Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund hat mich sitzengelassen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mona0309, 20 Juli 2006.

  1. mona0309
    mona0309 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    ... ich denke der Titel sagt schon alles. Er wollte, so wie er selbst sagte, eigentlich schon vor 1 1/2 Wochen Schluss machen, wusste aber nicht wie er mir es sagen sollte. Denn meine sensible Ader kennt er sehr gut. Ich wusste nicht was mit ihm los sei, ich machte mir Sorgen und Gedanken. Er benahm sich so eigenartig in letzter Zeit, man erkannte ihn nicht mehr. Ein Kumpel quetschte Domi aus & er gestand ihm, er hätte Gefühle für ein anderes Mädchen, dass er jetzt 6 Tage kennt. So, daraufhin sprach ich ihn an. Noch in der gleichen Nacht machte er über den Chat (wie feige?) mit mir Schluss. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie es mir jetzt gehts. Total beschissen, ich komme mir verarscht vor & bin super enttäuscht von ihm. Auch wenn er nur eine im Auge hat, ich gib wirklich alles, um ihn wiederzubekommen. Ich rede jeden Tag auf ihn ein, was für eine wundervolle Zeit wir hatten, wie schön die ganzen Momente zu zweit waren. Irgendwie bringt das alles nichts. Freunde von mir versuchen mir zu helfen, labbern auf ihn ein, aber null Chance. Er sagt er kann für seine Gefühle nichts, er kann sie nicht einfach stoppen. Ich versteh ihn schon, aber was war der ausschlagende Grund weshalb er mich nicht mehr liebte. Ich frag mich das schon seit Tagen. Darauf hab ich ihn auch schon angesprochen, er sagte er weiß es nicht. Er hat eben keine Gefühle mehr für mich, d.h = keine Beziehung. Gott, ihr könnt euch nicht vorstellen wie glücklich ich mit dem Typen war. Es is unglaublich zu erklären, was er in mir für ne Sonne scheinen hat lassen. Und jetzt ist alles vorbei. Er schwor mir seine Liebe, hatte Versprechungen hat vor ca. 2 Wochen noch nen Art Verlobungsantrag gemacht. Nur um mir nicht wehztun machte mir in in den letzten Tagen auch noch wunderschöne Gästebucheinträge "Das ich ihn nie verliere", als ich ihn frage, ob das ernst gemeint war sagte er nur: "schultern zuck" Leute was sagt ihr dazu? Er hat mich praktisch ziemlich angelogen, er hat mir seine Liebe vorgelegen, er hat mir nicht gesagt was los ist, sondern sagte er will eine Beziehungspause. Er sagte zu mir, er kennt das Mädchen schon real und von früher, dabei kennen die sich jetzt seit 6 Tagen und sein Herz gehört bereits ihr...
    Jedoch will sie keinen Freund, weil ich mit ihr gesprochen habe. Sie wurde selbst erst vor einen Monat von ihren Exfreund enttäuscht. So schnell geht bei ihr das verlieben nicht. Meint ihr ich soll dann trotzdem noch um ihn kämpfen, meint ihr das bringt was? Allzu viel Hoffnungen gibt es ja nicht mehr, aber alle sagen ich soll es versuchen, denn dann merkt er wie wichtig er mir ist. Aber falls er dieses Mädchen bekommt, ist auch nicht für immer, er wird sie genauso fallen lassen wie mich, wenn die Interesse weg ist. Ich denke er braucht Abwechslung, ich wurd ihm zu langweilig, also muss ne andere her...

    Ich hab jetzt schon so viel geschrieben, aber ich hab einen Text im anderen Chat in mein Motto eingefügt, ich will mal eure Meinung dazu hören...

    Ich hatte ihn gefunden....
    ... denn Mann meiner Träume!

    Ich war mir so sicher. Seine Versprechungen klangen so überzeugend. Er ist "Mr. Right", der nachdem ich mein ganzes Leben über gesucht habe. Dachte ich. Und er war es. Schon eine kleine Geste von ihm genügte und ich war happy. Egal was er machte, immer und immer wieder gelang es ihm mir ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Es war faszinierend. Ich befand mich wie in Trance. Kein Wunder, was hätte auch schöner sein können, als von einen Mann so umschwärmt zu werden? Nichts. Ich war hin und weg von ihm! "Ich hab den besten Freund der Welt", erzählte ich jeden. Auch im Chat sprach es sich schnell herum. Immer wieder hörten wir, dass wir ein Traumpaar seien. Beneidet wurden wir, denke ich, von vielen. Ich war stolz auf unsere Beziehung, obwohl es auch Zeiten gab, die alles andere als toll waren. Ich bin ehrlich und will nicht lügen. Es gab öfters Streit. Auch wenn sehr viele Tränen flossen, wir beide hielten zueinander, wie Pech und Schwefel & gaben die Hoffnung nie auf. Egal was für ein Problem auf uns zwei zukam, wir fanden immer eine gemeinsame Lösung dafür. Jeden Tag gestand er mir seine Liebe. So oft wie möglich, machte er mir wundervolle Gästebucheinträge, schenkte mir Ketten und hörte nur mir zuliebe Kuschelmusik an. Gott, ich kann gar nicht erklären, wie glücklich ich mit ihm war. Diese Gefühle die er mir gab, gab mir noch kein anderer Mensch. Es war nahezu fast alles perfekt mit ihm. Jede Charaktereigenschaft an ihn stimmte meinen Wünschen überein. Allein schon durch seine Eifersucht wurde mir klar, dass ihm sehr viel an mir lag und er mich nicht verlieren wollte. Er ließ mich wirklich nie im Stich. Ich hatte Zahnschmerzen, er war da und hat sich um mich gekümmert. Ich hatte Bauchweh und er machte mir Wärmflaschen. Ich war total betrunken & er lag die ganze Nacht wach und hat auf mich aufgepasst. Obwohl er mir manchmal seine kalte Schulter spüren ließ, konnte wirklich nichts seine liebevolle Art und Weiße übertoppen. Es war so süß von ihm zu hören, wie sehr er mich vermisst. Jede Berührung von ihm löste in mir ein totales Chaos aus. Küsste er mich, schlug mein Herz um einiges höher und ich befand mich im 7. Himmel. Mit ihm hatte ich alles, was ich wollte. Ich denke, jeder der mich hier gut genug kennt, weiß das Domi die Liebe meines Lebens war...
     
    #1
    mona0309, 20 Juli 2006
  2. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Das tut mir sehr Leid! Wie lange wart ihr denn zusammen?
    Denk darüber nach ob du ihn wirklich zurück willst. Denk darüber nach ob du noch eine Beziehung mit ihm führen könntest, nachdem er dich schonmal so verletzt hat.
     
    #2
    Sweetlana, 20 Juli 2006
  3. Baumwollpflanze
    Verbringt hier viel Zeit
    376
    101
    0
    nicht angegeben
    das hört sich alles ja gar nicht gut an! ich finde es einfach super ätzend von deinem freund, dass er dir in der letzten phase eurer beziehung seine gefühle einfach nur vorgegaukelt hat. an deiner stelle würde ich diesem typen, auch wenns schwer fällt, nicht mehr hinterherlaufen. erstens ist er das nicht wert und zweitens solltest du dir das nicht antun, es tut zu weh. vielleicht merkt dein ex mit der zeit, wen er da von sich gehen lassen hat und vielleicht kommt er dann zurück, aber du solltest dich lieber auf andere dinge konzentrieren und diesem typen nicht hinterherlaufen, glaubs mir, das ist besser so. auch wenns sehr, sehr wehtut!
     
    #3
    Baumwollpflanze, 20 Juli 2006
  4. Winston Smith
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Hallo du,

    tut mir leid was dir passiert ist. Und ich kann deine Sorgen und Gedanken ziemlich gut verstehen. War vor rund zwei Wochen auch in der Situation, dass ich - per chat - erfahren musste dass meine Freundin, trotz super Beziehung eigentlich, mit mir Schluss macht. Wegen nem andern....
    Seitdem stelle ich mir auch ständig die Frage ob es etwas bringt, für sie zu kämpfen, versuchen, sie zurück zu gewinnen. Eigentlich ist es ja sinnlos, denn ihre Gefühl kann ich nicht beeinflussen. Und ich denke das ist bei dir nicht anders.
    Ich habe einige Tage nach der Trennung den Kontakt zu ihr abgebrochen. Dasselbe würde ich dir fürs erste auch raten. Du wirst ihn wahrscheinlich nicht vergessen können und oft an ihn denken. Aber es hilft trotzdem. Lass einfach mal die Zeit verstreichen, versuche, dich abzulenken.
    Was wichtig ist, versuche nicht, den Grund für die Trennung in dir zu suchen. Suche nicht nach Fehlern die du gemacht haben könntest. Es bringt zu nichts. Und du hast auch nichts falsch gemacht. Wie gesagt, seine Gefühle kannst du nicht beeinflussen.

    Du sagst dass er seine Neue noch nicht lange kennt. Vielleicht ist er momentan einfach blind....und wird mit der Zeit merken, dass sie auch nicht das ist, was er sich vorstellt. Vielleicht realisiert er erst später, wie schön es eigentlich mit dir gewesen ist. Falls es aber so ist, wird er sich selber wieder an dich wenden. Daher würde ich dir wie gesagt raten, Abstand von ihm zu nehmen. Und vor allem, ihn nicht irgendwie zu bedrängen oder so.

    Nun, ich weiss nicht ob ich dir damit irgendwie weiterhelfen kann....
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft in nächster Zeit

    Lg

    Winston Smith
     
    #4
    Winston Smith, 20 Juli 2006
  5. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    hört sich echt mies an!
    aber wenn er sich jetzt schon so scheiße benommen hat, dann wird er es bestimmt auch wieder tun. du siehst ja wie schnell sein herz einer anderen gehören kann...schon aus dem grund kann seine liebe wohl kaum sehr groß gewesen sein.

    wie lange wart ihr denn zusammen?? find die frage sehr wichtig um irgendwelche grundlegende dinge dazu sagen zu können
     
    #5
    Lulane, 20 Juli 2006
  6. Glen
    Glen (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    Verheiratet
    Ich habe dich in zwei deiner anderen Threads mit den bereits mehr als erklärenden Überschriften "Angst wenn Freund betrunken ist, dass er fremdgeht :frown:" und "Freund hat sich komplett verändert! Warum? - Mir gehts so beschissen!" auf die Widersprüche in deinen Äußerungen zu seinem Verhalten hingewiesen. Du bist darauf nicht mit einer Silbe eingegangen. Glaubst du, daß ich jetzt Mitleid mit dir habe? Du hast dich erniedrigt, hast gebettelt, gefleht, geheult, hast ihm jeden Wunsch erfüllt und damit das kleine, hörige Dummchen gespielt. Trotzdem hat er dich nicht nur abserviert, sondern mit dir gespielt, dich hingehalten, deine Gefühle getreten und sein eigenes Ding durchgezogen.

    Nun, du bist 16, noch jung und wirst darüber hinwegkommen. Wenn du wirklich meinst, auch weiterhin um seine Liebe betteln zu müssen, dann tu das ... aber jammer nicht nachher wieder rum, daß dich keiner gewarnt hat.

    Gruss,
    Glen.
     
    #6
    Glen, 20 Juli 2006
  7. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Auch wenn's jetz blöd klingt...du bist gerade 16 und wirst dich auch irgendwann ändern. Von daher immer Kopf hoch...
     
    #7
    Wowbagger, 20 Juli 2006
  8. soulskater
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    nicht angegeben
    Sorry wenn ich das jetzt sag, aber mach mal halb lang!

    Nicht das es mir nicht leid tut, wie es dir jetzt ergeht. Aber er hat sich nicht falsch benommen. Er hatte nie was mit der anderen Frau gehabt, aber er hat Gefühle für sie und deshalb macht er fairer weise mit dir Schluss.
    So was passiert, ist schade aber besser als wenn er dir was vormacht.

    Das er es schon nach einer Woche gebeichtet hat ist schon enorm. Es ist ein verdammt schwerer schritt eine funktionierende Beziehung nur aus einem Bauchgefühl heraus zu beenden. da braucht man etwas bedenk zeit dazu muss er erstmal sich selbst im klaren sein was er will.

    "Er war der Mann auf den ich immer gewartet habe" hallo? du bist erst 16. Wie lange kann man da warten?

    Ihr seid noch Jung, da gibt es noch nichts "fürs leben". Man geniest die zeit die man hat aber in dem Alter halten wenn wir mal ehrlich sind die aller aller wenigstens Beziehung bis ans Lebensende ...

    Wenn du ihn zurück willst. Am besten zurückhalten. Sowohl du als auch deine Freunde. je mehr ihr ihm damit auf die nerven geht das ihr doch wieder zusammen kommen sollt, desto weniger wird er es noch mal wagen ...

    Sei nicht traurig, das leben geht weiter. Behalte deinen Freund mit de guten Tagen in Erinnerung. Er hat nichts falsch gemacht. Im Gegenteil ... viele Männer wagen erst nach einer Affäre mit der neuen, den Schlussstrich mit der alten. er hat dir alles gesagt wo es im aufkeimen war und hat ne klare Linie gezogen. mehr kann man in so einer Situation leider nicht verlangen.

    mfg SoulSkater
     
    #8
    soulskater, 20 Juli 2006
  9. Loves Divine
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Verliebt

    da geb ich dir recht lieber skater.

    ich bin auch ,, erst ´´ 16 aber mit dem satz: ,, Er war der Mann auf den ich immer gewartet habe ´´
    bei mir währe es natürlich ne Frau, könnte ich nichts damit anfangen. klar, ich verstehe dich, aber du musst nicht wirklich traurig sein, wer weiß vielleicht liebt er dich ja immernoch, was ich irgendwie glaube, denn wenn die zeit wirklich so schön war, wird er es wohl zurück haben wollen.
    es ist mit dem anderen mädchen bestimmt nur was kurzes, eine verliebtheit, keine wirkliche liebe, nur ein gefühl jemanden zu mögen.
    Lieben, tut er Wahrscheinlich nur dich.
    doch wenn er dich wirklich nicht mehr Liebt, kein stück mehr, dann muss irgendetwas passiert sein.
    weißt du, sich in jemand anderes zu verlieben in einer beziehung ist normal, wie gesagt ist es keine liebe aber sagen wir mal so, die vorstufe davon. von der verliebtheit zur tatsächlichen liebe zu steigen, ist ein langer weg, dass nicht von heut auf morgen durchquert werden kann.
    ich wünsche dir wirklich viel kraft für die nächste zeit und hoffe für dich, dass der junge kniend zu dir zurückkommt.
    doch wenn es soweit ist, und er es tut, wirst du selber nachdenken, ob es überhaupt einen sinn hat, aber nungut.
    ich wünsche dir viel kraft
     
    #9
    Loves Divine, 20 Juli 2006
  10. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Finde auch ihr solltet mal nen Schritt zurück treten...

    Er hat sie nicht betrogen, er wollte ihr nichtmal weh tun... aber er hat sich nunmal in eine andere verguckt.
    Das tut mir für die Threadstarterin sehr leid, weil sie ja augenscheinlich sehr glücklich war... aber hey *an die Threadstarterin wend* du bist 16 ... da hast du noch so viel Zeit und irgendwann kommt bestimmt einer, der genauso toll ist wie er und der sich bei dir dann auch sicher ist.

    Kopf hoch und nicht verzagen...

    Nur die Gefühle wirst du bei ihm nicht umstellen können ... da gibts keine Schalter für und wenn du doch einen findest, lass es mich wissen...

    @loves divine:
    Ich hoffe für sie ehrlich gesagt nicht (auch wenn es sehr gemein klingt) dass er zu ihr zurück kommt... denn allein die Tatsache, dass sowas passiert ist, zeigt doch dass er in der Beziehung vll. nicht so glücklich war wie es scheint... früher oder später würde wahrscheinlich eine ähnliche Situation wie jetzt eintreten. Deswegen hoffe ich sowohl für die Psyche der Threadstarterin als auch für die ihres Exfreundes, dass es nicht soweit kommt.
     
    #10
    Mephorium, 20 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund hat mich
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten