Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund darf mich nicht besuchen!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Soul Flower, 15 November 2007.

  1. Soul Flower
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo.

    Wir sind verzweifelt. Mein Freund darf mich nicht besuchen, weil er arm ist und weil wir uns lieben. Er wird daher als Nicht-Rückkehrwillig eingestuft und deswegen wurde ihm eine Ablehnung für das Besucher-Visum erteilt. Er hat auf der Botschaft geweint wie ein kleiner Junge, aber diese Menschen dort sind eiskalt. Wir sind am Boden zerstört. :cry:

    Wenn mein Freund nicht bereit wäre, in sein Heimatland zurückzukehren, bräuchte er ein Heiratsvisum. Wir wollen aber noch nicht heiraten. Es sollte einfach nur ein 3-wöchiger Besuch werden, damit auch er endlich mal meine Heimat kennenlernt, insbesondere meine Familie. :cry:

    Hat vielleicht jemand gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht und kann uns irgendwie weiterhelfen? Wir sind für jede Hilfe unendlich dankbar.

    Soul Flower :cry:
     
    #1
    Soul Flower, 15 November 2007
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Aus welchem Land kommt dein Freund denn ?
     
    #2
    Stonic, 15 November 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Würde mich auch interessieren.

    Ansonsten wäre es wahrscheinlich sinnvoll, wenn ihr euch vielleicht an einen Anwalt oder sonst einen Rechtsbeistand wendet. Vielleicht hat er Widerspruchsmöglichkeiten, aber damit kennt sich ein Normalbürger in der Regel nicht aus.

    Wie alt seid ihr beiden denn?
    Können deine Eltern euch vielleicht unterstützen?
     
    #3
    krava, 15 November 2007
  4. Soul Flower
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo.

    Er ist Malediver und 30. Ich bin 28.

    Seine Eltern haben kaum eine Chance uns zu helfen. Sie leben abgeschirmt auf einer kleinen Einheimischen-Insel mitten im indischen Ozean. Im Moment hat er noch Urlaub und ist gerade bei ihnen. Es geht ihm gar nicht gut. :cry: Meine Familie versucht uns so gut zu helfen wie es geht, aber wir sind der Botschaft hilflos ausgeliefert. :cry:

    Leider hat man keinen Rechtsanspruch auf ein Besuchervisum. Der Anwalt kann höchstens versuchen, die Botschaft davon zu überzeugen, dass mein Freund in sein Heimatland zurückkehren wird.

    Aber wie sollen wir etwas beweisen können, was sich erst im "nachhinein" beweisen lässt? Wenn sie meinem Freund keine Chance dazu geben, es zu beweisen, dass er wieder zurückkehrt, wie dann? :cry:
     
    #4
    Soul Flower, 15 November 2007
  5. usurper
    usurper (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo :smile:

    Soweit ich weiß, verhält es sich bezüglich der Erlangung eines Besuchsvisums wie folgt: Die Ausländerbehörde darf ein Visum erteilen, wenn die Anwesenheit deines Freundes keine Interessen der Bundesrepublik Deutschland beeinträchtigt oder gefährdet. Dein Freund muss außerdem nachweisen, dass sein Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland finanziell abgesichert ist. Weiterhin darf er für seinen Besuch keine öffentlichen Mittel in Anspruch nehmen.

    Wenn er die Reise und den Aufenthalt nicht aus eigenen Mitteln finanzieren kann, kannst du oder deine Familie euch verpflichten, für alle aus dem Aufenthalt deines Freundes in Deutschland entstehenden Kosten einschließlich der Kosten für eventuelle Krankenbehandlungen aufzukommen.

    Zuständig für die Aufnahme einer solchen Erklärung ist die Ausländerbehörde bei euch vor Ort. Die muss eine positive Prognose zur Rückkehrbereitschaft und Rückkehrmöglichkeit deines Freundes abgeben.

    Bei der Ausländerbehörde fragen schadet also sicherlich nicht :smile:
    Ich kann womöglich auch noch nähere Nachforschungen anstellen, wenn's dir weiterhilft.
     
    #5
    usurper, 15 November 2007
  6. Soul Flower
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo.

    Vielen Dank für Deine Hilfe.

