Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein freund liebt mich nicht !bitte helft mir!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von das-bin-ich, 26 Oktober 2006.

  1. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    wir sind jezt seit 6 monaten zusammen. gestern hatten wir einen großen streit in dem es darum ging , dass er sich öfter melden soll und mehr zeit für mich haben soll und dass ich eh das gefühl hab , dass ich nicht wichtig genug für ihn bin.
    nach circa 1 std rumgestreite und mehreren heulattacken meinerseits fragte er dann ganz verwundert " warum liebst du mich denn so stark? ich hab das doch gar nciht verdient"
    jedenfalls sagte er dann dass er mit seiner exfreundin 4 jahre zusammen war und sie ihn kaputt gemacht hat und er denkt dass er sich nie wieder in jemanden verlieben kann , aber wenn dann in mich und ich soll ihm zeit geben und es tut ihm alles leid aber er kann mich einfach noch nicht lieben. sie waren erst 3 monate getrennt , als wir uns kennenlernten. und er sagte er kann einfach keine liebe empfinden , weil sie seine große liebe war und er sie verloren hat . er mag mich aber sehr gerne.
    was soll ich tun , ich will ihn auf gar keinen fall verlieren aber es tut so weh seine ganze kraft und energie für jemanden zu opfern , der einen sowieso nciht liebt. Ich kann aber nicht schluss machen , dafür ist die hoffnung noch zu groß.
    was sagt ihr dazu? was kann ich alles tun? glaubt ihr bei ihm kommt die liebe noch?
    ich komm mir so blöd vor und könnte die ganze zeit nur noch heulen.
    :flennen: :flennen: das tut alles so weh , ich war so froh dass ich ihn kennengelernt hab und jetzt soll all meine mühe umsonst gewesen sein?
    was würdet ihr an meiner stelle tun?
    ihr könnt mir auch per PN antworten aber bitte helft mir , so schlimmm gings mir noch nie!!
     
    #1
    das-bin-ich, 26 Oktober 2006
  2. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Das ist ne ganz schön üble Sache :geknickt:
    Tut mir echt leid...
    Warum ist er denn überhaupt mit dir zusammen? man liebt doch in der Regel schon, mit wem man zusammen ist...
    Meinst du wirklich, es bringt dir sehr viel, weiter mit ihm zusammen zu bleiben, in der Hoffnung, dass sich die Liebe von ihm aus noch entwickelt?
    Wenn du dich für ihn entscheidest, musst du ganz klar damit leben können, dass da vielleicht nie mehr an Gefühlen für dich existiert als "ich mag dich sehr gern".
     
    #2
    Immortality, 26 Oktober 2006
  3. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    das hab ich ihn auch gefragt. dann hat er gesagt , dass er mich so eben sehr gern mag und ich ihm vom ersten augenblick gefallen hab. dass es zwar keine liebe war aber mehr als nur freundshcaftliche sympathie...
    das ist alles so grausam und ich hab so angst davor dass er mich nie lieben wird.
     
    #3
    das-bin-ich, 26 Oktober 2006
  4. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    so leid es mir tut das sagen zu müssen.....aber damit muss man bei ihm rechnen
     
    #4
    SpiritFire, 26 Oktober 2006
  5. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    zuerst als ichs gelesen hab dachte ich mir "die werden eben noch nciht lang zusammen sein" aber als ich gelesen hab dass ihr shcon ein halbes jahr zusammen seid...

    hmm, es tut mir unglaublich leid für dich,... aber denk mal drüber nach, in einer beziheung gibts immer einen, der den anderen mehr liebt, zumindest in gewissen momenten, man kann nciht immer nur hoffen, dass man es nicht selbst ist!

    gib ihm die zeit, jetzt seid ihr shcon so lange zusammen, vermutlich ist er sich seiner gefühle nur nicht richtig bewusst, er hat das ganze im streit gesagt...

    tut mir echt leid :cry:
     
    #5
    keenacat, 26 Oktober 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    puuuuh, üble sache! Das tut mir echt leid :mad:

    Ich muss ehrlich sagen, ich könnte damit nicht leben! Zumal es sich so anhört, als würde er seine exfreundin noch immer lieben und sie die einzige wäre, für die er so empfinden kann. Das alleine würde mir schon reichen, um mich aufzufressen, ich könnte damit absolut nicht umgehen, denn man steht nur an zweiter stelle.

    Es ist schwer dir einen Rat zu geben, aber wahrscheinlich wäre es am besten wenn du dich etwas zurückziehen würdest! Einfach etwas Abstand und mach ihm klar, dass es dich sehr verletzt... da kann man kein friede-freude-eierkuchen spiel spielen!

    Ich denke, dass er dich wirklich sehr mag und deshabl mit dir zusammen ist weil er hofft, dass sich noch gefühle daraus entwickeln könnten! Wenn du damit irgendwie umgehen kannst, dann unternimmt einfach mehr zusammen, aber ich würde dennoch auf der Gefühlsebene und vor allem sexuelle einen Schritt zurück machen..
     
    #6
    User 37284, 26 Oktober 2006
  7. Molly
    Molly (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Ich hab dir auch ne PN geschickt (na ja, eigentlich sogar zwei :zwinker: ), aber ich sags hier auch noch mal:

    Liebe ist nicht nur, was man sagt! Vielleicht fällt es ihm einfach auch sehr schwer, das was er fühlt, in Worte zu fassen! Was ist denn Liebe überhaupt für ihn? Liebe ist auch, wie man fühlt, und vor allem: Wie man handelt!

    Du bist für ihn die Nummer eins, was Frauen angeht. Trotzdem hat er auch ncoh ein anderes Leben und lässt sich nicht völlig vereinnahmen. Aber er ist mit dir zusammen, will es bleiben, will dir soviel geben, wie er dir halt geben kann, trotz der Enttäuschungen, die ihn misstrauisch machen und es ihm erschweren, sich zu öffnen.

    Aus meiner Erfahrung: Je mehr du drängelst, desto mehr zieht er scih zurück.

    Je selbstbewusster und eigentständiger du bist, je mehr du auch ohne ihn machst und er gleichzeitig merkt, dass du da bist und an seiner seite bleibst, desto eher wird es ihm gelingen, dich dir ein Stück zu öffnen. Natürlich kommt am Tag danach der Rückzieher, aber wenn du das lächelnd akzeptierst, kommt er danach ein Stück weiter auf dich zu.

    Nach gut eineinhalb Jahren hat mir mein Freund im Wald eine ganz besondere Liebeserklärung gemacht, die ich nicht hierhinschreibe, sie ist zu persönlich. Ich hatte daraufhin gar nichts gesagt, ihn schnell geküsst und dann einen blöden Spruch gemacht: "Meine Güte, du bist ja ganz aus Versehen romantisch geworden! Soll ich dich bei Herzblatt anmelden?" Er hat gelacht und den Arm um mich gelegt und war offenbar erleichtert, dass ich ihn jetzt wegen dieser "Schwäche" nciht bloßstelle, und wir sind Arm in Arm durch den Wald gegangen. Das war ein Moment, wo ich gespürt habe, dass sich alles gelohnt hat. Es hat eineinhalb Jahre gedauert!

    Ist es dir das wert, all die geduld und auch die Eigenständigkeit, die du brauchst, um ihm seine Scheu zu nehmen und in seinem Herzen Platz für Wärme und Liebe zu lassen? Hast du die nötige innere Ruhe und die Selbstsicherheit, die du brauchst? Dann musst du auch nicht schluss machen.

    Aber: Eigentlich würde ich sagen, tu dir das nicht an. Ich habe ganz schön gelitten unter meinem unnahbaren Dickkopf und tu es immer noch manchmal. Tu dir das nicht an.
     
    #7
    Molly, 26 Oktober 2006
  8. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    ich kann mich san-dee nur anschließen...

    ich könnte das nich...denn in einer Beziehung sollte der partner doch immer DIE NR.1 sein,die man liebt und sowohl das eine,als auch das andere bist du (leider) für ihn nicht.
     
    #8
    Sunny2010, 26 Oktober 2006
  9. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    danke für eure antworten und für deine PN , molly.
    ich weiß grad selber einfach nicht was ich tun soll. ich weiß dass es schwer wird , wenn ich nicht schluss mache , aber ich denke es wird alles noch schlimmer wenn ich schluss mache. ich kann das einfach nicht. ich hab einfach noch die hoffnung dass es sich irgendwann alles lohnen wird und dass ich irgendwann auch das erfahren werde, was anderen leuten so selbstverständlich in den schoß fällt. ich kann nicht einfach so schluss machen , weil ich dann immer mit dem gedanken weiterleben muss ,dass es vielleicht doch was gebracht hätte wenn ich die kraft aufegbracht hätte zu warten.
    ich versteh einfach nicht warum er sich nicht in mich verlieben kann.
    das ist glaub ich das schlimmte an der sache , diese hilflosigkeit dass man nichts tun kann außer hoffen und warten und stark bleiben.
    und dann ist immer auch noch die angst mit im spiel , dass alles umsont sein wird und man mit seiner zertrümmerten seele am schluss alleine da steht.
    und ich versteh einfach nicht WARUM es so sein muss , WARUM liebt er mich nciht einfach...?
    das leben ist manchmal so unfair. es könnte alles so schön sein.
    aber denkt ihr nicht ,dass wenn man einer person nicht liebt , aber sieht wie sie immer bei einem bleibt und einfach druaf hofft dass sich die sitaution ändert , dass man sie irgenwann deswegen liebt , allein was sie für einen alles durchmacht???
    ich hab da leider zu wenig erfahrung und von dieser seite auch noch nie sowas erlebt. aber irgendwann muss doch liebe aufkommen wenn man sieht wie sehr man vom anderen geliebt wird?? oder?
     
    #9
    das-bin-ich, 26 Oktober 2006
  10. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    keiner kann dir hier beantworten WARUM er dich nich liebt.

    leider ist es nunmal so,dass "liebe" einfach passiert und man diese nich erzwingen kann.
     
    #10
    Sunny2010, 26 Oktober 2006
  11. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    da fängts schon an...du machst dir vorwürfe für etwas wofür er endlich mal seinen arsch in die höhe bewegen sollte. nicht du solltest schuldgefühle haben. er solle man endlich über seine verflossene hinwegkommen.


    er versinkt in selbstmitleid und macht dicht. er sieht es nicht und ändert es auch nicht.


    wenn ich ehrlich bin, denke ich, dass es umsonst sein wird, wenn du dir erhoffst, dass er dich jemals lieben wird.
    solange er selbst nicht mal dazu bereit ist seinen arsch hochzubekommen und was zu unternehmen geht das ewig so weiter.


    du musst selbst wissen, ob du das auf längere zeit (vielleicht viele jahre) ertragen kannst oder nicht......aber hör auf dir die schuld zu geben an der misere. du trägst keine schuld...
     
    #11
    SpiritFire, 26 Oktober 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    nein, ich glaube nicht, dass man aufgrund der Erfahrungen zusammen plötzlich anfängt zu lieben! Entweder es funkt oder es funkt nicht... Es kann höchstens zur Gewohnheit werden, dass er dich mag und durch eure Erlebenisse verstärkt sich das Ganze, ich glaube aber nicht, dass die Erlebenisse was mit der Liebe zu tun haben.

    Abgesehen davon wird ja das Problem sein, dass wenn er mit dir zusammen bleibt, obwohl er NICHT verliebt ist, sich bestimmt früher oder später wirklich verliebt, aber nicht in dich sondern in eine Andere.. das sind zwar harte Worte aber ich sehe das einfach so.
     
    #12
    User 37284, 26 Oktober 2006
  13. Molly
    Molly (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    4
    Es ist kompliziert

    Nachdem ich das gelesen habe, denke ich, dass du schluss machen solltest! Unabhängig von dem, was ich oben geschrieben habe!

    Du begibst dich in eine Opferrolle und machst dich abhängig von ein paar Worten, die er dir sagen soll!

    Er wird sich nciht ändern, das hat meiner auch nciht getan! Gut, einmal eine ganz besondere Liebeserklärung, aber der Alltag ist anders!

