Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund kommt zurück - soll ich ihn warnen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sommerregen89, 6 März 2009.

  1. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    Hallo ihr alle!!

    Sehr bald schon kommt mein Freund von einem neunmonatigen Auslandsaufenthalt zurück. Und ich hab grad ein kleines Problem - ich hab zugenommen, seit dem er weg ist. 5 kg...
    Es ist schon sichtbar, finde ich, von 50 auf 55 kg. Ich weiß jetzt nicht recht, ob ich ihn vorwarnen soll. Wir waren vorher nicht so super lang zusammen, obwohl wie uns schon länger kannten. Nackt kennt er mich also nur mit 50 kg.
    Ich weiß jetzt nicht recht - soll ich was sagen? Irgendwie würde ich ihn gern vorwarnen, aber "hör mal zu, ich bin fett geworden" - verschrecken will ich ihn ja auch nicht gleich.

    Und da wir schon davon reden: Findet ihr es viel verlangt, wenn ich ihn bitte, in meiner Nähe zu studieren? Wir waren vorher erst kurz zusammen, aber ich finde eine Beziehung hat einfach kaum eine Chance wenn er jetzt gleich ans andere Ende Deutschlands zieht.

    Vielen Dank für eure Antworten!
     
    #1
    sommerregen89, 6 März 2009
  2. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    naja soviel is das ja jetz auch net!am ende würde ihm,wie wir männer so sind,es garnet auffallen!:drool:
     
    #2
    User 12216, 6 März 2009
  3. Katarn2005
    Katarn2005 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    103
    21
    Single
    Erstmal.. wie groß bist du, damit man mal ne Idee kriegt wie sich das überhaupt auswirkt auf dein äußeres.
    Ansonsten.. 5 kilo.. denke nicht dass das jetzt sooo schlimm ist. Und wenns ihn und dich selber auch stört, ich mein du kannst es ja wieder runtertrainieren oder irgendwas. Ich denke nicht dass er total geschockt reagiert wenn er dich sieht *g*. Also mach dir mal keine Sorgen.
     
    #3
    Katarn2005, 6 März 2009
  4. mr.johnboy
    Benutzer gesperrt
    37
    0
    0
    nicht angegeben
    Er wird dich bestimmt ganz blöd anschauen und dich fragen wo zu zugenommen hast:zwinker:
    denke bestimmt das er sich so sehr freut dich wieder zu sehen, das er es sowieso überhaupt nicht bemerkt:zwinker:
    und bei 5 Kilo von 50 auf 55 von Fett zu reden, denke, das scheint mir, das du da viellicht ein Problem hast:zwinker:
    also fett ist das auf keinen Fall, entspann dich und hab einen schönen Abend und vergiss das Thema:cool1:
     
    #4
    mr.johnboy, 6 März 2009
  5. diepaula
    diepaula (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ach was, jetzt mach dich mal bloß nicht verrückt.
    Ich würde da auch niemanden "vorwarnen"- nun mach mal nicht die Pferde scheu. Und 5kg sind echt nicht die Welt.
    Und wer weiß wie er wiederkommt...:tongue:

    Und zu dem Studium. Ich führe auch eine Fernbeziehung (von Anfang an) und nun ist er auch noch 6Monate im Ausland.
    Dazu kann ich nur sagen, dass es geht... es ist zwar schwieriger, aber so schlimm ists nicht. Ich finde ja auch, dass man sich da nicht einschränken darf.
    Weder was Auslandsaufenthalte betrifft noch bei der Studienortwahl.
    Klar, wenn sich die Möglichkeit für ihn ergibt in der Nähe zu bleiben ists keine Frage, aber wenn er auch so ein ZVS-Opfer ist wie ich, dann wirds eben schwierig und man kann es sich nicht aussuchen.
    Deswegen gleich die Beziehung über Bord werfen- wart doch erstmal ab.
     
    #5
    diepaula, 6 März 2009
  6. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    391
    103
    4
    Single
    Okay, vielen Dank für eure Ratschläge. Ich möcht auch wieder ein bisschen abnehmen, aber das werd ich wohl kaum schaffen bis er wiederkommt. Ich bin übrigens 1,60 m groß.