    Nun, es ist so: Mein Freund hat bei der Botschaft alle notwendigen Unterlagen vorgelegt, d.h.:

    - einen gültigen Reisepass
    - Verpflichtungserklärung meiner Mutter (Einladerin)
    - persönliches Einladungsschreiben mit Begründung der Einladung
    - Reiseversicherung incl. Krankenversicherung
    - Tätigkeitsnachweis
    - Urlaubsbescheinigung
    - Kopie des Personalausweises meiner Mutter
    - Wohnmeldebescheinigung
    - ETicket (Hin- und Rückflug)

    Mein Freund hat vorgelegt, was er vorlegen konnte.
    Die Botschaft wollte von ihm KREDITKARTEN, KONTOAUSZÜGE und sonstiges VERMÖGEN sehen.
    Der Botschaft interessiert es nicht, ob sich der Einlader in Deutschland für ihn in einer Verpflichtungserklärung verpflichtet hat. Leider. Das lässt diesen Menschen dort eiskalt. :cry:
    Könnte sich mein Schatz diese Reise zu mir aus eigenen Mitteln leisten, bräuchte er von uns keine Verpflichtungserklärung.

    Die Verpflichtungserklärung erhielten wir bei der Ausländerbehörde, aber die Entscheidung liegt bei der Deutschen Botschaft. Mein Freund sagte mir, sie haben sich seine Papiere nicht mal richtig angesehen. Am 05. November hatte er sein Interview und er hat offen und ehrlich erzählt, weshalb er mich besuchen möchte.

    Aber sie zweifeln an seiner Rückkehrbereitschaft, weil sie meinen, er habe nichts in seiner Heimat, was ihn dort festhalten könnte, aufgrund seines Armen-Stutus und weil er mich liebt, wird man verdächtigt, wir würden hier schnell heiraten wollen. Wie sollen wir diesen Menschen dort nur klarstellen, dass wir JETZT nicht heiraten wollen?

    Ich habe schon Horrorgeschichten gehört, davon wird mir ganz schlecht. Nächste Woche hab ich meine Abschlussprüfung. Wenn ich dran denke, wird's mir noch schlechter.

    Ich frage mich, wo sind hier die Menschenrechte? :cry:

    Bei der Ausländerbehörde haben wir auch schon nachgefragt. Der Herr dort war auch sehr freundlich, aber er meinte, wir sollen im Internet nach Hilfe suchen und uns einen Anwalt aufsuchen. Er könne auch nichts machen. :cry:
     
    #6
    Soul Flower, 15 November 2007
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Das wäre auch mein Tipp.
     
    #7
    krava, 15 November 2007
  8. usurper
    usurper (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    Bah, dieser Behördenkram ist in solchen Fällen sowas von ärgerlich :angryfire

    Für rechtlichen Fragen hab' ich mal bei http://www.frag-einen-anwalt.de ganz gute Erfahrungen gemacht - dort setzt man einen kleinen Betrag (je nachdem, wie schnell und ausführlich die Antwort ausfallen soll, ich hab' damals 5,- EUR bezahlt und eine qualifizierte Auskunft bekommen) und erhält die Meinung einer Anwältin / eines Anwalts mit Empfehlungen, Prognosen etc. Ausländerrecht wird dort auch angeboten.
     
    #8
    usurper, 15 November 2007
  9. Soul Flower
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Vielen, vielen Dank für den Tipp!

    Nun, ich hab mich gerade etwas durchgeklickt und habe ähnliche Fälle festgestellt.
    Ich werde keine Möglichkeit unversucht lassen, schließlich liebe ich meinen Freund von ganzem Herzen.
    Aber ich befürchte, die Antwort wird letztendlich darauf hinausgehen, dass man leider keinen Anspruch auf ein Besucher-Visum hat. :cry: Und wenn die Herzen zweier Menschen noch so sehr verletzt werden. Das interessiert dem deutschen Gesetz in unserem Falle nicht! :cry:
     
    #9
    Soul Flower, 15 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund darf mich
_laraliebtihn_
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2015
25 Antworten
diezeit
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2012
31 Antworten
MaxPayne123
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 November 2012
7 Antworten
Test