Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein freund ist so verständnislos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sonata Arctica, 21 Dezember 2006.

  1. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    hallo geliebtes forum,

    mir geht es im moment einfach nur beschissen.meine ausbildung bereitet mir viele probleme,aber das ist nicht der grund weshalb esmir so schlecht geht.
    ich bin wegen der ausbildung in eine andere stadt gezogen,die gerade weit genug weg ist,dass mich niemand mal unter der woche besuchen kommt.meine ausbildung ist schulisch und die meisten pendeln von außerhalb,sodass ich auch da nur in der schule selbst kontakt zu den mit schülern habe.

    meine wg ist der horror,wir sind zu 6. alle sind älter als ich und hacken ständig auf mir rum.ich putze das bad nicht richtig,ich putze die küche nicht richtig,ich kaufe falsche sachen ein,und überhaupt alles mach ich falsch.

    ich mache es vieleicht falsch,aber ich mache immerhin nciht garnichts,ganz im gegentweil zu denen.bin ich mal nen tag nicht da haben wir 8 töpfe auf dem herd stehen voll mit essensresten,aber ansonsten bin ich ja an allem schuld :frown:

    jedenfalls fühl ich mich total einsam da.so richtig mies ungeliebt und überhaupt.die 2 wochenendtage zu hause sind die einzigen für die ich noch lebe.

    jetzt bin ich über weihnachten bei meinem freund.heute abend geht er auf die weihnachtsfeier von seiner firma und ich bin natürliuch traurig ,dass ich ihn dann fast garnicht sehe,obwohl ich hier bin.das einzige was er dazu zu sagen hatte war dass ich ihm den bisschen restspaß den er da hat nciht auch noch verderben soll,ich solle froh sein dass ich hier bin,normal würden wir uns ja überhaupt nich sehen.

    das war so verdammt unsensibel dass ich hier jetzt sitze und heule.....ein einfaches " ich wär auch lieber bei dir heut abend" hätte es auch getan,ich hätte etwas zuneigung gespürt und wäre zufrieden gewesen.statt dessen motzt er noch rum.

    glaubt er tatsächlich,dass sich damit dass ich jetzt ein paar tage hier bin alle probleme in luft auflösen? in ein paar tagen muss ich wieder zurück und alles geht von vorne los.entweder er nimmt mich nichtmal ernst oder er ist der unsensibelste mensch auf dieser erde....
     
    #1
    Sonata Arctica, 21 Dezember 2006
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    na das nenn ich wieder mal typischen männerverhalten! :mad: so was unsensibles wie deinen freund... oh mann... du tust mir echt leid.
    man könnte doch denken wenn man sich eine zeit lang nicht sieht, dass dann die freude groß ist... sieht bei deinem freund nicht so aus.

    Wie lange seit ihr denn schon zusammen?
     
    #2
    User 66223, 21 Dezember 2006
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    seit dem 4. dezember ein jahr.

    also wir sehen und ja am wochenende immer,aber das ist eben ncihts womit ich auf dauer so klarkomme.klar sind die wochenenden immer schön,aber nur dafür zu leben und den rest der woche stockunglücklich zu sein ist einfach nciht das wahre.

    er weiß dass mein problem nicht ist dass ich ihm nicht mal nen abend allein gönne,ich kann verstehen dass andere auch mal allein sein müssen oder dass er was mit anderen machen will.aber ich bin so verdammt oft allein und einsam,dass ich es einfach nicht aushalte,wenn er dann nichtmal ein bisschen lieb zu mir ist.ich verlange garnicht dass er da nicht hingeht und bei mir bleibt oder so.er soll doch einfach nicht so bescheuerte sachen sagen.....wieso muss ich mir,wenn ich mich ungeliebt fühle und mir überall ungewollt vorkomme noch einen spruch wie "sei froh dass du überhaupt hier bist" anhören?...
     
    #3
    Sonata Arctica, 21 Dezember 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich würd das mal nicht so schnell pauschalisieren, denn ich z.B. bin nicht so.

    @Sonata: Inwieweit ist das Leben für Dich in der WG die Hölle, dass Du bereit wärst, in ne andere WG umzuziehen? Wär das ne Möglichkeit?
     
    #4
    User 48403, 21 Dezember 2006
  5. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    weiß er denn wie du dich fühlst? hast du schon mal mit ihm darüber geredet? auch über die probleme die du hast wenn du nicht bei ihm bist?
     
    #5
    User 66223, 21 Dezember 2006
  6. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    klar wär ich bereit umzuziehen,aber selbst dazu brauch ich unterstützung.mitten im semester findet man ja auch schlecht was.

    ich müsste halt meiner jetzigen wg sagen dass ich ausziehe und dann drei kmonate kündigungsfrist durchhalten.nur dass sie eben dann wissen was ich von ihnen halte und die drei monate garantiert noch schlimmer werden.
    davor hab ich ansgtmdas schaff ich allein nicht.
     
    #6
    Sonata Arctica, 21 Dezember 2006
  7. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    war im ersten moment mein gedanke *g* ich weiß das es ausnahmen gibt :zwinker:
     
    #7
    User 66223, 21 Dezember 2006
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    klar,ich habs ihm neulich gesgat und sogar geweint,da war er noch lieb,aber jetzt wo er merkt dass es wohl ein wirkliches problem ist,weils sich nicht einfach von allein wieder ändert wird es ihm woh anstrengend.er hatte noch nie so ein problem,weiß nciht wovon ich rede und wie schlimm das sein kann.dementsprechend versucht er auch garnicht es zu verstehen und ist eben so verdammt unsensibel wie er eben ist.
    ich fühl mich auch nciht unbedingt ernstgenommen,denn alles was er nciht von sich selbst kennt,das gibt es in seiner welt auch nicht.
     
    #8
    Sonata Arctica, 21 Dezember 2006
  9. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Ok, scheiße. Scheißsituation und Scheißtyp. Unsensibel. :mad: Ich kann dir grad keinen Rat geben, aber ich fühle wie verrückt mit dir. Ihm das vernünftig erläutern bringt wohl auch nichts. Hmpf.

    :knuddel:
     
    #9
    Ört, 21 Dezember 2006
  10. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    find ich doch etwas krass von ihm... in einer partnerschaft sollten beide für einander da sein und nicht nur nur du für ihn... nur weil er das problem nicht kennt heißt das nicht, dass es ihn nichts angeht... ich würde da mal klartext reden, denn das ist irgendwie ausnützig.
     
    #10
    User 66223, 21 Dezember 2006
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    ich weiß es einfach nicht.oft dramatisier ich dinge auch star und hinterher ist es doch nciht so schlimm,aber diesmal geht das schon so lange und ich weiß einfach nicht was ich da noch machen soll.

    ist ja eine sache,dass er weniger nähe braucht als ich,aber dann kann er doch wenigstens n bisschen sensibler sein und mich nciht quasi für irre erklären,weil ich nciht so einfachklarkommen kann wie er.

    natürlich wird da nochmal drüber geredet,wenn er wieder da ist,aber das endet wahrscheinlich nur wieder in tränen für mich.er wird das alles nicht nachvollziehen können,er wird sich in die cke gedrängt fühlen,er wird denken ich will ihn 24 stunden am tag bei mir haben und ihm keine freizeit gönnen und wahrschienlich wird er deswegen am ende schlussmachen,so seh ich das kommen....und das alles nur weil er nichts versteht :frown:
     
    #11
    Sonata Arctica, 21 Dezember 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich gehe mal davon aus, dass er "nur" heute abend auf der feier ist und ansonsten über das Wochenende und die Feiertage die Zeit mit dir verbringt?! Dann versuch dich doch einfach auf eure kommenden Tage zu freuen. Es ist ja nicht so, dass er keinen bock auf dich hat, aber wahrscheinlich freute er sich schon länger auf die Feier und will sich jetzt nicht die Laune verderben lassen.
    Natürlich isses en scheißverhalten von ihm, vor allem seine Ausdrucksweise lässt zu wünschen übrig^^ aber ich glaube einfach nicht, dass er das irgendwie böse meint oder dir en dummes Gefühl vermitteln will, ihm fehlt da wohl einfach en bissl das Mitgefühl, das müsstest du doch schon gemerkt haben, oder? :zwinker:

    Wenn du heute abend bei ihm bist, dann mach dir nen schönen abend, zieh dir gemütlich ne dvd rein und warte bis er heimkommt...

    Ich finde ja die Situation in der Wg richtig ätzend... biste da als Neuling dazugekommen und alle kannten dich schon oder wie? Ich würde mal mit allen quatschen und sagen, wie du dich fühlst... Ausziehen wäre wohl wirklich die beste Variante, immerhin verstehst du dich mit deinen Mitbewohnerinnen gar nicht und das stell ich mir Horror vor..
     
    #12
    User 37284, 21 Dezember 2006
  13. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    das ist ja eben das problem,zwar meint er es vieleicht nicht so,aber weh tut es ja trotzdem,wenn jeden tag sowas kommt.er soll sich einfach mal zusammenreißen und aufpassen was er sagt.wenn er will dass es mir besser geht wär das jedenfalls von vorteil mir mal zuzuhören und sich etwas zu kümmern.kann ja auch nichts für,das das problem auf seine wiehnachtsfeier fällt,ich such mir das ja nich aus.zu "nur heute" kann ich auch noch was sagen.da gibts noch mehr was mich stört.erstmal steht noch ein treffen mit seiner ex an und weihnachten verbringen wir bei seiner überharmonischen familie,wobei sein bruder mich regelrecht hasst.bei meiner ist das eher ein krampf alle an einen tisch zu kriegen,ich geh am2. weihnachtsag zu meiner oma,das wars....also fühl ich mich weder bei seiner noch bei meiner familie wilkommen.

    ich bin nicht als einzige neu in die wg gezogen aber die anderen beiden neuen kannten die leute da halt schon vorher.es ist einfach zum kotzen.die machen mich langsam aber sicher systematisch fertig da und ich hab auch bestimmt kein bedürfnis denen zu sagen wie es mir geht,ich will da einfach nur weg.
     
    #13
    Sonata Arctica, 21 Dezember 2006
  14. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    du bist doch jetzt in deiner alten heimat oder?

    aus alten threads, vor der zeit mit deinem freund, weiß ich, dass du doch oft mit deiner freundin (karo?) unterwegs warst. in letzter zeit liest man davon gar nichts mehr, was ist denn mit ihr?
    bzw. überhaupt mit freunden? kanns sein, dass du zu sehr auf ihn fixiert bist?
    früher kamst du immer so lebenslustig rüber...

    ich will jetzt deinen freund nicht in schutz nehmen, im gegenteil, das war einfach scheiß unsensibel von ihm.
     
    #14
    bunnylein, 21 Dezember 2006
  15. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    cora heißt sie :zwinker:

    ja das problem ist sie hat ja selbst immer stress zu hause mit eltern und oma und grad um weihnachten rum ist sie 24 stunden am tag damit beshcäftigt harmonie zu schaffen.meine anderen freunde aus dem abijahrgang sind halt auch alle weggezogen und verbringen die zeit eben wenn sie hier auch mit ihren liebsten.gestern hab ich shcon meine mutter besucht und auch da habich eher beim staubsaugen gestört als dass sie sich gefreut hätte.
    glaub mir ich bin sehr bemüht mich nciht auf ihn zu fixieren und ich hab mich auch in meiner neuen heimat immer bemüht in nicht so oft anzurufen oder anzuschreiben,aber jetz wo ich hier bin bin ich einfach traurig dass ich trotzdem einsam bin.
    vor allem da mir seine anwesenheit nichts bringt solange er mich nciht vertseht.ich will doch nur dass er mich mal versteht...

    glaube das ist auch so ein problem,ich bin bestimmt den halben tag albern und gut drauf,aber das mach ich auch nur um mich selbst nicht dran zu erinnern,dass grad alles den bach runtergeht.wenn leute da sind bin ich ja auch schlagartig gut drauf,weil dann eben alles okay ist für die paar stunden.deshalb kanns ich auch niemand vorstellen,dass es mir richtig schlecht gehen kann,sie sehen es einfach nicht,das bin ich meist für mich allein.
     
    #15
    Sonata Arctica, 21 Dezember 2006
  16. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    hm. cora (:zwinker:) ist im stress, die anderen sind weg, zuhause gibts anscheinend auch nicht genug interesse für dich...

    du brauchst dringend jemanden, dem du wirklich wichtig bist, am besten mehrere.
    und sein wir doch mal ehrlich, dein freund wird sich nie so sehr ändern, dass er alleine dir geben kann, was du brauchst.

    hättest du andere leute, die sich wirlich für dich interessieren, die dein leben teilen, wirds glaub ich auch mit deinem freund leichter. soviel, dass es dann reicht, könnte er sich vielleicht ändern...

    ich glaube der knackpunkt ist nicht nur er, natürlich er an erster stelle, aber du kannst ihn nicht ändern, nur dich. und mit deiner eigenen veränderung veränderst du die situation zwischen euch, euer benehmen und euer interesse (er an dir, du an ihm) automatisch.

    könntest du nicht mal so ansetzen?
    weißt schon was ich meine, der offizielle forumsvorschlag ist ein verein :zwinker:
    alte bekannte anrufen und aufleben lassen, sowas in der richtung?
     
    #16
    bunnylein, 21 Dezember 2006
  17. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    dazu müsste man eben alte bekannte haben,ich haba uch shcon dran gedcaht mich im sportverein anzumelden oder vhs kurse zu machen,aber dazu fehlt mir entweder das geld oder ich bin körperlich nich in der lage.zudem bin ich ja am wochenende immer zu hause und lern so auch kaum neue leute kennen.ich weiß selbst es ist ein teufelskreis.

    aber ich glaub aus dem komm ich erst raus wenn ich mit der ausbildung fertig bin und endlich woanders hinkomme.
     
    #17
    Sonata Arctica, 21 Dezember 2006
  18. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    hey also ich find das auch recht unsensibel von deinem freund.

    hmm blöd gesagt was du machen könntest wenn du keinen verrein/kurs findest. schau dir mal das rote kreuz bei euch in der gegend an, da lernt man schnell leute kennen, andere freiwillige oder zivis, und hat auch mal nen abend was zu tun damit einem nicht die decke auf den kopf fällt. ich weiß das ist ein seltsamer vorschlag, aber ich kenn ein paar freiwillige die sehr glücklich mit der gemeinschaft sind.

    und wegen den leuten in der wg, hmm ok das ist schwer. ausziehen wär wohl die beste lösung, denn ich denke den terror zu ignorieren wird auf dauer nicht gehen, und wenn du nicht hauptmieter bist kannst du auch schwer druck machen.
    wenn die anderen nichts tun würd ichs ihnen aber gleichtun, und mir da nicht dreinreden lassen.
     
    #18
    Reliant, 21 Dezember 2006
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Du solltest dir im Klaren sein, dass dies einfach eine Charaktereigenschaft deines Freundes ist: Er ist so und ich glaube nicht, dass er das ablegen kann. Ihm fällt das wahrscheinlich noch nicht einmal auf.

    Du sagst, dass er total unsensibel ist (was auch auf alle Fälle stimmt) und das er sich mal zusammenreißen soll, aber ich glaube, dass er das genau andersrum sieht. Vielleicht bist du auch einfach sehr sensibel und er kann damit nicht umgehen?!

    Ich kann dich da verstehen, da ist man die ganze Woche lang in seiner Wg, niemand kann einen leiden und man freut sich wahnsinnig aufs Wochenende um den Freund zu sehen und der macht einem unmissverständlich klar, dass er auf ne Weihnachtsfeier will und es ihm eigentlich relativ egal ist, was du machst.

    Wie läuft es denn eigentlich ansonsten ab, fragt er dich denn immer ob du kommen magst oder is das für dich selbstverständlich? Mir kommt es manchmal so vor, als hätte er gar keine große Lust mit dir was zu machen :ratlos:
     
    #19
    User 37284, 21 Dezember 2006
  20. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    das problem ist halt,dass er für sein hobby stundenlang zeit braucht.er programmiert halt und das macht er dann am liebsten auch 12 stunden am stück.wenn ich aber am wochenende da bin kann ers nicht machen,in der woche hat er wenig zeit muss sich immer wieder reinarbeiten und so....

    deshalb hat er wohl oft keinen bock auf mich,weil er zu nichts kommt.in wirklichkeit sehen wir uns aber garnicht so oft.

    er sieht mich aber schon gerne und er findets auch schön mit mir,aber er kann eben irgendwie nur eins ganz haben,mich oder das programmieren.

    daran hab ich mich gewöhnt,wenn ers mir nur nich immer so vorhalten würde,ich weiß es doch und kanns zur zeit nich ändern.

    das ist ungefähr das was ich vorhab,muss das nur mal in ruhe planen während der ferien.
     
    #20
    Sonata Arctica, 21 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund verständnislos
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Durcheinander
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 November 2011
29 Antworten