Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund ist übervorsichtig

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sooy, 6 Januar 2008.

  1. Sooy
    Sooy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich habe da ein "kleines" Problem mit meinem Freund. Er ist, was Verhütung angeht, extrem vorsichtig. Ansich ist das ja auch überhaupt nichts schlimmes, ich möchte ja schließlich jetzt auch noch nicht schwanger werden. Aber jetzt haben wir schon seit Wochen gar keinen Sex mehr, da ich die Pille aus gesundheitlichen Gründen absetzen musste.
    Mit Kondomen ist es ihm viel zu unsicher und den nächsten Termin bei meiner Frauenärztin habe ich erst Mitte Februar.
    Ich bin gerade echt etwas am verzweifeln. :geknickt:

    Auch so ist alles etwas schwierig, wenn wir z.B. Petting gemacht haben, muss ich mir erstmal ganz gründlich die Hände waschen, bevor ich irgendwie auf die Toilette darf, oder so.


    Liebe Grüße,
    Sooy
     
    #1
    Sooy, 6 Januar 2008
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wie darf man deinen letzten Satz verstehen? Wieso musst du dir die Hände waschen, bevor du zur Toilette "darfst"? Ich hoffe, ich verstehe das falsch, denn für mich klang das, als habe er Angst, dass du ihm ein Kind unterschieben willst? :ratlos:
     
    #2
    User 18889, 6 Januar 2008
  3. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Hast du mit ihm schon einmal darüber geredet!? An und für sich, solltest so echt froh sein, dass dein Freund in dem Bezug so vernünftig ist!

    Aber ich kenn das, zwar nicht so extrem aber einwenig, meiner hat letztens nicht mit mir geschlafen weil die Pille durch die Antibiotika nicht mehr gewirkt hat & Kondom wollte er keines nehmen (er mag das nicht so) naja:cry: wir hatten da halt nur Petting aber es war auch sehr schön.

    Ich kann dir da keinen Tipp geben, ich denke am besten ist es, wenn du mit ihm darüber redest!
     
    #3
    Sunbaby, 6 Januar 2008
  4. Sooy
    Sooy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @Maria88
    Ich hoffe auch nicht, dass er so denkt.


    Ja natürlich, das bin ich ja auch. Aber wie gesagt, ich finde es einfach übertrieben. Er kriegt sich gar nicht mehr ein, wenn ich mir dann mal nicht die Hände gewaschen habe. Er sagt selbst, dass er dann den ganzen Tag daran denken muss, das ich schwanger sein könnte und er wollte auch schon mal einen Schwangerschaftstest machen obwohl ich die Pille nahm und regelmäßig meine Tage hatte.
    Wir reden fast täglich darüber und er weiß auch, dass ich das hier alles schreibe. Er kann auch mitlesen.
     
    #4
    Sooy, 6 Januar 2008
  5. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Achso, na gut, dass mit den Händewaschen finde ich auf jeden Fall sehr übertrieben, klar hygenisch etc. aber dadurch kann man ja nicht schwanger werden!
    Wie alt ist er den?
    Wie gesagt, schön das er so Vernünftig ist, aber meiner Meinung nach übertreibt er es schon ein wenig! Vorallem das mit dem Schwangerschaftstest wo du ja eh regelmäßig deine Tage hast, das finde ich schon sehr übertrieben!
     
    #5
    Sunbaby, 6 Januar 2008
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Tut mir leid, aber sowas wäre für mich auf Dauer ein Trennungsgrund. Wie soll man denn eine entspannte Beziehung führen oder gar entspannt Sex haben, wenn einer von beiden so eine übertriebene Angst vor einer Schwangerschaft hat?

    Ein Schwangerschaftstest z.B. obwohl die Pille regelmäßig eingenommen wird und die Tage kommen, finde ich mehr als übertrieben. Das würde mich wahnsinnig machen. Außerdem hat das ja auch was mit Vertrauen zu tun, denn die Pille -korrekt eingenommen- ist zu fast 100 % sicher. Da sollte dein Freund dir schon glauben, dass alles seine Richtigkeit hat.

    Kannst du nicht woanders zum FA? Ich würde keine 6 Wochen auf einen Termin warten. Das ist doch viel zu lange.
     
    #6
    User 18889, 6 Januar 2008
  7. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau das hab ich mir auch schon gedacht, ruf einfach an bei deiner FA (so mach ich es immer) uns sag ihr, du brauchst ganz dringend einen Termin, dann komm ich immer innerhalb 2 Tagen drann, oder manchmal sogar am gleichen Tag
     
    #7
    Sunbaby, 6 Januar 2008
  8. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Also das finde ich auch etwas übertrieben.
    Ich gehöre leider auch zu den Personen, die da super angst haben.
    Ist für meinen Freund oft nicht einfach.
    Für mich allerdings auch nie!

    Ich kann deinen Freund deshalb sehr gut verstehen :geknickt:
    Ne Lösung weiß ich leider trotzdem nicht.
    Habt ihr euch denn schon Gedanken gemacht, wie ihr in Zukunft verhüten wollt?
    Ich würde auch versuchen, einen früheren Termin zu bekommen.
     
    #8
    User 72148, 6 Januar 2008
  9. Sooy
    Sooy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Er wird im Februar 24.

    Ich muss mal schauen, ob ich einen früheren Termin bekommen kann. Das wäre natürlich ziemlich hilfreich gerade.
    Ich hab ihm auch schon gesagt, dass ich ihn dann mitschleppe, damit er sich mal anhören kann, wie sicher was ist. Meint ihr, das wäre eine gute Idee?

    @maimamo
    Nein, ich wollte mich bei der Ärztin dann beraten lassen, was für mich in Frage kommen würde.
     
    #9
    Sooy, 6 Januar 2008
  10. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Was klappte denn mit deiner letzten Pille nicht bzw. warum musstest du sie absetzen?

    Ich finde das mit dem späten Termin schon seltsam. Gerade weil es ja wichtig wäre. Immerhin brauchst du ein neues Verhütungsmittel.

    Ja, vielleicht hilft es, wenn dein Freund mal mitkommt.
     
    #10
    User 18889, 6 Januar 2008
  11. Sooy
    Sooy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte/hab den Verdacht auf Thrombose. Ist alles noch nicht ganz so sicher.
    Ich hab leider während ich die Pille genommen habe geraucht. Das war wohl alles andere als gut. Und jetzt lasse ich beides sein.
    Hab eben die Pille abgesetzt und rauche seit 16 Tagen nicht mehr.

    Ja, ich werde mal sehen, ob ich ihn dazu überreden kann mitzukommen.
     
    #11
    Sooy, 6 Januar 2008
  12. User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    Dann drück ich dir mal die Daumen, dass er mit zum Frauenarzt kommt, halte das auch für eine gute Idee, wenn er von einem "Profi" mal hört, wie (wenig) berechtigt seine Sorgen sind.
    Für mich wäre das aber vermutlichh wenn sich auf Dauer nichts ändert, bzw, wenn ich das Gefühl hätte, er würde nicht mal an sich arbeiten, auch ein Trennungsgrund, im Moment könnt ihr eure Zweisamkeit ja nicht wirklich genießen.
     
    #12
    User 40336, 6 Januar 2008
  13. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Sooy: ich glaube nicht, dass du da etwas ändern kannst. Es liegt ja nicht an dir, egal bei welcher Person, er reagiert immer so übervorsichtig und irgendwie schon paranoid
    Mir ist das auch unheimlich auf die Nerven gegangen (weil ichs auch unkuschlig find, wenn man direkt nach dem Sex erstmal Hände waschen muss), aber es war ok, als ich die Pille genommen hab
    Ich weiß nicht, obs dann besser wird, wenn du durchgängig die Pille nimmst (oder Nuvaring evtl, ob der für dich in Frage kommt) - er baut dann mehr Vertrauen auf, ja - aber auch nur solange du die Pille nimmst
     
    #13
    Félin, 6 Januar 2008
  14. Sooy
    Sooy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @Félin
    Danke für Deine Worte :smile2:.
    Ja, es ist schon echt ziemlich unkuschelig, wie Du so schön geschrieben hast. Obwohl ich mich mittlerweile auch schon etwas mehr daran gewöhnt habe. Am Anfang war mir das total suspekt.
    Ich habe da auch schon an den Nuvaring gedacht. Ich werde das mal mit meiner FA besprechen.
     
    #14
    Sooy, 7 Januar 2008
  15. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Hm, vielleicht kannst du ihm vorschlagen, dass ihr mit Diaphragma/Portiokappe/Lea o.ä. und Kondom verhütet?
     
    #15
    amaretta, 7 Januar 2008
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Vielleicht könnt ihr mal zu Pro Familia oder einer ähnlichen Beratungsstelle gehen und euch über verschiedene Verhütungsmittel informieren??
     
    #16
    krava, 7 Januar 2008
  17. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    Naja ich kann deinen Freund in gewisser Weise verstehen.
    Ich selber schlafe nie ohne Gummi mit einer Frau, selbst wenn sie die Pille nimmt.

    Einmal ist das Mistding abgerutscht und ich machte mir Wochenlang gedanken in der Hoffnung das nix passiert ist. Und das obwohl ich net gekommen bin und sie die Pille nahm.
     
    #17
    Einsamer Wolf, 7 Januar 2008
  18. hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    4
    Single
    Ich persönlich hab ein kleines Lustproblem was Kondome angeht und kann mit ihnen so gut wie nicht zum Orgasmus kommen. Nachdem mein Schatz und ich noch nicht so lange zusammen sind und sie aber demnächst einen Frauenarzttermin betreffend alternativer Verhütungsmethoden hat.

    Derzeit "quälen" wir bzw. ich/uns mit dem Kondom herum, was mir zwar keinen richtigen Spass macht, aber es muss eben sein.

    Allerdings bin ich schon sehr froh, wenn wir dieses demnächst weglassen können, da es manche Situation gibt wo es nicht so einfach ist mehr an das Kondom zu denken. Je besser man sich kennen lernt desto lieber würde man dieses kleine aber dennoch so wichtige Detail weglassen, was aber ja enorme Risiken in sich hat.

    Ich hab mich selbst schon dabei erwischt etwas unvorsichtig zu sein, nachdem ja jedes "Kind" weiß, dass in den Lusttröpfchne bereits Samenzellen enthalten sein können.
     
    #18
    hitradiooedrei, 8 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund übervorsichtig
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten