etwas über ein Leben lang verkorkst wurde, dann läßt sich sowas auch nicht in ein paar Monaten lösen.
    LG
     
    #3
    Augen|Blick, 19 Juni 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wieso gibts den Thread zweimal?

    Meine Antwort steht im Kummerkasten.
     
    #4
    krava, 19 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund braucht Hilfe
Zaniah
Off-Topic-Location Forum
9 September 2016
20 Antworten
AlexMars
Off-Topic-Location Forum
3 Mai 2015
9 Antworten
sabe74
Off-Topic-Location Forum
5 März 2015
28 Antworten