Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund - ein Ja-und-Amen Sager bei seinen Eltern?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Loveday, 9 Juni 2007.

  1. Loveday
    Loveday (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    Oh man ich muss mir hier mal Luft machen - ich hab sooo eine Stinkwut auf meinen Freund das glaubt ihr nicht.

    Erstmal zu den ''Grundinfos'':
    Wir sind seit über einem Jahr zusammen werden beide dieses Jahr 19.

    Mein Freund war bis letzte Woche Sonntag für 10 Tage im Urlaub (mit Eltern), und es ist ja klar das man sich nach 10 Tagen auch mal wieder sehen will!
    Für uns war es komisch sich solange nicht zu sehen weil wir uns eigl sehr regelmässig sehen.
    Naja, jedenfalls bin ich am Montag zu ihm und wollte Dienstag heim da ich starken Durchfall hatte und es mir allgemein sehr mies ging, er wollte mitkommen.
    Ich war gerade mit seinen Eltern im Wohnzimmer gesessen und er meinte er geht mit zu mir, sein Vater meinte gleich ''Jetzt gehst du mit zu der?'' ''Ich wollte morgen mit dir Autowaschen gehen.''
    Da war ich schon etwas angepisst, wir haben uns 10 Tage net gesehen und sein Vater plant einfach was ohne seinen Freund zu fragen ob er denn was vorhat.

    Jedenfalls ist er gestern wieder heim weil sein Vater 60ten Geburtstag hatte (wo ich natürlich nicht eingeladen war).
    Fand ich auch schlimm, da er bei uns in Urlaub mitgenommen wird auf Geburtstage eingeladen wird, und ich werde von seiner Familie praktisch ''ausgeschlossen''.
    Er hatte mir versprochen das wir uns Sonntag wiedersehen (nachdem er seine Mutter zum Flughafen gebracht hat sie ist für 3 Monate weg), und meinte er freut sich auf mich, ich wollte zu ihm gehen.
    Vorhin kommt im MSn eine Nachricht von ihm:
    ''ach ähm schatz''
    Ich wusste was kommt...:angryfire
    Aber das es ''knüppeldick'' kommt dachte ich nicht.
    Ich zitiere ihn mal:

    du kannst nicht zu mir kommen,weil meine Eltern meinen wir sollten auch mal pause machen, der meineung bin ich auch,kommen kann ich auch nicht weil mein Vater die nöchste woche auch was mit mir vor hat, und das essen muss ich erstmal auch machen''

    Scheisse hab ich gekocht, will der mich verarschen?
    Er meint er freut sich auf mich, aufeinmal sind seine Eltern der Meinung wir sollten mal ne Pause machen, und aufeinmal meint er es auch?
    Und vorher sagt er, er findet es nicht zuviel so wie wir uns sehen.
    Was mischen die sich da überhaupt ein? Er wird 19, er kann doch seine Beziehung führen so wie er das will oder?
    Immer wenn sein Vater ruft hüpft er, IMMER.
    Jetzt werde ich wieder sitzengelassen weil sein Vater die Woche (nächste Woche)was mit ihm vorhat.
    Er hat immer was mit ihm vor verdammt...sie waren erst vor einer Woche 10 Tage im Urlaub.
    Das ist nicht das erste mal, dass er mich wegen seinem Vater sitzenlässt, das kam schon so oft vor.
    Sogar an unserem EINJÄHRIGEM wollte sein Vater ne Spritztour in seinem neuem Auto machen und da sollte er ja auch mit und ich war daheim.
    Tolles Einjähriges.

    Musste mich mal bei euch ''ausheulen'' und Frust ablassen.
    Kommentare sind erwünscht :smile:
     
    #1
    Loveday, 9 Juni 2007
  2. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ich kann deine Wut richtig nachempfinden, auch wenn mein Freund nur selten springt, wenn seine Eltern etwas von ihm wollen.

    Ich finde es ganz schön frech von ihm.

    Hast du denn schon mal richtig mit ihm darüber gesprochen? Ansonsten würde ich ihn jetzt auch erstmal ein Weilchen sitzenlassen und mich erstmal nicht mehr melden.
    Dazu wäre ich auch viel zu wütend und traurig/enttäuscht.
     
    #2
    NickiMD, 9 Juni 2007
  3. Zucker1989
    Zucker1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    in einer Beziehung
    :grin:Oh man sorry ich muss erstmal lachen ...

    Hallo?Dein Freund ist 19 uns lässt sich sowas gefallen?
    Oh man muss der unter dem Pantoffel seiner Eltern stehen:grin:
    Oh man ich glaube der sollte mal seine Meinung anfangen zu vertreten
    oder die eltern machen euch das zu nichte
     
    #3
    Zucker1989, 9 Juni 2007
  4. Loveday
    Loveday (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Danke für eure Antworten.

    Es ist kein Geheimnis das seine Eltern mich nie mochten bzw immernoch nicht mögen. :zwinker:
    Sie haben schon früher diverse Dinge gemacht auf die ich nicht näher eingehen will.

    Nicki, ich habe so oft mit ihm geredet, habe schon aufgehört zu zählen.
    Habe ihm so oft gesagt das ich echt keine Lust hab das seine Eltern sich bei uns einmischen.
    Er weiss mit 19 am besten wie er seine Beziehung führen will oder?
    Da müssen die nicht reinmeckern.
    Eine Zeit lang war es gut, und er hat sein Ding gemacht, aber jetzt fängt es schonwieder an.
    Und sogar an unserem einjähirgem war das der Fall.
    Ich hab ihm jetzt meine Meinung gegeigt und gefragt warum er aufeinmal (!!) der Meinung ist Pause ist gut, und seine Eltern sind auch der Meinung.
    Schon komisch - seine Eltern meinen es ist gut und er meint es aufeinmal auch. :grin:
    Er hat sich jetzt in irgendein Spiel geflüchtet und Antwortet mir nichtmehr - so ein Feigling!

    Ich liebe ihn keine Frage - aber wie konnte ich nur an so einen Ja Sager geraten?
     
    #4
    Loveday, 9 Juni 2007
  5. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Wo die Liebe hinfällt...

    Er antwortet nicht mehr? Nun ist es wirklich an der Zeit, dass du dich nicht mehr meldest.

    Allein die Sache mit dem Einjährigen. Ich wäre sowas von enttäuscht gewesen (klar, wast du auch, keine Frage), dass ich mich da wohl schon nicht mehr gemeldet hätte.

    Wenn ihm wirklich etwas daran liegt, die Situation zu ändern, würde er sich durchsetzen.

    Unfassbar sowas...
     
    #5
    NickiMD, 9 Juni 2007
  6. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.559
    121
    0
    Single
    Hat er dir denn schon geantwortet warum er ne pause will ?

    ich wäre wahrscheinlich durchgedreht , :kopfschue

    der muss doch eine eigende meinung haben.

    genau denke ich aber auch
     
    #6
    diemaus2006, 10 Juni 2007
  7. Loveday
    Loveday (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Danke ihr Lieben - für eure Antworten.:smile:

    Also ich weiss ja nicht ob er eine Beziehungspause will oder eine Pause vom ''soviel'' sehen.
    Das erstere wäre wohl schlimmer, was ich aber nicht glaube. :zwinker:

    Nein er antwortet nicht - er ist ein Feigling, er flüchtet immer vor Streit Situationen, er macht mich wahnsinnig Mädels!!
    Ich melde mich nicht - nie und nichtmehr, meine Mama meinte ich soll ihn anrufen aber dafür bin ich zu stolz!
    Warum er eine Pause will weiss ich eben nicht, bin aber schon am grübeln was es sein könnte. :x

    Durchsetzen konnte er sich noch nie, mal ein Beispiel:
    Er wollte Fachinformatiker machen und weiterhin zur Schule gehen, aber er sollte Geld ranschaffen weil seine Eltern wenig haben - also kuscht er und sucht grad fleissig eine Lehrstelle, anstatt das zu machen was er will - nämlich Realschule nachzumachen!

    Ja, das mit dem einjährigem hat mich zutiefst gekränkt und mir unheimlich wehgetan.
    Aber ich hab mir schon eine dicke Haut angelegt in solcherlei Hinsicht,bin es langsam gewöhnt, nur irgendwann muss ich meinen Frust und meine Wut irgendwo niederschreiben.

    Mädels, ich weiss eben nicht ob er vll nur gesagt hat er freut sich auf mich weil er mich nicht kränken wollte, oder ob es wegen seinen Eltern ist.
    Ich hab keine Ahnung, warte wiegesagt immernoch auf eine Antwort.
     
    #7
    Loveday, 10 Juni 2007
  8. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Das mit der Ausbildung finde ich auch sehr heftig...

    Versuche auf jeden Fall, dich nicht zu melden. Auch wenn es schwer ist. ich weiß nicht mal, ob ich es selbst köntne.

    Bisher war es bei mir nie so, dass ich es durchhielt, aber vllt. packst du es ja. Bei dir ist es ja doch sehr heftig.
     
    #8
    NickiMD, 10 Juni 2007
  9. Loveday
    Loveday (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Wenn er mir antwortet werde ich schon zurückschreiben - aber werde definitiv abweisend zu ihm sein, er wird wissen warum
    Aber von alleine werde ich mich nichtmehr melden.

    Er hat mir geantwortet, hat aber nur geschrieben wir sehen uns nächsten Freitag und das er schlafen geht -_-.

    Jetzt kullern die Tränen mir wird das zuviel. :cry:
     
    #9
    Loveday, 10 Juni 2007
  10. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Das ist sehr kühl von ihm.
    Ob das wirklich nur von seinen Eltern ausgeht? Offensichtlich kann er ja ganz gut damit umgehen, Dich erstmal nicht zu sehen/hören.

    Also wenn ich eine Freundin habe, dann bemühe ich mich (und freue ich mich), sie möglichst oft zu hören oder zu sehen.
    Hab grad überlegt, wie lange Ihr zusammen seid, aber da steht ja was von 1 Jahr.

    Hätte ich nicht gedacht - das hört sich von seiner Seite aus richtig unverbindlich an.

    Meinst Du, er kann Dich von seinen Gefühlen aus wirklich so "abstellen" (bis nächste Woche) oder wie ist er sonst in der letzten Zeit zu Dir gewesen?

    Vielleicht verrenne ich mich hier auch, aber wenn die Eltern Dich absolut nicht mögen, dann besteht leider die Gefahr, dass sie ihn irgendwann damit "verändern". :geknickt:

    Ich wünsche Dir, dass die Liebe stärker ist, als die Meinung "anderer Leute"!



    P.S.: MSN, ICQ usw. sind zur Klärung solcher Sachen immer SCH**** - Du bekommst die Reaktion des anderen niemals authentisch mit - meist bleiben Fragen offen usw...:kopfschue
     
    #10
    User 63483, 10 Juni 2007
  11. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    delete:
    ich glaub ich hab Threads verwechselt... *pfeif*
     
    #11
    -Snoopy-, 10 Juni 2007
  12. morningbird
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    was für ein zukunft siehst du überhaupt mit ihm?
    er scheint ja sehr von seinen eltern abhängig zu sein, umso schwerere karten hast du, wenn die dich nicht einmal mögen. wobei ich denke, dass das noch nicht einmal personenbezogen ist, also gegen dich geht, sondern um jede partnerin, die dein freund haben könnte. du bist konkurrenz für sie und sie wollen ihren einfluß auf ihn nicht verlieren.
    und er, lässt das auch noch mit sich machen. er scheint absolut keinen eigenen willen zu haben.wenn du ihm wirklich viel bedeuten würdest, dann sähe sein verhalten bestimmt anders aus und er wäre nicht so duckmäuserisch gegenüber seinen eltern.
    es scheint ihm ja nicht gerade schwer zu fallen, den kontakt zu dir, auf wunsch seiner eltern, zurückzustellen.du bist ihm wohl nicht wichtig genug, um sich deinetwegen auch einmal gegen die eltern zu stellen.
    ich finde das verhalten seiner eltern sehr egoistisch, aber solange er sich nicht abgrenzt, wird sich da auch nichts verändern.
    er hat es in einem jahr nicht geschafft, meinst du er schafft es zukünftig?
    ich denke, bei ihm, werden die eltern immer eine große rolle spielen und entweder du nimmst die situation hin, dass er sich von denen alles vorschreiben lässt oder eben nicht.
    auf dich scheint er ja nicht zu- bzw. eingehen zu wollen, das allein würde mir an deiner stelle zu denken geben, ob die gefühle von beiden seiten gleich stark sind.
     
    #12
    morningbird, 10 Juni 2007
  13. Loveday
    Loveday (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Guten Morgen ihr Lieben!

    m4jo ich denke nicht das es alleine von seinen Eltern ausgeht.
    Er war ganz normal in der letzten Zeit zu mir - keine Ahnung woher der plötzliche ''Sinneswandel'' kommt.
    Verändern tut er sich sowieso wegen seinen Eltern (bzw wegen seinem Vater).
    Ich hab einfach so die Schnauze voll, ich hab gestern überlegt ob ich seinem Vater mal die Meinung geigen soll aber dann krieg ich wohlmöglich Hausverbot. :engel:

    -snoopy- vor der Tür stehen würde die Situation nur verschlimmern, hab auch schon überlegt ob ich das mache.

    morningbird du bringst es echt auf den Punkt.
    Doch - doch, das ist personenbezogen, weil wir uns so oft sehen und ich nehme ihnen ja ihren kleinen Jungen weg.
    Einen eigenen Willen hat er echt nicht und wird er wohl nie haben oder erst sehr spät bekommen.
    Es ist nicht so das er sich nicht gegen seine Eltern stellt, er hat mich desöfteren verteidigt, aber sobald Papi pfeift, rennt er ihm wie ein Dackel hinterher.
    Ehrlichgesagt glaube ich nicht das er es zukünftig schafft - höchstens wenn wir (WENN) wir mal zusammenziehen würden.

    Er wird nie auf mich eingehen weil er keine Fehler in seinen Handlungen siehst, für ihn ist das alles stinknormal was er oder sein Vater tut.
    Dieses Vereinnahmen von seinem Vater kotzt mich wirklich langsam an. :wuerg:

    Hab übrigends grade eine MSn Message von ihm bekommen, er meinte zu mir ich soll ihn nicht anmaulen das seine Eltern sich einmischen meine Mutter macht es ja auch nicht anders. :grin:

    Meine Mama hat so viel für ihn getan, hat ihm Mut gemacht wegen weiterhin zur Schule gehen, war bis 3 Nachts dagesessen und hat mit ihm geredet (wo er wegen seinen Eltern übrigends geweint hat!), nimmt ihn mit in Urlaub etc.
    Und jetzt greift er sie an?
    Ist der undankbar...:madgo:
     
    #13
    Loveday, 10 Juni 2007
  14. Nephilim
    Nephilim (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    Hmmmmm....gab es irgendwelche besonderen Vorkommnisse mit dem Vater? Ich meine gab es in seiner Vergangenheit vielleicht Situationen,die ihn soweit geprägt haben, dass er das Gefühl hat seinen Vater nicht enttäuschen zu dürfen?
     
    #14
    Nephilim, 10 Juni 2007
  15. Loveday
    Loveday (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Puh...*überlegt*

    Also mir fällt jetzt nichts ein ausser das seine Eltern sich scheiden lassen, was ihn übrigends nicht sonderlic stört weil er seine Mutter eh nicht mag.
    Ich glaube er macht das alles ihmzuliebe und hat Mitleid mit ihm, weil er ja niemanden hat ausser ihn.
     
    #15
    Loveday, 10 Juni 2007
  16. Nephilim
    Nephilim (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    Darfst das jetzt nicht falsch verstehen, ich finde auch wohl, dass dein Freund nicht die nötige Courage hat aber du liebst ihn, deshalb sollten wir das Augenmerk nicht darauf richten wie Scheiße er da ist sondern wie wir deinen Freund zu ein wenig mehr selbstständigkeit verhelfen können.....war die scheidung im selben zeitrahmen wie die probleme die du angesprochen hast...und welchen grund hat die scheidung?
     
    #16
    Nephilim, 10 Juni 2007
  17. Loveday
    Loveday (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Ich hab sooo oft versucht ihm zu helfen.
    Und meine Eltern auch, die stecken ihm sogar ab und an Geld zu weil er von seinen Eltern kein Geld bekommt, oder lassen ihn zb Rasenmähen bei uns und er kriegt etwas Geld.

    Also er weiss seit ca 5 Wochen von der Scheidung und hat es eigl sehr gelassen aufgenommen.
    Grund für die Scheidung,ich denke mal seine Eltern verstehen sich einfach nichtmehr.
    Glaube in der Familie kann keiner mit keinem sprechen.
     
    #17
    Loveday, 10 Juni 2007
  18. Nephilim
    Nephilim (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    besteht denn von deiner Seite noch interesse an der Beziehung?
     
    #18
    Nephilim, 10 Juni 2007
  19. Loveday
    Loveday (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Ja das schon - aber ich hab die Situation ein Jahr lang mitgemacht und irgendwann kann ich auch nichtmehr.
     
    #19
    Loveday, 10 Juni 2007
  20. Nephilim
    Nephilim (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    Gut,gut...was möglich sein könnte ist, dass dein Freund vielleicht mehr von der Scheidung seiner Eltern mitgenommen wird als er sich eingestehen will. Er könnte seinen Vater in dieser Scheidung als Opferperson sehen, was auch seine Abneigung gegen die Mutter bestärkt und ihm das Gefühl gibt er müsste seinen Vater in dieser schwierigen Zeit besonders unterstützen. Wäre eventuell auch ein Grund dafür, dass er nun eine Pause brauch um die ohnehin komplizierte Situation einer angehenden Scheidung nicht weiter durch Streit mit der Freundinn anzuheizen. Ich denke für ihn ist es auch nicht gerade leicht seinen Vater unterstützen zu wollen und gleichzeitig mit seiner aversion gegen dich klarzukommen. Er steht jetzt zwischen 2 Stühlen...Familie und Freundinn. Ich denke nicht, dass er es so leicht hat wie du denkst.
     
    #20
    Nephilim, 10 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Amen Sager
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 20:00
7 Antworten
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
W-Town
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 März 2012
22 Antworten