Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mädle 18
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #1

    mein Freund hat verschwiegen,das er verheiratet ist!

    ich habe kürzlich erfahren, dass mein freund verheiratet ist und kinder hat!!! das ist ja wohl die größte sauerei, oder nicht?

    ich habe es über andere erfahren und werde ihn in ein paar tagen zur rede stellen, wenn ich ihn wieder sehe!

    aber ich verspüre so eine wut auf ihn. würde am liebsten irgendwas sagen, dass er am ende ganz dumm da steht!
    habt ihr tipss wie man so einen mann am besten in seinem stolz treffen kann? es soll es bitter bereuen!! denn er hätte wenigstens mit offenen karten spielen können und sagen können!

    ich verstehe solche männer nicht! wie können die nur so mit den gefühlen spielen?
     
  • Girlie23
    Girlie23 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juni 2006
    #2
    Wenn du es nicht ganz sicher weißt, sondern nur über drei Ecken vermutest, dann würde ich ihn einfach mal fragen, ob das wahr ist. Wenn dem nämlich nicht so ist, machst du ihn vielleicht zur Sau und dabei stimmt das gar nicht. Das wäre doch schade.

    Wenn du es aber ganz sicher weißt, würde ich vollgendes tun:
    Sag ihm nicht, dass du es weißt. Triff dich mit ihm in einem Restaurant (vielleicht eins in dem ihr schon mal wart und mit dem er angenehme Sachen verbindet) und zieh dich so verführerisch wie möglich an. Trag das Kleid / die Hose, die er immer ganz sexy an dir fand und benutze das Parfum, das er mit wildem leidenschaftlichem Sex mit dir verbindet (ich nehme nämlich an, dass er mit dir nur wegen des Sex' zusammen ist). Iss schön mit ihm und dann erzähl ihm, dass du ihn leider wegen eines jüngeren, besser aussehenden Mann verlässt. Sag ihm, du willst mal wieder Sex mit einem Mann, der noch sexuelle Power hat ;p Und dann drück ihm mit einem strahlenden Lächeln einen Kuss auf die Wange (damit er dein Parfum riecht) und sag ihm "Leb wohl." Lass ihn mit der Rechnung sitzen und schwebe aus dem Restaurant. Und guck ja nicht zurück, auch wenn du gern sein Gesicht sehen würdest.

    Das sitzt :smile:
     
  • Riot
    Gast
    0
    4 Juni 2006
    #3
    willst du denn noch länger mit ihm zusammen sein? hört sich ja fast so an. naja, dann musst du wohl ernsthaft mit ihm reden statt ihn zur sau zu machen.
    wenn du ihn allerdings abschießen willst, finde ich die genannte methode sehr wirkungsvoll :smile:
     
  • Bandyt
    Bandyt (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #4
    Ich finde nicht, dass du Rache üben solltest. Entweder du willst noch mit ihm zusammen sein, dann stelle ihn zur Rede und klärt das oder du trennst dich. Egal wie, Rache ist eine schlecht Idee und bringt nichts.
     
  • Klääner
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #5
    Wenn es tatsächlich so sein sollte, wie du es vermutest, solltest du ihm schon nen Denkzettel verpassen. Denn sowas kann nicht sein.
     
  • büschel
    Gast
    0
    4 Juni 2006
    #6
    naja.. ne kleine strafe dafür ist schon angebracht..

    sollte aber angemessen sein.. nicht mehr .. nicht weniger..
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    4 Juni 2006
    #7
    also rache find ich auch doof (wenn ich es auch verstehen kann).

    wenn das stimmt, isses echt der hammer!!:angryfire

    ich würde warten, bis ihr euch seht und nach der brgrüßung einfach mal im lockeren plauderton fragen: und, wie gehts den kindern?
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #8
    So würd ichs auch machen. Dann würde ich ihm seine Sachen hinschmeißen, ihm eine kleben und ihm die Tür vor der Nase zuhauen. Ich hoffe er hat ne richtig lange Anreise. So n Vogel :mad:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    4 Juni 2006
    #9
    kannst du es denn mit deinen Gewissen vereinbaren das du quasi ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann mit Kindern anfängst?

    Sicher trifft dich keine Schuld, es ist allein seine da er dir nichts erzählt hat davon. Ich könnte die Beziehung glaube ich nicht aufrechterhalten wenn ich wüßte das ich nur eine Affäre bin und er seine Frau betrügt.:schuechte
    Woher willst du denn wissen ob er es mit dir nich mal genauso macht?
     
  • Girlie23
    Girlie23 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juni 2006
    #10

    Sie hat doch gar nicht geschrieben, dass sie die Beziehung weiterführen möchte!?
    Ich hatte es so verstanden, dass sie stinwütend ist und sich von ihm trennen will und nun überlegt, was sie ihm sagen soll.
     
  • ülfchen
    Gast
    0
    4 Juni 2006
    #11
    Die methode, die oben schon genannt wurde is wirklich nich schlecht, fies, aber nich schlecht :smile:
     
  • mädle 18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #12
    das ganze problem ist, dass wir verlobt sind und er für mich die große liebe war!

    da er mich gefragt hatte wegen heiraten, vermute ich das er nur traditionell verheiratet ist also nicht standesamtlich (das geht, weil er gläubig ist...)

    das macht die sache nicht besser. nur will ich es auch erst mal aus seinem mund hören. so viel ich bis jetzt weiß wohnt seine familie in einer anderen stadt. aber das muss er mir erst mal erklären!

    ich will alles mit ihm klären und darüber reden und danach will ich ihn irgendwie was sagen, was ihn fertig macht, aber da muss mir noch was gutes einfallen.
    also gleich ne rache ist demnach nicht so gut, da ich erst reden will, aber danach ist sie, finde ich, angebracht!

    die ideen waren schon ganz gut :zwinker:
     
  • Kruemml
    Kruemml (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    in einer Beziehung
    4 Juni 2006
    #13
    Also, ich will ihn ja nicht in Schutz nehmen.
    Aber vielleicht hat er seine Gründe dafür gehabt es (noch) nicht zu sagen?!
    Weil er Angst hat Du willst dann nicht mit ihm zusammensein.
    Oder ihn deswegen verurteilst.

    Ich würde ihn an Deiner Stelle erstmal darauf ansprechen und ihm zumindest die Chance gebe es zu erklären.
    Dann kannst Du immer noch entscheiden ob Du bei ihm bleibst.

    Sieht nämlich ziemlich blöd aus wenn Du ihn zur Sau machst und es stimmt gar nicht..
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    4 Juni 2006
    #14
    wie lange seid ihr denn zusammen?
     
  • Girlie23
    Girlie23 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juni 2006
    #15
    Na das klingt doch gar nicht so schlimm. Vielleicht ist er zwar mit der Frau traditionell verheiratet (gewesen?), aber sie sehen sich gar nicht mehr. Dann kann ich zwar verstehen, dass du nicht so begeistert bist, aber dann meint er es vermutlich mit eurer Verlobung doch ernst und er hat sich nur nicht getraut es dir zu sagen.

    In dem Fall würde ich ihn ganz direkt mal drauf ansprechen. Und nix mit Rache oder Gemeinheiten. Er wird sich wohl kaum mit dir verloben, wenn er dich nicht liebt.
     
  • mädle 18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #16
    wir waren 2 Jahre zusammen! Es war alles perfekt und jetzt das!
    es ist ja trotzdem eine dicke fette Lüge! naja er hat ja nicht gelogen, sondern es verschiwegen und das ist doch genauso schlimm.

    ich verstehe gar nichts mehr. bin sehr durcheinander.

    auch wenn er mich aus liebe heiraten will, die frau und die kinder sind trotzdem noch da. ich müsste bestimmt ständig daran denken.

    meine gefühle wechseln von minute zu minute. mal traurig, enttäuscht, dann wütend und sauer, ach ich weiß nicht mehr weiter.

    in so einer situation wollte ich nie stecken!
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #17
    Falls es hier um Deutschland geht, dann ist er nicht verheiratet solange er nicht auf dem Standesamt geheiratet hat. Jede andere Form der Eheschließung hat nicht die geringste Relevanz.

    Falls er mit einer anderen Frau und Kindern zusammenlebt ist das aber wahrscheinlich nebensächlich. Er könnte Dich zwar rechtlich gesehen heiraten, aber ob Du das willst? :geknickt:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    4 Juni 2006
    #18
    sag mal.. ihr seid zwei jahre zusammen und du hast nix gemerkt?
    der kerl is gut...:eek:

    war er denn nie bei seiner frau und/oder kindern?
     
  • joelle
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    4 Juni 2006
    #19
    ich würde ihn direkt darauf ansprechen. vielleicht ist es wirklich nur ein blödes gerücht. vielleicht leben sie auch in scheidung? warum sollte er sonst nicht bei seiner familie leben? etwas seltsam das ganze.
     
  • Damian
    Doctor How
    8.007
    598
    7.186
    Verheiratet
    4 Juni 2006
    #20
    Hell has no wrath like a woman scorned :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste