Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund macht sich so viel Gedanken!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Püppchen87, 4 Juli 2007.

  1. Püppchen87
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Hallo Leutz!

    Also folgendes:
    Ich bin jetzt mit meinem Freund (22) 3 Monate zusammen und ich bin mir sicher das ich mit ihm zusammen bleiben möchte (ich würd ihn vom Fleck weg heiraten :smile: ) Er ist wirklich süß und lieb zu mir! Hat einfach eine tolle art an sich und sieht dabei noch verdammt gut aus (für meine begriffe HOt,aber darum gehts mir ja nicht sondern in allererster linie um sein schönes inneres).Aber er macht sich so viele Gedanken das ich einen anderen finden würde und das ich vieleicht wieder mit meinem Ex zusammen komme ,weil ich 4 Jahre mit ihm ''zusammen'' (war ein ständiges hin und her,er war schlecht zu mir usw).Auf jeden Fall hatte ich auch gar keine Lust mehr mit meinem Ex zusammen zu bleiben
    und dann hab ich meinen jetzigen kennengelernt und ich wollte ihn von anfang an :herz: habe dann auch endgültig mit meinem Ex schluß gemacht!Aber es war schon irgendwie schwer weil er mein erster war und ich auch einen hundewelpen mit ihm hatte,er wollte mich auch nicht aufgeben.Aber die Liebe war im Arsch.Er hat alles kaputt gemacht.Und ich bin froh das ich den Schlussstrih gezogen hab!

    Jedenfalls brauchte ein paar Tage zum Nachdenken weil es ziemlich schnell mit meinem Freund und mir ging.Aber danach war ich mir 100% sicher das ER es ist.Jetzt macht sich mein Freund viele Gedanken das ich mir es doch anders überlege und zu meinem Ex zurück kehre,ich sage ihm auch immer das ich das nie vorhabe,ich verstehe ihn auch weil wir einen beschissenen Start hatten ,aber wie soll ich ihm beweisen das ich ihn liebe?und das er mir vertrauen kann?Ich würde nie fremdgehen oder irgendwas in der Art,ich bin überhaupt nicht der Typ dafür,ich könnte ihm das sowieso nie antun!Dafür liebe ich ihn zu sehr (und ich denke ansowas auch überhaupt nicht).

    Schreibt ma eure meinung und helft mir mal wie ich ihm beweisen kann das ich ihn liebe!


    Ich bedanke mich schon mal im voraus!
     
    #1
    Püppchen87, 4 Juli 2007
  2. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verlobt
    kannst du mit sicherheit nicht weil man nicht nach 3 Monaten lieben kann. Zu liebe gehört mehr als nur Gefühle bedenke das mal und bleib mal auf dem Teppich :eek:

    mfg seki
     
    #2
    Neox-xSeki, 4 Juli 2007
  3. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich

    also das ist ja nun käse. warum soll man nicht nach 3 monaten jemanden lieben können? ich habe immer von anfang an geliebt.
     
    #3
    gyurimo, 4 Juli 2007
  4. Püppchen87
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Ich bin mir bei ihm einfach sicher bei ihm,ich hatte sowas noch nie das ich mir so sicher bin! Ich würde ihn auch nie wieder hergeben,weil einfach alles stimmt bei ihm, und ich mir immer schon so einen Freund gewünscht habe.
     
    #4
    Püppchen87, 4 Juli 2007
  5. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    find ich keinen käse! am anfang ist man verliebt. liebe entwickelt sich mit der zeit...und bei mir wird das woh nicht schon nach drei monaten der fall sein. aber jedem das seine.
     
    #5
    Amian, 4 Juli 2007
  6. Hobikoan
    Hobikoan (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    1
    vergeben und glücklich
    ja ich auch!! ich glaube zwar die art und weise wie man liebt verändert sich aber liebe ists auf jeden fall immer!!
     
    #6
    Hobikoan, 4 Juli 2007
  7. Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    nicht angegeben
    Off:
    Also ich denke auch, dass man das nicht so pauschalisieren kann. Sicher, ich bin auch eine Vertreterin von "Liebe muss wachsen" und denke auch, dass man am Anfang einer Beziehung verliebt ist und sich dass dann mit der Zeit wandelt, wenn tiefes Vertrauen und gemeinsames Leben hinzukommt. Dennoch können schon die Gefühle von Anfang an sehr stark sein und man kann sich denken/spüren dass es nun DER richtige ist. (ob sich das bestätigt oder nicht...kann hier keiner sagen) Ich hatte ne Beziehung wo ich von Anfang an gesagt hatte "ich liebe ihn" und eine wo diese erst gewachsen ist. Diese Erfahrung muss jeder für sich selbst machen und die Definition von Liebe muss man sich auch selbst setzen. Ich schmunzel auch immer, wenn jemand nach so kurzer zeit sagt "ich liebe ihn über alles" weil ich mir denke , dass sich das entwickeln muss, aber wie erwähnt muss das jeder für sich entscheiden und man wird sicher keinem ausreden können, "du liebst ihn nicht" :kopfschue Ob jung oder alt jeder lernt das selbst wie er empfindet und ob es eine Fehlsicht war oder wirklich reale Gefühle.

    So Thema: *g*
    Also ich verstehe deinen Freund schon sehr gut, ist eben eine etwas heikle Situation. Ich kann dir keinen Rat geben wie du es ihm beweisen kannst, außer mit der Zeit. Hast du denn noch KOntakt zu deinem Exfreund? das macht die Sache vielleicht noch schwerer. Ich würde ihm einfach immer und immer wieder sagen, was du für ihn empfindest, nen urlaub vielleicht machen, Ausflüge und viel Zeit mit ihm verbringen, sodass er merkt, dass er dich wirklich glücklich macht. Viel mehr kann man doch eh nicht machen?!

    Wenn er so extrem wäre und jede Sekunde behaupten würde du hättest wieder was mit deinem EX oder dergleichen wärs etwas anderes, aber ich denke so schlimm ist laut deiner Aussagen noch nicht.

    Ich kann dir nur den Rat geben die Sache "auszusitzen", ihr seid ja auch noch nicht allzulange zusammen, ihr müsst erst zusammenwachsen. Gib ihm die Zeit und eventuell löst sich das noch.

    lg Muffin
     
    #7
    Kokosmuffin, 4 Juli 2007
  8. Püppchen87
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Ja solltet ihr nicht was schreiben was mir hilft und nicht kritisiern was ich denke und fühle?Es ist doch bei jedem anders.

    Nein ich hab keinen Kontakt zu meinem Ex,will ich auch gar nicht.
    Das ist für mich vergangenheit!
    aBER DANKE @ KOKOSMUFFIN
     
    #8
    Püppchen87, 4 Juli 2007
  9. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ihr seid ja noch relativ frisch zusammen. Vertrauen muss sich doch erstmal aufbauen. Und besonders, wenn du mit deinem ex so lange zusammen warst, es dir schwer fiel dich von ihm zu trennen und ihr ja auch noch gar nicht solange auseinander seid, dann ist es doch nachvollziehbar, dass er ein komisches Bauchgefühl hat. Evtl kommt ja auch noch dazu, dass er mal schlechte Erfahrungen diesbzgl. gemacht hat.

    Ich denke mit der Zeit wird sich dieses Problem von alleine legen. Je länger ihr zusammenseid und das Vertrauen wachsen kann, um so sicherer wird er sich auch deiner.
     
    #9
    User 7157, 4 Juli 2007
  10. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    :jaa:
    Vertrauen braucht eben Zeit, das geht nicht so schnell.
     
    #10
    User 37179, 4 Juli 2007
  11. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Hat mein Freund auch am Anfang immer gemacht, aber wir sind jettz 4-5 monate zusammen, kennen uns seit 6-7 monaten und jetzt macht er sich darüber glaub ich mal keine gedanken mehr. Er sagt jedenfalls nichts mehr drüber. Also abwarten. Das kommt sicher noch. :grin:

    Warum sollte man nach 3 Monaten nicht schon nach Liebe sprechen können? Ich bin auch keine die schnell von Liebe spricht und 100 mal drüber nachdenkt, ob ich ihn wirklich liebe, aber nach 3 Monaten? Sieht halt jeder anders. Kommt auch drauf an wie oft man sich sieht. Meine Meinung.

    eure Lily
     
    #11
    *Lily*, 4 Juli 2007
  12. Ash1986
    Ash1986 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie schon gesagt wurde, geb ihm noch ein bissl Zeit und zeige ihm mit Zaertlichkeiten (wie z.B. liebe SMS, oder eine kleine Ueberraschung), dass sich dein Kopf nur um ihn dreht und niemand anders in deinem Kopf ist.
     
    #12
    Ash1986, 4 Juli 2007
  13. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dem stimme ich NICHT zu.
    Beispiele:

    -Meine Eltern kannten sich 6 Monate, als sie geheiratet haben! Vor der Hochzeit ist mein Vater im Schnee 30 Minuten mit dem Fahrrad gefahren, um meine Mutter von der Arbeit abzuholen und zum Bahnhof zu bringen, das waren 10 (!) Minuten am Tag!!! Wenn das keine Liebe sein soll?
    Ach ja, sie hatten vor einer Woche ihren 34. Hochzeitstag...:herz:

    -Mein Bruder hat nach fast 10-jähriger Beziehung (ohne Hochzeit) eine andere Frau kennen gelernt und sie genau am 1. Jahrestag des Kennenlernens geheiratet, ein halbes Jahr später kam John auf die Welt, er ist jetzt 2 und lebt glücklich bei Mama und Papa.

    -Meine neue Nachbarin, neulich eingezogen, hat ihren Mann kennengelernt, die beiden sind nach einem Monat erst in eine WG zugezogen, zwei Monate später in ihre eigene Wohnung (über mir), haben sofort geheiratet und jetzt ist sie schwanger.:grin:

    -Ich war mit meinem Ex anderthalb Jahre zusammen und bin mir heute nicht mehr sicher, ob ich ihn überhaupt geliebt habe, auch wenn ich es damals geglaubt habe, aber:

    -meinen jetzigen Freund kenne ich drei Monate, wir haben vor 2 Wochen einen gemeinsamen Mietvertrag unterschrieben. Gesehen, gefunkt, gewusst DER IST ES. Das hätte ich mir bei meinem Ex nie vorstellen können, da hatte ich immernoch so diese "naja mal gucken wohin sich das entwickelt"-Einstellung... Man kann das einfach nicht mehr mit heute vergleichen.

    Meine Mam hat mal zu mir gesagt, wenn man den Mann seines Lebens trifft, spürt man das tief in sich, dann gibt es kein "wenn" mehr, warum soll man noch warten? Habs nie geglaubt, aber jetzt ist es mir auch passiert. Es gibt also wohl die Liebe auf den ersten Blick.

    Aber vielleicht dauert es einfach, bis er dir wirklich vertraut. Mein Schatz ist auch so. Ständig darf ich mir anhören, dass er mich doch gar nicht verdient hätte. Dann zähle ich ihm immer auf, was ich an ihm liebe, was er mir alles Gutes tut. Wie leer mein Leben ohne ihn war. Dann spürt er, welch gute Gefühle er mir geben kann, das gibt ihm auch wieder mehr Selbstbewusstsein. Aber ich denke die Zeit macht das schon.

    Freu mich für euch! :herz:
     
    #13
    Chococat, 5 Juli 2007
  14. Püppchen87
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    @ Chococat

    Ja danke für deinen Beitrag.Ich denke auch das man es spürt wenn man zusammengehört...
    Meine Eltern sind auch bald 25 Jahre verheiratet! Sie haben sich in Österreich kennengelernt (mein Vater war im uraub,meine Mutter wohnte dort), kannten sich ein halbes Jahr über Briefkontakt und haben sich gerade mal 2mal gesehen und meine Mutter ist zu meinem Vater gezogen!! Kurze Zeit später haben sie geheiratet! :zwinker:
    Deswegen kann ich die ganze Kritik hier nicht verstehen (zwar nicht alle aber schon viele) von wegen man kann nicht von liebe reden! :mad: Wahrscheinlich haben diese Leute den richtigen Partner noch nicht getroffen. Seit wir zusammen sind sehen wir uns auch jeden Tag
    und es ist einfach nur schön... :herz:
    Ihr habt wohl recht ,das es seine Zeit braucht ,bis er mir voll und ganz vertrauen kann!
     
    #14
    Püppchen87, 5 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund macht viel
Rosenhimmel12
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 August 2016
20 Antworten
Annabelle12345
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Februar 2016
1 Antworten
Kugelschreiber269
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Oktober 2015
29 Antworten