Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund Raucht und ich komme damit nicht klar :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kajawolf, 14 Mai 2007.

  1. kajawolf
    kajawolf (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi, ich hab mich grade neu hier angemeldet von daher kenn ich das hier nicht gut, aber ich habs getan weil ich hilfe brauche, jemanden der mir Tipps zur unterstützung gibt...mein problem ist folgendes, mein Freund hat mir 3 mal versprochen nicht zu rauchen, und 3 mal hat er es gebrochen, jetzt raucht er so 2-4 zigaretten am tag, das verletzt mich sehr weil ich deswegen mal 2 tage lang eine Psychose hatte, es hat mich richtig heftig getroffen, jetzt immer wenn man es anspricht das er raucht oder wenn ich mit ihm darüber rede, kommen mir die tränen und ich bekomme schlecht luft und mir gehts einfach scheisse...er sagt mir das er dabei ist aufzuhören aber irgendwie, ich weis nicht, ich glaub das irgendwie nicht, er raucht nur 2 am tag, kann er das dann nicht ganz lassen? er raucht jezz fast ein jahr... :cry: :flennen: es tut mir so weh, er soll aufhören, kann mir jemand helfen... ? bin wirklich verzweifelt, halte mich grad noch so über wasser =( :flennen:
     
    #1
    kajawolf, 14 Mai 2007
  2. Devikon
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ähm, du weißt hoffentlich schon von dir selbst dass das vollkommen übertrieben ist oder?:smile:
     
    #2
    Devikon, 14 Mai 2007
  3. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Nun übertreibe mal nicht so.

    Darf ich ehrlich sein? Es ist Sache deines Freundes, ob er mit dem rauchen aufhören möchte oder nicht. Ich behaupte nun einfach mal, dass man auch aufhören kann, wenn man nur den Willen dazu hat. Der fehlt augenscheinlich bei deinem Freund, denn eigentlich möchte er nicht wirklich aufhören. Du drängst ihn mit deinem Verhalten zu Versprechen, die er nicht halten kann. Mal ehrlich - 2 Zigaretten am Tag sind nicht wirklich viel. Hast du ihn denn schon als Raucher kennengelernt? Dann wusstest du von Anfang an, worauf du dich einlässt und hast es demnach auch zu akzeptieren.
     
    #3
    khaotique, 14 Mai 2007
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Es ist seine Entscheidung aufzuhören oder nicht, wenn er das nicht will kann er dir 1000x versprechen es nicht zu tun.
    Du solltest an dir arbeiten und ihn nicht zwanghaft verändern wollen.
    Ich kann sehr sehr gut verstehen, wie du dich fühlst, denn mein Freund hat auch mal geraucht (die ersten 2 Monate) und ich fühlte mich dabei als absolute Nichtraucherin gar nicht wohl...
    Aber du machst euch damit was kaputt, das sollte nur wegen dem Rauchen (und er raucht ja wirklich nicht viel...) wirklich nicht böse enden müssen-
     
    #4
    Numina, 14 Mai 2007
  5. ....
     
    #5
    Sklaventreiber, 14 Mai 2007
  6. kajawolf
    kajawolf (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    :cry: ich ...irgendwie weis ichs aber , es tut mir nun mal weh, jeder ist anders denk ich mal... =( es macht mich fertig, und ich komm damit nicht klar... letztens z.b. hat er einem mädchen mit der er immer nach hause geht geld gegebn für zigaretten (denk ich mal) aber wenn ich mit ihm was unternehmen will wie z.b. schwimmen gehen, hat er NIE geld..aber für seine blöden kippen IMMER, denke ich, so siehts aus, er hat immer neues geld von seiner mum, das erzählt der mir auch und plötzlich ist es schnell wieder weg... :flennen: früher wa das nie so... das war eine super tolle zeit... wir sind jetzt 2 jahre zusammen... und es geht immer weiter ruunter =(
     
    #6
    kajawolf, 14 Mai 2007
  7. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    was ist dein freund für ne heulende memme? aufhören tut man oder man läst es und hängt sich nicht noch an die zwei täglichen zigaretten wie ein impotenter (was man durchs rauchen wird) an sein viagra.
    und wenn er von körperlichem entzug spricht knall ihm eine, denn den gibts beim rauchen nicht.

    ich kann dich auf der einen seite verstehen, auf der anderenseite würd ich ihm an deiner stelle mal nen aschenbecher zum auslecken geben wenn er dich küssen will, er verlangt das ja methaphorisch auch von dir.

    aber mal ehrlich wieso suchst du dir nen raucher wenn dus nicht abkannst? um ihn zu ändern? weils spanender ist wenns ab und zu krieselt?
     
    #7
    Reliant, 14 Mai 2007
  8. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm, so leid es mir tut, das so zu sagen, aber wenn er nicht von sich aus das Rauchen aufgeben will, dann kannst du es ihm auch ncih verbieten.
    Sei froh, dass es nur so 2 am Tag sind...

    Ja, aber ich kenne das mit tränenden augen und schlechter Luft bekommen...

    Bitte ihn einfach darum, dass er nciht rauchen soll, wenn du dabei bist und nicht dort rauchen soll, wo ihr euch gemeinsam aufhaltet, wo der rauch lange bleibt. . Und wenn er unbedingt noch eine rauchen wil bevor ihr euch seht und euch küsst (bei jm , der viel raucht ist das echt heftig ...) nen kaugummi ist oder zähneputzt...

    Aber wenn ihr euch nicht seht, ist es seine Sache, ob er raucht oder nicht... Klar ist es blöd , aber nicht zu ändern.
     
    #8
    Arashi, 14 Mai 2007
  9. kajawolf
    kajawolf (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja..ich wollte zum psychater gehen...weil ich fast wieder in eine psychose gefallen wäre, nein ich habe keine schlechten erfahreungen auser der neuen jetzt... ich hab ihn nicht als raucher kenenn gelernt =( ich habe mich 10000000% auf ihn verlassen, damals hat er mich in stich gelassen und sein versprechen gebrochen, ich war am boden zerstört, als ob alle menschen auf der welt mir den rücken zugekehrt haben.. =( ich konnte nicht mehr klar denken... ich wa am ende...es ging nicht mehr...
     
    #9
    kajawolf, 14 Mai 2007
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Genau das frage ich mich jetzt auch. Angenommen, er hatte damals schon geraucht, warum hast Du Dich denn mit ihm eingelassen, wenn Du eh nicht damit klarkommst?
    Abgesehen davon: Du kannst ihn nicht dazu bringen, mit dem Rauchen aufzuhören, er muss es selbst wollen. Und das scheint nun mal im Augenblick nicht der Fall zu sein. Wenn Du ihn unter Druck setzt, erreichst Du eigentlich eher das Gegenteil.

    Wenns Dir wirklich so scheisse geht wie Du beschreibst, bleibt Dir nur ein Alternative: Dich von ihm zu trennen!
     
    #10
    User 48403, 14 Mai 2007
  11. kajawolf
    kajawolf (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    er raucht auch nicht wenn ich dabei bin.. das würde mir den gnadenstoß geben...ich hab ihn einmal damit geshene (weil er auch so blöd ist und vor meinem haus geraucht hat ) und dann gings ab mit mir...ich hab das erfahren das er raucht von einer klassen kameradnin, er hat mich ein halbes jahre damit belogen , ich hab ihn immer wieder gefragt : rauchst du? (weil ichs oft genug gerochen hab) er meinte immer wieder nein =( und so kam die verletzung am ende wo ichs von meiner freundin mitbkomn hab 1000mal schlimmer

    ich hab ihn nicht so kennen gelernt..und trennen will ich mich von hm noch nicht, ich will ihm eine chance geben... =(
     
    #11
    kajawolf, 14 Mai 2007
  12. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    oh man...es gibt schlimmere Dinge auf der Welt. Sorry ich bin auch Raucher :tongue:

    Aaaber...wenn mein Freund etwas machen würde, mit dem ich nicht klar komme (du kommst ja anscheinend gar nicht damit klar) würde ich ihn verlassen. Allerdings muss das schon was sehr extremes sein um mich von ihm zu trennen.
     
    #12
    Chimaira25w, 14 Mai 2007
  13. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    mach schluss und such dir jemanden der dich nicht so fertigmacht.

    gibt doch genug single männer die nicht rauchen und ihre freundin nicht anlügen (halt aufpassen vor der raucherlobby)
     
    #13
    Reliant, 14 Mai 2007
  14. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Also wirklich.. ist das nicht mehr als ein bisschen übertrieben?
    Was verletzt dich denn genau an seinem Verhalten, die Tatsache, dass er raucht oder dass er sein Versprechen (dass er dir nicht hätte geben dürfen) gebrochen hat?

    Schluss machen, weil der Freund 2 Zigaretten am Tag raucht? Sorry, aber da kann die Liebe ja nicht allzu groß sein.
     
    #14
    khaotique, 14 Mai 2007
  15. AnnyDx
    Gast
    0
    hm... in so einer situation war ich auch mal. meine ex hat auch geraucht und ich bin nicht wirklich damit klar gekommen. am anfang hab ich mir eingebildet, dass es mir nichts ausmacht, aber irgendwann hat mich das auch richtig belastet... sie hat mir auch versprochen, dass sie aufhören will, hat es dann auch ein paar tage geschafft, aber dann kam immer irgendwas von wegen "ich hab ja sooo einen stress" und "ja, wenn andere rauchen, muss ich natürlich auch"... später hat sie mir dann an kopf geschmissen, dass es ihr leben ist und ich da nichts mit zu tun hab... ich bin ja als solches schon seeehr gegen raucher, ich dachte einfach, ich komm damit klar, aber irgendwie hatte ich das gefühl, sie begeht selbstmord, ohne mich vorher zu fragen (klingt bescheuert, ich weiß...)

    das muss aber natürlich nicht so enden! war jetzt um dir zu zeigen, dass ich versteh, wie du dich fühlst. man sollte das wahrscheinlich nicht soo überdramatisieren, das war wahrscheinlich auch mein fehler... du darfst deinen freund nicht so unter druck setzen, sonst erreichst du nur das gegenteil... ich kann das nicht so beurteilen, wie schlimm das ist mit den entzugserscheinungen, aber es braucht wohl schon seine zeit... wenn es allerdings so ein problem für dich ist, gibt es eigentlich nur zwei möglichkeiten: entweder ihr einigt euch irgendwie (das beste wär, sich irgendwo in der mitte zu treffen, bzw. dass du dann auch auf irgendwas verzichtest, was er nicht mag, so als ausgleich) oder ihr trennt euch...

    hoffe, ich konnte dir trotzdem ein bisschen helfen :smile:
     
    #15
    AnnyDx, 14 Mai 2007
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich seh schon: Er leugnet es, weil er keinen Stress haben will. Das nennt man sich den einfachen Weg gesucht. Nicht die feine englische Art, wenn man dem Partner nicht die Wahrheit sagt.....

    Aber vielleicht streitet er es auch aus dem Grunde ab, weil er sich von Dir unter Druck gesetzt fühlt, bzw. weil er Angst hat, Du würdest Schluss mit ihm machen.

    Ich glaube, in Eurem Fall hilft nur vernünftiges miteinander Reden.
     
    #16
    User 48403, 14 Mai 2007
  17. *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    684
    0
    1
    vergeben und glücklich
    also ehrlich gesagt würde ich bei so einer Freundin extra weiter rauchen :ratlos:


    Ich war Raucher und habe es aufgegeben (u.a. für die Freundin :grin:).
     
    #17
    *nevyn*, 14 Mai 2007
  18. kajawolf
    kajawolf (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wie gesagt ich möchte mich nicht von ihm trennen weil ich ihn liebe, es hat mich getroffen das er mich ein halbes jahr angeolgen hatte, sein versprechen gebrochen hatte und...naja ok das wars auch xD aber es macht mich auch fertig das er sagt das er am aufhören ist aber ich nix davon sehe irgendwie, und das schlimmste ist, ich denke er raucht auch nur wenn andere es machen... z.b. samstags oder sonntags macht er es nie, nur wenn er zur schule mit seinen raucher kumpeln kommt und vonder schule nach hause...das ist so furchtbar... :flennen:
     
    #18
    kajawolf, 14 Mai 2007
  19. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Es ist echt nicht fein, dass er dich angelogen hast, aber ich denke, du hast ihn schon ziemlich unter Druck gesetzt. Rede nochmal mit ihm darüber, auch, dass du enttäuscht bist, dass er nicht ehrlich war. Könnt ihr nicht irgendeinen Kompromiss finden? Er raucht ja eh schon nicht vor dir, stört es dich denn so arg, wenn es einfach weiterhin so bleibt und er beispielsweise erstmal Zähne putzt, bevor ihr euch seht? Sodass du davon nichts mitbekommen würdest?
     
    #19
    khaotique, 14 Mai 2007
  20. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    hehe irgendwie lustig, er lügt um seine drogensucht zu verheimlichen, hintergeht sie damit und ihr sagt alle, "pech wennst ihn unter druck setzt"
     
    #20
    Reliant, 14 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test