Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund und ich... Hat das noch Sinn?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Yanni, 3 April 2007.

  1. Yanni
    Yanni (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Verlobt
    Hallo.

    Ich bin mit meinem Freund knapp 4 Monate zusammen. Am Anfang hatte ich das Gefühl, dass es eine wunderschöne Beziehung werden könnte, weil er so ganz anders war als mein Ex, mit dem ich über 3 Jahre zusammen war, aber mit dem am Ende gar nichts mehr gepasst hat und es nur noch schrecklich war. Mit meinem neuen Freund hab ich dann das totale Gegenteil erlebt und war natürlich erstmal total glücklich.

    Doch momentan zweifel ich irgendwie an allem. Es fing eigentlich damit an, dass meine Eltern ihn nicht mochten. Nein das ist falsch, aber meine Mutter sagte mir, dass sie nicht glaubt, dass er der Richtige wäre, sie würde das fühlen, sie würde nur wollen, dass ich glücklich bin. Sie weinte ziemlich dabei. Ich war danach ziemlich verwirrt, war auch sauer, weil ich es selbst entscheiden muss, wer zu mir passt. Aber ich fing aufgrund ihrer Aussage an zu zweifeln. Und seitdem ging es eigentlich bergab.
    Ich hab ihn schon lieb, aber es ist so schwierig, weil er ein riesiger Tollpatsch ist. Ich werde in letzter Zeit so schnell aggressiv, wenn er sich wieder aufführt wie ein kleiner Trottel und aus Versehen Stühle umschmeisst oder Leute anrempelt, ich mach ihn dann immer an, er solle doch mal vorsichtiger sein und seine Augen auf machen, weil es teilweise wirklich peinlich ist, auch wenn er einfach irgendwelche Leute anspricht auf der Straße. Er findet das total lustig, ich will im Erdboden versinken und die Leute tippen sich auch an die Stirn. Er ist dann immer so betont höflich und verkrampft lustig, dass die Leute denken, was ist das für ein Spinner. Schwer zu erklären. Lässt komische Sprüche los.

    Und ich werde wirklich schon immer richtig aggressiv in letzter Zeit, wenn er wieder sowas macht. Und ich mag ihn auch nirgendwo mit hinnehmen, weil ich Angst habe, dass er wieder irgendwelche komischen Sprüche ablässt und damit Leute vor den Kopf stößt. Teilweise werd ich sogar schon aggressiv, wenn er mich ungeschickt anfasst. Hinterher tut es mir dann total Leid und ich denke, man was mach ich, ich hab ihn doch lieb und nehm ihn dann in den Arm... Er ist so furchtbar gutmütig und hängt so an mir, er würde nie was dagegen sagen.
    Er macht mir ständig Komplimente, die überhaupt nicht ehrlich klingen, sondern so, als würde er nur schleimen, typische SMS Sprüche wie "Dein Vater muss ein Dieb sein, er hat die Sterne vom Himmel geholt und.. Blabla". Wenn ich ihm das sage, meint er, er meine das halt Ernst. Aber ich hab von ihm noch nie etwas gehört, wo ich wirklich dachte, man, das war jetzt aber total lieb und von dem ich wirklich gedacht hab, dass es wirklich von Herzen kommt. Da hab ich eine Vermutung, aber das schreib ich später nochmal.


    Hinzu kommt, dass es im Bett einfach überhaupt nicht klappt. Ich kann mich einfach überhaupt nicht entspannen, wenn wir miteinander schlafen, habe nur Schmerzen und es macht überhaupt keinen Spaß deshalb. Meist kommt er dann nichtmal rein, wenn ich so verkrampft bin, dann hab ich noch mehr Schmerzen und alles wird noch schlimmer. Ich hab schon überhaupt keine Lust mehr auf Sex, weils eh immer schief geht, hatten schon seit bestimmt 3 Wochen keinen Sex mehr deshalb.

    Jetzt zweifel ich, ob das alles überhaupt noch Sinn hat :-/
    Lieben Gruß
    Yanni
     
    #1
    Yanni, 3 April 2007
  2. Cloud
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    7
    offene Beziehung
    ich behaupte, dass dein Freund nicht die geringste Männlichkeit besitzt.. maskulin is attracted to feminin, feminin is attracted to maskulin. Er ist der typische Junge, der nicht erkannt hat, was es bedeutet, Mann zu sein. Er ist der falsche, aber das weist du selbst.
     
    #2
    Cloud, 3 April 2007
  3. Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    4
    Single

    also die aussage find ich ja ma richtig doof...... aber irgendwie scheind ihr nicht so gut zusammen zu passen, auch habt ihr glaube ich total andere charaktere. allerdings find ichs schon nen bisschen fieß,dass du aggressiv bist,wenn er tollpatschig ist. ich bin selber immer total tollpatschig. mein freund macht sich aus spaß nur drüber lustig und ich kanns auch verstehen. aber das du agressiv wirst kann ich irgendwie nicht verstehen...
     
    #3
    Milchschnitte, 3 April 2007
  4. Yanni
    Yanni (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Verlobt
    Aggressiv ist vielleicht auch das falsche Wort. Und es ist bei ihm auch nicht einfach nur das Tollpatschig sein.
    Er ist permanent fröhlich, wie ein kleiner Junge, so dass es nicht echt wirkt irgendwie, das macht einen teilweise einfach porös. Hört sich blöd an, lässt sich auch schwer beschreiben. Überhaupt hört sich das alles so blöd an. Er versucht auf mich einzugehen, zu sehr, so sehr, dass es mich schon nervt, weil er überhaupt keine eigenen Wünsche hat und wenn doch, sind die total unwichtig für ihn, nur ich bin wichtig. Aber ich will halt nicht alleine wichtig sein.
    Das mit dem Aggressivwerden sind so bestimmte Momente, wenn er mir in die Seite sticht, während ich etwas Schweres trage, was mir dann auf die Füße fällt, weil er einfach nicht nachgedacht hat. Oder er tritt mir auf den Fuß, weil er einfach total Unachtsam ist. Das hört sich so banal an, aber wenn das alle 10 Minuten passiert, macht einen das schon mürbe...
    Hm, ich finde Clouds Aussage eigentlich überhaupt nicht doof....
     
    #4
    Yanni, 3 April 2007
  5. Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    4
    Single
    naja jetzt wo dus so schilderst, versteh ich es auch.. mich nervt es auch manchma, wenn mein freund manchmal nicht ernst sein kann und immer rumalbert....
    wenn ich das ma mache und mich über ihn lustig mache, ist er gleich angepisst, obwohl er das bei mir ständig macht ....

    aber es ist jetzt nicht so schlimm, dass ich jetzt schluss machen würde
     
    #5
    Milchschnitte, 3 April 2007
  6. Salvavida
    Gast
    0
    Also so wie du das Ganze beschreibst, hast du doch selbst schon realisiert, dass deine Beziehung keinen Sinn mehr hat.
    Du hast in dem ganzen Text nicht wirklich eine gute Eigentschaft von ihm genannt und das bedeutet doch schon etwas.
    Außerdem bist du doch nur noch genervt und wahrscheinlich nur noch mit ihm zusammen, weil er so an dir hängt.
    Vielleicht hatte deine Mutter ja ein richtiges Gefühl, auch wenn man es nicht leiden kann, dass Mütter einen bevormunden!
    Du musst es zwar selber wissen, aber wahrscheinlich hat das Ganze wirklich keinen Sinn mehr.
     
    #6
    Salvavida, 3 April 2007
  7. Heather
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    Single
    das klingt total nach meinem exfreund :ratlos: so sehr, dass es mir schon angst macht.... :flennen:

    also ich war in genau derselben situation wie du. ebenfalls aggressiv wenn er wieder mal mit einem plumpen spruch jemanden verärgert hat oder auch die sache mit den schweren gegeständen, die einem auf den fuß fallen weil er einem ja unbedingt in die seite pieken muss...

    und ich habe mich ebenfalls dafür geschimpft, weil er so liebevoll war etc. aber mich hat es nach 6 oder 7 monaten so sehr genervt dass er nie eine eigene meinung hatte und immer nur das wollte, was mir recht war, dass ich es nicht mehr ausgehalten und mich getrennt habe.
    es fiel mir nicht leicht, das kann ich sagen :frown: aber ich hab den armen kerl einfach nur noch angemeckert weil ich es unerträglich fand ihn nirgendwo mit hinnehmen zu können weil er ständig meine freunde verärgert hat und seine trotteligkeit war mir auch einfach zuviel.

    ich hatte ihm gesagt, dass es mich wirklich nervt und dass es mir auch leid tut, aber eben nunmal so ist. er versprach änderung, hatte sich auch wirklich bemüht, aber irgendwie ist das alles nunmal teil seines wesens und das kann man nicht ändern.

    gib ihm noch diese chance sich zu ändern. vielleicht schafft er es im gegensatz zu meinem ex sich einfach zusammenzureißen.
    ansonsten steht euch sicher auch die trennung bevor :/

    viel glück, ich hoffe sehr, dass es bei euch anders verlaufen wird!
     
    #7
    Heather, 4 April 2007
  8. Yanni
    Yanni (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Verlobt
    Hmm.. Erstmal Danke für alle Beiträge.

    Das Problem ist, dass es bei ihm nicht einfach nur sein Wesen ist, sondern dass es sogar eine Krankheit ist. Er hat eine geistige Behinderung, ein Art schwache Form von Autismus. Am Anfang dachte ich, ich komme damit klar, weil er ja trotzdem "ganz normal" ist. Aber nach und nach hab ich die Auswirkungen dieser Krankheit dann doch irgendwie bemerkt, eben dieses trottelige Verhalten. Diese Krankheit bedeutet für ihn, dass er keinerlei Sozialkompetenz hat. Alles, was bei uns ganz normal ist, wie zum Beispiel ein bestimmter Abstand, wenn man mit Menschen redet, musste er mühsam in Therapien lernen und wenn er unter Menschen ist, weiß er einfach nicht, was er sagen darf und was nicht, weil dieses Zentrum im Gehirn einfach kaputt ist und ein anderer Teil diese Aufgabe übernehmen muss, der dafür nicht gebaut ist.
    Und irgendwie fühl ich mich ganz schön scheiße dabei, weil ich einerseits ein übel schlechtes Gewissen habe, aber andererseits ertrag ich es einfach nicht...
     
    #8
    Yanni, 4 April 2007
  9. I$che
    I$che (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verliebt
    Ich kann dein schlechts Gewissen nachvollziehen, aber wenn diese Krankheit für dich nicht tragbar ist, wäre es doch nur quälerei für dich länger mit ihm zusammen zu sein. Es wäre ein zu großes Opfer dass du da bringen würdest, meiner Meinung nach schon nahe an der Selbstaufgabe.
    Schwierige Situation :ratlos:
    Aber ich finde wirklich, dass du nicht "aushalten" solltest. Das macht dich nur kaputt :kopfschue
     
    #9
    I$che, 4 April 2007
  10. Yanni
    Yanni (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Verlobt
    ja, wahrscheinlich hast du Recht. Er ist so furchtbar anhänglich, vermutlich wird es ihm total das Herz brechen, wenn ich wirklich Schluss mache...
    Und das schlechte Gewissen wird mich wohl auch zerfressen, weil er wirklich ein total lieber und herzensguter Mensch ist, aber ich ertrag das einfach nicht... Es ist furchtbar anstrengend und wird auch immer anstrengender..
     
    #10
    Yanni, 4 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Hat noch
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten