Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund hat geweint!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 0Laila0, 4 April 2005.

  1. 0Laila0
    Gast
    0
    Mein Freund und ich hatten, seit wir zusammen sind (3 Monate) Probleme mit dem Geschlechtsverkehr. Immer wenn er in mich eindringen wollte, wurde sein Penis schlaff. Wir haben es ein paar mal versucht und wir haben es beide eigentlich nicht so schwer genommen (dachte ich aufjedenfall). Wir haben halt gemeint, wir versuchen es einfach noch ein bisschen.
    Wir haben darüber gesprochen und eigentlich habe ich gedacht ich hätte ihm gesagt, dass wir das schon zusammen schaffen können und dass er sich keine Sorgen machen soll.

    Vor drei Wochen haben alle möglichen Zärtlichekeiten ganz aprubt aufgehört. Er hat nicht mehr meine Hand genommen und mich nur geküsst wenn ich den Anfang gemacht habe, ansonsten gab es nichts mehr. Ich möchte ja nicht unbedingt Geschlechtsverkehr, vielleicht braucht er noch Zeit oder so, aber wenigstens ein bisschen kuscheln möchte ich schon. Oder Petting kann man ja auch machen.

    Ich habe ihn daraufhin angesprochen dass ich mich sehne von ihm angefasst werden und daraufhin hat er angefangen zu weinen. Ich war ziemlich geschockt, weil ich habe ihn nie weinen sehen und dachte eigentlich auch dass er das nicht tun wird. Ich habe ihn dann in den Arm genommen und zum ersten Mal (seit langer Zeit) hat er mich dann auch an sich gedrückt.

    Erst später als er schon weggefahren war (wir führen leider eine Wochendbeziehung) habe ich darüber nachgedacht.

    Hat er vielleicht deswegen geweint? Geht ihm das näher als ich dachte? Soll ich ihn nochmal drauf ansprechen? Wie soll ich mich verhalten wenn wir uns sehen?

    Ich habe ihn wirklich sehr lieb und mir tut es sehr sehr leid, wenn es wirklich so ist, dass er so darunter leidet. Er wollte mir auch nicht sagen warum er weint als ich gefragt hatte. Er wollte nicht weiter darüber reden. Ich mache mir echt Sorgen!

    Oder besteht da gar kein Zusammenhang? Was meint ihr? Bitte helft mir!

    LG, Laila.
     
    #1
    0Laila0, 4 April 2005
  2. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    irgendwie ists doch verständlich... erhat eine freundin die ihm wahnsinnig viel bedeutet und er shcaffts einfach nicht sie zu befriedigen... muss ungut sein :frown:

    ich glaub da würd sich jeder scheiße fühlen und er wird auch ncoh denken dass dir das auch zu schaffen macht, auch wenn du es dementierst... für ihn is das sicher ned leicht!
     
    #2
    keenacat, 4 April 2005
  3. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    hallo !

    ich hab ähnliches durchgemacht wie dein freund .. bzw. bin teilweise noch dabei.

    und ich kann ihn verstehen. ich hab ähnlich reagiert wie er.
    es ist ihm einfach verdammt peinlich. auch wenn er es vllt nicht zugibt.
    er wird sich überlegen ob es ein vielleicht ein körperliches problem ist,
    dass für immer bleibt. das frißt einen langsam auf.

    und dann hat man angst vor zärtlichkeiten, weil die dann wieder weiter gehen können, und dann würde man eventuell wieder versagen und wieder tot traurig sein.

    er hat außerdem angst dich zu verlieren. er wird dir bestimmt nicht glauben, dass es dich nicht stört.

    was du machen kannst ?
    ihm sagen, dass es dich wirklich nicht stört und die ihm soviel zeit gibst wie er braucht.

    aber machs dann nicht so wie meine freundin .. erst sagen dass es sie nicht stört, aber dann jedesmal danach deprimiert im bett liegen mit nem gesicht als würdest du grad die nachricht bekommen haben, dass deine katze überfahren wurde. das hilft nämlich nicht so gut ;>

    und falls er nach einem "fehlversuch" deprimiert sein sollte tröste ihn .. und sei nicht sauer auf ihn weil er dann etwas schlechte laune hat .. du weißt gar nicht wie frustrierend das sein kann ..
    meine freundin war dann immer sauer auf mich, weil ich etwas deprimiert war .. hilft auch nicht wirklich, glaub mir ;>

    gruß
    Fireblade
     
    #3
    Fireblade, 4 April 2005
  4. Zuckerwatte
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Denke ich auch, dass das sicher damit zusammenhängt.. Nur extrem doof, dass er darüber nicht reden mag, sicher ist es ihm in gewisser weise auch unangenehm, aber mach ihm klar, dass wenn er nicht drüber redet, es sich auch nix ändert und es noch schlimmer machen könnte. Sprech ihn am besten nochmal drauf an, dass er nicht "kann" bzw, will kann ja andere Hintergründe haben, vllt. fehlt ihm was in der Bezeihung oder so k.A... lso reden, reden, reden :zwinker: Alles gute!
     
    #4
    Zuckerwatte, 4 April 2005
  5. 0Laila0
    Gast
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe!!! Ich glaube auch irgendwie dass ich nochmal mit ihm reden muss, auch wenn ich ihm das schon irgendwie gerne ersparen würde!

    Fireblade: Was meinst du ist denn dann das richtige Verhalten? Mit ihm darüber reden oder einfach ihn in den Arm nehmen und ihm zeigen dass ich ihn liebe?
    Ich habe bisher auch immer Verständniss gehabt wenn er schlecht drauf war und habe versucht ihn abzulenken oder so.

    Das was du gesagt hast, dass Zärtlickeiten dann doch dahin führen, das dachte ich mir ja schon dass das sein Grund war dass er damit so abrupt aufgehört hat. Nur würde ich nur so weit gehen wie er möchte, er kann wann immer die Bremse ziehen!

    Nochmals vielen Dank für eure Hilfe...

    LG Laila.
     
    #5
    0Laila0, 4 April 2005
  6. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich habe das Problem auch öfters. Besonders am Anfang einer neuen Beziehung.
    Sobald ich zum Eindringen ansetze kann es schnell passieren, dass er sofort schlapp macht.

    Einzige Lösung ist, sich keinen Druck zu machen oder machen zu lassen. Das ist schwer, da es eine extreme Kopfsache ist. Nicht soviel nachdenken sagt man sich immer aber es haut doch oft nicht hin.

    Wenn man es immer wieder ausprobiert ohne Zwang und so (es dürfen bloß keine doofen Sprüche von der Frau kommen. Das ist verletztend und TÖDLICH für alle nächsten Versuche!!!), dann klappt es auch irgendwann und sei es unter Alkoholeinfluss oder so, wo man lockerer ist und der Kopf freier ist.

    Wenn es dann ein paar mal mit der neuen Partnerin geklappt hat, dann habe ich das Problem kaum noch, da ich dann wieder weiß: HEY! ICH KANN JA DOCH!

    Aber es ist bei jeder neuen Partnerin wieder dasselbe. :smile:
    Keine Ahnung warum. Aber es klappt irgendwann dann doch. Und da ich weiß, dass ich's kann, dürfte dieses Scheiß-Kopfproblem doch endlich mal verschwinden...
     
    #6
    Soap, 4 April 2005
  7. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    naja .. wenns mal nicht klappt .. du kannst ihn einfach umarmen und küssen ..
    zuviel reden ist in dem moment auch schlecht .. dann fühlt man sich zu sehr bemitleidet wenn sowas kommt wie "ist nicht so schlimm .. kann jedem mal passieren" ..
    ein kurzes "ich liebe dich" mit anschließendem kuscheln ist da besser ..

    du kannst ja mit ihm reden und ihm sagen, dass du erstmal nur kuscheln willst ..
    oder halt gegenseitig mit hand und mund .. das funktioniert doch, oder ?
    und wenn er dann denkt er ist so weit, soll er es halt mal versuchen.
    wenns nicht klappt auch nicht schlimm ..

    ist er denn noch jungfrau ? und wie alt ist er ?


    @soap

    hmm .. da gehts dir ja ähnlich wie mir ..
    ich mach mir immer viel zu viel gedanken, dass es nicht klappt ..
    obwohl es eigentlich blödsinn ist, weil es ja alleine auch immer geht.
    mitterweile ists schon besser geworden, aber noch nicht perfekt.
    liegt aber bestimmt auch teilweise an meiner etwas konfusen Beziehung.
    ist auch meine erste freundin .. bin eher spätzünder ;>
     
    #7
    Fireblade, 4 April 2005
  8. 0Laila0
    Gast
    0
    Ich meine ich bin eine Frau, ich habe keine Ahnung wie das so ist als Mann, aber ich glaube dass das Problem von meinem Freund ist. Es hat einmal nicht geklappt und jetzt setzt er sich selbst unter Druck, und deswegen klappt es nicht.

    Und je öfter man versucht desto größer wird der Druck. Das ist ein richtiger Teufelskreis.

    er ist 25 und ich er hatte schon Freundinnen, aber ich habe ihn nie gefragt ob es bei diesen Mädchen geklappt hat. Kommt ja auch blöd, wenn ich so frage, damit setze ich ihn ja dann auch unter Druck...

    Ja mit Mund und Hände ist alles okay und ich finde das ja auch schön und deswegen vermisse ich das auch. Ich will ihn gar nicht unter Druck setzen, nur halt mal so ein bisschen...

    Ich meine wenn er sich jetzt ganz zurrückzieht, dann können wir das Problem ja auch nicht angehen. Hört sich jetzt auch wieder so an, dass ich ihn doch unter Druck setze, aber so meine ich das nicht. Ich hoffe ihr versteht was ich meine?
     
    #8
    0Laila0, 4 April 2005
  9. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    ja, er wird sich selbst sehr unter druck setzen .. hab ich auch gemacht ..
    war jedesmal schon fast wettkampfgedanke .. "dieses mal beweis ich mir das ich es kann" ...

    was mit geholfen hätte, wäre, wenn meine freundin mir gesagt hätte, dass ihr der sex nicht so wichtig ist .. sondern dass sie das kuscheln und das befriedigt werden mit händen und zunge auch toll findet.
    mir wurde leider gesagt, dass es ihr so keinen spaß macht und es sie persönlich fertig macht, wenn sie keinen richtigen sex hat. da setzt man sich erst recht unter druck.
    aber wenn er weiß, dass er dich auch so befriedigen kann und das es dir spaß macht nimmt das schonmal ein bißchen last von seinen schultern.
    dann hat er einen ausweichplan, falls es mal nicht klappen sollte.
     
    #9
    Fireblade, 4 April 2005
  10. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Umso mehr du ihn durch dein Getue usw auf das Problem aufmerksam machst, desto weniger klappt es...

    Wenn Männer solch ein Thema starten schreiben auch alle das er seine Freundin komplett in Ruhe lassen soll und sie von selber ankommen würde - umgekehrt würde ich es nun genau so machen... schenkt man dem Problem wenig Beachtung verzieht es sich auch wieder :grin:

    vana
     
    #10
    [sAtAnIc]vana, 4 April 2005
  11. 0Laila0
    Gast
    0
    Ja genau das werde ich ihm sagen, auch wenn ich etwas Angst habe das Thema wieder anzuschneiden. Das letze Mal wollte er auch nicht darüber reden und was wenn er dann denkt: Fängt die wieder an mit ihren Problem-Gesprächen?

    Naja ich denke unter Umständen ist er vielleicht auch erleichtert wenn ich ihm das sage.

    Aber schon erstaunlich wieviele Männer Probleme haben und sich dann schämen obwohl es scheinbar irgendwie normal ist...
     
    #11
    0Laila0, 4 April 2005
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    sagen?

    LOL

    sry aber "du schatz - ist doch nicht so schlimm wir können doch auch kuscheln und sowas" oO AeeeeHHH???

    Zeigs ihm doch lieber??.... find sowas sind verschwendete Worte die einem am Ende nur mehr Zankerrei bringen als es das Problem an Beachtung wert ist..

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 4 April 2005
  13. 0Laila0
    Gast
    0
    Vana, bist du nun also der Meinung dass ich ihn doch nicht darauf ansprechen soll? Hätte ich ihn gestern auch nicht darauf ansprechen sollen? Mir war ja nicht bewusst, dass es ihn so sehr verletzen würde. Habe das gar nicht gewusst und hatte damit auch nicht gerrechnet.
     
    #13
    0Laila0, 4 April 2005
  14. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich hab letztens mit meinen beiden besten Freunden über das Thema gesprochen. Wir haben ALLE DREI dasselbe Problem!!! Wir waren irgendwie total erleichtert und beruhigt, dass wir nicht jeweils die einzigen sind. :grin:
    Ich glaube, das haben mehr Männer als man denkt.

    Die beiden Freunde haben Viagra ausgetestet und meinten es hilft.. Aber eben nur dann wenn man es nimmt. Nimmt man es nicht, kann man es wieder vergessen.

    Ich bleib lieber clean in der Beziehung. Das ist wirklich nur ne Kopfsache die mit der Zeit verschwindet. :smile:
     
    #14
    Soap, 4 April 2005
  15. 0Laila0
    Gast
    0
    Ich kann es ihm nicht zeigen weil er sich abgeschottet hat! Er zieht sich zurrück wenn ich nur nach seiner Hand greife. Wie soll ich ihm zeigen dass ich kuscheln möchte???
    Und ich meine an mein Selbstbewusstsein geht das auch, wenn ich immer abgewiesen werde!
     
    #15
    0Laila0, 4 April 2005
  16. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    aehm.. vergleich es damit, wenn er dich darum bitten würde das du deine Brust vergrößern lassen sollst (wenn du vorher schon mal negativ über deine Brüste gesprochen hast).... glaub das kommt hin :smile:

    Ich würde sagen das du ihn wirklich nicht drauf ansprichst.. kuschel mit ihm, küss ihn usw wie gehabt.. wenn ihr es versucht und es klappt net küss ihn eben weiter und versuch net grossartig ihn zu trösten -damit machst du ihn auf das ganze nur noch aufmerksamer... und zudem, so schlimm ist es ja dann auch nicht wenn ihr eben nicht poppt... :smile:

    vana
     
    #16
    [sAtAnIc]vana, 4 April 2005
  17. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    @soap

    ich hab noch nicht mit freunden drüber geredet .. ist mir dann doch zu unangenehm ;>

    also von viagra lass ich lieber die finger ..
    aber für den "notfall" hab ich nen naturmittel ..
    nennt sich yohimbe .. kann man als pulver auf ebay ersteigern ..
    daraus kocht man sich dann nen tee ..
    wirkt innerhalb von 15-20 minuten .. man wird spitz wie sonst was
    und es fördert die durchblutung in der unteren region ..

    habs bis jetzt aber nur 2 mal alleine getestet .. noch nicht mit freundin.
    aber mitterweile klappts ja auch so schon ganz gut .. bis auf manchmal.
    hab das geholt, als gar nix ging und ich nicht mehr weiter wußte.
    hat mir aber auf jeden fall wieder selbstbewußtsein gegeben.
     
    #17
    Fireblade, 4 April 2005
  18. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ja eben.. lass ihn mal ne zeit lang in ruhe - aber net zu lang, sons denkt er noch es ist für dich n grösseres Problem als für ihn selbst...

    fang nach zwei drei tagen wieder an seine Nähe zu suchen und lass das Thema "warum klappt es nicht" in der untersten Schublade begraben, es sei denn er fängt von selbst an das er reden möchte...

    vana
     
    #18
    [sAtAnIc]vana, 4 April 2005
  19. Jack80
    Jack80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    Deinen Freund kann ich nur allzu gut verstehen, denn bei mir war es ähnlich, doch Kristina so hies sie, nahm mich auch in die Arme und redete mit mir, was mir sehr geholfen hat. Um mir die Aufregung und die Angst zu nehmen hat sie sich einfach auf mich gesetzt sich dabei auf mich gelegt und mit mir geredet. Durch das reden is man so abgelenkt das man seine Erregung (die sich ja wieder aufbaut, weil sie ja nackt auf einem sitzt) garnicht so schnell wahrnimmt und bevor man sich das bewusst ist hatte sie ihn schon eingeführt.

    Sie hatte schon sehr viel Erfahrung und verstand es auf jemanden einzugehen um gewisse Probleme zu lösen.

    Vielleicht hilft dir das was 0Laila0?
     
    #19
    Jack80, 4 April 2005
  20. 0Laila0
    Gast
    0
    Ja klar ihr helft mir alle wahnsinnig! Ich sehe ihn ja eh erst wieder am Freitag, da versuche ich es einfach nochmal ihm nahe zu kommen.

    Es ist ja wirklich nicht schlimm wenn wir nicht miteinander schlafen, das war nie mein Problem, mein Problem am Anfang war dass wir gar keine Zärtlichkeiten gehabt haben! Und naja ich war halt ziemlich erstaunt dass es ihm so nahe geht, dass er geweint hat und so. Das hat mich ganz schön mitgenommen, weil ich möchte nicht dass er jetzt bei sich zuhause sitzt und womöglich sich Gedanken macht!

    Mir ist Sex nicht so wichtig, wichtiger ist mir dass es uns beiden gut geht.
     
    #20
    0Laila0, 4 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund hat geweint
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 21:47
6 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016
14 Antworten