Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund, Der Alkohol und Ich

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Ponny, 14 Januar 2007.

  1. Ponny
    Ponny (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey...
    War gestern Abend auf nem Geburtstag... danach bin ich noch zu meinem Freund gegangen. Natürlich hatte ich ETWAS (nicht sehr viel!) getrunken...
    Naja und jetzt will mein Freund dass ich die Finger davon lasse...

    Findet ihr das Vernünftig von ihm oder eher kindisch?!
    Er ist 18 und ich bin 16. Als er in meinem Alter war war er doch auch soo... :wuerg:
     
    #1
    Ponny, 14 Januar 2007
  2. carstonia
    Verbringt hier viel Zeit
    773
    113
    26
    Verlobt
    wärst du jetzt total besoffen gewessen würd ich das vielleicht verstehn aber so ?!?!?!?!?! nö kapier ich nicht, macho gehabe
    aber ganz ehrlich ich kann dazu nichts weiter sagen ich war nicht dabei und deswegen dürft ich eigentlich auch mir kein urteil darüber machen:ratlos:
     
    #2
    carstonia, 14 Januar 2007
  3. captainslater
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Ich würde einfach mal mit deinem Freund darüber reden. Hin und wieder etwas trinken ist ja nichts Verwerfliches (solange du die gesetzlichen Bestimmungen einhältst :zwinker:).

    Vielleicht hat er schlechte Erfahrungen gemacht und will dich von diesen 'beschützen'?
    Aber ein klärendes, sachliches Gespräch sollte helfen.
     
    #3
    captainslater, 14 Januar 2007
  4. Street-Fighter
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    113
    31
    Single
    Auch mal als Kerl meine Meinung zu dem Thema :tongue:

    Solange du "zurechnungsfähig" warst,das heißt,dich nicht an jeden Jungen ranschmeißt oder gar fremd gehst, sehe ich da überhaupt kein Problem.Warum solltest du nicht auch deinen Spaß haben?
     
    #4
    Street-Fighter, 14 Januar 2007
  5. Ponny
    Ponny (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    216
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja keine Ahnung... er meinte dann nur noch so, ja was ist dann an Fastnacht mit dir?! Er ist nicht der Fastnachtsmensch un bleibt da nur daheim. Und darauf meinte ich, dass ich ihn über alles liebe un dass ich ihm nicht fremdgehen werde und das habe ich ihm auch versproche aber ich weiß nicht ob er das geschluckt hat.

    Ich finds gemein, dass er mir sowas zutraut... :kopfschue
     
    #5
    Ponny, 14 Januar 2007
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Hmmm......sorry, aber wie war das noch mit:

    Gesteht ihr unbedeutende Untreue?

    Ich denke mal,so ganz grundlos macht sich Dein Freund keine Sorgen, oder?:zwinker:
     
    #6
    User 67627, 14 Januar 2007
  7. Ponny
    Ponny (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    216
    101
    0
    nicht angegeben
    doch. macht er.
     
    #7
    Ponny, 14 Januar 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich persönlich find seinen Vorschlag oder seine Bitte vernünftig, weil ich persönlich auch entschieden was gegen Alkohol habe und mein Freund und ich auch nur ganz, ganz selten trinken - und wenn, dann auch nur dann, wenn wir anschließend ins Bett fallen können. :grin:

    Vielleicht fragst du deinen Freund mal nach dem Grund für seinen Vorschlag. Wenn er früher auch regelmäßig getrunken hat, kann es gut sein, dass er da mal eine negative Erfahrung machen musste und dich davor bewahren will. Vielleicht ist er auch einfach so vernünftig geworden, dass er gemerkt hat, dass ihm das Trinken gar nichts gebracht hat (außer Übelkeit und Kopfschmerzen) und auch wenn du nur wenig trinkst, ist er vielleicht auch da gegen.

    Sprich noch mal mit ihm, dann siehst du vielleicht klarer.
     
    #8
    krava, 14 Januar 2007
  9. zartbitter
    zartbitter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    495
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Er war bestimmt nur sauer weil du ihm kein Bier mitgebracht hast... :cool1:


    Greetz
     
    #9
    zartbitter, 14 Januar 2007
  10. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich versteh ihn eigentlich schon. Zwar habe ich grundsätzlich nichts gegen Alkohol und trinke gemeinsam mit meinem Freund oder auch mal alleine (wenn ich ihn danach NICHT sehe) durchaus was, aber ich würde ihm eigentlich nie im Leben zumuten, zuerst was zu trinken und dann noch zu ihm zu gehen.
    Mags umgekehrt auch nicht, wenn er mich mit so einer netten Fahne überrascht :wuerg:
     
    #10
    User 15848, 14 Januar 2007
  11. ist es denn so schlimm wenn man mal keinen alkohol trinken darf?

    was wars denn, in deinem Alter sind ja eh nur 2 dinge erlaubt und von dem bier gibts ja alkoholfreie sorten, die schmecken zwar bisschen anderst, aber so schlecht sind die nunmal auch ned...


    wenns dir nur um den alkohol geht, dann finde ich es ok vom freund...:rolleyes:
     
    #11
    Chosylämmchen, 14 Januar 2007
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Mein Freund hat seine "Kumpelswoee" wo ich gleich zuhaus bleib.. gut wir wohnen auch net zusammen, deswegen geht er dann eh woanders hin..

    wenn wir zusammen weggehen/was veranstalten oder mal gemütlich n Bier trinken ist das natürlich kein Problem.. aber ich habs zwei mal gehabt das er besoffen und ich nüchtern war, dass will ich net wirklich noch mal mitmachen oO

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 14 Januar 2007
  13. Masterpin
    Masterpin (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Beziehungen, in denen irgendwas verboten wird, find ich doof.
    Liebe hin oder her.
    Wenn ich nichts trinken will, lass ichs.
    Wenn ich 3 Bier trinken will, tu ichs.
    Wenn ich mich via Becks in komatöse Zustände versetzen will, tu ichs.
    Und all das, gesteh ich auch ner Frau zu.

    Ich an deiner Stelle, würd mir gar nix verbieten lassen.
    Wenn er dir unbegründet was "verbieten" will, hat er das Problem, nicht du.
     
    #13
    Masterpin, 15 Januar 2007
  14. Moses
    Moses (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    in einer Beziehung
    Naja, besoffene Freunde/Freundinnen/Kumpel sind wirklich ätzend, wenn man selber nüchtern ist (und sie einem an Silvester noch dazu in die Bude kotzen:zwinker: ), aber ich sehe auch keinen Grund jemandem die Trinkgewohnheit vorzuschreiben. Mit 16 sollte das eh kein Problem sein und irgendwie ist meine Freundin wenn sie angetrunken ist auch ganz süss.
     
    #14
    Moses, 15 Januar 2007
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn du von Alkohol kotzen musst, dann solltest du auf jeden Fall nie mehr soviel trinken ...
     
    #15
    xoxo, 15 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Alkohol
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
7 November 2016
12 Antworten
Chaosmädchen
Umfrage-Forum Forum
1 April 2016
22 Antworten
qwermnbv
Umfrage-Forum Forum
11 Oktober 2016
38 Antworten
Test