Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund ist mir weitaus überlegen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DieKatze, 11 April 2005.

  1. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Manchmal habe ich irgendwie Angst um meine Beziehung. Mein Freund ist so anders als ich. Vor Allem in der Schule ist er sehr viel besser als ich. Seitdem ich mit meinem Freund zusammen bin, bin ich auch besser in der Schule geworden. Das liegt schon zum Einen daran, dass mein Freund oft mit mir lernt und mir auch gut die Unterrichtsinhalte erklären kann. Zum Anderen mache ich seitdem auch regelmäßiger und gründlicher meine Hausaufgaben und ich beteilige mich mündlich auch mehr.
    Es ist schwer zu erklären. Wenn ich eine Arbeit zurück bekomme und mit meinem Freund dafür gelernt habe, freue ich mich gar nicht so wirklich, wenn ich eine gute Note habe. Ich sage mir dann immer, dass ich das alleine eh nie geschafft hätte. Mein Freund deutet das auch desöfteren an.
    Außerdem lacht er mich oft beim Lernen aus oder macht sich über mich lustig, wenn ich etwas nicht sofort verstehe, zuumindest sehe ich das so. Er sagt dazu nur, dass das nicht stimmen würde und er glaubt, dass ich nicht dumm, sondern schlau sei.
    Das nagt schon ganz schön an meinem Selbstwertgefühl. Deswegen mache ich mir auch etwas Sorgen um unsere Zukunft. Mein Freund ist so ehrgeizig und mit seinen Noten und seinem Talent kann er auch echt alles erreichen, was er nur will. Ich dagegen habe auch so meine Träume und Wünsche, jedoch werde ich wohl nicht in der Lage sein, mir großartig später ein besonderes Studium o.ä. auszusuchen.
    Manchmal kommt es mir so vor, als stände ich im Schatten meines Freundes. Selbst auf Kurstreffen sprechen mich die Lehrer schon auf meinen Freund an und fragen mich nicht mal was über mich.
    Aufgrund seiner guten Leistungen ist mein Freund auch etwas arrogant und manchmal auch etwas überheblich. Das stört mich sehr.
    Geht es euch auch so? Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben?
    Viele Grüße
     
    #1
    DieKatze, 11 April 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Du musst dich mal etwas selbstbewusster hinstellen. Die guten Noten kommen ja durch die Arbeit die du investierst. Die Zeit hattest du vorher nicht investiert, daher auch die schlechteren Leistungen. Damit ist es also dein Verdienst und nicht der deines Freundes. Mit dem lustig machen kenne ich auch. Habe früher mit einer Ex von mir zusammen gelernt. Ich hatte auch einen viel besseren Notenspiegel als sie. Sie dachte auch sich würde mich teilweise über sie lustig machen, was aber gar nicht der Fall war. Sie hatte sich irgendwie selbst in meinen Schatten gestellt und sich auch so selbst untergebuttert. Vielleicht ist es ja bei dir genau so, wenn nicht solltest du mit deinem Freund reden, denn das ist ja kein normales Verhalten.
     
    #2
    Doc Magoos, 11 April 2005
  3. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #3
    chrith, 11 April 2005
  4. Quiffy
    Quiffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    Also ich denk, dass man in solchen Situationen immer mit ihm drüber reden wollte...
    Bei meinem Ex wars so:
    wir hatten desselbe Hobby:schach!!
    und er war besser, er hat mich auf Tunieren so genervt, von wegen, du bist soo schlecht...er hat des noch nicht mal so gemerkt...voll schade...
    ich denk viele machen des eher unbewusst und merken nicht, wenn sie den anderen verletzen...
    du solltest ihm da mal auf die Sprünge helfen!!

    Quiffy
     
    #4
    Quiffy, 11 April 2005
  5. ruhepuls
    ruhepuls (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    838
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dein Freund lacht Dich aus, wenn Du was nicht verstehst? Bzw. er reibt es Dir staendig rein, dass ER Dir was erklaert hat? Das ist zu heftig.

    krass - also wenn man es nicht mal schafft sich vor seiner eigenen Freundin so zu profilieren, dann muss schon echt was schief gelaufen sein.
     
    #5
    ruhepuls, 11 April 2005
  6. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Katze! Ich kenne das, bei mir ist es nicht die Schule aber es sind Alltagsdinge, er hat eben eine höhere Bildung, ich werde zwar auch mein Abitur machen aber er ist schon seit letztem Jahr fertig... Ich verstehe mich teilweise auch selbst nicht aber man kommt sich einfach unterlegen vor, irgendwie will man ja seinem allerliebste zeigen wie "schlau" man doch ist oder das man auch was auf dem Kasten hat aber wenn er einem immer überbieten kann, dann fühlt man sich irgendwann deprimiert... :frown: Ich denke mal,l dlir geht es genauso. Er ist besser wie du als in der Schule und für ihn sind einige Aufgaben einfach logisch, bei denen du Probleme hast. Sag ihm einfach, dass es dich total nervt wenn er sich immer gut dastehen lässt und auf schlau tut.. Das kann einen nämlich sehr verletzen, schließlich will man seinem Partner auch etwas bieten und das kann man so nicht! Mir geht es, wie gesagt, auch oft so und ich weiß nicht wirklich was man dagegen machen kann! Vielleicht solltest du es einfach einsehen, dass er in Schulaufgaben ein besseres Verständnis hat.

    Zu der Nachhilfe kann man nur sagen, dass du die Noten selbst geschrieben hast und du hast Zeit dafür investiert und einiges dafür gemacht. Ob es dir jetzt dein Freund beigebracht hat oder jemand anders spielt ja eigentlich keine Rolle, du hättest es bei der anderen Person auch verstanden. :smile:
     
    #6
    Eichhörnchen19, 11 April 2005
  7. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey.
    Mach doch nicht alles an der Bildung aus.
    Ist eigentlich mehr als egal wenn jemand was besser kann.
    Jeder Mensch hat Stärken.
    Der eine kann gut rechnen, dafür kann der andere besser mit Menschen umgehen.
    Wird bei euch genau so sein.
    Und wenn er beim Lernen immer sein Wissen raushängt und es trotz Gespräch nicht besser wird solltest du vielleicht mit nem Kumpel lernen und man sollte das schulische trennen.
    So dass da jeder seinen Weg geht.
    Und mit deinem Studium....
    Klar,
    die Genies kriegen die Welt zu Füßen gelegt aber wenn du dir was in den Kopf setzt und da fest dran glaubst dann wird das auch.
    Aber redet mal drüber,
    das ist sonst pures Gift.



    Bis denn


    Ostwestfale
     
    #7
    Ostwestfale, 11 April 2005
  8. Ken Guru
    Gast
    0
    Kämpfe in Beziehungen sind normal, wie auch in jeder Familie. Sie dürfen nur
    nicht bestimmend werden oder dazu führen, dass der Unterlegene in eine
    depressive Stimmung verfällt.

    Hab Euch einfach lieb!

    LG
     
    #8
    Ken Guru, 11 April 2005
  9. physicist
    physicist (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    Es ist, wenn du mit deinem Freund zusammen lernst, ganz bestimmt nicht so, dass nur du was davon hast und er seine Zeit dafür opfern muss. Das hat eine gewaltige Lernwirkung auch für ihn! (eigene Erfahrung)

    Aus meiner Erfahrung mit Nachhilfeschülern, weiß ich aber, dass es manchmal wirklich schwierig sein kann, immer freundlich und geduldig alles zu erklären. Ich gebe mir da natürlich Mühe, um die Schüler und damit die Bezahlung zu behalten :zwinker:

    Mir persönlich geht es so, dass ich, je näher ich jemandem stehe, desto direkter bin und dadurch leider manchmal auch ungewollt verletzend. (Inzwischen hab ich das zum Glück kapiert und passe besser auf mein Verhalten auf.)
    Vielleicht ist das bei deinem Freund ähnlich.
    Wenn er das nicht in den Griff bekommt, solltest du dir aber vielleicht wirklich jemand anderen als Hilfe für deine Schulsachen suchen.
     
    #9
    physicist, 11 April 2005
  10. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #10
    sarkasmus, 11 April 2005
  11. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Bist du dir sicher, dass er sich wirklich über dich lustig macht?
    Kenne ihn zwar nicht, aber ich glaub das nicht, immerhin lernt er ja mit dir und deine Arbeiten musst du selber schreiben, ganz egal wer mit dir gelernt hat.
    Gut ich würd gar nicht so recht mit meinem Freund lernen wollen, wär dann vielleicht auch komisch, keine Ahnung.

    Jedenfalls kann ich zwei Sachen aus eigener Erfahrung sagen:
    Erstens ist es oft schwierig, sich gegenüber den Leuten richtig zu verhalten, denen man beim Lernen geholfen hat, wenn man sich selbst leichter tut - egal ob es nur Kumpels, Freundinnen oder der eigene Partner ist. Auch wenn man gar nichts sagt, fühlen sie sich manchmal angegriffen.

    Zweitens fühl ich mich meinem Partner auch oft unterlegen. Nicht, was die Intelligenz oder sonst was betrifft, ich denke wir sind ziemlich gleich gut oder schlecht drauf... aber ich bin halt erst 19 und mach grad Abi und er hat schon studiert (zwei Sachen) und macht auch seinen Doktor, hat nen tollen Job etc., da komm ich so gesehen nicht ganz an. ABER: Davon hängts ja wirklich nicht ab. Früher, grad am Anfang unserer Beziehung, hab ich mir deswegen auch öfters Gedanken gemacht, aber in Wirklichkeit ist das total unwichtig.
    Manchmal kommt er auch etwas arrogant rüber (speziell für andere denk ich), aber er ist nicht so, er weiß halt wirklich relativ viel und nun ja, selbstbewusst ist er schon.

    Wenn dein Freund sagt, dass du schlau bist, solltest du das auch glauben und vor allem solltest du glauben, dass er das wirklich so sieht! Er würde sicher nicht mit dir zusammensein wollen, wenn es nicht so wäre und er würde dann vermutlich auch nicht mit dir lernen, weil es für seinen ach so großen Intellekt nur Zeitverschwendung wäre.
    Mach dich nicht selbst fertig, das führt zu nichts.
     
    #11
    User 15848, 11 April 2005
  12. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Na ja, ich weiß nicht wirklich, wie mein Freund das manchmal meint. Irgendwie stört mich auch am Meisten, dass andere mehr über meinen Freund reden als über mich, weil er sozusagen das "Schulgenie" ist. Ich gebe zu, dass er wirklich sehr intelligent ist und auch gut erklären kann, aber es stört mich, wenn ich immer nur in seinem Schatten stehe. Er hält sich fast für unfehlbar und andere meinen das auch. Wenn er in einer Klausur eine 3 geschrieben hat, ist natürlich der Lehrer daran schuld. Als er die Fahrprüfung nicht auf Anhieb bestanden hat, war auch der Prüfer schuld usw....
    Viele Grüße
     
    #12
    DieKatze, 11 April 2005
  13. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    mein freund lacht mich auch aus,wenns um mathe geht,bisich ihm dann was zum interpretiern gebe,das kann er dann wieder nicht!!

    mach dich mal nich so fertig,der meint das bestimmt nicht so!!

    PS : herzlichen glückwunsch nachträglich!
     
    #13
    Sonata Arctica, 11 April 2005
  14. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Danke!
    Na ja, mein Freund ist wirklich in jedem Fch bzw. besser gesagt sehr gut. Auch wenn er in meinen Augen in einer Klausur mal totalen Schwachsinn geschrieben hat, bekommt er immer noch eine gute Note.
    Ich weiß nicht, in welchem Bereich ich ihm vielleicht überlegen bin oder sein könnte. Irgendwie kann er mir dann doch immer wieder beweisen, dass er besser ist als ich.
    Aber es nimmt schon gewaltige Ausmaße an... Ich trau mich nicht mal mehr in seiner Gegenwart Englisch zu reden, da ich Angst davor habe, dass er sich über meine Aussprache lustig macht. Ich schäme mich oft so sehr.
    Wenn ich nicht genau weiß, wie ein Wort geschrieben wird und ich ihm etwas per ICQ mitteilen möchte, schaue ich erst bei google nach, wie es geschrieben wird.
    Das ist doch nicht normal!
    Viele Grüße
     
    #14
    DieKatze, 11 April 2005
  15. NathaKata
    NathaKata (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    101
    0
    Single
    mal ne frage.......ist dein freund nur in der Beziehung so...egoistisch????

    vllt ist egoistisch auch das falsche wort...aber so wie das rüberkommt kann man das ncith anders beurteieln...wenn er dich asulacht ist das eien sahce die man ncith so dulden sollte...soltle es tatsächlich der fall seind as das ncith die einzige beziehung its wo er so ist....dann solltest du unbedingt mit ihmd arüber reden welceh konsequenzen das für dein selbstwertgefühl hat...

    sollte aber nur der schulishce bereich dieses verhalten vorweisne ...so ist es das stereotypische messen des mannes....ist leider so...wir männer müssen in eienr beziehung sehr ehrgeizig sein udn damit protzen da swir was besser können....alos kopf hoch ansosnetn reden...


    greetz nathakata


    p.s: freu dich darüber das du gute noten schreibst...es ist ein erfolgfserlebnissd as ihr miteinander teieln könnt....
     
