Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cinnamon
    Cinnamon (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2005
    #1

    Mein Freund - ein Trampel?

    Hi!

    Das ist jetzt nicht wirklich was dramatisches oder so, aber ich wollte es trotzdem mal loswerden.

    Mein Freund redet scheinbar bevor er denkt und verletzt mich häufig mit seinen Sprüchen, die er aber im Endeffekt gar nicht so meint.

    Ich werde dann (natürlich) immer recht traurig, auch wenn er hinterher ganz bestürzt ist, wenn er merkt, was er da wieder von sich gelassen hat...

    Klar, man gewöhnt sich dran und ich weiß auch, wie ich es zu nehmen habe und bin ihm auch nicht lange böse deswegen, aber er wird selbst immer schon ganz traurig davon....

    Hab keine Ahnung, wie das besser werden soll.... Kennt ihr das denn auch?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. bin so ein trampel
    2. Bin ein Trampel...
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #2
    Kenne das auch. Du musst ihn einfach jedesmal drauf hinweisen. Irgendwann wirds dann besser. Zumindest wars bei mir so.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    18 Dezember 2005
    #3
    ich schließ mich an, weiß ihn mal darauf hin.
     
  • Der_Diplomat
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    18 Dezember 2005
    #4
    Macht er das schon seit jeher so?
    Eingetrampelte Pfade zu verlassen ist immer ein bissel schwierig.

    Aber wie Frantic schon sagte, gleich in der Situation drauf ansprechen, damit er weiß, was er nicht mehr machen soll. :zwinker:
    Da ist der Erziehungseffekt am größtem, weil noch alles "frisch" ist :zwinker:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #5
    Pawlowsche Hundeerziehungsmethoden meinte ich jetzt aber nicht :zwinker:
     
  • Rudolf
    Gast
    0
    18 Dezember 2005
    #6
    Mach Schluss! es gibt tausend andere Burschen dies echt draufhaben... und ich schwöre dir er wird wieder zurückkommen, auf allen vieren, und dann wird er schon aufpassen was er sagt, glaubs mir!
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #7
    wie geistreich! :rolleyes2

    oder findest du, dass sich alle kleinen problemchen in einer parterschaft mit diesem patentrezept lösen lassen? sie schreibt ja explizit, dass es nix dramatisches ist.

    @topic: darüber reden, offen darauf ansprechen. und zwar jedes mal, wenn er wieder ein fettnäpfchen erwischt hat. sonst wird es ihm nie richtig bewusst werden.
     
  • Rudolf
    Gast
    0
    18 Dezember 2005
    #8
    dramatisch hin oder her, es gibt wie gesagt soviele Kerle die echt was draufhaben, und da sucht man halt einen bei dem es MINIMALST Probleme gibt, die kaum stören, so hat man Spaß solang man jung ist, ich meine wir sind ja noch keine 40 wo wir schaun sollten, dass wir einen Lebenspartner haben, und ich schwöre euch - desto mehr man sich in seiner Jugend ausgetobt hat, desto besser wird die Beziehung mit dem Partner den man sein Leben lang haben wird!!
     
  • Mister Spatz
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #9
    Blablabla.. :grrr:


    Mach mit ihm aus, dass du ihn in Zukunft jedes Mal darauf hinweist.. sag ihm, dass es nicht so wahnsinnig schlimm ist, aber da ihr euch ja einig seid, dass das aufhören soll, einigt euch drauf, es so zu "bekämpfen". Er soll sich nicht immer furchtbar mies fühlen, wenn du ihn dann drauf hinweist, sondern es sich eben merken und nochmal kurz nachdenken was er grad gesagt hat. Wenn ihr das so vereinbaren könnt und damit klarkommt, wird das sicher schon in absehbarer zeit Früchte tragen.

    Viel Erfolg :eckig:
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    18 Dezember 2005
    #10
    Off-Topic:
    in 12 deiner 44 Beiträge rätst du anderen, den Partner in den Wind zu schiessen.
    Jedoch erst seitdem du über deinen 2 Jahre andauernden Liebeskummer geschrieben hast. :rolleyes2
    Kannst du es denn gar nicht leiden, wenn jemand einen Partner hat?
     
  • Rudolf
    Gast
    0
    18 Dezember 2005
    #11
    Kuck, ich hab mich im Laufe der Zeit deutlich verändert (wenn du dir das Datum ansiehst), ich war ein richtiges kleines Weichei in Bezug zu Frauen, und hatte seitdem ich die nackte Wahrheit über Frauen rausgefunden habe, soooooviele ONS uns Affären, das ich es nicht mehr nachzählen kann, ich habe mich RADIKAL verändert und bin jetzt in einer GLÜCKLICHEN Beziehung, da ich weiss wie der Hase läuft.
    Und (leider) ist ja mein Rat nicht Gesetz, sonst würde es viel glücklicher hier auf Erden ausschaun, und jeder hat noch den eigenen Willen und kann selber entscheiden, aber ob es die richtige Entscheidung ist wage ich zu bezweifeln, ich habe null Probleme seit langer Zeit mehr mit Frauen und Beziehungen und bin zufrieden mit dem was ich aufgebaut habe. Man kann die Wahrheit jetzt akzeptieren oder nicht, aber meine Entscheidungen waren fast immer die richtigen!

    Glück auf!
     
  • Student!23
    Benutzer gesperrt
    46
    91
    0
    Single
    18 Dezember 2005
    #12
    hi,

    reden reden reden....wenns immer bestimmte aussagen sind in einem bestimmten themenbereich, dann kann das ja nicht so schwer sein, mal mehr nachzudenken bevor man etwas sagt.


    ps: freue mich über jede gute antwort bei meinem problemchen. danke. :

    Verhalte ich mich richtig??
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2005
    #13
    naja, trampel find ich schon ein hartes wort, cinnamon. er trampelt ja nicht absichtlich auf deinen gefühlen herum. er ist vielleicht etwas unsensibel, was auswirkungen seiner kommentare auf dich angeht. aber trampel... ist schon eine gewisse verurteilung, finde ich.

    klar kann man sich BEMÜHEN, eben nicht vorschnell den mund aufzumachen und draufloszuplappern. aber mehr als bemühen kann er sich nicht. wenn er bestürzt ist, weil du dann traurig bist, ist das doch schon mal ein zeichen: dass er nicht böswillig sowas sagt, dass es ihm nicht egal ist, sondern er da eben etwas stürmisch und unbedacht ist. das ist für dich blöd. und dass dich entsprechende aussagen von ihm traurig machen, verstehe ich.

    ihr müsst euch wohl beide bemühen: er, dass er vorm reden vielleicht doch mal kurz nachdenkt....und du, dass du dir das nicht zu sehr zu herzen nimmst. in dem jeweiligen moment wirste traurig sein, das ist schon klar.

    hast du mal einige beispiele für "trampelige" aussagen?

    wenn er selbst davon traurig wird, ist das doch eigentlich eine "gute voraussetzung": dafür, dass er sich etwas besser in den griff kriegt. andererseits ist es ja auch schade, wenn er erst immer filtern müsste, bevor er was sagt. VERSTEHT er denn inhaltlich, WAS an seinen sprüchen verletztend ist? oder weiß er nur: "ich hab das und das gesagt, deswegen war cinnamon dann verletzt", sieht aber nicht wirklich, WAS verletzend war?

    das wär schon wichtig zu wissen...
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #14
    Woher soll der arme Kerl wissen was er denkt bevor er hört was er sagt ... *gg*
    Sei geduldiger mit ihm. Rede jedesmal mit ihm darüber und sorg dafür daß er kapiert, womit er Dich verletzt hat. Wenn die gleiche Art Äußerung noch einmal kommt, erinnere ihn daran daß er so etwas schon mal gesagt hat und es Dich verletzt hat. Vielleicht wird er so aufmerksamer für sein eigenes Rundfunkprogramm.
     
  • Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2005
    #15
    Bei uns ist es so, dass ich meinem Freund schon mal Dinge an den Kopf werfe, die ihn sehr treffen, einfach weil ich vorher nicht groß drüber nachgedacht habe.
    Wahrscheinlich geht es deinem Freund so ähnlich. Ich habe bis jetzt leider noch nicht gelernt, etwas sensibler zu sein :schuechte.
    Wahrscheinlich ist dein Freund auch jemand, der einfach sagt was er gerade denkt (immerhin ehrlich :cool1: ), und dann erst merkt dass dich das trifft. Das ist wohl einfach eine Charaktereigenschaft, ich weiß auch gar nicht wie man das ändern kann. :geknickt:
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #16
    :kotz:
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    18 Dezember 2005
    #17
    Klasse Lösung. Ich glaube LuNaTicA hat ned ganz unrecht. Wenn man sowas schon lange macht bemerkt man das selber scho garnimmer (Eigene Erfahrung!!).

    Anstatt dann einfach alles wegzuwerfen sollte man lieber schaun das man seinem Partner hilft diese unschöne Eigenart wieder abzulegen (arbeite no dran. Danke für deine Geduld Schatz :knuddel: ). Das kann dauern und ist schwierig. Aber nix ist unmöglich.
     
  • ScottHall
    ScottHall (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    1
    Single
    19 Dezember 2005
    #18
    Ja natürlich so sind alle Typen genau wie ich :d

    Kleine Beispiel kein Problem :zwinker: Meine Ex wohnte in Wuppertal , ich in der Nähe von Aachen. Als ich dann bei ihr war kamen wir auf das Thema warum wir jemanden haben mit so ner Entfernung drin usw. jedenfalls hab ich dann den Spruch gelassen:

    "Glaubst du ernsthaft wenn ich jemand in Aachen haben kann, dass ich dann noch hier wäre " :grin:

    Fand sie irgendwo nicht so lustig wie ich, aber nunja, hat nix damit zu tun dass sie jetz tmeine Ex ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste