Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein freund hat mein tagebuch gelesen & nach dem Streit passiert was schlimmes

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Angelfire, 18 März 2007.

  1. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Tja,wie die überschrift schon sagt,mein freund mit dem ich glücklich schon 7 monate zusammen bin,hat mein "tagebuch" gelesen.also ein buch,in die ich meine innersten gefühle aufgeschrieben hab,hatte nur einen eintrag reingeschrieben in der zeit wo wir zusammen sind,aber alle anderen einträge waren eben auch noch drin.vor allem eben das was meine vergangenheit betrifft.ich meine ich hatte es auch nicht gut versteckt,unter ein paar zeitschriften in nem kasten unter meinem bett.er war den ganzen tag alleine bei mir zu hause und meinte er wollte nur ein paar zeitschriften ansehen,da ist ihm das buch in die hände gefallen.....
    ich weiß nicht was er alles gelesen hat,aber ich weiß dass er die sachen über einen anderen gelesen hat,da wo ich starke gefühle für einen anderen hatte,aber er es nicht erwidert hat.was mich damals alles an ihn erinnert hat.usw. usw. Liebeskummer eben.
    dann habe ich auch noch reingeschrieben,dass ich gegenüber ihm ein schlechtes gewissen habe,also meinem jetztigen freund,weil ich ihm nicht die ganze wahrheit über meine vergangenheit gesagt hab,dass ich anstatt vorher mit 5 typen,nicht mit 3 im bett war,wie ich es ihm gesagt habe.
    aber mein gott ich wollte doch nur rücksicht auf sein ego nehmen,weil er mir vorher gebeichtet hat,dass ich seine erste war!!!
    dann hb ich noch reingeschrieben,dass ich an den andern vor ihm noch denke,das war aber in kurzer moment und mittlerweile liebe ich meinen freund sehr und will ihn nicht verlieren.
    so,dann hatten wir keinen streit aber es war schrecklich,er hat mein innerstes gelesen,das hat mich total aus dem konzept gebracht.und er weiß jetzt dass ich ihn angelogen hab....

    aber was haltet ihr davon??? macht man sowas,ich meine ich bin jetzt die böse die schuldige....aber was hat denn er gemacht???
     
    #1
    Angelfire, 18 März 2007
  2. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ihm das Gefühl geben dass du ihn jetzt liebst, ihm vielleicht erklären was damals war, und KEINE SCHULD SUCHEN.
    Ok, er hat gelesen. Ich weis nicht ob ich wiederstanden hätte. Du hast gelogen, aus Rücksicht und vielleicht Inkonsequenz oder Unsicherheit. Kannst du es ändern? Ist er durch die Lüge unglücklich gewesen?
    Er hat dein Innerstes gesehen... Hey, wozu hab ich nen Freund? Normal ist das doch jemand dem ich vertrauen kann, oder? Außerdem war es dein Innerstes vor X Monaten.

    Es gibt jetzt vielleicht einiges zu klären, aber ist das wirklich "schrecklich"?
     
    #2
    -Snoopy-, 18 März 2007
  3. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    er hat dein tagebuch gelesen :madgo:
    DAS ist der fehler nummer eins, nicht dass du mal geflunkert hast. obs nun 3,5 oder 20 vor ihm gab ist doch eigentlich egal - jedenfalls hat vor ihm keiner dein tagebuch gelesen. das finde ich also wirklich völlig daneben. das ist sehr intim und privat und er hat seine nase da nicht reinzustecken, auch nicht wenn es quasi offen auf dem bett gelegen hätte. jeder mensch hat ein recht auf seine privatsphäre - du allein hast zu entscheiden wieviel du mit deinem freund teilen möchtest/kannst.
    ich finde es respektslos und anmaßend und würde mit ihm darüber reden. will nicht schwarzmalen aber sowas ist in meinen augen einer der größten vertrauensbrüche.
     
    #3
    hatschii, 19 März 2007
  4. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich habe meinem letzten Freund ganz klar gesagt von Anfang an, dass es für mich ein Trennungsgrund wäre, wenn er mein Tagebuch lesen würde.
    Nicht, weil da was drin steht, was ich ihm nicht sagen würde, sondern weil es ein Vertrauensbruch für mich wäre.

    Ist nur die Frage, was dir eher im Kopf bleibt, dass er dein Tagebuch gelesen hat (ein eindeutiges Minus für ihn) oder, dass er es dir gesagt hat (ein Plus für ihn)?
     
    #4
    happy&sad, 19 März 2007
  5. KoShi
    KoShi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    Wenn ich das Tagebuch gefunden hätte durch zufall hätte ich es liegen lassen aus "RESPEKT" vor meiner Freundin oder wem auch immer. Niemand hat in dein Tagebuch zu gucken erstrecht nicht dein Freund. Ob mit absicht oder ausversehen ich find das ganz schön mies und für mich wäre es ebenfalls ein Trennungsgrund wenn ich den eins hätte.
     
    #5
    KoShi, 19 März 2007
  6. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    der mensch ist von natur aus neugierig^^
     
    #6
    N@$!r, 19 März 2007
  7. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    trotzdem kein grund, man kann sich auch zusammenreißen.
     
    #7
    Decadence, 19 März 2007
  8. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Das ist jawohl keine Basis für eine gut laufenden Beziehung. Er traut dir nicht über den weg.

    Ein Tagebuch ist ja unter anderem auch dazu da Dinge reinzuschreiben, die man einem anderen Menschen in so einem ausmaß niemals erzählen würde und das hat meistens auch seine Gründe. Daher ist das meiner Meinung nach tabu.

    Du hast ihm das nicht erzählt, gut ist auch nicht so dolle. Aber du wolltest ihn davor schützen. Geht doch einfach ehrlich miteinander um in der Zukunft.
     
    #8
    *Luna*, 19 März 2007
  9. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    hmm, also das ist wirklich nicht schön was er da gemacht hat. Andererseits denke ich, ist er ein Mann und Männer sehen ein Tagebuch etwas anders als Frauen. Ich glaube nicht, dass er dir nicht vertraut hat, sondern er einfach neugierig war. Klar macht man das nicht. Aber ich würde jetzt nicht so ein Trara darum machen. Denn sonst denkt er, du würdest dich für das, was dadrin steht, rechtfertigen. Wenn er jetzt sauer ist, weil ihm das was da drin stand nicht gefällt, ist er selbst schuld. Also fang nicht an dich dafür zu rechtfertigen, denn zu allererst müsste er sich rechtfertigen. Erklär ihm ein einziges mal, wie der Eintrag zustanden gekommen ist, und belasse es dabei. Wenn er dich wirklich mag, stört ihn das nicht ob du nun zehn, zwanzig oder 40 Männer vor ihm hattest. Was ich sowieso für ein Unding halte...Man muss doch nicht seine eigene Vergangenheit verleugnen auf Rücksicht auf das Ego eines Mannes...:mad:
     
    #9
    Chimaira25w, 19 März 2007
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    So sehe ich das auch. Ich glaub, er hat sich wahrscheinlich nichts dabei gedacht und war halt neugierig. Das soll aber keine Entschuldigung sein, denn wenn man das Tagebuch seiner Freundin in der Hand hält, sollte man sich sagen können 'Darin hab ich nix verloren, also geht es mich nix an'
    Nur: die einen können ihre Neugierde zurückhalten, andere nicht.
     
    #10
    User 48403, 19 März 2007
  11. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    ach nein?
    wieso vetraut sie einen buch alles an und ihn nicht?egal ob vergangenheit hin oder her
    wenn sie ihn alles erzählt hätte was passiert ist
    dann müßte sie jetzt kein thread auf machen oder?
     
    #11
    N@$!r, 19 März 2007
  12. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    tatsache ist, das man ein tagebuch offen liegen lassen könnte und ich würde es nicht in die hand nehmen.
    das ist die privatsphäre von jemand anderem und die habe ich zu respektieren sofern man mir nicht ausdrücklich ein tagebuch in die hand legt und mich auffordert zu lesen.

    manchmal schreibt man ja auch totalen quatsch rein und 5 stunden später denkt man ganz anders über bestimmte dinge.
    natürlich ist es verlockend nachzulesen, was jemand wirklich denkt, aber ist trotzdem keine entschuldigung für ihren freund.

    aber was solls?
    er glaubt jetzt dinge zu wissen .... na und?
    liebt er dich jetzt weniger?
    liebst du ihn weniger?

    sag ihm das du damit nicht einverstanden bist, das er derart in deiner seele nichts zu suchen hat.

    da kann ich dir nur recht geben. :zwinker:
     
    #12
    User 38494, 19 März 2007
  13. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Ich würde nie aktiv nach einem Tagebuch suchen, wenns mir aber in die Hände fällt - ich wüsste nicht, ob ich da widerstehen könnte ... :engel:

    Würd ichs dann lesen, müsste ich aber auch mit den Dingen, die da drin stehen, umgehen können :zwinker:
     
    #13
    User 34625, 19 März 2007
  14. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich kann verstehen, wie du dich fühlst, aber ich kann auch deinen Freund verstehen. ganz ehrlich, wenn mein Freund Tagebuch führen würde und mir das in die Hände fallen würde, dann könnte ich auch nicht widerstehen. Trotzdem bist DU nicht die Schuldige! Absolut nicht. Die Schuld trägt er, und das weiß er ja wohl hoffentlich auch.
    Eigentlich bist du ihm auch keine Erklärung schuldig. Dein Freund muss schon damit rechnen, dass er unangenehme Dinge liest, wenn er in fremden Tagebüchern schnüffelt. Und entweder er lebt mit dem, was er darin gelesen hat, oder er spricht dich darauf an, und dann kannst du es ihm ja erklären, wenn du magst. Oder sag ihm einfach, er soll die Nase aus Dingen rauslassen, die nicht für seine Augen geschrieben wurden.
     
    #14
    rainbowgirl, 19 März 2007
  15. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Ich würde daran zweifeln, dass mein Freund mir vertraut und mir den Respekt erweisst, den ich verdient habe. Ich lasse mein Tagebuch auch einfach so herum liegen und würde nicht auf die Idee kommen es zu verstecken. Wenn er da was drin lesen würde, dann würde es ziemliche Probleme mit sich bringen.
    Ich würde das vertrauen in ihn verlieren, da ich mich fragen würde was kommt als nächstes? Liesst er dann meine Post, meine Emails, meine Sms, nur weil mein Computer halt an war oder mein Handy rum lag?
    Damit dass er das Tagebuch gelesen hat, übertritt er deine Privatsphäre. Es geht ihn schlicht weg nichts an. Wenn er ein Problem mit dem hat, was er da gelesen hat, Pech gehabt, er wollte es lesen, also muss er damit auch umgehen können.
    Auch wenn er neugierig ist, es gehört sich nicht ein fremdes Tagebuch zu lesen.
     
    #15
    User 37583, 19 März 2007
  16. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Nein du bist sicher vieles, aber nich die Schuldige.

    Sowas wäre ein absolutes No Go für mich in einer Beziehung und definitv ein großer Schritt in Richtung Trennung (selbst gegenüber meinem Ehemann)

    das ist keine Entschuldigung, denn sowas hat was mit Achtung und Respekt vor dem Partner zu tun. Hat man das nicht, dann ist man nicht reif für ne Beziehung.
    Ich bin zwar in ner Beziehung- muss da aber keinen emotionalen Offenbahrungseid leisten

    hallo ich bin in ner Beziehung, und wenn man auch nur mal bedenkt das kaum eine Beziehung ewig hält...dann würden da drausen zig Leute rumrennen dennen sehr wichtige und vertrauliche Sachen von mir bekannt wären (und von vielleicht 3 Beteiligten)....net so dolle die Vortstellung.

    Und dazu ist ein Tagebuch auch irgendwo einfach nur ein Puffer....man schreibt Emotionen unsortiert SO da rein wie man sie grade hat. Das ist ein emotionales Kauderwelch....das wenn es unbeteiligte lesen vollkommen aus dem Zusammenhang ist.
    Und wenn man es ihnen in dem Moment erzählen würde- würden sie wahrscheinlich auch nur die Hälfte verstehen.
    Es ist manchmal ganz gut wenn man seine Gedanken NICHT mit einer lebendigen Person teilen kann/muss....sondern nur mit sich selber

    Dein Freund scheint sich noch glücklich schätzen zu können, wenn mein Mann das gemacht hätte würd ich austicken

    Kat
     
    #16
    Sylphinja, 19 März 2007
  17. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ich danke euch für die vielen antworten! ihr habt absolut recht...
    nicht nur er fühlt sich verletzt,sondern ich auch.
    er meinte für ihn ist eine Beziehung offen-und ehrlichkeit....
    und das wäre bei mir im moment nicht der fall.es geht darum,dass ich ihm vor einem monat sachen über meine vergangen heit erzählt hab...sehr viel sogar und ich denke er kann sich glücklich schätzen,dass er es erfahren durfte.nur habe ich eben sachen weggelassen,die nur mich was angehen und die ich auch nur mit mir ausmachen muss.
    ich habe reingeschrieben,dass ich an einen anderen denke,aber wie ihr schon geschrieben habt,das ist aus dem zusammenhang gerissen.als ich das geschrieben hab,hab ich mich eben an diese sachen erinnert.das schreiben ist auch ein stück weit hilfe alles zu verarbeiten.es geht doch nicht darum,dass ich ihn nicht liebe oder nur an andere typen denke?!?!
    ich meine er hat mir alles erklärt,dass er sich total verletzt vorkam,weil er sich seine ex vorgestellt hat,die was mit nem anderen hatte und er hat es gesehen usw. klar ist er ein gebranntes kind,aber warum soll ich das ausbaden?!?!
    am ende unserer diskussion war ich die böse,ich lüge und sage ihm nicht die wahrheit.aber wies mir im moment geht und was er da gemacht hat,stand nicht zur debatte.
    ich muss mich für meine vergangenheit rechtfertigen und dann hat er mich noch gefragt,ob ich ihn in der zeit betrogen hätte in der wir zusammen waren?!?!
    wir haben uns zwar versöhnt,also sind noch zusammen.haben und auch gesagt,dass wir uns lieben,nur die sache ist für mich nicht ausgestanden.vor allem meinte er "zeig mir,dass du dich ändern kannst" dass ich ihm immer nur die ganze wahrheit sage...
    was soll ich davon nur halten?!?!?
     
    #17
    Angelfire, 19 März 2007
  18. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde auch, ein Tagebuch zu lesen ist ein absolutes NO GO.
    Aber ihm zu gute halten muss man natürlich, dass er es dir gesagt hat.

    Ich weiss nicht wie ich damit umgehen würde, ich denke ich hätte danach Angst, dass ich nix mehr liegen lassen kann, weil er wieder dran gehen könnte.

    Aber ansonsten wenn ihr glücklich seid, erzähl ihm halt deine ganze Vergangenheit, und erkläre ihm warum du das alles nicht ganz erzählt hast. Dann müsste das doch ganz schnell zu klären sein.
     
    #18
    ChaosGirl88, 19 März 2007
  19. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich würde sagen, das kannst du ihm gleich postwendend zurückgeben: "Zeig mir, dass du dich auch ändern kannst und in Zukunft die Finger von meinen Privatsachen lässt". Sprich das an, dass es bei der ganzen Sache auch darum geht, dass man nicht in Tagebüchern anderer Leute schnüffelt, und dass du dir von ihm zumindest eine aufrichtige Entschuldigung dafür erwartest, und das Versprechen, dass er deine Privatsphäre künftig respektiert.

    Wie andere hier schon sagten: Selber Schuld, wenn er sich nicht aus Angelegenheiten anderer raushalten kann, dann muss er auch damit klarkommen, was er da zu lesen kriegt. Und wieviel du ihm von deiner Vergangenheit erzählst, ist auch immer noch deine Sache, er hat keinen Anspruch darauf, dein ganzes Innenleben zu kennen; wie Sylphinja so schön meinte: "Ich bin zwar in ner Beziehung- muss da aber keinen emotionalen Offenbahrungseid leisten".

    Ehrlich gesagt, du kommst mir dabei eh bewundernswert geduldig vor; wäre mir das passiert, hätte es wohl gewaltig gekracht.
     
    #19
    User 4590, 19 März 2007
  20. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Selbst schuld wenn er das Buch liest ohne sich sowas wie zeit und zusammenhang bewust zu sein.

    Einfach nur Kindergarten, das fragt gerade der, der dich betrogen und hintergangen hat?

    Ihm wies sich gehört den Vogel zeigen...der spinnt doch wohl und hat den Schuß netmehr gehört-
    Normalerweise geht ihn nix an was vor ihm war....das dus erzählst ist schon good will...und das sollte er sich mal dringend vor Augen halten

    Hut ab das du so ruhig bleiben kannst, spätestens nach dem Zoff hät ich ihn aus der Wohnung geschmissen

    Kat
     
    #20
    Sylphinja, 19 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund hat tagebuch
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
girl-next-door
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2011
19 Antworten
Test