    Und wegen des Studiums: Er ist nicht so der Fernbeziehungstyp und ich bin diejenige, die wohl während des Studiums nicht viel Zeit (zum Pendeln) hat.
    Ein Opfer ist er bis jetzt noch nicht - er weiß ja nicht einmal 100%ig, was er studieren möchte. Trotzdem will er sich an Unis bewerben, die wirklich gute 6-8 Stunden von mir entfernt sind. Das ist schon ganz schön heftig. Und wenn ich dann von einer Freundin höre, dass sie extra genau dort hingeht, wo ihr Freund studieren will (weil er ZVS-Opfer ist und sie in ihrer Studienwahl flexibel ist und sich dann ein Fach aussuchen wird, was ihren Interessen entsprich und an der jeweiligen Uni gut zu studieren ist), dann frage ich mich schon, ob er das nicht auch machen könnte.
     
    #6
    sommerregen89, 6 März 2009
  7. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich würd ihm das mit den 5 kg nicht erzählen...vllt würde ich am Rande mal erwähnen, dass ich ein bisschen viel gegessen hab in der letzten Zeit, aber gerne bald Sport machen will. Einfach nur so. Oder auch gar nicht. 5 kg sieht man eh nicht so doll und die sind auch schnell wieder runter.

    Wegen des Studiums...da würde ich erst mal abwarten, wie es wird, wenn er wieder da ist. 9 Monate sind ne lange Zeit.
    Falls es super läuft, würde ich ihm schon sagen, dass es schön wäre, wenn er in der Nähe bleibt, damit die Beziehung weiter existieren kann. Wenn er die Wahl hat, wieso soll er das nicht tun?
     
    #7
    LiLaLotta, 7 März 2009
  8. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Die 5 Kilo würde ich definitiv nicht erwähnen. Wer weiß ob ihm das so auffällt oder ob es ihn überhaupt kümmert. Du wirst ihn ja nicht gleich nackt begrüßen und so kann er sich gleich mal dran gewöhnen wie du heute aussiehst und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das irgendwie Probleme nach sich ziehen könnte. Zumal du mit 55kg auf 160cm wohl immernoch sehr schlank bist.

    Zum Studium: ich bin mit meinem Freund momentan in ziemlich genau derselben Situation. Und ich möchte mich nicht unbedingt seinem Studienort anpassen, ganz einfach weil das eine irre wichtige Entscheidung ist. Was will ich studieren? Wo will ich hin? Und so weiter. Aus diesem Grund kann und will ich auch von meinem Partner nicht verlangen, dass er mir "nachfolgt". Es wäre natürlich schön, wenn er es täte - denn wir sind beide nicht geeignet für eine Fernbeziehung und ich sähe da schwarze Zeiten auf uns zukommen - aber verlangen würde ich es nicht. Es ist sein Leben und seine Zukunft und wenn er partout woanders hin wollte, müsste ich das wohl akzeptieren.
     
    #8
    Película Muda, 7 März 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich würde nix erzählen.
    Wenn es ihm auffällt und er es für erwähnenswert findet, dann wird er wohl seinen Mund aufmachen müssen.
    Aber ich glaube kaum, dass es ihn stört.
     
    #9
    xoxo, 7 März 2009
  10. User 78066
    User 78066 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.341
    168
    264
    Verheiratet
    Jetzt mach´ Dich mal nicht verrückt ..... Ich würde ihm das auf jeden Fall nicht sagen:
    Bestimmt freut er sich auf Dich, so daß es ihm dann entweder nicht auffallen wird und wenn, dann bestimmt auch nicht stört.

    Und wie hat diepaula schon gesagt: Wer weiß, wie er zurückkommt :zwinker: .....
     
    #10
    User 78066, 7 März 2009
  11. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Wie die meisten Männer so sind, wird er's vermutlich nichtmal merken. :zwinker: Im übrigen sind 55 kg bei 1,60 m immer noch alles andere als Fett, sondern absolut schlank.

    Wenn nach 9 Monaten Auslandsaufenthalt in eurer Beziehung das einzige "Problem" 5kg mehr Gewicht bei dir sind, dann kann man euch gratulieren. Sorgen über die Beziehung könnte ich da viel eher verstehen. :zwinker: Habt ihr euch häufig gesehen in der Zeit?

    Ich würde meine Studienplatzwahl nie nach meiner derzeitigen Beziehung richten. Ich hatte damals das Glück, eine Uni in einer schönen Unistadt mit sehr gutem Ruf für mein Fach gleich in der Nähe zu haben, so dass aus meiner damaligen Beziehung keine Fernbeziehung wurde, ich musste mich also nicht entscheiden. Hätte ich mich damals aber wegen der Beziehung für eine "schlechtere" Uni in der Nähe entschieden, würde ich das heute bitter bereuen.

    6-8 Stunden Entfernung sind schon eine Menge, da müsst ihr euch überlegen, ob das machbar ist. Aber im Moment ist es ja auch noch gar nicht soweit. Vielleicht bekommt er gar keinen Platz an einer der entfernteren Unis, oder er bekommt einen, entschließt sich aber doch zu einer Uni in der Nähe. Ich finde es gut, dass er sich für viele (auch entferntere) Unis bewirbt, so hält er sich erstmal viele Möglichkeiten offen.

    Ich kann dir nur raten, bei deiner Studienentscheidung auch in erster Linie danach zu gehen, was für DICH das beste ist und die Beziehung da weitgehend außen vor zu lassen. Ich weiß, das hört man nicht gern, aber sehr viele Beziehungen gehen im Übergang von Schule zu Uni kaputt. Von seinem Studium hat man sein ganzes Leben was, wie lange die Beziehung aus der Schulzeit hält, weiß man nie.
     
    #11
    Grottenolmin, 7 März 2009
  12. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Die 5kg wird man oder zumindest er wahrscheinlich noch nicht einmal bemerken, ich würde an deiner Stelle definitiv nichts sagen.

    Und zum Studium: gerade weil du selbst sagst, dass ihr vor seinem Auslandaufenthalt noch nicht lange zusammen wart und ihr euch soeben ein dreiviertel Jahr gar nicht gesehen habt, würde ich an deiner Stelle erst einmal schön abwarten, ob und falls ja wie es mit euch beiden jetzt weitergeht, bevor du grosse Zukunftspläne machst und ihn bittest, seinen Studienplatz an deinen Wünschen zu orientieren... Lernt euch erst einmal wieder kennen und guckt dann wieder...
     
    #12
    Samaire, 7 März 2009
  13. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich sehe es so wie viele über mir.
    Klar sind 5 Kg für dich viel wenn du vorher 50 Kg gewogen hast, immerhin ein zehntel deines vorherigen Gewichts hast du zugelegt, aber ich denke nicht, dass es so wild ist. Zum einen, weil du trotz 55 Kg noch immer schlank bist, zweitens wird er sich (nachdem ihr euch so lange nicht gesehen habt) eher freuen dich zu sehen als auf solche Kleinigkeiten zu achten (Kleinigkeit eben deshalb, weil du noch immer schlank bist, hättest du 20 Kg zugenommen würde es ihm sicher auffallen) und drittens, weil ihr euch neun Monate nicht gesehen habt und er sicher nicht mehr ganz genau weiß, wo welches Fettpölsterchen saß und wie ausgeprägt es war.
    Wenn es dir trotzdem unangenehm ist kannst du ihm ja vorher sagen, dass du in letzter Zeit viel Stress hattest und wenig Zeit für Sport hattest. Das sagt alles und nichts ;-).

    Zum Studium:
    Es gibt Leute, die gut mit Fernbeziehungen klar kommen, aber auch solche die das nicht schaffen. Wo er genommen wird kannst du nicht beeinflussen. Wenn er in der Nähe und 500 Km weit weg angenommen wird, aber die entferntere Uni besser ist, wäre er natürlich ziemlich im Zwiespalt. Entweder gute Uni oder in der nähe der Freundin. Das wäre sicher ein unschönes Dilemma.
    Wenn du freier in der Wahl bist und auch nichts dagegen hast umzuziehen würde ich (an deiner Stelle) mitziehen. Aber wenn es dir aus irgendwelchen Gründen nicht gefällt dorthin mit zu ziehen (z.B. ist für dich eine andere Uni besser oder du willst nicht von deinen Freunden weg) würde ich nicht umziehen sondern es mit einer Fernbeziehung versuchen. Denn immerhin ist es nicht aus zu schließen, dass die Beziehung irgendwann zu Ende geht und du dann trotzdem in einer anderen Stadt 'festsitzt'.
     
    #13
    happy&sad, 7 März 2009
  14. alter
    alter (64)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    262
    43
    5
    Verheiratet
    Als ich den Titel deines THs las, dachte ich, dass du dich zwischenzeitlich in einen Anderen verliebt hast. Aber dein Problem ist ja nun wirklich kein echtes Problem!

    Ich weiß nicht, wie groß du bist. Wenn du nicht gerade <1,60 m sondern >1,70 m bist, dann wird er sich vielleicht freuen, dass du endlich ein paar weibliche Rundungen bekommen hast und er etwas zum Anfassen hat :drool:
     
    #14
    alter, 7 März 2009
  15. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit
    452
    103
    5
    Single
    ...nun meldet sich auch mal ein Mann zu Wort...

    also in puncto "Gewicht": Nö, da würde ich nichts zu sagen und da eher selbstbewusst bleiben. Außerdem werden die 5kg bei gutem Sex sehr schnell wieder abgebaut. :drool: Ist so!

    Naja und was das Studium angeht:
    Ich hatte den gleichen Zirkus mit meiner Exfreundin. Nur hätte ich damals meinen Job aufgegeben und wäre fast schon für sie umgezogen. Sie war in der Auswahl der Uni nicht so flexibel, da sie ihre Fächer nicht überall studieren konnte. Aber ich bin heilfroh, dass ich es damals nicht gemacht habe... Verpflichte ihn zu nichts, was ihm nicht wirklich recht ist. Wenn es ihn jedoch nicht stört, wo er studiert und lebt, dann kann er sich natürlich mal nach Unis in deiner Ecke umschauen. Aber taste dich langsam und vorsichtig an das Gespräch ran und zeig dich verständnisvoll.
     
    #15
    smarty85, 7 März 2009
  16. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm... Also, von 50 auf 55 ist deutlich mehr als von 65 auf 70, wenn ihr versteht, was ich meine. Einfach von den Proportionen.

    Ich würde glaube ich vorwarnen: "Du, ich hab ein paar Kilo zugenommen, als du weg warst..." - aber das würde ich machen, weil ich selber immer wieder große Komplexe wegen meinem Gewicht habe. Gesund ist das gar nciht. Denn schließlich liebt er dich, nicht deinen Körper - und wenn 5 Kilo mehr Körper Grund wären, Schluss zu machen, dann war es keine Liebe.+

    Das mit dem Studium, dass du dir das wünscht, kannst du sagen - aber nicht fordern.

    ***

    Ich glaube, du bist einfach furchtbar nervös, weil ihr euch jetzt nach so langer Zeit endlcih wieder seht, oder? Ich glaube, das ist absolut normal und verständlich :zwinker:.

    Wenn ihr euch seht, wird es zunächst tatsächlcih sehr komisch sein, denke ich. Es ist einfach viel Zeit vergangen. Aber das hat mit deinem Gewicht genau NULL zu tun.

    Und ich schätze, wenn ihr euch dann zum ersten Mal küsst und wieder in den Arm nehmt, dann ist der Rest der Welt eh erst mal scheißegal, oder? Ich drück dir die Daumen und wünsche ein schönes Wiedersehen!
     
    #16
    Shiny Flame, 7 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund kommt zurück
Papillon au soleil
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2014
20 Antworten
Alis92
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 August 2013
12 Antworten
sumse
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2005
24 Antworten
Test