Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund und der Alkohol...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~like.nothing~, 30 September 2007.

  1. ~like.nothing~
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi...

    Mein Freund trinkt ganz gerne mal Alkohol, aber leider nicht nur ein paar Bier, sondern jedes Mal soviel, dass er total betrunken ist.

    Ich hab schon sehr oft darüber mit ihm geredet, und wir hatten eig den Kompromiss gefunden, dass er nur noch einmal am WE trinkt...

    Das führte dann zu dem Ergebniss, das er zwar am Freitag auch getrunken hatte, aber nur angeheitert war, dafür aber am Samstag sowas von voll war...

    Das was mich am meisten stört ist eig, dass er dann total "notgeil" wird, er küsst mich dann wirklich ständig, wo ich ja eig nichts gegen hab...

    Aber selbst sein bester Freund hat zu mir gesagt, dass wenn ich wohl net da wäre, so voll wie er war, er sich ne andere gesucht hätte..

    Und das kotzt mich richtig an...
    Mir fällt es wegen früheren Sachen schwer ihm nüchtern zu vertrauen, aber wenn er so besoffen ist, kann ich ihm echt überhaupt net vertrauen...

    Er war gestenr so voll, das er als wir in den Bus eingestiegen sind, dem Busfahrer sein Handy gezeigt hat, anstatt die fahrkarte, und einfach nichts mehr gescheckt hat...
    Ich hab ihm dann auch gezeigt das ich sauer auf ihn bin, seine Reaktion: "Schade, eig wollte ich nochmehr trinken, bin noch nicht so voll wie ich wollte"

    Ich hab schon so oft mit ihm geredet und immer heißt es: Ich halt mich mit dem trinken zurück ect...

    Danke fürs lesen, muss mir ma eben meinen Frust vonner Seele schreiben
     
    #1
    ~like.nothing~, 30 September 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    boah toller "Freund" :wuerg:
    Wie kann man sich immer nur so volllaufen lassen!??? :kopfschue

    Du hast ihn anscheinend schon nüchtern nicht unter "Kontrolle"...

    Wie lange willst Du Dir das antun?

    Du bist nicht seine Aufpasserin!
    Wenn er das alels unbedingt machen muss, bin hin sich selber mit dem Alk umzubringen, dann soll er das doch!

    Ich verstehe nicht, wie Du immer noch an ihm hängst.
    Du scheinst ihm nämlich total egal zu sein.

    :engel:
     
    #2
    User 35148, 30 September 2007
  3. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    warum kommst du mit wenn er saufen will? gerade wenn du es nicht magst...mir wäre es zudem an deiner stelle peinlich mit so einem suffkopp unterwegs zu sein...ich denke du kannst deinen freund nicht dazu bringen mit der sauferei aufzuhören, viele jungs in dem Alter saufen sich ihr hirn kaputt.
    wenn du damit absolut nicht klarkommst, dann musst du ihn vor die wahl stellen: entweder die sauferei oder du...er wird sich wohl gegen dich entscheiden, denn was zum f**** kann er auch anders haben...sorry aber is halt so...such dir nen anderen kerl...ist besser...letztenendes läuft es auf floskeln raus "ja schatz ich werde es ändern bliblablubb" und am ende ändert sich nichts
     
    #3
    JackyllW, 30 September 2007
  4. kleinesSchaf
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    in einer Beziehung
    Eine Freundin hatte ein ähnlicheas Problem, hing aber noch weitere 3 Jahre an ihrem "Freund" obwohl sie nur Negatives über ihn erzählt hat und er sie wie den letzten Dreck behandelt hat. Wir konnten alle mit Engelszungen auf sie einreden, sie hat auch eingesehen, dass er ein Arschloch war, hat sich trotzdem nicht getrennt. Er hat schließlich Schluss gemacht für ne andere. Jetzt hat sie einen neuen Freund, der sie auf Händen trägt.

    Du bist erst 16. Es gibt so viele bessere Männer auf der Welt. Wenn er sich weder im nüchternen und schon gar nicht im besoffenen Zustand unter Kontrolle hat, dann hat alles keinen Sinn mehr. Alkohol ist ihm wichtiger als Du.

    Mach Schluß und mach dich nicht noch unglücklicher.

    :knuddel:
     
    #4
    kleinesSchaf, 30 September 2007
  5. ~like.nothing~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich komme mit weil ich angst hab das er fremdgeht...

    naja ich muss dazu sagen er hat nen grund das er trinkt, er macht zurzeit die hölle durch (schwerer schicksalsschlag)....

    Hm.. Er ist sosnt soo anders, da fällt es schwer schluss zu machen, aber ich werd ihn vor die wahl stellen..

    danke für die antworten..

    PS
    und das er mich wirklich liebt weiß ich, er nimmt mich nicht nur zum ficken
     
    #5
    ~like.nothing~, 30 September 2007
  6. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lass dich mal knuddeln, deine Situation ist echt mies. hatte selbst mal so was ähnliches.

    Die Lehre, die ich daraus gezogen habe: Du kannst Menschen leider nciht ändern. Entweder man kommt mit dem zurecht oder nciht (ich kam es nicht. und du scheinbar auch nicht). Und ich nehm an, du hast ihn nicht als Abstinenzler kennengelernt, der durch irgendwelche Probleme mit dem Trinken angefangen hat (dann sollte man auf jeden Fall versuchen einzugreifen, meine Meinung)

    Aber in dem Fall liegt's an dir, ob du damit zurechtkommen willst und es hinnimmst, oder eben nicht. So wie er dich behandelt bist du nicht glücklich und an einer Partnerschaft sollte man nciht kaputt gehen, sondern sie sollte dich aufbauen.

    wie alt ist dein Freund eigentlich?

    edit: vor dem Beitrag von like-nothing geschrieben...
     
    #6
    Arashi, 30 September 2007
  7. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Ach irgendeine blöde Ausrede für Alk gibt es anscheinend immer,
    aber das ist NICHT DIE LÖSUNG! :kopfschue

    Dadurch verhindert man vielleicht, dass man sich den Problemen eine Weile nicht stellen muss, aber sie holen einen früher oder später wieder ein! :schuechte

    Was hast Du davon, dass er "sonst" so lieb ist,
    wenn er Dich nicht anhört und lieber volltrunken ist :wuerg:

    Er würde ja nicht mal merken bzw. sich nichtmal daran erinnern dass er "fremdgeht"... aber wer würde schon mit so einem Suffkopp was machen? Nur wenn "sie" genauso besoffen wäre... oder?

    Ich denke da musst Du Dir keine Sorgen machen :tongue:

    :engel_alt:
     
    #7
    User 35148, 30 September 2007
  8. ~like.nothing~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    101
    0
    vergeben und glücklich
    er ist 18..

    naja ich muss dazu sagen, dass ich selber gerne trinke, udn auch das ein oder andere mal mehr, aber ich kann immer noch laufen, und weiß noch was ich tue...

    In unserem Freundeskreis isses eben so das wir usn zum "trinken" treffen, aber halt nicht so viel wie er, klar is der ein oder andere junge aus unserer clique hin und wieder auch mal total breit, aber er isses halt immer :/
     
    #8
    ~like.nothing~, 30 September 2007
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    *seufz* dann wirst Du wohl warten müssen, bis er mal erwachsen wird... :schuechte :zwinker:

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 30 September 2007
  10. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie lange verhält er sich denn so und wielange seid ihr zusammen?

    Ich weiß ja von mir, dass ich auch meine phase hatte, in der ich etwas mehr getrunken habe (Abi gefeiert, keine schule, etc...). Und es war z.b. bei mir auch nur eine Phase bzw. mit dem Beginn vom Studium hab ich ja eh nicht meh soviel Zeit. Also es kann sehr wohl eine "Phase" sein. Ich kenn aber auch andere, die mittlerweile schon 21 sind und mit 16 mit dieser Phase angefangen haben. :kopfschue

    Lässt er dich denn an sich ran? Dass ihr über seine Probleme redet?
     
    #10
    Arashi, 30 September 2007
  11. ~like.nothing~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    101
    0
    vergeben und glücklich
    in den letzen 2 wochen is es schlimmer geworden...

    nee über diese eine sache kann ich net mit ihm reden, da mahct er total dicht, auch bei anderen...

    hab ihm schon vorgeschlagen zum psychologen zu gehen, aber das will er auch nicht...

    Er hat mir grad ne entschuldigung bei msn geschrieben..
    das es ihm total leid tut...
     
    #11
    ~like.nothing~, 30 September 2007
  12. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    jaja, bis zum nächsten Massenbesäufnis... :kopfschue

    :engel_alt:
     
    #12
    User 35148, 30 September 2007
  13. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    du kannst nich jedes mal mitgehen um ihn zu kontrollieren!!

    es gibt KEINEN Grund sich jemals so in Grund und Boden zu saufen!.. und "einmal am Wochenende trinken" - ja hallo? kommt ihr denn überhaupt mal ohne den Alk zusammen?

    vana
     
    #13
    [sAtAnIc]vana, 30 September 2007
  14. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Lass dich doch nicht so verarschen. Wenn er merkt das du trotzdem bei ihm bleibst ändert er sich nicht, du musst auch mal Konsequenzen ziehen. Ist halt in einer Beziehung so das es Vor- und Nachteile gibt und ein "Nachteil" (wie mans nimmt, für den einen mehr für den anderen weniger) ist, das man sobald man mit jemanden zusammen sein möchte auch Verantwortung übernimmt. Scheinbar ist er dafür nicht reif genug, dann soll er halt seine Jugend ausleben aber dich da raushalten und vorallem mal Klartext reden. "Ist dir Party wichtiger als ich?", die Frage würd ich ihm mal stellen und dementsprechend Konsequenzen ziehen.
    :knuddel:
     
    #14
    Linguist, 30 September 2007
  15. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Also mit so nem Säufer würde ich ja mal gar nicht klar kommen, das würde mir so was von wohin gehen, wenn ich den ständig verpeilt und nichts mehr auf die Reihe kriegend ertragen müsste.
    So und wenn er nichts daran ändern will und du auch nicht an ihn ran kommst, schadest du dir mehr damit, mit ihm zusammen zu bleiben, als wenn du jetzt Schluss machst...
    Dass man mal sich was trinkt ist ja ok, nur ich finds eben scheiße, wenn die Leute ihre Grenzen nicht kennen und ich finde, gegenüber dem Partner muss man sich auch nicht volldröhnen, finde ich irgendwo respektlos.:kopfschue
     
    #15
    User 52152, 30 September 2007
  16. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ne danke ich würde sofort shcluss machen..alkis kann ich net haben...
     
    #16
    Decadence, 30 September 2007
  17. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Also ab und zu was trinken ist ja ok. Auch wenn man 1-2mal etwas kräftiger zulangt, aber jedes WE und das geht schon FR los? Ich find das ziemlich unreif und das in seinem Alter. :kopfschue

    Stell ihm ein Ultimatum: Entweder du oder der Alkohol.
     
    #17
    capricorn84, 30 September 2007
  18. noir91m
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja Ultimatum... wäre eine gute Idee.. aber, siehs realistisch.. ohne Alk wird er nicht auskommen. Und so wies aussieht is es nurmehr eine Frage der Zeit bis er dich betrügt... tut mir leid für dich :kopfschue

    ich hoffe du triffst die richtige Entscheidung.!
     
    #18
    noir91m, 30 September 2007
  19. JonasSchnedmann
    Benutzer gesperrt
    47
    0
    0
    nicht angegeben
    Das ist normal heute. Noch heute Nachmittag war ich an der Schule vorbeigegangen und da standen dann wieder diese ganzen Typen mit ihren Frauen. Und die Typen hatten jeder ne Pulle dabei. Heute kommt ein Mann als Pullenhalter besser bei Frauen an als ohne.

    Ich glaube das viele Mänenr so trinken ist auch die Schuld der Frauen, da Frauen sich auf diese Typen oft einlassen und die somit unterstützen. Denn eine Typ der viel trinkt und trotzdem Frauen hat wüsste nicht warum er zu trinken aufhören sollte? Vielleicht sieht er sogar noch das nen anderer Typ der nicht trinkt keine Frau hat usw.

    Ich finde mittlerweile durch Beobachtung das diese negativen Verhaltensweisen von Frauen viel unterstützt werden.
     
    #19
    JonasSchnedmann, 3 Oktober 2007
  20. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Genau, und Frauen sind an der Umweltverschmutzung schuld, weil sich die Männer nur wegen der Frauen diese dicken Autos kaufen. :kopfwand_alt: :kopfwand_alt:


    Schicksalsschläge mit Alkohol zu "verarbeiten" ist unglaublich schlecht. Irgendwie musst du ihn dazu bekommen, seine Sucht (das ist es!) in den Griff zu kriegen, oder ihn aus Selbstschutz verlassen, damit du nicht auch süchtig wirst.
     
    #20
    einTil, 3 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Alkohol
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten
gomes
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juli 2011
15 Antworten
Je-taime!
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2010
20 Antworten