    #15
    NathaKata, 11 April 2005
  16. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Wenn ihn die anderen für unfehlbar halten, kann er ja nicht wirklich was dafür. Dass alle nur von ihm reden ist auch nicht seine Schuld.

    Hmm ich denke mal, er wird da in ein Schema hineingepresst - Schulgenie, unfehlbar... wenns dann mal nicht so läuft, ist automatisch jemand anderer schuld. Ich halte das eigentlich nicht bloß für Arroganz seinerseits, sondern auch für ein offizielles Klischee von ihm, aus dem er sehr schwer raus kann.
    Ist sicher auch für ihn nicht so einfach, ein enormer Erwartungsdruck zum Beispiel.
    Zum Teil kenn ich das auch von mir oder von meiner Freundin, die vermutlich das letzte Jahr mit einem Notendurchschnitt von 1,0 oder so abschließen wird. Sie will das nicht einmal, weil es ihr den anderen gegenüber unangenehm ist. Schulgenies habens im Grunde nicht einfacher, als alle anderen würd ich sagen. Ist halt eine ganz andere Art von Herausforderung und Belastung.
     
    #16
    User 15848, 11 April 2005
  17. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich habe exakt dasselbe in meiner ersten Beziehung erlebt, nicht nur im schulischen Bereich. Mein damaliger Freund war auch in vielem besser und hat auch keine Gelegenheit ausgelassen, mir das unter die Nase zu reiben. Auch das auslachen beim gemeinsamen Lernen etc. kommt mir sehr bekannt vor.

    Dass das gewaltig am Selbstbewusstsein nagt, kann ich absolut nachvollziehen. Mir hat damals lediglich geholfen, dass ich meine schulische Ausbildung irgendwann komplett aus der Beziehung rausgehalten habe. Ich hab nicht mehr mit ihm über Noten geredet, nicht mehr mit ihm gelernt etc. Dadurch hatte er einfach keine Gelegenheit mehr, mich "schlecht" zu machen und ich keine Möglichkeit mehr, mich mit ihm zu vergleichen.

    Dauert aber ne Weile, dieses Loslösen... Ist aber die einzige Lösung, die mir so spontan einfällt.
     
    #17
    Dawn13, 11 April 2005
  18. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Na ja, mein Freund hält sich ja selbst auch für unfehlbar. Er gibt den anderen die Schuld, wenn ihm mal etwas nicht gelungen ist.
    Das war auch meine Idee, das mit der Schule alleine zu regeln. Aber ehrlich gesagt würde ich es alleine nicht wirklich sonderlich gut hinbekommen. Ich muss noch ein Jahr zur Schule und bis ich das alles alleine verstanden habe...
    Über einige Fächer rede ich auch kaum mit meinem Freund und ich lerne auch selber vor Klausuren und schreibe oft auch trotzdem meine Zweien, doch dann natürlich nur in solchen einfachen Fächern wie Sowi und Französisch. Das ist ja billig... Und sowas "niveauvolles" wie Mathe und Physik kriege ich kaum alleine hin, zumindest nicht so schnell und ohne Hilfe.
    Viele Grüße
     
    #18
    DieKatze, 11 April 2005
  19. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #19
    sarkasmus, 11 April 2005
  20. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Hmm...ich weiß gar nicht, wo meine Stärken liegen. Früher war ich sehr gut in den naturwissenschaftlichen Fächern und habe auch vor "seiner Zeit" und ohne seine Hilfe schon manchmal in Mathe und Physik Einsen und Zweien geschrieben. Eine Zeit lang hatte ich dann praktisch einen Durchhänger und kam mit dem Stoff nicht mehr wirklich mit. Mein Freund hat mich da wohl etwas wieder aus dem Loch herausgeholt. Ich muss zugeben, dass ich ohne ihn wohl nie die 10te Klasse geschafft habe, was aber zum großen Teil auch an psychischen Problemen lag. Und nun bin ich in der 12, zwei Jahre später eben, und habe einen Durchschnitt von 2,6. Natürlich war das auch zum Teil meine eigene Leistung, aber manche Lehrer benoten mich auch besser, seitdem sie wissen, dass ich mit meinem Freund zusammen bin. Und das ist wirklich war!
    Viele Grüße
     
    #20
    DieKatze, 11 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund mir weitaus
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 21:21
9 Antworten
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten