Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mein Freund war mal im Puff

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~VaDa~, 16 Mai 2006.

  1. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr!

    Ich habe erfahren,dass mein Freund mal im Puff war.
    Ich habe es durch Zufall erfahren,dabei sagte ich,dass ich gar nicht wissen möchte,was sich eventuell mit der Zeit noch offenbart.

    Einen Tag später rief er mich deshalb an,weil er sich Sorgen machte und offenbarte mir dann,dass er zusätzlich noch 3(!!) mal bei einer gewesen wäre,die so eine Art Ganzkörpermassage macht und ihn dann zum Orgasmus gebracht hat :eek:

    Es ist zwar alles vor meiner Zeit gewesen,aber trotzdem schockieren mich diese Offenbarungen meines Freundes.
    Es ist wie ein ganz gegensätzliches Bild,man hätte sowas nie erwartet.
    Er ist sonst eher zurückhaltend,hat sehr schnell Angst,macht sich Gedanken und auf der anderen Seite zeigt sich nun auf einmal für mich diese,doch sehr krasse Seite.
    Als ich dann auch noch von diesen 3 Massagen(?!) erfuhr,war das für mich wie ein Schlag ins Gesicht,ich wusste irgendwie nicht,ob ich weinen oder lachen sollte,mir wurde erstmal irgendwie schlecht.
    Alleine der Gedanke daran schüttelt mich.

    Im Prinzip hat es nichts mehr mit uns jetzt zu tun,aber es schockiert mich irgendwie,dass er doch fähig ist,solche Schritte zu gehen und dies auch mehremals!
    Ich weiss daher nicht,wie ich mit der Sache umgehen soll,ich kann das nicht einfach so abtun,als wäre da nichts,es ist wie ein neues Bild von ihm,was ich einfach nicht erwartet habe..:frown:
     
    #1
    ~VaDa~, 16 Mai 2006
  2. User 54534
    Meistens hier zu finden
    955
    128
    130
    Single
    das war doch vor eurer Beziehung, also warum machste dir dann so ein kopf?ich würd mit ihm reden, glaube aber nicht, dass er dir fremdgeht, indem er ein solches etablissement besucht :zwinker:
    wenn er dich wirklich liebt, warum sollte er dann so etwas tun?
     
    #2
    User 54534, 16 Mai 2006
  3. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    wie schön! Du hast es nicht erwartet- das BESTE, was in einer Beziehung passieren kann, in der die Frau sich auf der Sicherheit ausruht...und irgendwann ihrer überdrüssig wird...
     
    #3
    ivo, 16 Mai 2006
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ob er jetzt so viele Ex-Freundin gehabt hätte, oder dafür halt bezahlt hat ist doch vollkommen egal.

    Abhaken und gut ist.
     
    #4
    Doc Magoos, 16 Mai 2006
  5. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    @whipyahead:

    Das steht auch auf der einen Seite,dass es vor meiner Zeit war und ich damit somit eigentlich nichts zu tun habe,auf der anderen Seite offenbart sich da doch ein anderes Bild.
    Ich glaube auch nicht,dass er mir fremdgehen würde,aber irgendwo ist er doch dazu fähig gewisse Dinge "auszuführen" (anscheinend)!

    @ivo:

    Ich glaube daraus besteht wohl eine Beziehung..das beide eine Sicherheit haben von dem Anderen,was man mit anderen Worten auch VERTRAUEN nennt,was die Basis einer Beziehung sein sollte,also wiso sollte ich mich dann darauf nicht verlassen?! :schuettel
    Und glaub mir,bevor ich mich auf meiner Sicherheit "ausruhe",wie du es so schön sagst,da muss schon einige Zeit vergangen sein..
     
    #5
    ~VaDa~, 16 Mai 2006
  6. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    :confused_alt:

    Na ja, ich wäre glaube ich auch ein bisschen überrascht, aber so schockiert wie du jetzt wohl nicht. Es war nunmal vor eurer Beziehung. Er ist dir nicht fremdgegangen und gar nichts. Jedenfalls hat ers dir gesagt, das zeigt doch von Vertrauen. Letztendlich kann dir da mal keiner helfen. Damit musst du selbst klarkommen. Setz dir nur immer vor Augen, dass das vor deiner zeit war, dass das nichts mit dir zutun hat, dass er dich nicht betrogen hat und ja... versuch da nicht mehr drüber anchzudenken, nen anderen Rat kann ich dir nicht geben. Fühl dich trotzdem mal ge :knuddel: und mach dir nicht so viele Gedanken.
     
    #6
    Jolle, 16 Mai 2006
  7. Butterbrot
    Gast
    0
    meiner meinung nach siehst du das viel zu eng. dein freund kann anscheinend liebe und sex voneinander trennen. das ganze ist vor deiner zeit passiert und hat dich somit auch nicht wirklich zu interessieren.
    anscheinend war er 3 mal bei dieser dame und auch noch einmal im pfuff. ...er hat weder jemanden umgebracht noch vergewaltig noch sonst irgendjemandem leid zugefügt. ich verstehe die panik wirklich nicht. er hat damals für sich entschieden, dass er das ausprobieren möchte. wie kann man soetwas im nachhinein sozusagen verbieten? das ist doch nicht möglich...

    meiner meinung nach fängt das vertrauen erst mit dem beginn der beziehung an. man kann doch niemandem vorwürfe machen, zu etwas, was vorher passiert ist. jeder mensch macht fehler... das wichtige ist, dass man daraus lernt.

    teile ihm deine meinung mit. erkläre ihm, dass du solche sachen als schlimm/pervers/grässlich oder was auch sonst immer empfindest. teile ihm mit, dass du nicht möchtest, dass er jetzt nochmals dort hingeht, aber überlasse ihm die entscheidung, wie wichtig ihm das ist und ob er eure beziehung für eine solche stunde auf's spiel setzen möchte!!

    einen menschen kann man nicht verändern. das kann jeder nur selbst. nimm ihn so wie er ist oder suche dir jemanden, der besser zu dir passt!
     
    #7
    Butterbrot, 16 Mai 2006
  8. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    @Jolle

    Danke :knuddel:

    Er hat auch gesagt,dass ich bisher die Erste bin,die davon etwas weiss,das zeigt mir ja auch,wie viel Vertrauen er in mich hat,aber das Gefühl dabei,was in mir aufkommt,ist nun mal komisch,es ist halt etwas,was man nicht erwartet hat bzw. was man nie so eingeschätzt hätte.

    @Butterbrot:

    Er war zu der Zeit Single,meint auch,er würde sowas nie machen,wenn er eine Freundin hat.
    Verbieten kann ich es ihm nicht,es ist etwas was passiert ist und was man nicht mehr Rückgängig machen kann,vorallem kannte ich ihn zu der Zeit noch nicht..

    Ich bin jemand,der generell durch alte Erfahrungen viel Angst hat,schwer vertraut,ich habe mir ein Bild über ihn gemacht und das,was jetzt dazu gekommen ist,ist nun mal schwer mit diesem Bild zu vereinbaren.
     
    #8
    ~VaDa~, 16 Mai 2006
  9. sahara
    sahara (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Kann dich völlig verstehen!
    mich würde es auch erstmal ziemlich schockieren, würde mein freund mir das beichten. zumal er auch nicht der typ ist, von dem man das erwartet.
    du siehst das auch nicht "zu eng" oder übertrieben weil du dir gedanken darüber machst! würde mir ganz genauso gehen.
    letztendlich aber kannst du nichts dran rütteln, ist schließlich vergangenheit und mehr als seine vergangenheit zu akzeptieren kannst du nicht machen! im bezug auf eure beziehung ändert sich durch seine beichte ja nichts, höchstens das du ihn von einer anderen, unerwarteten seite gekennen lernst!
    kann dir nur den rat geben, die sache für dich möglichst "abzuschließen", damit eure beziehung nicht in irgendeiner form unter seinem geständnis leidet!:smile:
     
    #9
    sahara, 16 Mai 2006
  10. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    @sahara:

    Da kann jemand mal meine Gedanken nachvollziehen :zwinker:

    Es ist halt schwer dieses Bild in das alte,vorhandene Bild einzubauen,weil es einfach etwas ganz Gegensätzliches ist,was man so nicht erwartet hätte,schon alleine von seinem Charakter her und man weiss halt nicht,in welcher Weise man es in dieses Bild einbauen soll..

    Ich werde es für mich irgendwann abschließen,aber jetzt momentan geht das nicht.
     
    #10
    ~VaDa~, 16 Mai 2006
  11. sahara
    sahara (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja sicher, versuch halt nur nicht ihm irgendwie das gefühl zu geben, er müsse sein geständnis bereuen, versuch das mit dir selbst klar zu machen. sonst wird er dir andere sachen nächstes mal vielleicht gar nicht erzählen, weil er befürchtet das du dann entsetzt/enttäuscht/schockiert oder sonst was bist. und das er es dir erzählt hat, war bestimmt schon eine überwindung für ihn (zumal du die erste bist die das weiß)!
     
    #11
    sahara, 16 Mai 2006
  12. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    @sahara:

    Ja,ich weiss es ja auch zu schätzen,dass er mir da so ein Vertrauen entgegen bringt!

    Werde heute Abend nochmal mit ihm drüber sprechen,damit er nochmal alles dazu loswerden kann und ich auch,ich denke,so lässt sich die Sache am ehesten klären.
     
    #12
    ~VaDa~, 16 Mai 2006
  13. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    hach, ich kann dich da schon verstehen......:schuechte

    wenn ich sowas von meinem freund hören würde, dann würd´s mich glatt aus den socken hauen. damit käm ich auch nicht so ohne weiteres klar. frag mich nicht warum.....ich hab keine ahnung.....
    ich weiß ja, dass es blöd ist aber ich weiß, wie du dich jetzt fühlst.

    du brauchst jetzt unbedingt deinen freund, der dir mehr denn je zeigt, wie sehr er dich liebt und wie toll er dich findet. und dass du sowieso die tollste frau der welt für ihn bist und die anderen frauen ihm absolut null bedeuten, stimmt´s? und viiiiiiiiel kuscheleinheiten, oder? :smile:

    wenn das so ist, dannn sag ihm das auch genauso. damit kommst du sicher besser über deinen schrecken hinweg!:knuddel:
     
    #13
    CrushedIce, 16 Mai 2006
  14. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    genau darum sollte man keine schlafenden hunde wecken... völlig unnötig, die vergangenheit interessiert keinen mehr!
     
