Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mein freund mag unbedingt geblasen werden?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schnugglmausi, 7 Mai 2008.

  1. Schnugglmausi
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hi leute mein freund will dauernd dass ich ihm ein blase aber ich mag es i-wie nicht keine ahnung warum es ist für mich einfach zu komisch :schuechte aber ich kann nichts dagegen tun wenn ich es ihm nicht mache und ich auch manchmal nachdem er immer mit mir schlafen möchte nein sage sagt er ganz einfach "phh dann mach ichs mir selber" aber i-wie mag ich dass auch nicht denn ist Selbstbefriedigung nicht so was wie sexuelle unzufriedenheit?? er sagt immer der sex mit mir ist so schön aber er braucht es einfach immer.... das nervt mich voll.....
    bitte gebt mir Tipps was ich machen kann
    PS er ist 18 ich 16
     
    #1
    Schnugglmausi, 7 Mai 2008
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    klar. :smile:
    blasen ist ne feine angelegenheit.
    man kann sich zurücklehnen und sich voll und ganz auf seinen eigenen orgasmus konzentrieren.
    man wird (sexuell) verwöhnt. :grin:

    wie oft leckt er dich denn? :tongue:
    denkt er denn in erster linie auch an DEIN lustempfinden und an DEINEN orgasmus, oder mehr an sich?

    sex sollte etwas sein, was gemeinsam gewollt ist.
    ich muss dazu sagen, das oralsex für mich ebenfalls sex ist. :zwinker:

    tatsache ist, das sb sicherlich nicht sofort sexuelle unzufriedenheit bedeutet.
    sb ist für MICH.
    einfach genießen, ohne rücksicht auf wen anderes nehmen zu müssen.

    du solltest dich halt mal fragen, ob du für ihn als mensch wichtig bist, oder er nur jemand zum blasen braucht, der ein paar möpse hat. :zwinker:

    letztlich solltest du DANN blasen, wenn du es möchtest und nicht weil du dich dazu genötigt fühlst. :jaa:
     
    #2
    User 38494, 7 Mai 2008
  3. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    zum einen hat Selbstbefriedigung überhaupt nichts mit sexuellen unzufriedenheit zu tun...

    zum anderen finde ich das verhalten deines freundes ziemlich egoistisch!
    wenn du (noch) nicht willst, hat er das einfach zu akzeptieren.
    ich bin mir sicher, dass du es irgendwann doch mal probieren wirst, aber wenn er dich drängt wird es dir kein vergnügen sein.
    soetwas sollte immer aus deiner lust heraus geschehen.

    seine reaktion auf dein "nein" ist mehr als kindisch.

    Off-Topic:
    vor allem...wie will er sich denn selbst einen blasen :tongue:
     
    #3
    User 67627, 7 Mai 2008
  4. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also SB ist eigentlich nicht zwangsläufig gleichzusetzen mit sexueller Frustration oder Unzufriedenheit.

    Auch in Beziehungen wo wirklich das Sexleben absolut harmonisch verläuft, hat man ab und an mal das Bedürfniss dannach.
    Oder nimmt sowas sogar als Möglichkeit sich anzumachen...beispiel gegenseitige SB.

    Prinzipiell gilt natürlich, wenn du Oralsex nicht magst sollte er das akzeptieren.
    Allerdings solltet ihr vielleicht mal drüber reden warum du es nicht magst. Versuch ihm halt dein Empfinden dabei rüberzubringen.-
    Das Ganze dann noch möglichst sachlich usw.

    Sagen wir so, wenn er dich liebt wie du bist, sollte er das natürlich akzeptieren.
    Und ich muss sagen, lieber dann offen zueinander und kein O-Sex. Als das jemand so halbgewalgt und notgedrungen an mir rumnuckelt. Denn das macht doch dann eigentlich auch dem passiven beim O-Sex keinen Spaß´, wenn er checkt, das der andere das nur "notgedrungen" macht.

    Wieso isn das für dich komisch? Hast du Angst was falsch zu machen oder es nicht "richtig" zu machen?

    Kat
     
    #4
    Sylphinja, 7 Mai 2008
  5. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Vielleicht habt ihr beide generell ein Kommunikationsproblem? Ich beziehe mich jetzt auch auf deinen anderen Thread, wo du dich beschwerst, dass er immer "bei deinen Eltern schleimt" und du ihn darauf nicht ansprechen kannst...
    ...
    Fakt ist: Blasen ist schon (da schließe ich mich meinem Vorredner an) eine feine Sache. Aber sexuelles Verwöhnen sollte schon irgendwie auf Gegenseitigkeit basieren, dh er sollte nicht nur fordern bzw du solltest nicht nur geben. Ihr müsstet also mal darüber sprechen, wie ihr euch eure Sexualität miteinander so vorstellt. Da musst du vielleicht eine kleine Schamgrenze überspringen (man redet ja nicht soo gerne darüber), aber was muss, das muss.
    Aber ich habe, wie gesagt, generell ein bisschen den Eindruck, dass du mit deinem Freund nicht so gut reden kannst bzw das glaubst? In dem Fall solltest du mal drüber nachdenken, warum das so ist. Nimmt er dich nicht ernst? Ist er eher der schweigsame Typ? Bist du vielleicht zu schüchtern, um Probleme mal knallhart auf den Tisch zu bringen?

    Jedenfalls: er kann und sollte dich zu nichts drängen oder gar zwingen. Wenn du (momentan) nicht blasen willst, dann musst du nicht! Versuche lieber mal, mit ihm über eure diversen Probleme zu reden, als dich lange mit so einer verfahrenen Situation rumzuärgern.
     
    #5
    many--, 7 Mai 2008
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Lass dich bloß zu nichts zwingen, was du nicht 100% möchtest. Sag ihm, dass du dich dann nicht so sehr anstrengen wirst, weil du keinen Spaß dabei hat und ihm das kaum gefallen wird. Ich wollte auch nicht blasen, bis ich 18 Jahre alt war, dann kam es einfach, ich wollte es wirklich und dann hat es auch mir Spaß gemacht. :smile:

    Selbstbefriedigung ist einfach etwas natürliches, ist doch gut, wenn er so den Druck abbaut, aber setzte es niemals mit sexueller Unzufriedenheit gleich. Er versucht dich mit billigen Argumenten zum blasen zu bewegen! :kopfschue

    Wenn er dich liebt, dann kann er warten, ist ja nicht so, dass du jegliche sexuelle Aktivität ablehnst. Mit Sex und Hand-Job soll er zufrieden sein. ;-)
     
    #6
    xoxo, 7 Mai 2008
  7. MarisT
    Benutzer gesperrt
    228
    103
    7
    Single
    Blasen

    Klar, das Dein Freund auf blasen steht, kann ich verstehen. Schätze mal, fast alle Männer stehen drauf.
    Nur, wenn Du es halt nicht magst, sags Ihm ganz direkt.
    Und wenn er meint, er müßte es sich dann selbst machen, soll er es doch tun !
    Blasen ist nach wie vor kein Pflichtprogramm für Mädchen/Frauen, auch wenn Männer halt drauf stehen.:kopfschue
     
    #7
    MarisT, 7 Mai 2008
  8. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Huhu,

    also wenn du schon über Trennung nachdenkst, kann ich verstehen, dass du auf sowas "Intimes" keinen Bock mehr hast.

    Davon abgesehen ist das doch etwas, was man auch langsam angehen kann, du musst jetzt mit 16 noch nicht die OV-Königin sein :zwinker:

    Ich finde, es ist ja nun auch ein Unterschied, ob man seinen Unterleib "hergibt", oder Penisse in den Mund nimmt - und wenn du dich für eins nicht bereit fühlst, dann lass es.

    Ich denke, wenn ein richtig guter Kerl daher kommt und sexuelle Anziehung besteht, dann hat man da bestimmt auch selber Lust drauf und dann kann das auch sehr schön sein. Vielleicht auch eine Stellung, wo beide es sich gegenseitig oral machen können - da kann man dann auch die Hand nehmen und sich überlegen, ob man mit dem Mund auch möchte.

    Jedenfalls denke ich, wenn schon ein gewisses Grundvertrauen fehlt (wie dein anderer Thread indiziert), dann ist OV vielleicht nicht das Erste, was man noch dazu braucht.

    Viele Grüße
     
    #8
    User 20579, 7 Mai 2008
  9. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ich finde er reagiert total überzogen und egoistisch.
    natürlich hat selbstbefriedigung nichts mit sexueller unzufriedenheit zu tun !

    ABER darum geht es meiner mienung nach hier gar nicht. es geht darum dass er dieses "Ph dann besorg ich es mir eben selber " dazu benutzt, dir scheinbar ein schlechtes gewissen zu machen.
    so nach dem motto: "kannst ja jetzt sehen wo du bleibst"

    und das ist nicht in ordnung!

    wenn es dir eben nicht gefällt ihm einen zu blasen oder du es nicht sonderlich oft machen willst, dann muss er das akzeptieren. zwang führt ja auch zu nix.

    und sex sollte beiden spaß machen, sag ihm das mal.
     
    #9
    User 70315, 7 Mai 2008
  10. drehtür
    drehtür (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Du hast die Möpse, du stellst die Bedingungen, ganz einfach :smile:
     
    #10
    drehtür, 7 Mai 2008
  11. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    [​IMG]


    Kat
     
    #11
    Sylphinja, 7 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund mag unbedingt
Maja88
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2016
24 Antworten
Melia1990
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2016
43 Antworten
lolokmo
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Februar 2016
6 Antworten