Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund ist gewalttätig. Aggressivität nach der Tageslaune

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lolita20, 20 Juni 2008.

  1. Lolita20
    Lolita20 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebe User,

    ich war lange aufgrund Internetproblemen nicht mehr online gewesen und habe wenig hier mit diskutiert. Nun ja, ich habe seit Dezember einen neuen Freund (er ist 27 und ich bin 21) wir haben uns super verstanden und er ist eigentlich auch ein sehr gutmütiger Mensch. Wir sind vor ca. 2 Monaten zusammengezogen und haben uns eine schöne Wohnung aufgebaut.
    Ich bin noch sehr gut mit meinem Ex Freund befreundet - ich habe meinem neuen Freund schon bevor ich die Beziehung eingegangen bin das er den kürzeren zieht wenn er mir die Freundschaft verbietet weil wir uns halt schon Jahre lang kennen und durch Dick und Dünn gegangen sind. So wäre es auch.
    Nun ja gestern war ja das Fussballspiel das ich mir mit meinen Ex Freund (den ich schon seit bestimmt 3-4 Wochen nicht mehr gesehen hatte) angesehen, war ein netter Abend. Mein Freund war mit seinen Kollegen raus. Nunja ich kam dann nach Hause und er war noch nicht da und legte mich noch ins Bett und wartete. Als er dann ankam und sagte das er nun keine Lust habe sagte ich zu ihm das ich dann auch eher hätte noch bei Christian bleiben sollen (ich hätte aber auch Hannah oder Jojo oder sonst wen als Namen nennen können) Das Thema Eifersucht sollte in diesem Gesichtspunkt aussen vor stehen weil er diesen "Vertrag" auch eingegangen ist. Nun ja er fasste mich an meinen Armgelenken und drückte sie tief ins Bett. Ich fing bitterlich an zu weinen und dann sagte er, dass wenn er wollen würde er mich nun umbringen könnte. In diesem Moment hatte ich keine Angst sondern spuckte ihm ins Gesicht ohne daran zudenken das es provokativ wäre. Er hat meiner Meinung nach nichts anderes verdient gehabt. Er wurde dann aggressiver und ich riss mich los und rannte ins Bad welches man leider nicht abschliessen kann, er war auf der anderen Seite der Tür und fragte mich ob ich denken würde das er mich dort nicht kriegen würde. Ich sah das Fenster und riess es auf,das verursachte einen Riesenknall. Das Fenster liegt sehr hoch aber ich bin rausgesprungen und blöd gefallen.Ich konnte nicht mehr weitergehen, er kam raus und als er das gesehen hatte dämmerte es ihm wohl das es nicht richtig war. Ich schlief dann auf der Couch ein! Nicht er sondern ich, heute ist es so, er hat sich entschuldigt, ist zur Arbeit gefahren und kam wieder. Ich kann nicht mehr laufen, sogar humpeln kann ich nicht weil es höllische Schmerzen verursacht, obwohl mein Fuss nicht verstaucht ist. Mir tun ja beide Füsse weh. Meine Arme sind blau grün und Haut ist abgerissen, an meinem Oberarm sehe ich nur einen werden Bluterguss mit Rissen in der Haut.
    Ich wollte heute seit
    5 Monaten (ich durfte vorher NICHT raus) endlich mal wieder feiern gehen. Mein Freund hört eine andere Musik wie ich sodass ich mit jemanden anderes gehen wollte. Ich habe mich so sehr darauf gefreut, naja heute kann ich nicht weil meine Füße schmerzen und ich nicht auftreten kann. Ich habe meinen Freund gebeten heute Abend rauszugehen damit ich mal jemanden anderen sehen kann. Ich habe mir meinen Ex Freund eingeladen, wobei man wirklich sagen muss (wir sind schon seit zwei Jahren getrennt) das man ihn eigentlich eher als Freund/Kumpel bezeichnen kann. Wir wollen nur DVD sehen und uns einen gemütlichen Abend machen wie platonische Freunde es halt tun. Ich habe jetzt schon Angst vor heute Abend. Mein Freund schläft nun. Ich bin eher still und in mich gekehrt. Er bereut es, habe zig SMS bekommen, aber ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll. Es waren schließlich Morddrohungen

    Liebe Grüße
    eure Lolita
     
    #1
    Lolita20, 20 Juni 2008
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Das was ich da lese ist ja wahnsinnig! :geknickt: Da kann ich ehrlich nur sagen: Beende die Beziehung! Das wird wahrscheinlich nicht das letzte mal gewesen sein!