    #14
    keenacat, 16 Mai 2006
  15. sahara
    sahara (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das klingt gut, vorallem das er sich auch nochmal dazu äußern kann und alles loswerden kann was ihm diesbezüglich vielleicht noch auf der seele brennt, kann ja sein das er von alleine auch nicht mehr auf das thema zu sprechen kommen möchte, weil es ihm unangenehm ist! würde es auch so machen!
     
    #15
    sahara, 16 Mai 2006
  16. Butterbrot
    Gast
    0
    du hast sicherlich das recht dazu, dir gedanken zu machen und auch etwas über ihn zu erfahren. gib ihm aber genauso eine chance, dir zu zeigen, dass dies zu seiner vergangenheit gehört und jetzt nicht mehr so sein wird.

    irgendwie fände ich es einfach unfair, wenn du ihm nun nicht vertraust, weil du angst hast, dass es nochmals passiert. er hat dir das ganze anvertraut und zeigt somit schonmal wie wichtig du ihm bist.

    ich denke mir, dass es für dich einfach ein wenig plötzlich kam und du das zuersteinmal verarbeiten musst. versuche jedoch nicht nachtragend zu sein, denn dazu hast du kein recht. ängste darf man haben, aber man darf sie nicht umwandeln und einer andere person vorwürfe mache, für das was man selbst nicht verarbeiten kann.

    ich hoffe du verstehst was ich meine!!

    ich wünsche euch beiden auf alle fälle viel glück. redet miteinander darüber, dass hilft meistens am besten, weil man nicht spekulieren muss, sondern gleich die meinung des partners hört!
     
    #16
    Butterbrot, 16 Mai 2006
  17. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    @CrushedIce:

    Ja so ungefähr :zwinker:
    Genau erklären,wiso ich das nicht als Teil seiner Vergangenheit abhacken kann,weiss ich auch nicht,es lässt sich halt nicht einfach so in eine Schublade stecken.

    @keenacat:

    Das stimmt,was du sagst,aber auch die Vergangenheit gehört mit zu einem,wir sind halt nun mal durch Zufall auf das Thema gekommen,ich habs als Witz "angesprochen" und er hat es dann zugegeben bzw. war ehrlich!

    @sahara:

    Ja,ich denke auch,dass das der beste Weg für beide ist,da wir so beide unsere Gedanken loswerden können und die Einstellungen des anderen dazu erfahren und somit auch die Sache dann für jeweils uns beide abtun können!

    @Butterbrot:

    Genau das habe ich ja auch vor.

    Es ist nur schwer,selbst Ängste zu verarbeiten ohne diese auf jemanden zu übertragen und jemanden indirekt dafür Vorwürfe zu machen.
    Ich sehe als großen Beweis von ihm an,dass er mir sowas anvertraut,was ihm offenbar selbst unangenehm ist,auf der anderen Seite stehe ich aber mit dieser "plötzlichen Offenbarung" da und weiss nicht,wie ich sie verarbeiten soll..
     
    #17
    ~VaDa~, 16 Mai 2006
  18. Butterbrot
    Gast
    0
    deine einstellung stimmt vollkommen. lass dir selbst ein wenig zeit um das ganze zu verarbeiten, überdenken und akzeptieren. du kannst von dir selbst nicht erwarten, dass du das innerhalb weniger stunden für dich selbst geklärt hast!!

    lass dir zeit, ich glaube fest daran, dass ihr beide das meistern werdet. (du scheinst mir überlegt und das finde ich toll :smile:)
    und wenn's mal wieder hochkommen sollte, halte dich an ihn. mit ihm wirst du am schnellsten eine lösung finden.

    viel glück euch beiden [​IMG]
     
    #18
    Butterbrot, 16 Mai 2006
  19. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    @Butterbrot:

    Danke :smile:

    Ich bin auch der Typ,der für sowas länger braucht und dem solche Gedanken noch eine zeitlang im Kopf kreisen werden,aber zum Glück ist er endlich mal der Typ,der sowas versteht und annimmt,sich nicht davor wegdreht und sowas auch aufnimmt,mir dabei hilft und mir von alleine zeigt,dass er mich mag!
     
    #19
    ~VaDa~, 16 Mai 2006
  20. Meem
    Meem (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es war vor deiner Zeit, also vergess es... :zwinker:

    LG Meem
     
    #20
    Meem, 16 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund war mal
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 10:57
1 Antworten
CupTea
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
44 Antworten
montagfreitag
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2016
27 Antworten
Test