Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund, seine Ex und ich

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von XoXoXo, 15 August 2005.

  1. XoXoXo
    Gast
    0
    Eigentlich könnte alles wunderbar sein. Vor drei Wochen bin ich mit meinem Traummann zusammen gekommen. Haben uns auf der Arbeit kennen gelernt und auch lange E-mail Kontakt gehabt, bis wir uns ineinander verliebt haben.

    Zum Zeitpunkt unseres Kennenlernens waren wir beide in einer Beziehung, jedoch nicht mehr glücklich und so haben wir uns beide von unseren Partnern getrennt (größtenteils unabhängig von der Tatsache, dass wir uns ineinander verliebt haben, sondern weil die Beziehung sowieso nicht mehr lief)
    Ich habe zu meinem Partner keinen Kontakt mehr. Er meinte er wolle den Kontakt zu seiner Ex auch abbrechen, tat es aber nie, da er meint, dass sie u.a auch zum Freundeskreis gehört. Zwar versichert er mir jedesmal, dass er nur in mich verliebt ist und er keinerlei Gefühle mehr für sie hat, aber mein unwohles Gefühl bleibt dennoch.
    Die Situation wenn wir abends weggehen und sie dabei ist, ist oft einfach nur unerträglich. Ich denke mal ihr wird es ähnlich gehen. U.a hab ich wohl ein wenig Angst, dass er doch zurück zu ihr will, aber dadurch, dass er mir immer wieder versichter, will ich schon versuchen ihm zu vertrauen. Aber auf jeden Fall bin ich total Eifersüchtig wenn ich sie sehe bzw. wenn er und sie sich unterhalten, denn man merkt, dass zwischen ihnen eine sehr starke Vertrautheit ist (waren immerhin 14 Monte zusammen). Dadurch, dass er und ich erst so kurz zusammen sind gibt es noch nicht so eine Vertrautheit. Bin Eiferüchtig, dass sie sich so gut kennen, etc...eigentlich auf alles warum man auf die Ex vom Partner Eifersüchtig sein kann. (wer so etwas kennt, versteht es vielleicht auch)

    Hab mir total viele Gedanken über die Sache gemacht. Mal hab ich schon daran gedacht Schluss zu machen,weil mich ihre Anwesenheit so sehr stört und auch verletzt, aber dafür hab ich ihn zu gern. Manchmal denke ich ich könnte es ignorieren, aber wenn ich dann wieder hör, dass sie telefoniert oder sich getroffen haben, dann kommt mir wieder die Eifersucht hoch. Ihn bitten den Kontakt zu ihr abzubrechen würd ich nicht wollen, weil ich weiss, dass er es nicht wollen würde. Hab mir überlegt mich vielleicht mal mit ihr zu treffen wenn sie will, dass man sich besser kennenlernt, vielleicht würde dann die Situation gemildert werden, denn ich denke mal ihr geht es genauso. Zwar will ich sie auf der einen Seite nicht mögen und nicht mir ihr sprechen, aber vielleicht würde es ja helfen wenn man merken würde, dass der andere doch nett ist. Echt ne komische Situation. Alles könnte so schön sein, wenn da nicht diese Sache mit seiner Ex wäre.
    Hab u.a auch Angst, dass das ganze unsere Beziehung gefährdet. Will ihn nicht verlieren.

    Was würdet ihr mir raten???
    Wart ihr schonmal in einer ähnlichen Situation???
     
    #1
    XoXoXo, 15 August 2005
  2. Weizenmensch
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    Single
    Ja sowas ähnliches hatte ich auch schonmal, hatte damals mit meiner Ex-Ex Schluss gemacht und dann recht bald danach meine Ex kennengelernt und beide waren dann auf meiner Party eingeladen, weil ich mit meiner Ex-EX halt noch recht gut befreundet sein wollte, das war aber keine so gute Idee, weil meine Ex das scheisse fand, daß ich mit der noch Kontakt habe, sie dachte ich hänge noch an ihr, was aber nicht stimmte, ich hätte niemals wieder was mit ihr angefangen, das war erledigt, und meine Ex- Ex fand das scheisse das ich da direkt mit meiner neuen am rummachen bin vor ihrer Nase, nunja also wenn er mit dir glücklich ist, und es sonst auch keine ernsten hinweise gibt das er mit seiner Ex rummacht würd ich mir da echt keine Sorgen machen, man verliert ja schließlich ungern nen gute Freundin wenn man es denn schafft ohne Streit auseinander zu gehn.
     