    Entweder, du kannst damit leben, wie es ist, dabei deine Würde und deinen persönlichen Stolz behalten, oder du kannst es nicht. Absolut verständlich, übrigens. ICh konnte es am Ende auch nicht. Ich musste erst zwei Wochen auf die Insel, frei sein, und meine Würde und meine Unabhängigkeit zurückgewinnen. Beides brauchst du!

    Mach dich doch nicht zu einer Märtyrerin, um Himmels willen? Wie soll er dich denn dann jemals lieben, wenn er eine riesengroße Schuldenliste bei dir hat (all das, was du für ihn getan hast und wofür er doch ein kleines Bisschen zurückgeben müsste?)? Man liebt niemanden, vor dem man ein schlechtes Gewissen haben muss, man kann niemanden dazu bringen, einen aus einem schlechten Gewissen heraus zu lieben!
     
    #13
    Molly, 26 Oktober 2006
  14. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ich will ja auch nicht dass er mich aus einem schlechten gewissen heraus liebt. er soll ja auch keins haben. er kann ja nichts dafür dass er mich nicht liebt.
    aber ich kann nicht schluss machen , das geht einfach nicht.
    ich will auch nicht dass er mitleid mit mir hat oder sontwas , aber ich kann meine gefühle nun mal einfach nicht abstellen. und lieber mach ich das alles durch , als dass ich ohne ihn bin. er ist so wichtig für mich geworden und ich war der glücklichste mensch als wir zusammengekommen sind.
    ich mach es auch nicht von worten abhängig. es wär einfach wenn ichs nur davon abhängig machen würde , dass er es endlich SAGT (das macht er sowiesonicht. naja immerhin lügt er mich nicht an) sonder dass es so IST.
     
    #14
    das-bin-ich, 26 Oktober 2006
  15. Molly
    Molly (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Soll ich dir was sagen? Du bist emotional abhängig von ihm. Und so kann das nie was werden.

    Was hast du denn, was er lieben kann, außer einem ständigen "du liebst mich nicht", "Du machst nicht genug mit mir", "du schenkst mir nicht genug aufmerksamkeit"?

    Wo ist die selbstbewusste Frau, in der er sich verliebt hat? Du bist nur noch unglücklich deswegen. Logisch, dass er dann ein schlechtes Gewissen hat und das nicht ewig durchziehen will.

    Er war ehrlich zu dir. Jetzt bitte ich dich, zu dir selbst genauso ehrlich zu sein. Du brauchst die Antworten noch nicht mal ins Forum zu schreiben, beantworte dir einfach alles mal für dich selbst:

    Kannst du diesen Zustand, so wie er ist, aushalten?

    Wenn ja:

    Hast du die Macht, daran etwas zu ändern?

    Wenn nein:

    Kannst du mit diesem Zustand sogar glücklich sein, weil du außer der Beziehung noch andere Beschäftigungen hast, die dich ausfüllen?
     
    #15
    Molly, 26 Oktober 2006
  16. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    falsch! er könnte dich lieben, wenn er mal von seiner ex loslassen würde.

    sorry, aber dann jammer hier nicht, wenn du dich eh schon entschieden hast und akzeptier, dass er dich nicht liebt und fertig. das gejammer bringt hier rein gar nix :angryfire das wenn und aber bringt hier rein gar nix.....fakt ist: er liebt dich nicht
    du willst bei ihm bleiben, also tu es auch und nimm die tatsache so hin
     
    #16
    SpiritFire, 26 Oktober 2006
  17. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    danke molly du hast mir sehr geholfen.

    aber was genau meinst du mit emotional abhängig?

    du hast total recht , dass bei ihm nicht von heut auf morgen plötzlich liebe erwachen kann , wenn ich ihm nur mit gejammer und mitleidserregenden (zwar nicht gewollt) vorwürfen in den ohren liege.
    du hast recht , dass ich selbstbewusster werden muss , damit er mich auch lieben kann. aber ich kann einfach nicht shcluss machen , ich muss mir andere wege suchen damit ich abgelenkt bin und nicht so auf ihn fixiert bin. ich weiß dass ich ihn damit einenge , das hat er auch schon gesagt. "du setzt mich unter druck , gib mir zeit"

    tut mir leid dass ich hier total rumjammer , ich versteh mich selber nicht , das ist normal auch nicht meine art und ich weiß dass es REIN GAR nichts bringt....aber andererseits weiß ich auch nicht was ich tun soll um mit der sitaution leichter fertig zu werden.
    ich steh zur zeit einfach total neben mir.
     
    #17
    das-bin-ich, 26 Oktober 2006
  18. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    hör auf lückenbüßer zu sein .punkt.
     
    #18
    MrEvil, 26 Oktober 2006
  19. Molly
    Molly (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Armes Mädchen...

    Weißt du, was mir geholfen hat? Damit ich jetzt mal aufhöre, dir den Kopf zu waschen, sondern aktive Hilfe leiste:

    Ich bin oft mit Mädels Cocktails trinken gegangen. Ich bin in die Disco gegangen und habe geflirtet, was das Zeug hält. Ich habe ein neues Hobby (Schreibwerkstatt) angefangen. Und ich habe aufgehört, mit meinem Freund darüber zu reden, was schlecht läuft. Stattdessen haben wir angefangen, drüber zu reden, wie eine bessere Beziehung von uns beiden aussehen wird.

    Wenn er mich treffen wollte, habe ich auf diesen Termin ganz schnell eine andere Verabredung gelegt und gesagt, dass ich da nciht kann, dafür aber dann und dann.

    Dadurch hat sich an der Beziehung selbst gar nichts geändert! (Wichtig)

    Aber: Mein Stolz und meine Unabhängigkeit waren wieder da. Ich war wieder glücklich damit, wie es ist. Denn mit einem Mal wusste ich wieder, dass ich ein wertvoller Mensch bin.

    Es ist entwürdigend, zu lieben und nicht zurück geliebt zu werden. Das nimmt dir auf Dauer die innere Spannkraft, deinen Stolz, deine Würde. Ja, ich benutze diese Worte zu oft hier, das tu ich, damit sie sich dir einprägen.

    Wenn du genau wie er sagen kannst: Ich hab ein schönes Leben, viele Freunde, viele Dinge, mit denen ich mich beschäftigen kann, ich bin gerne auch mal alleine. Und dann ist da auch noch mein Freund, den ich sehr gerne habe, mit dem ich gerne zusammen bin, aber der spielt halt nicht die Hauptrolle.
    Wenn du das sagen kannst, und wenn es die Wahrheit ist, dann hast du gewonnen. Selsbst, wenn eure Beziehung dohc nciht funktioniert. Du hast gewonnen. Und wenn eure Beziehung funktioniert, dann macht sie euch beide wieder glücklich.
     
    #19
    Molly, 26 Oktober 2006
  20. Lena2111
    Lena2111 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Das kann ich 100% bestätigen, ganz ehrlich.
    Ich versuche das auch ein wenig so hinzubekommen...
    Ist manchmal echt schwer aus so einem Tief heraus zu kommen wenn man erstmal drin steckt, aber irgendwie muss man das auch wieder hinbekommen!
    Und dafür sind auch freunde da, unternimm einfach was mit denen, hab spaß und bring einfach mehr abwechslung in dein leben, so dass du nicht so stark ins grübeln gerätst um über alle dinge nachzudenken, die schlecht sind!

    ich bin mit meinem freund nun knapp 2 jahre zusammen und er hat noch nie klar "ich liebe dich" zu mir gesagt.
    aber vllt ist er auch einfach nicht der typ der seine gefühle klar ausspricht sondern sie lieber für sich behält.
    und bevor ich ihn unter druck setze er solle es mir gefälligst sagen und er mich dann (vllt) anlügen muss, weil seine gefühle womöglich noch nicht so stark ausgeprägt sind wie bei mir, warte ich lieber und lass ihn selbst entscheiden wann er es mir sagen möchte bzw kann. er muss sich einfach sicher fühlen.
    Man muss sich in einer beziehung einfach gegenseitig verstehen lernen... ich denke dann klappts ;-)

    Liebe grüße und viel glück!! :smile:
     
    #20
    Lena2111, 26 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund liebt mich
Linling91
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2015
9 Antworten
eruna
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2015
18 Antworten
schoookkiiii
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juli 2015
11 Antworten