    Er ist wegen einer Kleinigkeit so ausgerastet??? Klar, du hättest ihm nicht ins Gesicht spucken sollen, aber dass er sich in dem Moment keine Gedanken gemacht hat, dass er dir "körperlich" weh tut, find ich extrem krass!

    Ich denke dass eine Entschuldigung das sicher nie wieder gut machen wird. Vor allem, hat er dir gesagt warum er so aggressiv wurde?
     
    #2
    User 66223, 20 Juni 2008
  3. Lolita20
    Lolita20 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Er sagte er war betrunken und naja nun gut das die Eifersucht ihn auch treibt. Das war seine Aussage.

    Ich habe ihm erst ins Gesicht gespuckt als er schon handgreiflich wurde.

    Manchmal schon zuvor waren solche Sachen kurz gewesen, in einem Streit das er mich zurückgeworfen hatte bzw. einmal morgens wo ich ihn wach machen sollte wo wir in die Stadt gehen wollten, da war er übermüdet und hat mir eine ins Gesicht gegeben. Aber er weiss nichts mehr davon.

    Viele möchten nun vielleicht denken, das was ich auch denken würde das es irgendwie assozial ist und das ich schön blöd bin das ich noch dableibe. Nur ist es auch so das ich ihn sehr liebe und er auf der anderen Seite alles für mich tut damit es mir gut geht.

    Die Beziehung beendet habe ich gestern Abend noch aber er fing an zu weinen und brach mal wieder zusammen. Zudem hat er noch meinen Hund auf seinen Namen gemeldet und ich wüsste nicht wie ich wenn ich ausziehe meine kleine Angie mitnehmen soll. Und nun ja man steckt ja auch sehr viel Zeit Geld und Liebe in so einer Wohnung
     
    #3
    Lolita20, 20 Juni 2008
  4. Sweet_Seppi
    Benutzer gesperrt
    177
    0
    0
    Single
    naja ich hätte an Stelle deines Freundes eh schon damals Schluss gemacht als du ihn vor die Wahl gestellt hast den Ex zu akzeptieren... finde euren "Vertrag" merkwürdig

    Aber ma ne ehrliche Frage: Wieso bist du noch mit deinem Freund zusammen? Ich hätte ihn nach der Aktion sofort rausgeschmissen!!!
     
    #4
    Sweet_Seppi, 20 Juni 2008
  5. Lolita20
    Lolita20 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Soll ich nur weil ich eine neue Partnerschaft eingehe auf einen sehr guten Freund verzichten?! Ich denke das einige andere trotz neuem Partners die Freundschaft wenn eine besteht nicht kippen würde.

    Naja rausschmeissen ist gut ich zahle zwar die Hälfte der Miete mit und so aber der Mietvertrag läuft leider auf seinen Namen und ich stehe nicht mit drin sonst hätte ich ihn wahrscheinlich gestern Abend auch nach der Aktion vor die Türe gesetzt!
     
    #5
    Lolita20, 20 Juni 2008
  6. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Für das was er dir angetan hat gibt es KEINE Ausrede!


    Noch ne schlechtere Ausrede!


    Assozial vielleicht nicht, aber ganz sicher blöd! Warum lässt du das mit dir machen? Was hat das bitte mit Liebe zu tun??
    Wenn er wollte dass es dir gut ginge, dann würde er die Beziehung beenden oder mal einen Therapie machen!

    Aber du bist natürlich schwach geworden, weil er auch versprochen hat dass er sowas nie wieder macht, sorry aber das ist Kinderkacke! Der Hund ist dabei das kleinste Problem, glaub mir
     
    #6
    User 66223, 20 Juni 2008
  7. Lolita20
    Lolita20 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit der Therapie das hatte er gesagt das er das tun würde wenn ich es wollen würde aber manchmal glaube ich das so etwas in dem Menschen drin steckt. Sein leiblicher Vater soll nicht anders gewesen sein!
     
    #7
    Lolita20, 20 Juni 2008
  8. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Da macht er schon den ersten Fehler mit dem Satz: "wenn du das möchtest"! Er muss es für sich machen, nicht für dich!

    Ich glaube nicht dass er sich auf die Dauer ändern kann bzw. will...
     
    #8
    User 66223, 20 Juni 2008
  9. Sweet_Seppi
    Benutzer gesperrt
    177
    0
    0
    Single
    Naja

    1. sollte es einem ja klar sein, dass dies für den neuen Freund nicht unbedingt leicht ist

    2. zeigt es dass die an dem neuen net soooo viel liegt, wenn dir die platonische Freundschaft mim ex wichtiger is


    Egal, jetzt solltest du dir auf jeden Fall den Hund schnappen, das was du bezahlt hast mitnehmen und dir nen neue Wohnung suchen. Übergangsweise kannst du ja auch in ne Pension...
    Trotzdem verstehe ich nicht, wieso du deinen Freund nicht schon längst zu ner Therapie geschickt hast???? Also das wäre ja nun das MINDESTE!!!

    Aber man kann sich natürlich auch alles gefallen lassen - is auch ne Möglichkeit...
     
    #9
    Sweet_Seppi, 20 Juni 2008
  10. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Jetzt komm mal runter! Was bringt es ihr wenn SIE will dass er eine Therapie macht, aber er nicht wirklich einsieht dass er ein Problem hat??
     
    #10
    User 66223, 20 Juni 2008
  11. Luby
    Luby (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also mal ganz ehrlich, was willst du noch bei ihm? ich mein, spinnt der oder was? mein freund wuerde mir nur einmal ne ohrfeige geben oder aehnliches machen, spaetestens beim zweiten mal waere sense! und soweit, wie dich dein sog. freund getrieben hat, dass du in panik ins bad gerannt bist, aus dem fenster gesprungen bist und dich auch noch ernsthaft verletzt hast, weil du vor ihm fliehen wolltest, das laesst du dir mehr oder weniger gefallen? ich bin ja auch ein mensch, der sich einiges gefallen laesst, aber bei solchen angriffen waere bei mir sofort sense!

    wenn dein freund alles tut, damit es dir gut geht, wieso sperrt er dich ein? wieso wird er dir gegenueber dermaßen gewalttaetig? also meiner meinung nach tut er nicht alles! wieso geht er nicht in therapie, wenn er weiß, dass er ein aggressionsproblem hat?

    sorry, aber da versteh ich echt nicht, warum du noch bei ihm bist. wie die anderen schon gesagt haben, das war nicht das letzte mal, dass das passiert ist und wer weiß, welche ausmaße es das naechste mal annehmen wird! schnapp dir deinen hund (man wird den doch sicher "ummelden" koennen?) und die sachen, die du bezahlt hast und raus da! klingt zwar einfach, aber ueber kurz oder lang ist das die einzig richtige loesung!!!

    achja und lass dich von sweetseppi" garnich erst provozieren...
     
    #11
    Luby, 20 Juni 2008
  12. Sweet_Seppi
    Benutzer gesperrt
    177
    0
    0
    Single
    er hat doch angeboten dass er eine Therapie macht wenn Sie will. Und das wollte SIE nicht!!

    Wenn Sie nie was macht wirds net besser werden....
     
    #12
    Sweet_Seppi, 20 Juni 2008
  13. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Sag mal kannst du auch richtig denken??? ER muss einsehen dass er ein Problem hat! Was bringt es ihr wenn er ihr zu liebe eine Thera macht? Gar nichts!

    Klar, und jetzt ist auch sie noch schuld!
     
    #13
    User 66223, 20 Juni 2008
  14. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Heute macht er sowas mit dir wenn er NUR "betrunken" oder "übermüdet" ist, in 2 Jahren dann wenn er schlecht drauf ist und in 4 Jahren einfach nur so.

    Was soll man dir sonst raten außer den Kerl zu verlassen? Du willst nicht, na dann wünsch ich dir ne schöne Beziehung. Achja: "wenn er wollen würde er mich nun umbringen könnte" da muss man dir ja Glück wünschen, dass du das ganze auch noch überlebst :eek:
     
    #14
    japanicww2, 20 Juni 2008
  15. GreenEyedSoul
    0
    Ich würde dir auch empfehlen so schnell wie möglich aus der Wohnung zu gehen. Schnapp dir deine Sachen und deinen Hund und geh weg.

    Sowas musst du dir wirklich nicht antun, du musst ja eine Todesangst vor ihm haben. Das ist keine Partnerschaft, wenn man vor dem Partner Angst hat und nur noch überlegt, wie man da heil rauskommt. :kopfschue

    Rede vielleicht mal mit deinem Eltern oder guten Freunden, sie helfen dir bestimmt. :smile:
     
    #15
    GreenEyedSoul, 20 Juni 2008
  16. Sweet_Seppi
    Benutzer gesperrt
    177
    0
    0
    Single
    Nur weil du keine Ahnung hast musst du hier niemanden beleidigen.

    Was bringt es denn wenn sie sagt er soll keine Therapie machen und trotzdem bei ihm bleibt!!
    Richtig: GAR NIX



    Achja wenn du ihn nicht verlassen willst, weil er bis auf dass er dich manchmal verprügelt ganz nett ist würde ich dir empfehlen zumindest ne gute private Krankenversicherung abzuschließen und vielleicht noch ne Berufsunfähigkeitsversicherung.
     
    #16
    Sweet_Seppi, 20 Juni 2008
  17. GreenEyedSoul
    0
    Das ist jawohl 'ne Frechheit!!
    Soll jetzt SIE Schuld sein, dass ER aggressiv ist?! :eek::kopfschue
     
    #17
    GreenEyedSoul, 20 Juni 2008
  18. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    was habt ihr eigentlich alle mit ner therapie? Tut doch gar nichts zur Sache, meiner Meinung nach...
    Heutzutage wird bei allem sofort "Therapie" gerufen.

    Für mich wäre der Fall absolut klar: Trennung!
    Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, wie man mit einem Menschen in einer Partnerschaft leben kann, der einen schlägt. Mein Freund sollte sich das einmal wagen und ich wäre weg. Liebe hin oder her...

    Das Problem ist, dass man sich immer an die schönen Momente erinnert, das macht auch Trennungen immer so schwer. Aber liebe TS, er hat wortwörtlich gesagt "Ich könnte dich umbringen", das ist schon harter Tobak :eek: Ich dachte erst, ich lese nicht richtig.

    Das nächste mal wirds vielleicht noch schlimmer als dieses mal und er rastet völlig aus.
    Du musst dir auch mal überlegen, dass ihr erst ein halbes Jahr zusammen seid und er dich jetzt schon 2-3 mal geschlagen hat. DAS ist schon nicht mehr aus dem Affekt oder aus starker Wut heraus.

    Zieh die Reißleine, du machst es dir sonst nicht leichter....

    Was schätzt du denn so an ihm?
     
    #18
    User 37284, 20 Juni 2008
  19. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    wie lächerlich, du solltest mal richtig lesen!

    außerdem ist der einzige weg die trennung! er wird sich nicht ändern, er sieht es ja nicht mal ein, sonst hätte er schon längst was getan nach dem ersten mal
     
    #19
    User 66223, 20 Juni 2008
  20. Lolita20
    Lolita20 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Was ich an ihm schätze, er war früher mal sehr sehr dick und man sagt ja meist das diese Menschen sehr gemütlich sind. Heute wiegt er weniger wie ich und ich wiege gerade mal 58 Kilo aber trotzdem hat er noch diesen Gemütszustand, ist ruhig und und und... Er ist 27 aber auf der anderen Seite noch ein totales Kind, er ist super lieb drauf und liest einen jeden Wunsch von den Lippen ab. Habe ein Notebook von ihm bekommen, klar ist das materiell und ich möchte viel lieber wieder mein Leben leben können wonach ich mich so sehr sehne, das ich wieder raus gehe.

    Wir haben gerade miteinander gesprochen, er meint er habe mit einem Arbeitskollegen gesprochen und ihm das auch mit dem Kumpel erzählt und der Arbeitskollege sagte das ich es verdient hätte.

    Ich fasse es nicht. Naja er verlässt heute Abend die Wohnung und ich habe auch ein bisschen seelische Entlastung.
     
    #20
    Lolita20, 20 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund gewalttätig Aggressivität
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Test