    #2
    Weizenmensch, 15 August 2005
  3. Mooncat
    Gast
    0
    mach dir nicht zu viele sorgen! wenn's dir hilft, lern sie halt kennen.

    ich denke immer, man hat nicht ohne grund schluss und ist auch nicht ohne grund mit einem neuen partner zusammen.

    mit meinem ex habe ih mich super verstanden, wir waren ganz normale freunde. seit kurzem hat er eine neue, was mich ehrlich für ihn freut. der haken an der sache: sie hasst mich wie die pest, nur weil ich seine ex bin und verbietet ihm den kontakt zu mir. sie fürchtet mich wohl als konkurrentin, was völliger quatsch ist. wie gesagt, man hat die Beziehung nicht ohne grund beendet!
     
    #3
    Mooncat, 15 August 2005
  4. Sodala
    Sodala (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    in einer Beziehung
    Die Frage ist auch, wer von den beiden Schluss gemacht hat. Wenn sie es war, kann er bei ihr wahrscheinlich eh' nicht mehr landen und die Geschichte ist durch.

    Wenn er es war, kann es natürlich sein, dass sie immer noch was von ihm will. Dann ist die Situation für sie wahrscheinlich deutlich schlimmer als für Dich. Glaube ich zumindest.

    Aber ich verstehe Dein Dilemma. Ist irgendwie eine blöde Situation für alle Beteiligten.
     
    #4
    Sodala, 15 August 2005
  5. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Weißt du denn, ob seine Ex noch was von ihm will, war ist für sie auch die Sache durch?
     
    #5
    XZauberinX, 15 August 2005
  6. XoXoXo
    Gast
    0
    Sie haben beide erstmal eine Art Beziehungspause zum Überlegen gehabt und in der Zeit hat er dann Schluss gemacht hat. Er sagt, dass sie gesagt haben soll, dass sie sich jetzt für ihn freut, dass er glücklich mit mir ist und, dass sie nichts mehr von ihm will. Allerdingt glaube ich nicht, dass das so ganz stimmt; auf einmal interressiert sie sich ganz besonders für die Interessen die er hat etc. und ich weiss, dass sie ihm gesagt hat, dass die Situation für sie unangenehm ist. Ausserdem kenn ich das aus eigener Erfahrung: ich habe damals meinem Ex auch nicht gesagt, dass ich noch was von ihm will.
    Wenn es wirklcih so ist, dann tut sie mir Leid, aber warum kann sie dann nicht von sich aus sagen, dass sie erstmal Abstand braucht?
    Hab Angst, dass sie das ganze kaputt machen könnte :frown:
     
    #6
    XoXoXo, 15 August 2005
  7. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Dir ist aber schon klar, dass er mit DIR zusammen ist und SIE abserviert hat?
     
    #7
    Touchdown, 16 August 2005
  8. XoXoXo
    Gast
    0
    Klar schon, aber hab Angst, dass er sich wieder in sie verlieben könnte bzw. zu ihr will, vor allem wenn sie jetzt so auf Mitleid macht.
     
    #8
    XoXoXo, 16 August 2005
  9. langweiler
    langweiler (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    Verheiratet
    Ich denke, Schluß machen wäre falsch, wenn Du ihn liebst. Verbieten kannst ihm den Kontakt auch nicht.
    Es gibt halt so eine alte Weißheit "mach dir deinen schlimmsten Feind zum Freund"

    Vielleicht denkste auch nach dem kennenlernen "Die ist doch gar keine Konkurennz für mich" :zwinker:
     
    #9
    langweiler, 16 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 21:33
5 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
Test